Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Le Chuck's Grog - T-Shirt Paradise - T-Shirt Umne No Ketto - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Feminismus Thread II ( Auto durch die Küche, lol )
« erste « vorherige 1 ... 458 459 460 461 [462] 463 464 465 466 ... 470 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
DasGensu

Arctic
wir leben in 2018 (noch)

JEDER fühlt sich durch ALLES belästigt.
Ist kein Argument mehr
06.12.2018 16:40:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Wie der Bericht heute in der ZON über die Hostessen die zu ihrem Job gezwungen werden. Wie im Zoo!!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von caschta am 06.12.2018 16:44]
06.12.2018 16:44:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Ist Gensu eigentlich neidisch auf Immo?
06.12.2018 16:57:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immortalized 07.06.2018
Hallo, ich habe gehört es geht um mich
06.12.2018 17:03:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
huhu immo! wie gehts dir?
06.12.2018 19:29:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immortalized 07.06.2018
Mir geht es weder oppressed, noch belästigt, Mabusfreund
06.12.2018 19:31:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
das spricht aber dafür, dass deine brustmuskeln noch nicht groß genug sind. du solltest also mehr an deinem busen arbeiten.
06.12.2018 19:34:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immortalized 07.06.2018
Ist der Begriff "bitch tits" sexistisch oder medizinisch?
06.12.2018 19:36:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Je nach Betonung.
06.12.2018 19:38:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasGensu

Arctic
Geht es um Meisen?
06.12.2018 19:39:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von Immortalized

Ist der Begriff "bitch tits" sexistisch oder medizinisch?


Hier nennt man es eher "gynäkomastia vera" oder fachsprachlich auch: Herrentitten.
06.12.2018 20:19:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
akaTulpe

Guerilla
M O O B S
07.12.2018 1:31:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
 
Zitat von Damnit

Es ist Alltag für Frauen begrapscht zu werden und Punkt.

Und da kommt es nicht immer darauf an wo man sich rum treibt - es kann überall vorkommen.
Meiner Erfahrung nach - je schicker das Ambiente desto heftiger die Übergriffe, weil die Reichen und Mächtigen meinen sie könnten sich alles erlauben.



was?

1. es gehört nicht zu meinem Alltag begrapscht zu werden. Vielleicht bin ich abstoßend und stinke, aber es ist und es war nie mein Alltag. Wenn ich nicht in Kanackenschuppen feiern war, kam es auch nie vor. Mit nie meine ich auf jeden Fall deutlich seltener als ein Mal im Jahr. Das ist daneben, aber weit weg von Alltag.

2. Die Reichen und Mächtigen? Die da Oben meinen, sie können sich alles erlauben? Wake up Sheeple! unglaeubig gucken Was ist das für eine abgedrehte Haltung? Wolltest du eigentlich in den SNS?
Immer diese Reichen und Mächtigen, erst rauben sie das Volk aus und benutzen dann ihre Frauen! Grundgütiger, hör dir mal selber zu. Meiner Erfahrung nach (ich habe 11 Jahre lang gekellnert u.a. in 4-5* Hotels), ist das Gegenteil der Fall. Nie hat mich ein Gast bedrängt, belästigt und war unanständig. Ich will nicht ausschließen, dass es vorkommt, aber mir ist das nicht untergekommen und erst recht nicht "je schicke das Ambiente, desto heftiger die Übergriffe". Also ganz und gar nicht. Je einfacher desto hemdsärmliger würde ich eher sagen.

Ich finde es schlimm, was du hier alles von dir gibst.
Übrigens: nur weil ein Mann meine Schulter mit der Hand berührt, ist das noch kein sexueller Übergriff und das ist auch nicht begrapschen. Wir waren letzte Woche mit meiner Freundin und ihrem Boi klettern. Ständig hat der Typ entweder meinen Oberarm oder den von meinem Kletterpartner getätschelt. Es war nicht sexualisiert, es ist halt sein Style beim Reden. Kannste ja auch scheiße finden, aber es ist eben kein sexueller Übergriff. Auch ein Kompliment oder meinetwegen ein Herrenwitz sind keine Übergriffe. Man selber macht ja auch Witze, über die nicht jeder lachen kann.

Dass alle so zarte Blumen sind und nach einer Berührung schon einen Traumatherapeuten braucht.
Ich kenne echte sexuelle Übergriffe und ich hasse es, dass so Damnits diese Übergriffe bagatellisieren, in dem sie jeden dummen Spruch zum Übergriff erklären, der früher mal ein müdes Facepalm erzeugt hätte.
07.12.2018 11:27:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
 
Zitat von Det0k

Ständig hat der Typ entweder meinen Oberarm oder den von meinem Kletterpartner getätschelt. Es war nicht sexualisiert, es ist halt sein Style beim Reden. Kannste ja auch scheiße finden, aber es ist eben kein sexueller Übergriff.


Das stimmt, das ist kein sexueller Übergriff, das ist eine unsägliche Zumutung. Solche Leute hasse ich ja, die einem dauernd betatschen müssen, das kann man denen dann gerne auch so mal direkt ins Gsicht schlagen äh sagen.
07.12.2018 11:56:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damnit

Arctic Female
...
 
Zitat von Det0k

 
Zitat von Damnit

Es ist Alltag für Frauen begrapscht zu werden und Punkt.

Und da kommt es nicht immer darauf an wo man sich rum treibt - es kann überall vorkommen.
Meiner Erfahrung nach - je schicker das Ambiente desto heftiger die Übergriffe, weil die Reichen und Mächtigen meinen sie könnten sich alles erlauben.



was?

1. es gehört nicht zu meinem Alltag begrapscht zu werden. Vielleicht bin ich abstoßend und stinke, aber es ist und es war nie mein Alltag. Wenn ich nicht in Kanackenschuppen feiern war, kam es auch nie vor. Mit nie meine ich auf jeden Fall deutlich seltener als ein Mal im Jahr. Das ist daneben, aber weit weg von Alltag.

2. Die Reichen und Mächtigen? Die da Oben meinen, sie können sich alles erlauben? Wake up Sheeple! unglaeubig gucken Was ist das für eine abgedrehte Haltung? Wolltest du eigentlich in den SNS?
Immer diese Reichen und Mächtigen, erst rauben sie das Volk aus und benutzen dann ihre Frauen! Grundgütiger, hör dir mal selber zu. Meiner Erfahrung nach (ich habe 11 Jahre lang gekellnert u.a. in 4-5* Hotels), ist das Gegenteil der Fall. Nie hat mich ein Gast bedrängt, belästigt und war unanständig. Ich will nicht ausschließen, dass es vorkommt, aber mir ist das nicht untergekommen und erst recht nicht "je schicke das Ambiente, desto heftiger die Übergriffe". Also ganz und gar nicht. Je einfacher desto hemdsärmliger würde ich eher sagen.

Ich finde es schlimm, was du hier alles von dir gibst.
Übrigens: nur weil ein Mann meine Schulter mit der Hand berührt, ist das noch kein sexueller Übergriff und das ist auch nicht begrapschen. Wir waren letzte Woche mit meiner Freundin und ihrem Boi klettern. Ständig hat der Typ entweder meinen Oberarm oder den von meinem Kletterpartner getätschelt. Es war nicht sexualisiert, es ist halt sein Style beim Reden. Kannste ja auch scheiße finden, aber es ist eben kein sexueller Übergriff. Auch ein Kompliment oder meinetwegen ein Herrenwitz sind keine Übergriffe. Man selber macht ja auch Witze, über die nicht jeder lachen kann.

Dass alle so zarte Blumen sind und nach einer Berührung schon einen Traumatherapeuten braucht.
Ich kenne echte sexuelle Übergriffe und ich hasse es, dass so Damnits diese Übergriffe bagatellisieren, in dem sie jeden dummen Spruch zum Übergriff erklären, der früher mal ein müdes Facepalm erzeugt hätte.



Klassiker mit den Augen rollend
"Wenn es mir noch nie passiert ist, kann es das nicht geben"

Als Alltag wird auch nicht gemeint sein, dass es jeder Frau jeden Tag passiert, sondern das sexuelle Übergriffe tagtäglich vorkommen.
07.12.2018 11:57:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Damnit


Als Alltag wird auch nicht gemeint sein, dass es jeder Frau jeden Tag passiert, sondern das sexuelle Übergriffe tagtäglich vorkommen.


Nach der Logik ist es halt auch "Alltag" für Frauen in Deutschland, von Freunden/Männern umgebracht zu werden (jeder 4. Tag).
Das ist imho manipulativer Missbrauch von Sprache um die eigene Ideologie duchzudrücken. Widerlichst.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 07.12.2018 11:59]
07.12.2018 11:58:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Det0k

Ständig hat der Typ entweder meinen Oberarm oder den von meinem Kletterpartner getätschelt. Es war nicht sexualisiert, es ist halt sein Style beim Reden. Kannste ja auch scheiße finden, aber es ist eben kein sexueller Übergriff.


Das stimmt, das ist kein sexueller Übergriff, das ist eine unsägliche Zumutung. Solche Leute hasse ich ja, die einem dauernd betatschen müssen, das kann man denen dann gerne auch so mal direkt ins Gsicht schlagen äh sagen.



klar kann man ihm dafür eine Schelle verteilen. Es hat uns beide so fertig gemacht, dass wir das in einer gemeinsamen Gesprächstherapie aufgearbeitet haben. Ständig waren seine Flossen an unseren Körpern.
Aber Frauen neigen auch zu "er war nett und hat nachgefragt, er muss sexuelles Interesse haben. Würde ich ihn mögen, wäre es okay, aber leider ist er hässlich, deswegen ist es ein illegitimer Übergriff".
07.12.2018 12:01:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damnit

Arctic Female
...
Wenn ich jeden sexuellen Übergriff von dem ich von Freundinnen höre, selbst sehe oder selbst erfahre hochrechne, komm ich auf tagtäglich.
07.12.2018 12:03:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasGensu

Arctic
Zähl mal heute auf, mit Details bitte
07.12.2018 12:04:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Damnit

Wenn ich jeden sexuellen Übergriff von dem ich von Freundinnen höre, selbst sehe oder selbst erfahre hochrechne, komm ich auf tagtäglich.



Leg mal deinen Freundinnen nah aus Afghanistan auszureisen, könnte helfen.
07.12.2018 12:05:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
 
Zitat von Damnit

Klassiker mit den Augen rollend
"Wenn es mir noch nie passiert ist, kann es das nicht geben"




Alter, du hast ein Problem mit geschriebener Sprache jenseits der Viktimisierungssemantiken, oder?

Ich habe nicht geschrieben, dass es mir noch nie passiert ist, im Gegenteil. Ich habe geschrieben, dass es mir sehr wohl passiert ist. Aber es passiert auch nicht auf der grünen Wiese, sondern in sehr konkreten Kontexten, die ich ja auch benannt habe.

Ich finde es halt so richtig gestört, von "den Reichen und Mächtigen" zu reden. Also so richtig gestört, entschuldige. Wie reich und mächtig waren denn diese Männer, die du meinst? Wie reich und mächtig muss man sein? Ab wann ist man reich und ab wann mächtig?

Vielleicht bin ich einfach zu alt, das kann ja sein. Aber ich erinnere mich noch daran, wie es war, als ich 10 Jahre jünger war. Da wurde man öfter angesprochen, aber es ist nicht so, dass man alle naselang sexuell genötigt wurde. Auch in meinem Freundeskreis sind Übergriffe jedweder Art mehr als unüblich. Es kommt schon mal vor, durchaus. Aber es ist eine verschwindende Ausnahme und das ist auch sehr, sehr schön so.

Männer sind nicht unsere Feinde. Sie sind nicht schlimm, schlimm, schlimm. Wir führen keinen Krieg. Das Männertum verfolgt nicht geschlossen das Interesse uns nieder zu machen.
07.12.2018 12:14:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasGensu

Arctic
Mit dem letzten Abschnitt verwirrst du sie doch nur traurig
07.12.2018 12:19:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
ich mag Männer auch gerne. traurig

Wenn man nen Typen heiß findet, erlaubt man ihm ja echt viel. Aber wehe der ist alt, hässlich oder abstoßend, dann ist es eine dieser alltäglichen, sexualisierten Gewaltausbrüche.

Außerdem hasse, hasse, hasse ich es, wenn man mich zum Opfer macht. Wenn ein Mann mich angraben will, ist es erst mal legitim. Ich muss mir ja nicht wie ein schwaches Opfer sofort die Rasierklinge in den Arm dafür jagen. Man selber (auch als Frau) fasst seine Mitmenschen auch nicht mit Samthandschuhen an. Humor darf auch derb sein, Umgang kann auch rau sein und es hat meistens nicht das Ziel, den anderen zu vernichten. Ich finde es übrigens auch was von Augenhöhe, wenn ich nicht mit Samthandschuhen angefasst werde.
Ich bin auch nicht zart beseidet, kann austeilen, einstecken und über mich selber lachen. Aber in der Welt des Feminismus gibt es leider keinen Humor, da ist alles das ganz seriöse Geschäft.

Übrigens wäre ich auch Damnits Liste der täglichen Übergriffe interessiert. Vielleicht die letzten 10 Tage? Vielleicht verstehen wir nicht, was alles ein Übergriff ist.
07.12.2018 12:31:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Es ist gut und recht dass du selber gerne austeilst und man dich nicht mit Samthandschuhen anfassen muss, detok, aber du darfst dabei auch nicht ausser acht lassen, dass nicht jeder Mensch gleich empfindet. Das darf man schon berücksichtigen, ergo sollte man, genauso wie man nicht jeden einfach antatscht, auch nicht jedem direkt nen derben Spruch vor den Latz klatschen. Aber ganz allgemein, schlussendlich geht es doch einfach um einen respektvollen Umgang untereinander, und zumindest diesen lassen leider doch ab und zu einige Mitmenschen vermissen. Darüber darf man sich schonmal aufregen.

Und es ist schön dass du Männer magst. Ich selber finde viele Männer extrem anstrengend, da gibt es schon einige sehr dumme Exemplare darunter.
07.12.2018 12:41:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Shooter

aber du darfst dabei auch nicht ausser acht lassen, dass nicht jeder Mensch gleich empfindet.


Wie die Leute "empfinden" ist scheißegal. Belästigung ist rechtlich definiert, nicht gefühlsmäßig. Ich scheiß auf deine Gefühle.
07.12.2018 12:45:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Oh, hoppla, habe ich mich gerade verklickt und bin im Juristenthread gelandet?
07.12.2018 12:50:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immortalized 07.06.2018
Damnit talk out of her ass, habe ich gehört
07.12.2018 12:52:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Shooter

Oh, hoppla, habe ich mich gerade verklickt und bin im Juristenthread gelandet?




Keine Ahnung, was du mir damit sagen willst. Wenn hier behauptet wird, als Frau würde man in Deutschland tagtäglich belästigt werden, bedient man sich dabei eines juristischen Begriffes.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 07.12.2018 12:53]
07.12.2018 12:52:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FHiffi

AUP fiffi 26.11.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von Poliadversum

Keine Ahnung, was du mir damit sagen willst. Wenn hier behauptet wird, als Frau würde in Deutschland tagtäglich belästigt werden, bedient man sich dabei eines juristischen Begriffes.


Du hast "man" vergessen. Passiert dir doch sonst nie. :x
07.12.2018 12:54:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
ich empfinde anetta kahane als Zumutung, als Belästigung und als untragbares Mitglied der Gesellschaft. Es ist leider so. Aber zur Freiheit gehört es auch, dass alle anderen nicht nach meiner Pfeife tanzen. Man muss auch mit dem miesen Charakter seiner Mitmenschen leben können ohne sich immerzu als Opfer ihres Wesens gerieren zu müssen.
Ist ja nicht so, dass man alles mögen muss, was um einen herum passiert. Aber von alltäglichen Übergriffen im Bekanntenkreis zu reden, ist hysterisch. Es gibt nur ein Szenario, wo es hinkommen könnte: Damnit hat eine Definition von "sexuellen Übergriffen", die nicht mit der strafrechtlichen Definition vereinbar ist. Dadurch entwertet sie den Begriff, das Leiden aller derer, die wirklich Opfer geworden sind und viktimisiert sich auf eine unzulässig, niederträchtige Art selber.

Dieses "respektvoller Umgang" ist auch so die Sache. Fragst zu 10 Menschen, hast du 10 unterschiedliche Meinungen. Welche ist nun gültig? Der Minimalkonsens? Der lauteste Whime? Der kreativste Hashtag?
07.12.2018 12:56:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Feminismus Thread II ( Auto durch die Küche, lol )
« erste « vorherige 1 ... 458 459 460 461 [462] 463 464 465 466 ... 470 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Le Chuck's Grog - T-Shirt Paradise - T-Shirt Umne No Ketto - T-Shirt