Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Sheldon - T-Shirt Creeper - T-Shirt Rated G - for Gamer - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: hitmiccs


 Thema: Let's Help Für LPIP ( Tutorials und andere Hilfen )
« erste « vorherige 1 ... 45 46 47 48 [49] 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Flitzpiepe42

Russe BF
 
Zitat von Alkoholiker*

ich hab hier eine 6.86gb große mp4 datei dessen videostream von avidemux und lightworks nicht erkannt wird und will mit mp4 box exakt 12 minuten und 30 sekunden vom beginn wegschneiden. wie genau mach ich das?!

quellmaterial hat 1280x720 auflösung und 29.xx pixel. ich weiß nicht ob das vollbilder sind oder ntsc kacke.



Zur Not mit Fraps "abfilmen", sprich Mediaplayer starten, Fraps aufnehmen lassen, Play drücken - warten, fertig hast du eine verarbeitbare Datei - musst ich schon ein paar mal so machen.
23.08.2016 9:06:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Alkoholiker*

Alki_MKII
grad getestet, nicht mal einfaches schneiden nach minuten funktioniert. wird wohl auf das hinauslaufen
23.08.2016 9:31:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Hast du dir mal mit dem passenden Tool angeschaut, was da in der MP4 steckt? Kann ja alles mögliche sein...

¤: MediaInfo und VideoInspector
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hitmiccs am 23.08.2016 9:33]
23.08.2016 9:32:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Mit MP4Box kannst du sehr gut MP4 splitten. UIs dafür nennen sich YAMB oder MyMP4Box.
23.08.2016 16:12:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]Maestro[

AUP ]Maestro[ 19.07.2013
Gibt es mittlerweile ein Update von MyMp4BoxGUI?
Was man sich aus dem Internet zieht hat sonst noch eine alte .dll die dann zu skipping Problemen im HTML5 Player auf LPIP führt. Würd ich dann von abraten, oder die neuen Mp4Box .dlls einfach manuell in den Tools Ordner kopieren.
23.08.2016 16:51:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Die aktuellste Version gibts leider nur in gpac. Bei der Installation aufpassen, das man NUR mp4box installiert.
23.08.2016 17:06:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Will ne AVI aus dxtory verarbeiten. Tutorial so:

v1="t (1).avi" #hier den Dateinamen laden in die Variable v1
video1 = avisource(v1, atrack = 0) #Die Videospur mit der ersten Soundspur wird geladen
audio1 = avisource(v1, atrack = 1) #Die Videospur mit der zweiten Soundspur wird geladen
video1 = mixaudio(video1,audio1,vol_v,vol_a) #Zusammenfügen

Megui so:
Script error: avisource does not have a named argument "atrack"
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DeathCobra am 25.08.2016 5:19]
25.08.2016 5:18:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tschy2m

AUP tschy2m 30.03.2011
Hier steht drin, was das Argument macht und benötigt.

tschy2m
25.08.2016 9:16:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
 
Code:
function vid(string video, float vol_v)
{
vol_a = 1- vol_v
audio1 = avisource(video, atrack = 1) #stimmspur
video1 = avisource(video, atrack = 0) #videospur
video1 = mixaudio(video1,audio1,vol_v,vol_a)
video1
}


Das ist eine Funktion die ich mit geschrieben habe, die funktioniert 100%

Welche Avisynth Version hast du?
25.08.2016 16:09:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von Bregor

Welche Avisynth Version hast du?


Alles updaten hat geholfen, danke peinlich/erstaunt
25.08.2016 17:34:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
Bitte beachten Radeon ReLive
Seit Neuestem bietet der AMD-Grafiktreiber eine eingebaute Aufnahmefunktion. Und diese, anders als Fraps und DxT, frisst sogar so alte Spiele wie Total Annihilation. fröhlich
Darüber hinaus unterstützt sie auch noch ein Mikro und Webcam, hat einstellbare Aufnahmequalität und stört sich nicht mal groß an Auflösungswechseln- neue Auflösungen werden einfach mit korrektem Seitenverhältnis skaliert.

Die entstehende .mp4 kann aber nicht direkt mit AviSynth geöffnet werden, dazu braucht es das LSMASHSource-Plugin. Einfach die .dll in das AviSynth-Pluginverzeichnis kopieren und "LSMASHVideoSource" statt "AviSource" in die .avs schreiben. Geht.
22.12.2016 21:44:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Ist das encodete Endergebnis synchron? Das war ja früher öfter mal ein Problem wenn die FPS mal abgerutscht sind und sowas.
22.12.2016 21:50:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
Dafür hab ichs nicht lang genug getestet. Aber guter Punkt.
/e: Und TA ist nicht sehr fordernd, da rutscht nix. peinlich/erstaunt Mal was anderes testen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Xerxes-3.0 am 22.12.2016 21:55]
22.12.2016 21:51:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
 
Zitat von Bregor

Ist das encodete Endergebnis synchron? Das war ja früher öfter mal ein Problem wenn die FPS mal abgerutscht sind und sowas.


Vier Clips, vier verschiedene Frameraten. mit den Augen rollend
26.12.2016 20:22:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]Maestro[

AUP ]Maestro[ 19.07.2013
Sprich, auch Radeon Whatever nimmt in variablen FPS auf? Keinen Deut intelligenter als Nvidia.
26.12.2016 21:21:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
Jepp, Ich kanns im WMP abspielen, DAS in Fraps aufnehmen (Hässlon) und daanach richtig encoden.

Zum Glück guckt mir keiner zu. mit den Augen rollend
27.12.2016 9:28:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Pass die FPS doch in avisynth an, wird doch in dem Plugin Link den du gepostet hast beschrieben.
27.12.2016 9:40:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
Dann sind danach Audio und Video nicht mehr synchron- mal so, mal so, teils mehrere Sekunden. Auf die Art dauerts jetzt halt, aber dann stimmt alles wenigstens. Auch wenns nervig ist.
27.12.2016 9:52:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Ich glaub wenn du es mit ffmpegsource lädst und da die FPS-Zahl angibst passt es. So macht skeith das afaik.
27.12.2016 9:53:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
Das klappt nur für die durchschnittlichen FPS. Wie gesagt, das Delay andert sich ja auch dauernd.
Ich würde es beim nächsten mal nochmal anders versuchen, aber bis Silvester komme ich nicht dazu und jetzt gehts ja auch so.
27.12.2016 9:56:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Frag mich YT das macht. Da kann man den Shit doch auch hochladen und es bleibt Synchron. :/
27.12.2016 9:58:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

Russe BF
Naja, das Handling von dynamischen FPS ist ja auch kein Hexenwerk - warum avisynth darauf nicht klar kommt, versteh ich nich
27.12.2016 11:15:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
Der WMP kanns ja auch. peinlich/erstaunt
27.12.2016 11:18:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Ka was xerxes alles wie probiert hat. Bei skeith mit shadowplay in kombi mit ffmpegsource und avisynth klappts ja auch.

¤: Vlt war es auch directshowsource, müsste vor ein paar Seiten noch irgendwo stehen glaube ich. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 27.12.2016 11:36]
27.12.2016 11:35:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
Schlimmer, das war ein externes Plugin (LSmash), weil sonst nix den Output vom ReLive öffnen konnte. Das ist glaub ich ein FFDShow-Filter.
27.12.2016 11:45:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Gut, das ja net die Schuld von Avisynth. fröhlich


Welchen Codec spuckt Mediainfo eigentlich bei den "raws" aus die dir Relive gibt?

Dumme frage, der gibt ja h.264 aus also AVC1.

Hab mir na nen Beispiel viel was Relive ausgibt gesaugt und das funktioniert erstmal tadellos mit ffvideosource. Ton war aber leider nicht dabei.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 27.12.2016 11:59]
27.12.2016 11:47:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]Maestro[

AUP ]Maestro[ 19.07.2013
 
Zitat von Bregor

Frag mich YT das macht. Da kann man den Shit doch auch hochladen und es bleibt Synchron. :/



Youtube macht transcoding.
Kann jeder auch, mir handbrake.

Shitmp4 rein, gute mp4 raus.
27.12.2016 15:11:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
 
Zitat von Ratatoskr

 
Zitat von Skeith

Nochmal kurz Feedback von mir:

directshowsource("Filename.mp4".convertfps=true,fps=30)

Funktioniert prima, auch ohne das mit Handbrake gerade ziehen zu müssen. Danke Ratatoskr


Dann sollte das mal wer im Tutorial in Stein setzen, sonst weiß die nachfolgende Generation doch nicht Bescheid. Oder ihr nächste Woche... Der Handbrake workaround ist da auch nur in aller Kürze erwähnt.

27.12.2016 18:11:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harpa

AUP Harpa 02.08.2010
Bin am überlegen, auch mal mitzumachen, hab allerdings Probleme beim Encoding. Hab versucht, die Tutorials auf der Seite zu AviSynth und MeGUI zu befolgen, allerdings scheinen die etwas veraltet zu sein, und außerdem habe ich eine Fehlermeldung bekommen, wenn ich versucht habe, die Testscript.avs zu laden.

Dann dachte ich mir, ich kann ja einfach Handbrake nehmen, da ich das schon kenne, da hab ich allerdings Probleme, gute Einstellungen zu finden. Wenn ich 60 FPS nehme wird die Filesize viel zu groß. Kann man das hinbekommen, mit 60 FPS auf eine akzeptable Filesize zu kommen oder doch lieber 30 nehmen?
30.12.2016 21:03:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Was genau für Probleme hattest du denn mit dem tut? Da hat sich afaik quasi nix geändert in neueren avisynth/Megui versionen.

Und ja. 30 FPS.

¤: Mir fällt gerade ein. Für die Testdatei und das Testscript im "Wohlfühlpaket" muss man Fraps installiert haben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 30.12.2016 21:09]
30.12.2016 21:07:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Let's Help Für LPIP ( Tutorials und andere Hilfen )
« erste « vorherige 1 ... 45 46 47 48 [49] 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Let's play im pOT » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
14.05.2013 20:59:23 hitmiccs hat diesen Thread angeheftet.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Sheldon - T-Shirt Creeper - T-Shirt Rated G - for Gamer - T-Shirt