Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Umne No Ketto - T-Shirt Just Call It - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Civilization V
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
I-Bot

Leet
@Redh3ad, Aerocore: Danke, das hört sich ja nicht wirklich berauschend an.

Vielleicht sollte ich mich doch nochmal an Civ IV setzen...
28.05.2014 20:34:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
Hat es eigentlich einen Effekt, wenn ich der AI sage, sie sollen nicht mehr spionieren bei mir, ausser der negative Effekt auf die Beziehungen?
31.05.2014 16:49:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
Pfeil Jo
 
Zitat von RichterSkala

Hat es eigentlich einen Effekt, wenn ich der AI sage, sie sollen nicht mehr spionieren bei mir, ausser der negative Effekt auf die Beziehungen?


Sie können auch ihre Spione abziehen - dafür müssen aber bestimmte Bedingungen (Macht/Beziehung/etc.) gegeben sein. Die AI ist für gewöhnlich recht schwer zu überzeugen.

Theoretisch ist aber immer alles möglich.
07.06.2014 13:45:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
Bitte beachten hmpf
Jetzt mal Butter bei die Fische: Wer hat hier schon eine "normale"* Partie gewonnen OHNE zu siedeln/expandieren wie die Sau. Geht das überhaupt bei Civ5?

*normal = ohne extreme Einstellungen, wie Duellkartengröße, Einzelstadtwettkampf oder ähnliches

---

Wenn ich mit 4-5 Städten spiele, werde ich irgendwann zwangsläufig von den anderen Civs weggesiedelt, sprich: Die bauen so viele Städte (oder nehmen so viel ein), dass ich nur noch ein kleiner unbedeutender Winzstaat bin. Als Napoleon oder Alexander kann ich (kulturell/diplomatisch) bei gewissen Schwierigkeitsstufen (König, Kaiser) noch gegensteuern, aber sonst ist der Ofen im Mittelalter oder kurz danach aus.
07.06.2014 13:51:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
... Screenie
Und noch ein Screenshot-gif: Startposition vs. Siegesrunde:

07.06.2014 13:52:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monorail-Cat

Arctic
 
Zitat von Wahooka

Jetzt mal Butter bei die Fische: Wer hat hier schon eine "normale"* Partie gewonnen OHNE zu siedeln/expandieren wie die Sau. Geht das überhaupt bei Civ5?



Ja geht ohne Probleme.
Ich bau fast immer nur 3-5 Städte, selbst auf Immortal.
Bis Mittelalter ist man fast immer ziemlich weit unten auf der scoreliste, aber mit National College + Universitäten holt man dann sehr schnell auf.
07.06.2014 14:02:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
DIE SCHÖNEN WÄLDER!

07.06.2014 14:04:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Jungle Start, ätz. Hast du mega-wide gespielt oder hat es einen anderen Grund, dass du die Städte so nah zueinander setzt
07.06.2014 14:07:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
Pfeil
 
Zitat von Monorail-Cat

Ja geht ohne Probleme.
Ich bau fast immer nur 3-5 Städte, selbst auf Immortal.
Bis Mittelalter ist man fast immer ziemlich weit unten auf der scoreliste, aber mit National College + Universitäten holt man dann sehr schnell auf.


Interessant wäre nun zu wissen mit welcher Ziv und welchen Siegesbedingungen du das schaffst...

 
Zitat von [Amateur]Cain

DIE SCHÖNEN WÄLDER!




Hey, ich habe bis zum Schluß noch Dschungel-Reservate gehabt! Die geben gut Forschung (...mit Handelsposten)!


 
Zitat von Flashhead

Jungle Start, ätz. Hast du mega-wide gespielt oder hat es einen anderen Grund, dass du die Städte so nah zueinander setzt


Wie man es nimmt: Ich hab 50 Religion in einer Hütte gefunden und war weit vorne bei der Religionsgründung/Entwicklung: So hab ich gleich Dschungelfelder geben +2 Kultur oder so ähnlich als Bonus (Pantheon) gewählt.

Und nahe Städte ist relativ: 4 Felder reichen vollkommen aus, vor allen Dingen, wenn der Gegner einem "dazwischensiedelt" oder "dazwischensiedeln möchte". Kürzere Wege, bessere Verteidigungsmöglichkeiten, usw. Einziger Nachteil ist halt, dass beim Endgame die Städte sich 3-4 Felder teilen, aber das nehme ich in Kauf.

5-6 Felder sind schon gewagt weit in meinen Augen!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Wahooka am 07.06.2014 14:22]
07.06.2014 14:15:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monorail-Cat

Arctic
 
Zitat von Wahooka

 
Zitat von Monorail-Cat

Ja geht ohne Probleme.
Ich bau fast immer nur 3-5 Städte, selbst auf Immortal.
Bis Mittelalter ist man fast immer ziemlich weit unten auf der scoreliste, aber mit National College + Universitäten holt man dann sehr schnell auf.


Interessant wäre nun zu wissen mit welcher Ziv und welchen Siegesbedingungen du das schaffst...



Random Civ. Standard Siegbedinung meist Science.
Selten auch mal Kultur oder Tourismus oder Diplo je nach Civ und Start.
Militärisch fast nie.
07.06.2014 14:24:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
... Respekt.
 
Zitat von Monorail-Cat

Random Civ. Standard Siegbedinung meist Science.
Selten auch mal Kultur oder Tourismus oder Diplo je nach Civ und Start.
Militärisch fast nie.


Dann ziehe ich mal den Hut vor dir.
07.06.2014 14:26:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Jungle kann definitiv perks geben, aber du hast am Anfang eben den massiven Nachteil, dass du bis zu bronze working durch musst, um die Felder zu entwickeln. Je nach Schwierigkeitsgrad verlierst du damit das Rennen ums National College oder du verzichtest auf Wachstum und Luxuries am Anfang.

Ich nehme die Probleme der erschwerten Verteidigung i.d.R. in Kauf, um durch den größeren Abstand der Städte die weiteren Grenzen und Expansion voran zu treiben. Allerdings spiel ich auch ganz selten nur mit mehr als 3 Städten. Teilweise gehe sogar OCC bis in die Medieval Era, je nachdem wie stark die Startlocation ist.
07.06.2014 14:26:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monorail-Cat

Arctic
 
Zitat von Wahooka

 
Zitat von Monorail-Cat

Random Civ. Standard Siegbedinung meist Science.
Selten auch mal Kultur oder Tourismus oder Diplo je nach Civ und Start.
Militärisch fast nie.


Dann ziehe ich mal den Hut vor dir.



Naja, die meisten Gegner sind leider zu passiv um einen Science Sieg zu verhindern.
2-3 Städte, dann National College, Beeline zu Education, University und dann ist es quasi schon gewonnen.
Bei God&Kings musste man Anfangs noch Militär bauen um frühe Angriffe zu verhindern.
Das einzige was einen jetzt noch früh angreift sind nen paar Barbaren und manchmal eine der Aggro-Civs.
07.06.2014 14:29:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
Pfeil hmm
 
Zitat von Flashhead

Jungle kann definitiv perks geben, aber du hast am Anfang eben den massiven Nachteil, dass du bis zu bronze working durch musst, um die Felder zu entwickeln. Je nach Schwierigkeitsgrad verlierst du damit das Rennen ums National College oder du verzichtest auf Wachstum und Luxuries am Anfang.


Du meinst die große Bib?

Und Wachstum habe ich mir locker flockig dadurch geholt, dass ich den Traditionspfad über Großgrundbesitzer gegangen bin, was massig Nahrung gibt; Luxusressourcen waren zweitrangig am Anfang.
07.06.2014 14:31:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
... Attacke
 
Zitat von Monorail-Cat

Naja, die meisten Gegner sind leider zu passiv um einen Science Sieg zu verhindern.
Bei God&Kings musste man Anfangs noch Militär bauen um frühe Angriffe zu verhindern.
Das einzige was einen jetzt noch früh angreift sind nen paar Barbaren und manchmal eine der Aggro-Civs.


Das ist der Punkt: Ich spiele _immer_ die Sicherheitsvariante mit viel Militär, vielleicht ein Relikt meiner Civ4/Multiplayer/Pitboss-Zeit.

Aber wenn Isabella, Alexander, Khan, Dareios und andere im Game sind, dann bin ich zu feige mein Militär brach liegen zu lassen (...auch wenn das mit BNW "leider" geht/möglich ist.).
07.06.2014 14:37:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Monorail-Cat

 
Zitat von Wahooka

 
Zitat von Monorail-Cat

Random Civ. Standard Siegbedinung meist Science.
Selten auch mal Kultur oder Tourismus oder Diplo je nach Civ und Start.
Militärisch fast nie.


Dann ziehe ich mal den Hut vor dir.



Naja, die meisten Gegner sind leider zu passiv um einen Science Sieg zu verhindern.
2-3 Städte, dann National College, Beeline zu Education, University und dann ist es quasi schon gewonnen.
Bei God&Kings musste man Anfangs noch Militär bauen um frühe Angriffe zu verhindern.
Das einzige was einen jetzt noch früh angreift sind nen paar Barbaren und manchmal eine der Aggro-Civs.



Wobei die Konfliktbereitschaft selbst der early warmonger Civs relativ berechenbar sind. Die drehen teilweise mit ihren Heeren ja wieder ab, obwohl sie vier Runden lang zu dir marschiert sind, nur weil man den dritten Archer baut.

Die Science-Beeline ist imho so übermächtig, dass ich kaum noch Bock auf das Spiel habe. Einerseits muss man sie quasi anstreben, egal welche Victory Condition man verfolgt, andererseits ist der Tech-Vorsprung so gewaltig, dass der Rest der Civs eigentlich nur noch zuschauen kann.
07.06.2014 14:37:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
... hmpf
Mensch, wenn doch der Pitboss funktionieren würde... :D
07.06.2014 14:39:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Wahooka

 
Zitat von Flashhead

Jungle kann definitiv perks geben, aber du hast am Anfang eben den massiven Nachteil, dass du bis zu bronze working durch musst, um die Felder zu entwickeln. Je nach Schwierigkeitsgrad verlierst du damit das Rennen ums National College oder du verzichtest auf Wachstum und Luxuries am Anfang.


Du meinst die große Bib?

Und Wachstum habe ich mir locker flockig dadurch geholt, dass ich den Traditionspfad über Großgrundbesitzer gegangen bin, was massig Nahrung gibt; Luxusressourcen waren zweitrangig am Anfang.



Ne, die Great Library muss man eigentlich nicht anstreben. Einerseits fällt die auf den höheren Schwierigkeitsgraden sowieso extrem früh (kA warum die AI sich immer die GL holt, aber dem Spieler dann das NC überlässt), so dass man sich so beeilen müsste, dass anderes auf der Strecke bleibt, andererseits bringt sie auf Dauer gesehen nicht so viel. Das National College ist deutlich mächtiger.
07.06.2014 14:40:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
Mata halt... Das National College ist doch ein nationales Wonder. Oder meinst du mit NC was anderes?
07.06.2014 14:42:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wahooka

AUP Wahooka 21.09.2012
Frage Hö?
Ich weiß echt nicht, worüber ihr redet...

Die Staatliche Hochschule kann einem doch niemand wegschnappen?!

/edit: 20 Sekunden, RichterSkala :P
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Wahooka am 07.06.2014 14:42]
07.06.2014 14:42:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
Ich bin auch total verwirrt mit diesen deutschen Namen Breites Grinsen

Die Videos von Marbozir und co haben mir sehr geholfen auf Immortal zu spielen.
07.06.2014 14:46:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
...
 
Zitat von RichterSkala

Mata halt... Das National College ist doch ein nationales Wonder. Oder meinst du mit NC was anderes?



Krass, wie amateurhaft von mir. Hab ich nie drauf geachtet. Aber das erklärt natürlich einiges. Breites Grinsen Oh Gott.

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das Element der National Wonders erst relativ spät begriffen bzw. nie nachgeschaut habe.
07.06.2014 14:49:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Must ... not ... install ... HARGH!
07.06.2014 15:40:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
...
Ich dachte mir heute auch schon "26°C? Guter Tag für ne Runde Civ!"
07.06.2014 16:16:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
In freudiger Erregung auf Beyond Earth hab ich mal wieder ein Runde angefangen. Mal die Assyrer ausprobieren. Leider hatte ich die ganzen Mechanismen nicht mehr im Kopf, sonst hätte ich das nie versucht.

Der Siege Tower ist zwar der Hammer. Nur benutzen darf man ihn nicht, dann haut einem Civ da natürlich auf die bösen Expansionistenfinger: Mit zwei Städten habe ich es gewagt, 1800BC zwei Städte einzunehmen - ohne vorher ein Netzwerk aus Happiness-Buildings und Meeren an Gold, Perlen und anderen Volksdrogen aufzubauen. Ist ca. 2000BC halt auch noch nicht so leicht möglich, wenn man parallel mindestens 4 Units an den Start bringen will.

Der Krieg war ein Witz, aber danach kam's knüppeldick.

Sofort fiel die Happiness ins Bodenlose, dadurch kam Wirtschaft und Forschung zum Erliegen. Folgerichtig musste ich meine siegreiche Armee auflösen - was die Aufständischen natürlich noch um so mehr anspornte, so dass mein Reich kollabierte.

Danke Civ - antike, expansionistische Politik ist also unartig. Oh ja - was man machen darf, ist alle Menschen abschlachten und verbrannte Erde hinterlassen. Brillant. Ethisch so fragwürdig wie spielerisch unbefriedigend.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 18.07.2014 14:21]
18.07.2014 14:20:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
Hast du die Städte annektiert oder als Puppet State gelassen? Wenn man halt weit expansieren möchte, muss man aufpassen, dass die eigenen Städte nicht zu groß wachsen.
18.07.2014 14:26:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Ich kann den Mechanismus, dass die allgemeine Happiness mit jeder zusätzlichen Stadt weiter abnimmt, auch nicht ganz nachvollziehen. Dass die Bürger der eingenommenen Stadt unglücklich sind, geschenkt, dafür gibt es das Courthouse und die unmittelbaren Effekte klingen ja auch schnell wieder ab. Aber was juckt es die Bürger in Stadt A, dass am Rande des Imperiums eine neue Stadt B dazu gekommen ist?

Ich hatte neulich ein Spiel mit Venedig, small contintens, und hatte relativ früh so eine Armee aufgebaut, dass ich die Städte der beiden anderen Nationen auf dem Kontinent nacheinander komplett eingenommen hatte. Dass der Rest der Welt das Warmongern nicht schätzt, sehe ich ja ein, aber im Prinzip konnte ich zu dem Zeitpunkt abbrechen, weil mein Happiness-Defizit so groß war, dass ich von den anderen abgehängt werden würde - obwohl ich zu dem Zeitpunkt das mächtigste Imperium der Welt hatte (Armee, Bevölkerung, Wohlstand, kontrollierte Landmasse, etc.).

Total frustrierend. Das einzige, was mit geradezu lächerlicher Sicherheit funktioniert, ist ein klassischer langweiliger Science-Sieg oder ein Atomkrieg, wenn man einen so großen Vorsprung rausgearbeitet hat, dass der Rest nicht mehr hinterher kommt und die Happiness-Penalties kaum noch eine Rolle spielen.
18.07.2014 14:29:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
Ich mag das global happines Ding irgendwie mehr als die alte reine lokale Variante. Aber ich bau auch tendentiell eher nach oben als in die Breite.
18.07.2014 14:36:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Naja, wenn du trve Atilla Style spielst, bist du zwangsläufig irgendwann mega-wide. Breites Grinsen
18.07.2014 15:09:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
Atilla hat ja aber auch die UA zum abbrennen
18.07.2014 15:12:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Civilization V
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Umne No Ketto - T-Shirt Just Call It - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt