Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de IDDQD Godmode - T-Shirt Rated G - for Gamer - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, dancing_quake, GarlandGreene, Sharku, teK


 Thema: Hardware-Kaufberatung ( Achtung, Kompetenz! )
« erste « vorherige 1 ... 1062 1063 1064 1065 [1066] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
DeeJay

DeeJay
Den Druck brauchste vorrangig für Kühlkörper/Radiatoren. Sonst geht da nichts durch die Lamellen.
18.08.2017 16:16:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Ja, man möchte möglichst viel Luft bewegen, aber:
Du möchtest die Luft ja durch irgendetwas hindurch drücken (Lüftergitter, C/GPU-Kühler, ...)
Von alleine bewegt sich die Luft da nicht durch. Sie bewegt sich nur als Folge einer Druckdifferenz zwischen der einen Seite des Lüftergittes zur anderen Seite des Lüftergitters. Ebenso wie sich Elektronen nur dann durch deine Glühbirne bewegen, wenn eine Spannung anliegt. Und dein Auto nur von alleine los rollt, wenn es in diese Richtung bergab geht.*

Die gezeigten Lüfterkurven (Ventilatorkennlininen) zeigen dir jetzt wieviel Druck der Lüfter bei welchem Volumenstrom aufbaut, das sind die durchgezogenen Linien.

Wenn man jetzt weiß wieviel Luftstrom man bei welchem Druckunterschied am Kühler/Lüftergitter/.. kriegt, kann man das auch einzeichnen. Das sind die gestrichelten Linien.
Der Schnittpunkt dieser Linien verrät dir, wieviel Luftfluss (und welchen Druckunterscheid) du kriegen wirst, wenn du diesen Lüfter mit diesem Kühlkörper/Lüftergitter/.. kombinierst.
Wenn man den Lüfter designed möchteman, dass der Schnittpunkt möglichst weit rechts liegt. Das neue Design schwächt diesen Durchhänger im Mittelteil der Kurve ab, so dass man in allen 3 gezeigten Fällen, insbesondere aber beim (Luft-)CPU-Kühler, mehr Volumenstrom kriegt als mit den Vergleichslüftern.


*vorsichtshalber: Potenzialdifferenz aufgrund des Höhenunterschieds. Mit Druck hat das nur indirekt zu tun.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Rootsquash am 18.08.2017 16:29]
18.08.2017 16:19:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
Ah okay, klingt einleuchtend. Breites Grinsen
18.08.2017 16:21:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
 
Zitat von Rootsquash

Drohst du mir gerade mit Mord?


Nur ein paar aufs Maul.
18.08.2017 20:18:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Rootsquash

2.: Große Bilder soll man hier nicht direkt einbinden (steht in irgendwelchen Regeln)



nicht in den regeln des hardware-forums.
18.08.2017 20:49:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Dein Bild ist sogar größer als das aus dem Artikel. Breites Grinsen
18.08.2017 20:50:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rousi

Rousi
Noctua Lüfterfarben

18.08.2017 22:08:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
gibt's auch als redux-Variante in grau
18.08.2017 22:11:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Und in genau dem Artikel steht etwas von schwarz... Nichtmal lesen traurig
18.08.2017 22:19:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rousi

Rousi
Die Redux Variante in grau ist schon bekannt.

Der Artikel beschreibt eher generell, dass Noctua ihre Lüfter auch in schwarz bringt.
Der neue Eierlegendenwollmilchsau-Lüfter ist damit nicht direkt gemeint.

Der neue Lüfter wurde auch schon auf der Computex gezeigt.
http://noctua.at/de/noctua-at-computex-2017

Ich habe irgendwo noch einen Bericht oder Video gesehen, dass noch genauer die Farbgebung bei dem "Sterrox" Material erklärt.
19.08.2017 0:28:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
 
Zitat von Rousi

die Farbgebung bei dem "Sterrox" Material erklärt.



Wäre interessant, da man LCPs ja auch in weiß oder schwarz kriegt. Dass der gezeigt Lüfter die gleiche Farbe hat wie die alten, spricht ja dafür, dass man das LCP auch einfach einfärben kann ohne die mechanischen Eigenschaften zu stark zu verändern.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Rootsquash am 19.08.2017 0:47]
19.08.2017 0:46:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Pigmente kann man in fast alle Kunststoffe reinkippen ohne groß was an anderen Eigenschaften zu ändern.
19.08.2017 1:05:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hardware-Kaufberatung ( Achtung, Kompetenz! )
« erste « vorherige 1 ... 1062 1063 1064 1065 [1066] letzte »

mods.de - Forum » Hardware & Netzwerk » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
13.07.2009 23:45:52 Atomsk hat diesen Thread wieder geöffnet.
13.07.2009 23:13:54 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de IDDQD Godmode - T-Shirt Rated G - for Gamer - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt