Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Chess Club - T-Shirt Paradise - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Feminismus Thread II ( Auto durch die Küche, lol )
« erste « vorherige 1 ... 318 319 320 321 [322] 323 324 325 326 ... 386 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
csde_rats

Deutscher BF
Die wiegt genau soviel wie ich ist aber bald 20 cm kleiner. Und ich bin schon zu dick für meine Größe. #kannmanmalmachen


Andererseits ist das ja quasi wort-wörtlich plus-size. *shrug*
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 13.02.2018 18:51]
13.02.2018 18:50:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
98kg ist doch ok für 1,93 peinlich/erstaunt
13.02.2018 18:54:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Mein Bauch sieht das anders. Und ich bin nur 1.90 *schnüff
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 13.02.2018 18:55]
13.02.2018 18:54:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
 
Zitat von M@buse

98kg ist doch ok für 1,93 peinlich/erstaunt



Kommt drauf an, wie das verteilt ist.
Related:
http://www.huffingtonpost.ca/2015/10/21/plus-size-male-models_n_8347490.html
Disclaimer: Artikel ist alt, kann sich natürlich mittlerweile alles geändert haben!

edit: Davon ab, sehe ich natürlich lieber muskulöse als fette Models, auch bei den Menners #nohomo

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von PutzFrau am 13.02.2018 19:04]
13.02.2018 19:03:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
 
Zitat von Poliadversum

#obesityisfun


Wenn ich richtig rechne, hat die einen BMI von 32 und ist damit wirklich fettleibig. Ist als Model nicht so cool, auch wenn Anorexie gesundheitlich die bedenklichere "Richtung" darstellt.

98kg für 193cm ist fett.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 13.02.2018 19:33]
13.02.2018 19:32:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Oli



98kg für 193cm ist fett.


Kommt auf den KFA an, ne.
13.02.2018 19:36:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Oli


Wenn ich richtig rechne, hat die einen BMI von 32 und ist damit wirklich fettleibig.



Die ist dicklich, aber unter fettleibig verstehe ich was anderes.



 
Zitat von Oli



98kg für 193cm ist fett.



Ja ne is klar.
13.02.2018 19:42:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
 
Zitat von Parax

Die ist dicklich, aber unter fettleibig verstehe ich was anderes.


Habe es extra nachgeschlagen. Die Definiton von Fettleibigkeit (Adipositas) ist BMI 30.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 13.02.2018 19:44]
13.02.2018 19:43:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
verschmitzt lachen
Mein Fettenradar zeigt ein deutliches Blinken!
13.02.2018 19:43:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von Oli

 
Zitat von Parax

Die ist dicklich, aber unter fettleibig verstehe ich was anderes.


Habe es extra nachgeschlagen. Die Definiton von Fettleibigkeit (Adipositas) ist BMI 30.



keilschuhthread jetzt angespannt.
13.02.2018 19:51:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Oli

 
Zitat von Parax

Die ist dicklich, aber unter fettleibig verstehe ich was anderes.


Habe es extra nachgeschlagen. Die Definiton von Fettleibigkeit (Adipositas) ist BMI 30.



Der BMI sagt halt überhaupt nix über "fett" oder "nicht fett aus. Ein Fettleibiger und ein Sportler mit 10% KFA können beide den gleichen BMI haben.
13.02.2018 19:54:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Dude, sag das der who. Ich gebe dir ja recht, habe aber lediglich die Definition von Adipositas wiederholt.
13.02.2018 19:58:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
Fakt ist, das Girl ist heiß.
13.02.2018 20:00:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smolletov

AUP Smolletov 24.02.2016
 
Zitat von Det0k

Fakt ist, das Girl ist heiß.


Schafft aber wahrscheinlich nicht mal einen einzigen Klimmzug.
13.02.2018 20:02:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Oli

 
Zitat von Parax

Die ist dicklich, aber unter fettleibig verstehe ich was anderes.


Habe es extra nachgeschlagen. Die Definiton von Fettleibigkeit (Adipositas) ist BMI 30.



Der BMI sagt halt überhaupt nix über "fett" oder "nicht fett aus. Ein Fettleibiger und ein Sportler mit 10% KFA können beide den gleichen BMI haben.


Schau dir die Dame halt an. Die wird keine 60kg Muskelmasse mit sich rumtragen mit den Augen rollend
13.02.2018 20:09:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Einfach mal Sport machen und weniger essen. Ist doch so einfach abzunehmen.
13.02.2018 20:10:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Bregor

Einfach mal Sport machen und weniger essen. Ist doch so einfach abzunehmen.


Statistisch gesehen nicht, wenn man das erreichte Gewicht auch halten will. Ich glaub die Quote derer, die das neue Gewicht dann auch halten können, liegt unter 10 Prozent oder so.
13.02.2018 20:12:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
übrigens kann ich es kaum erwarten, meinen Nachnamen endlich los zu werden. Aber es heiratet einen ja keiner.
13.02.2018 20:15:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smolletov

AUP Smolletov 24.02.2016
Frage
 
Zitat von Det0k

übrigens kann ich es kaum erwarten, meinen Nachnamen endlich los zu werden.


13.02.2018 20:20:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dancano

dancano
 
Zitat von Det0k

Fakt ist, das Girl ist heiß.



Mal abgesehen davon, dass ich ihr Gesicht rein Subjektiv als "nicht hübsch/normal" klassifizieren "würde".
Was zum Teufel ist an Menschen heiß, denen man - bei ein wenig medizinischen Vorwissen - ansehen kann, dass eine statistisch höhere Morbiditäts- und Mortalitätsrate vorliegt?
"Boah, die ist richtig geil, die stirbt innerhalb 20 Jahren bestimmt an Krebs *fapfapfapfapfafpafpafp*"

Das auch noch als "Fakt" zu betiteln ist genau so psychotisch wie der Magersucht kram.

"WHOOOO DICKE HINTERN SIND IN! WIR KÖNNEN UNS FETTFRESSEN - UND DAS IS DANN MEGAHOT!"

Absolut nicht nachvollziehbar und einfach dumm.
13.02.2018 20:20:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Ich glaube nicht, dass ihr Körperbau schon so wahnsinnig umgesund ist.
13.02.2018 20:28:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Für mich persönlich ist die Barbie Dinges auch ungesund übergewichtig und ich find's genau wie bei mageren Models falsch, das jetzt als "plus sitze" und normal darzustellen.

Stattdessen sollte in den gängigen Modeketten mal hergegangen werden und die Kollektion auch mal durchweg bis 42 anzubieten.

Die hier ist nämlich auch offiziell plus size:

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 13.02.2018 20:35]
13.02.2018 20:29:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
akaTulpe

Guerilla
unglaeubig gucken
 
Zitat von dancano

 
Zitat von Det0k

Fakt ist, das Girl ist heiß.



Mal abgesehen davon, dass ich ihr Gesicht rein Subjektiv als "nicht hübsch/normal" klassifizieren "würde".
Was zum Teufel ist an Menschen heiß, denen man - bei ein wenig medizinischen Vorwissen - ansehen kann, dass eine statistisch höhere Morbiditäts- und Mortalitätsrate vorliegt?
"Boah, die ist richtig geil, die stirbt innerhalb 20 Jahren bestimmt an Krebs *fapfapfapfapfafpafpafp*"

Das auch noch als "Fakt" zu betiteln ist genau so psychotisch wie der Magersucht kram.

"WHOOOO DICKE HINTERN SIND IN! WIR KÖNNEN UNS FETTFRESSEN - UND DAS IS DANN MEGAHOT!"

Absolut nicht nachvollziehbar und einfach dumm.


W
T
F

Denkst du tatsächlich so?
13.02.2018 20:33:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steben

Phoenix
 
Zitat von dancano

 
Zitat von Det0k

Fakt ist, das Girl ist heiß.



Mal abgesehen davon, dass ich ihr Gesicht rein Subjektiv als "nicht hübsch/normal" klassifizieren "würde".
Was zum Teufel ist an Menschen heiß, denen man - bei ein wenig medizinischen Vorwissen - ansehen kann, dass eine statistisch höhere Morbiditäts- und Mortalitätsrate vorliegt?
"Boah, die ist richtig geil, die stirbt innerhalb 20 Jahren bestimmt an Krebs *fapfapfapfapfafpafpafp*"

Das auch noch als "Fakt" zu betiteln ist genau so psychotisch wie der Magersucht kram.

"WHOOOO DICKE HINTERN SIND IN! WIR KÖNNEN UNS FETTFRESSEN - UND DAS IS DANN MEGAHOT!"

Absolut nicht nachvollziehbar und einfach dumm.



Warum interessiert es dich? Offenbar finden es genug Leute heiß, dass sie davon leben kann. Es gibt noch zig andere Vorlieben, die du nicht teils, sowie drölfzig weitere Lebensstile, die man auf irgendeine Art und Weise als gesundheitsschädlich auslegen kann (wobei hier die Frage ist, ob dieser Körperbau überhaupt so dermaßen Gesundheitsschädlich ist, wie du es darstellst).
13.02.2018 20:37:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Bregor

Einfach mal Sport machen und weniger essen. Ist doch so einfach abzunehmen.


Statistisch gesehen nicht, wenn man das erreichte Gewicht auch halten will. Ich glaub die Quote derer, die das neue Gewicht dann auch halten können, liegt unter 10 Prozent oder so.



Das sind halt versager, nech?
13.02.2018 20:38:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
...
 
Zitat von dancano

Das auch noch als "Fakt" zu betiteln ist genau so psychotisch wie der Magersucht kram.



In so einem Post rumzupathologisieren ist ja auch an Selbstironie kaum zu übertreffen.
13.02.2018 20:39:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Bregor

 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Bregor

Einfach mal Sport machen und weniger essen. Ist doch so einfach abzunehmen.


Statistisch gesehen nicht, wenn man das erreichte Gewicht auch halten will. Ich glaub die Quote derer, die das neue Gewicht dann auch halten können, liegt unter 10 Prozent oder so.



Das sind halt versager, nech?


Wenn 90% versagen kann man halt schlecht davon sprechen, das sei einfach. Ich bin echt kein Fettiverteidiger, versteh' mich da nicht falsch. Aber wenns ez wäre, gäbs nicht so viele Fetis.
13.02.2018 20:43:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dancano

dancano
 
Zitat von steben

 
Zitat von dancano

 
Zitat von Det0k

Fakt ist, das Girl ist heiß.



Mal abgesehen davon, dass ich ihr Gesicht rein Subjektiv als "nicht hübsch/normal" klassifizieren "würde".
Was zum Teufel ist an Menschen heiß, denen man - bei ein wenig medizinischen Vorwissen - ansehen kann, dass eine statistisch höhere Morbiditäts- und Mortalitätsrate vorliegt?
"Boah, die ist richtig geil, die stirbt innerhalb 20 Jahren bestimmt an Krebs *fapfapfapfapfafpafpafp*"

Das auch noch als "Fakt" zu betiteln ist genau so psychotisch wie der Magersucht kram.

"WHOOOO DICKE HINTERN SIND IN! WIR KÖNNEN UNS FETTFRESSEN - UND DAS IS DANN MEGAHOT!"

Absolut nicht nachvollziehbar und einfach dumm.



Warum interessiert es dich? Offenbar finden es genug Leute heiß, dass sie davon leben kann. Es gibt noch zig andere Vorlieben, die du nicht teils, sowie drölfzig weitere Lebensstile, die man auf irgendeine Art und Weise als gesundheitsschädlich auslegen kann (wobei hier die Frage ist, ob dieser Körperbau überhaupt so dermaßen Gesundheitsschädlich ist, wie du es darstellst).



Natürlich gibt es viele derartiger Lebensstile die man nennen könnte, doch wenn jemand innerhalb einer Diskussion über z.B. das Rauchen kommt und sagt: "Fakt ist, Rauchen ist mega!" Würde dich das nicht unter Umständen auch auf irgendeine Art tangieren?
(inb4: er hat Fettlaibigkeit mit rauchen verglichen...)


Natürlich kann jeder seine Vorlieben haben. Da würde ich nie widersprechen oder intervenieren. Ich hab' mich nur an Det0ks ziemlich unnötiger Wortwahl gestört.
Zum Thema des pathologischen Ausmaßes sagte ich ja bereits, dass man hier nicht seriös argumentieren kann. Wüsste man u. A. den Körperfettwert könnte man eine Vielzahl wissenschaftlicher Texte über eine Menge pathologischer Effekte und deren Auftrittswahrscheinlichkeit aufzählen.

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von dancano

Das auch noch als "Fakt" zu betiteln ist genau so psychotisch wie der Magersucht kram.



In so einem Post rumzupathologisieren ist ja auch an Selbstironie kaum zu übertreffen.



Na komm. Ein Glorifizieren eines pathologisch dicken oder pathologisch dünnen Körperbaus ist doch ein ähnliches Krankheitsbild mit unterschiedlichem Auslöser, wobei die Auslöser einfach zwei diametrale Werte auf der selben Skala sind. Die Extremdarstellungen derer würden dann etwa in Richtung Magersucht und Fettlaibigkeit gehen.
Warum sollte ein Verherrlichen einer viel zu dünnen (mageren) Person denn als verquer und anormal gelten, während das Gleiche mit viel zu gut betuchten Personen momentan genereller Konsens zu sein scheint?
13.02.2018 21:06:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
unglaeubig gucken
verascht ihr mich? Ich brauche keinen BMI Rechner oder Körperfettanalysen, ich habe Augen. Sie ist nicht fett und das Gesundheitsrisiko kann kaum erhöht sein. Sie sieht aus, wie eine normale Frau. Mata halt... Nicht dürr, normal bis kräftig. Aber es hängt nichts, alles straff. Dazu strahlt sie Sinnlichkeit aus. Ihr Gesicht ist wunderschön und sie sieht robust aus.
Mit was für Supermodels umgibt man sich als p0Tler denn so im Alltag, wenn Barbie hier "pathologisch fett" genannt wird?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Det0k am 13.02.2018 21:21]
13.02.2018 21:20:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
 
Zitat von Det0k

verascht ihr mich? Ich brauche keinen BMI Rechner oder Körperfettanalysen, ich habe Augen. Sie ist nicht fett und das Gesundheitsrisiko kann kaum erhöht sein. Sie sieht aus, wie eine normale Frau. Mata halt... Nicht dürr, normal bis kräftig.


Sorry, aber nein.



13.02.2018 21:23:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Feminismus Thread II ( Auto durch die Küche, lol )
« erste « vorherige 1 ... 318 319 320 321 [322] 323 324 325 326 ... 386 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Chess Club - T-Shirt Paradise - T-Shirt