Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Superior Weapon - T-Shirt AstrophysiX-Men - T-Shirt Strange Weirdo - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, dancing_quake, GarlandGreene, Sharku, teK


 Thema: Hardware-Kaufberatung ( Achtung, Kompetenz! )
« erste « vorherige 1 ... 1090 1091 1092 1093 [1094] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
JaNe IsKlar

X-Mas Arctic
Warm wird das ganze System eigentlich nie, ich spiel auch nur so harmlose Sachen wie PoE oder Skyrim ohne Übertaktung alles auf Standardeinstellungen - die Leistung reicht da aus. Das Ding ist halt, dass ich die Karte schon vorher mal getauscht habe und da genau das selbe hatte. Daher schließ ich die eigentlich aus.
13.12.2017 5:40:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
Zu schwaches Netzteil äußert sich aber eher nicht in Einfrieren, sondern darin, das der Rechner einfach ausgeht - zumindest habe ich das mal erlebt.

Netzteil vom Gumbl ausbauen und testen? Breites Grinsen
13.12.2017 9:54:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Vllt mal mit OCCT die GPU und den RAM testen. Also einzeln halt. Damit man unterscheiden kann woran's liegt.
13.12.2017 9:55:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
d.n.M. *TtC*

AUP d.n.M. *TtC* 10.12.2009
Haste mal geguckt, ob ggf einfach die Kühler verdreckt sind? Was sagen die Temperaturen?

Einfrieren kann CPU sein, aber dann eher nicht mit Grafikfehlern vorne weg. Ich tippe auf Temperaturproblem!

/edit
 
Zitat von hödyr

Vllt mal mit OCCT die GPU und den RAM testen. Also einzeln halt. Damit man unterscheiden kann woran's liegt.



würde ich erst machen, nachdem ich sichergestellt habe dass die Kühlung ok ist. Wenn da irgendwas thermisch am Limit ist und nicht korrekt abgefangen wird (darum freezt die Kiste), dann kannst du das Bauteil damit über den Jordan schubsen. Die Last von OCCt übersteigt die normale Gaming Last deutlich.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von d.n.M. *TtC* am 13.12.2017 11:43]
13.12.2017 11:41:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JaNe IsKlar

X-Mas Arctic
Also die Kühler sind nicht das Problem, der PC ist sauberer als das drumherum peinlich/erstaunt , sieht fast wie neu aus. Hab ihn ja öfter aufgemacht zum nachgucken, testen etc.

Habe jetzt mal ein paar Tests von OCCT gemacht, alle 4 jeweils so 5-6 Minuten lang ohne Probleme. Müsste man zwar länger machen aber bei den Spielen kommen die Fehler wenn sie kommen direkt am Start. Und bei den Tests erreichen CPU und GPU bis knapp 70°. Beim Spielen kommen die eigentlich nie über 65GPU und 55 CPU.

Wie kann ich denn mit OCCT den Ram testen?

//zum verrückt werden: Nach den Tests beim Verfassen des Posts einfach mal PoE gestartet um nochmal Temperaturen zu checken - nach 20 Sekunden wieder Grafikfehler (Bildschirm zeigt kurz nur noch vertikale Streifen), konnte aber dann noch in Taskmanager und PoE beenden. Das kann ja kein Temperaturproblem sein, da war ja alles wieder "abgekühlt"

//Was ich noch gesehen habe: Der CPU VCore erscheint mit mir mit max 1,38Volt bei den Tests etwas hoch, oder ist das normal?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von JaNe IsKlar am 13.12.2017 12:14]
13.12.2017 12:08:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Stryker

Marine NaSe II
Fräge: Hast du die für die Stromversorgung der neuen Karte nötigen Stromkabel nativ am Netzteil oder hast du Adapter benutzt?
13.12.2017 12:23:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JaNe IsKlar

X-Mas Arctic
Grafikkarte (8pin + 6pin) ist über ein eigenes Kabel direkt am Netzteil dran, keine Adapter.

Gerade übrigens nochmal 10 Minuten den OCCT Test mit 90% Speicherauslastung gemacht, keine Probleme, CPU bis max 71°. Lass grad mal den mdsched von Windows durchlaufen -> Ergebnis: keine Fehler

//Was ich nicht verstehe ist, dass er die anspruchsvollen Tests anscheinend hinbekommt, aber bei manchen Spielen manchmal in den ersten Minuten abkackt Breites Grinsen Wenn die ersten 10 Minuten überstanden sind, kann man dann problemlose Stunden spielen.
Muss natürlich immer so was sein wenn man eh krank geschrieben ist und ausgiebig nerden könnte.

//Treiber sind alle neu, ich versuch aber auch das nochmal jetzt
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von JaNe IsKlar am 13.12.2017 12:41]
13.12.2017 12:35:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Hast du schonmal versucht mit DDU die Treiber runterzuwerfen und dann sauber neu zu installieren. Das kann ja nicht sein.
13.12.2017 12:37:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]Maestro[

AUP ]Maestro[ 19.07.2013
Alternativ nochmal DDU und ältere Treiber drauf.
13.12.2017 12:43:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JaNe IsKlar

X-Mas Arctic
Ich nochmal, noch immer im Strahl kotzend: Sachen inder Zwischenzeit ausprobiert:
- nochmal alle Treiber mit DDU entfernt, aktuelle aufgespielt
- alles nochmal runter und ältere Treiberversion ausprobiert
- Grafikkarte manuell runtergetaktet
- 2. Monitor abgesteckt, alle Grafikeinstellungen bei 2 verschiedenen Spielen auf Kartoffelniveau

Immer das gleiche Ergebnis:
Mal kann ich ohne Probleme "ewig" mit super flüssigen fps zocken, mal kackt mir der PC in den ersten 10 Minuten ab. Diverse Benchmarks und "Extremprogramme" die die Hardware an ihre Grenzen bringen laufen reibungslos.

Ablauf immer der gleiche: Bildschirm wird schwarz, dann kommen braune/schwarze Vertikalstreifen, dann manchmal wieder das letzte Standbild aber mit kleinen Pixelverfärbungen in Türkis oder ähnlichen schönen Farben Hässlon

Ich bin die Kacke jetzt leid und tausche nach und nach die Komponenten aus um zu testen woran es liegt.
Sinnig wäre mit Grafikkarte anzufangen, obwohl die ja die neueste ist, oder? Was würdet ihr passend zu sonem alten Prozessor empfehlen, damits kein Overkill ist?


//Aber btw ganz großes Danke an die ganzen Hilfestellungen hier <3
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von JaNe IsKlar am 14.12.2017 20:38]
14.12.2017 20:38:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]Maestro[

AUP ]Maestro[ 19.07.2013
Mach mal den Rechner auf und guck dir alle Bauteile genau an. Schau ob bei einem Kondensator der "Deckel" nach oben gewölbt ist.

Halt ausschau nach sowas:



Irgendeiner auf der Karte oder dem Mainboard.. falls sonst niemand eine bessere Idee hat. peinlich/erstaunt
14.12.2017 20:41:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xargi

AUP xargi 12.11.2012
 
Zitat von JaNe IsKlar

Ich nochmal, noch immer im Strahl kotzend: Sachen inder Zwischenzeit ausprobiert:
- nochmal alle Treiber mit DDU entfernt, aktuelle aufgespielt
- alles nochmal runter und ältere Treiberversion ausprobiert
- Grafikkarte manuell runtergetaktet
- 2. Monitor abgesteckt, alle Grafikeinstellungen bei 2 verschiedenen Spielen auf Kartoffelniveau

Immer das gleiche Ergebnis:
Mal kann ich ohne Probleme "ewig" mit super flüssigen fps zocken, mal kackt mir der PC in den ersten 10 Minuten ab. Diverse Benchmarks und "Extremprogramme" die die Hardware an ihre Grenzen bringen laufen reibungslos.

Ablauf immer der gleiche: Bildschirm wird schwarz, dann kommen braune/schwarze Vertikalstreifen, dann manchmal wieder das letzte Standbild aber mit kleinen Pixelverfärbungen in Türkis oder ähnlichen schönen Farben Hässlon

Ich bin die Kacke jetzt leid und tausche nach und nach die Komponenten aus um zu testen woran es liegt.
Sinnig wäre mit Grafikkarte anzufangen, obwohl die ja die neueste ist, oder? Was würdet ihr passend zu sonem alten Prozessor empfehlen, damits kein Overkill ist?


//Aber btw ganz großes Danke an die ganzen Hilfestellungen hier <3



Denke mal mit deinen Testprogrammen um die hardware ans Limit zu bringen meinst du nur CPU und GPU oder? Wenn das keine Probleme macht, wäre vielleicht noch eine Idee einfach mal den Ram zu testen?
14.12.2017 22:13:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
 
Zitat von ]Maestro[

Mach mal den Rechner auf und guck dir alle Bauteile genau an. Schau ob bei einem Kondensator der "Deckel" nach oben gewölbt ist.

Halt ausschau nach sowas:

https://upload.wikimedia.org/wikibooks/de/thumb/6/63/Kondensator_Defekt_Pfeil.JPG/220px-Kondensator_Defekt_Pfeil.JPG

Irgendeiner auf der Karte oder dem Mainboard.. falls sonst niemand eine bessere Idee hat. peinlich/erstaunt



Ich kann da nix erkennen. Ist der durchgefackelt? peinlich/erstaunt
15.12.2017 1:05:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeeJay

DeeJay
Die Wölbung und Flüssigkeitsaustritt ( bräunlich ) sprechen für einen Defekt.
15.12.2017 1:28:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JaNe IsKlar

X-Mas Arctic
Hab mal alles einer Sichtkontrolle unterzogen, kann aber absolut nix erkennen Breites Grinsen Sieht alles aus wie es soll. So Kondensatoren wie da oben hab ich aber gar nimmer, das sind alles so geschlossene Zylinder, da kann sich gar nix verformen denk ich.

Ramtest hab ich übrigens auch gemacht, mit den Windowsbordmitteln, mit dem OCCT und mal testweise nur einen Riegel eingebaut, dann den Riegel gewechselt und einzeln getestet, immer das gleiche Ergebnis...

Gerade konnte ich aber übrigens mal ne Stunde zocken ohne Probleme, oh Wunder. War nachdem ich die Grafikkarte rausgenommen habe um mir alles anzugucken. Kann vielleicht der PCI-E-Slot vom Motherboard beschädigt sein? Die Karte hängt etwas runter hinten da sie ordentlich Gewicht hat. Evtl. hat das Aus-/Einbauen wieder ein paar Kontakte hergestellt oder was weiß ich. Werde weiter berichten ob es stabil bleibt oder heute ein Zufall war Breites Grinsen
15.12.2017 1:40:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hardware-Kaufberatung ( Achtung, Kompetenz! )
« erste « vorherige 1 ... 1090 1091 1092 1093 [1094] letzte »

mods.de - Forum » Hardware & Netzwerk » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
13.07.2009 23:45:52 Atomsk hat diesen Thread wieder geöffnet.
13.07.2009 23:13:54 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Superior Weapon - T-Shirt AstrophysiX-Men - T-Shirt Strange Weirdo - T-Shirt