Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de A Kitty To The Past - T-Shirt Get Jinxed - T-Shirt Rosie on LV-426 - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Kerbal Space Program ( Visit ALL the planets! )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 33 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[GR] WarZeal

AUP [GR] WarZeal 11.10.2010
Visit ALL the planets!

Hier geht es weiter mit dem Spiel, in dem Bob, Jeb und Bill mit selbstgebauten Gefährten in Richtung Himmel geballert werden. Das Spiel befindet sich noch in der Alphaphase und es kommen daher recht häufig neuere Versionen raus. Die jeweils aktuelle Version davon findet sich immer auf der Seite des Spiels:

http://kerbalspaceprogram.com/index.php
Kosten: 27$
Aktuelle Version: 0.23

Videos:
http://letsplayimpot.de/?g=1713
Das potsche LP Archiv

http://de.twitch.tv/pot_ksp/
Der pOT Stream

http://www.youtube.com/watch?v=9RvVjysJKB4&list=SP29CCD4C7E542D28B&feature=plcp
Die Videos von Scott Manley. Ein KSP-Gott!


FAQ

1. Wie komme ich in einen Orbit

http://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=207731&PID=1243991310#reply_1243991310
Bietet ein paar Erklärungen und erklärt den Nav-Ball

2. Wie komme ich zum Mond?

Richtung 90° Starten und bei Mondaufgang im Orbit beschleunigen. Man begibt sich auf eine Hohmannbahn
http://i.imgur.com/pZ0n1.png

3. Wie komme ich zu den anderen Planeten?

Theoretisch immer. Nur effizient kommt man da nur hin, wenn Kerbin und der Zielplanet im richtigen Winkel zueinander stehen. Die Winkel kann man ausrechenen, gibt es aber auch hier:
http://ksp.olex.biz/


4. Gibt es einen Autopiloten?

Ja: Mechjeb

5. Gibt es Mods?

Es gibt einen Haufen an Mods und Plugins, die das Spiel sehr erweitern. Bitte wühlt euch selbst durch:
Kerbalforum - Mod Section

Offizielle Mod-Downloadseite - Kerbalspaceport

6. Ich habe Performance Probleme!!!!Hilfe!

Mit 0.18.4 wurde auf die Unity 4 Engine umgestellt, die auch Multicore unterstützt. Bisher wurde immer nur ein Core ausgenutzt. Bis jedoch alle Cores vollends ausgenutzt werden dauert es wohl noch.

7. Wie baue ich eine gute effiziente Rakete?

1. Moar Booster
2. Asparagus Design ist im Moment state of the art. Dabei werden parallel zwei Flüssigtanks entleert, abgeworfen, und dann die nächsten Tanks geleert.
Schematische Darstellung
Video

8. Ich will ein Rendezvous fliegen und möchte an einem anderen Schiff andocken, wie geht das?
Scott Manley - Orbital Rendezvous And Docking Tutorial For Kerbal Space Program 0.18
----------------------------

Videos der Entwickler:
http://de.twitch.tv/kerbalsp
(neben dem Facebookzeichen auf "Videos" clicken)
-------

der Alte

Nachdem der Alte einfach so geschlossen wurde, hier der neue. peinlich/erstaunt

/e: Und gemäß der Versions-Historie hatte ich bis zum 17.12.13 mit meiner Aussage aus dem alten Thread recht. Glücklicherweise macht es jetzt die Geschichte wesentlich schwerer =)
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [GR] WarZeal am 31.01.2014 15:36]
30.01.2014 12:37:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GR] WarZeal

AUP [GR] WarZeal 11.10.2010
Aus Gründen habe ich jetzt ein neues Savegame angefangen mit der aktuellen Version.
Meine dritte Reise zum Mond landete an der Kante eines kleinen Kraters am rand eines größeren Kraters.
Überraschenderweise war gegenüber ein Mun-Arc, so bin ich die Strecke dahin gelaufen:

Hin und zurück hat mich ca 35min gekostet, Umpositionieren mit dem Lander habe ich mich nicht getraut, da ich etwas knapp an Spit war, auf dem Rückweg merkte ich, es war die richtige Entscheidung.

P.S.: ein Knopf und ein Ikeaglas sind eine optimale Autolaufen-Funktion Breites Grinsen
31.01.2014 15:35:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Predater-X

Phoenix
 
Zitat von [GR] WarZeal

Aus Gründen habe ich jetzt ein neues Savegame angefangen mit der aktuellen Version.
Meine dritte Reise zum Mond landete an der Kante eines kleinen Kraters am rand eines größeren Kraters.
Überraschenderweise war gegenüber ein Mun-Arc, so bin ich die Strecke dahin gelaufen:
http://abload.de/image.php?img=2014-01-30_00004vijmi.jpg
Hin und zurück hat mich ca 35min gekostet, Umpositionieren mit dem Lander habe ich mich nicht getraut, da ich etwas knapp an Spit war, auf dem Rückweg merkte ich, es war die richtige Entscheidung.


Außer Staub hab ich aufn Mun noch nie was gefunden. Gibt zwar irgendwelche Karten, aber das wäre ja zu einfach Breites Grinsen

Ich musste auch ein neues Savegame angfangen, weil das Spiel immer abgestürzt ist, wenn ich in die Tracking Station wechseln wollte. Mach aber jetzt wieder nur Sandbox. Nach zweimal Karriere, einmal ohne und einmal mit Remote Tech, will wich wieder nur bauen.

 

P.S.: ein Knopf und ein Ikeaglas sind eine optimale Autolaufen-Funktion Breites Grinsen


Mit nen Stift die Tasten runterklemmen funktioniert auch peinlich/erstaunt
31.01.2014 16:58:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Zunge rausstrecken
 
Zitat von [GR] WarZeal

Aus Gründen habe ich jetzt ein neues Savegame angefangen mit der aktuellen Version.


Oh, du hast es auch "To The Moon" genannt? Breites Grinsen
31.01.2014 17:04:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GR] WarZeal

AUP [GR] WarZeal 11.10.2010
Meine Mondfahrzeugen heissen meist "To the Moon!", bzw die letzte Version die Minmus besucht hat hört auf den Namen "To the Moon! IIIb".
Also könnte man sagen, die ganzen Fahrzeuge im Kerbin-SoI heissen to the Moon.
Für alles darüber hinaus hab ich mir noch keine Systematik erdacht, gerade designe ich einen Duna-Returnfähigen Lander.
31.01.2014 19:41:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
Remotech v2 macht Laune \o/ Setup für allerlei Ausflüge nun endlich fertig peinlich/erstaunt

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sabberlatz am 03.02.2014 11:15]
03.02.2014 11:10:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tom4H4wK

UT Malcom
...
Deep Space Network!

Muss ein Satellit eigentlich immer über dem Horizont sein, um connecten zu können? Was passiert, wenn ein Planet in der Sichtlinie vorbeizieht?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tom4H4wK am 03.02.2014 23:03]
03.02.2014 22:46:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
Dann gibt einen Verbindungsunterbruch, daher auch das Gebastel damit ich möglichst konstant Verbindung habe.
03.02.2014 22:56:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pesto

AUP pesto 05.02.2008
http://forum.kerbalspaceprogram.com/content/250-The-0-24-Update-Goals-Post
05.02.2014 11:21:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GR] WarZeal

AUP [GR] WarZeal 11.10.2010
Mein aktuelles Projekt ist ein Mutterschiff mit Multilander, wird jetzt erstmalig an Minmus getestet.
Die Idee dahin ist, dass durch Landung in mehreren Biomen und entsprechende Bodenproben und sonstige Messungen an der Oberfläche mehr Science gewonnen werden kann.
Beide Lander haben 999m/s dv plus 80 RCS-Fuel, so können sie problemlos landen, Maneuver durchführen und wieder docken. Je nach Fuel-Stand des Mutterschiffes dann wieder auftanken und noch einen weiteren Versuch starten.
Vor dem Rückflug wrden die beiden Lander dann im Minmus-Orbit gekoppelt und dort belassen, so dass nur das Mutterschiff den Rückweg antreten muss und bei einem erneuten Besuch anstatt der Lander ggf Spritkanister mitgeführt werden können. Quasi eine Kombination aus Parkbucht für die Landefähren, Tankwagen (zweiter Flug des Mutterschiffes) und Beginn einer Station im Orbit von Minmus. Wie und ob es klappt, wird sich zeigen.
An Bord sind Camry, Dooddun, Geofvis in der 3er-Kapsel sowie zwei nicht näher bekannte Kerbals in dem Laboratorium. (scheint ein Bug? zu sein, ich kann die nicht mehr anwählen...)

Missionsfortschritt 1 - Mutterschiff und Lander über Kerbin:

Zur vollständigen Erkundung des Mondes Minmus von Kerbin wird die fünfköpfige Besatzung aus Camry, Dooddun, Geofvis und zwei im Labor eingesperrten Kerbins in Richtung Minmus geschickt. Dort sollen nach Möglichkeit alle Biome vollständig erforscht werden. Dazu werden die Lander mehrfach vom Mutterschiff zur Oberfläche herabstoßen und auch auf dieser kleine Sprünge zu anderen Biomen unternehmen, bis der Lander genug Informationen gesammelt hat. Im mobilen Labor werden diese Daten dann nach Möglichkeit weiter ausgewertet und zurück auf Kerbin dann sortiert und weiter bearbeitet, so dass für eine Folgemission klare Ziele definiert werden können.

/e: Missionsfortschritt 2 - Camry im ersten Landungsschiff auf Minmus Highlands nach Midlands

Die erste Lande"welle" wurde zu den hohen Bergen von Minmus in Nähe des Äquators geführt, an deren Hängen entdeckte Camry Kerman die Minmus Midlands, auf dem Plateaugipfel dann die Highlands. Bei beiden wurden EVA-Reports angefertigt und Bodenproben genommen sowie u.a. Goo-Versuche durchgeführt.

/e2: Missionsfortschritt 3 - 13 Experimente aus dem Flug bisher

13 Experimente, bei nur einem Landungszyklus und 72/88 Einheiten verbrauchtem Flüssigtreibstoff/Oxidizer. Damit sind noch locker drei weitere ähnliche Landungen drin, eh ich aufgrund von Sicherheitsreserven den Rückflug antreten sollte. Das Mutterschiff ist eben ein Biest von Gewicht, und die zwei Atomtriebwerke tun ihr übriges. Dazu möchte ich beim Ab-/umpumpen von Sprit in die Lander keine Umwucht in das Gefährt bringen, das wäre fatal.
Zum Glück bleiben die hässlichen Lander hier

/e3: Missionsfortschritt 4 - 3.Landewelle

Nachdem die zweite Lande"welle" identisch zur ersten mit zwei Landungen eines Landers und 13 Experimenten zurück am Mutterschiff war, begonn die dritte Landewelle mit zwei parallelen Starts zu den verbleibenden Biomen, der Polarregion und den Flats. Die Polarregion war recht schnell identifiziert, und an Flats blieb nach den Great Flats und Greater Flats nur noch einer der großen flachen Regionen über. Camry wurde aufgrund seiner Erfahrung dazu ausgewählt, zur Polarregion zu fliegen und dort die üblichen Experimente durchzuführen, während Dooddun sein ersten Einsatz ausserhalb des Hauptschiffes zu einer Region unter dessen Umlaufbahn nit ebenem Boden führen sollte. Beide Missionen finden dazu im Tageslicht statt und hatten eine Landeverschiebung von 3 Minuten, so dass präzises Timing und exakte Berechnungen notwenidig waren.

/e4: Missionsfortschritt 5 - Abkoppeln und Antritt der Rückreise

Nachdem Camry (6% Sprit) und Dooddun (9% Sprit) gerade eben die Rückreise zum Mutterschiff geschafft hatten (Dooddun war wegen Unwissenheit in die falsche Richtung gestartet und Camry musste von der Polarregion die Inklination wieder anpassen), wurde die Gesamtheit an Sciene im Labor geparkt und partiel überarbeitet. Die Lander wurden wie angekündigt vom Mutterschiff abgekoppelt und von Dooddun im letzten Schritt zusammengefügt, damit nur ein Teil Weltraumschrott herumoxidiert. Ich stelle fest, dass der Sicherheitsfaktor im Mutterschiff deutlich über 50% liegt und eine Menge Sprit wieder mit zurück gehen wird, aber lieber so als andersherum. Die Überlegung die Lander wieder zu befüllen habe ich angesichts schwindender RCS-Vorräte verworfen, ein neues Mutterschiff muss dann RCS mitbringen. Jetzt geht es erstmal in Richtung Heimat zurück, Geofvis sehnt sich nach ausgleichender Gesellschaft, Camry fühlt sich als wäre er Jebediah persönlich und Dooddun hat ebenso durch die EVA-Missionen leichte Anzeichen von Wahnsinn bekommen.


P.S.: Ich werde diesen Post nach und nach editieren mit dem Missionsfortschritt.

P.P.S.:Bill, Jebediah und Bob haben einen anderen heldenhaften Auftrag bekommen, die Dokumentation davon läuft bereits hinter den Kulissen.
Könnte aber noch etwas dauern...
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von [GR] WarZeal am 20.02.2014 18:35]
18.02.2014 19:08:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
weissbrot

weissbrot
Scott Manley überarbeitet zur Zeit seine KSP Tutorials, damit sie für die aktuelle Version relevant sind. Darin werden viele Fragen beantwortet, die auch hier immer wieder gestellt werden, also sicher mal einen Blick wert.

Die Tutorials findet man alle hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PLYu7z3I8tdEm5nyZU3a-O2ak6mBYXWPAL
11.03.2014 2:58:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Pfeil
Periodic Videos: Chemistry of Lunar Lift-Off

Eine kurze Übersicht über den Treibstoff aus chemischer Sicht.
15.03.2014 15:40:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tom4H4wK

UT Malcom
War es hier schon? Die neue Version wird Asteroiden beinhalten, die man nach und nach entdecken, tracken und zu Forschungszwecken besuchen kann. Eine Mission wird sein, einen Asteroiden auf Kollisionskurs mit Kerbin davon abzubringen. Das schreit nach einer p0t-Mission

Meanwhile in real life: Die Computer von Rosetta sind wieder online, die Kommunikation wurde auf den stärkeren X-Band Sender mit einem ordentlichen Downlink für moar science umgestellt. Orbit wurde bestimmt, Navigation passt und das SAS, das die Lage um die drei Raumachsen kontrolliert, wurde ebenfalls erfolgreich getestet. In den nächsten zwei Monaten werden nun die wissenschaftlichen Instrumente Stück für Stück hochgefahren bis dann im Mai der Burn in den Kometenorbit erfolgt

¤: Kommende Woche wird auch die Cam angeschaltet und es wird vermutlich bald die ersten pixeligen Bilder des Kometen aus 4 Mio km Entfernung geben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tom4H4wK am 16.03.2014 1:08]
16.03.2014 0:40:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GR] WarZeal

AUP [GR] WarZeal 11.10.2010
Ich baue gerade in meinem LP abwesend von der Aufzeichnung eine Mission ins Jool-System. Ich hoffe sie wird etwas.

Der Plan sieht momentan wie folgt aus (reine Theorie):
- Jool: RCS-angetriebe Sonde, muss ja nur aus einem Low Jool Orbit (LJO) in die Atmo eintreten und dann langsam auf den Boden fallen. Einfache Nummer. Kommt mit der Basisstation.
- Laythe: Bemannter Lander per Fallschirm, ggf Flieger? Berechnung sagt knapp 3km/s dV minimum für erneuten Orbit, Flieger kann ich (noch) nichts zu sagen. Ein Kerbin-erprobtes SSTO sollte für die Landung ausreichen. Von dort zurück zur Station in einem LJO sieht schon anders aus.
- Vall: >8km/s dV aus einem LJO, dazu eine mittlere Gravitaion. Eine relativ harte Nuss.
- Tylo: Die Königsklasse. Eine hohe Gravitaion nahe an Kerbin, dazu allerdings keine Atmosphäre und eine große Entfernung von Jool. Ein sehr spezieller Lander wird hier nötig sein.
- Bop: ~8km/s dV aus LJO, allerdings sehr geringe Masse, daher genügt ein minimales Schiff mit geringem TWR.
- Pol: ~8km/s dV aus LJO, allerdings sehr geringe Masse (noch unter der von Bop), daher genügt minimales Schiff. Idealerweise eine Kopie des Bop-Landers.

Momentaner Plan ist es, eine Station im LJO aufzubauen und dazu mit mehreren parallelen Flügen die einzelnen Lander heranzuschaffen. Diese führen dann ihren Auftrag durch (ebenfalls parallel, natürlich), kehren zur Station im LJO zurück und von dort aus wird dann die Heimreise gestartet.
Klingt wahnsinnig, ist es auch. Bedankt euch beim billigen Weißwein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [GR] WarZeal am 26.03.2014 0:12]
25.03.2014 23:46:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
böse gucken
Schon wieder die Scheisse mit den Fuel Ducts!

Obwohl ich an den betreffenden Leitungen nichts geändert habe und das Ganze recht toll funktionierte, fängt der Mist wieder an und im Asparagus-Design hat anscheinend jede Treibstoffleitung einen anderen Durchsatz. Oder so.

Jeder Tank hat einen anderen Füllstand obwohl ich die paarweise mit dem Symmetrie-Tool zusammengebaut hab.

Im nächsten Update gibts wenigstens neue Teile um den Krampf zu lösen. mit den Augen rollend
26.03.2014 0:05:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Fuel Loops FTL. peinlich/erstaunt

In other News: Ich hätte gerne ingame-Karten von den diversen Himmelskörpern, gerne auch mit einem Kartografie-Radar oder so damit man die sich erst erarbeiten muss.

Ja, ich weiß, dass es Karten gibt, aber das ist so...naja. Nicht-ingame. Augenzwinkern
30.03.2014 11:23:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GR] WarZeal

AUP [GR] WarZeal 11.10.2010
Auch wenn es neue Teile gibt, z.b. die Rapier-Engine hab ich noch nie benutzt. Auch wenn ich mich mit nem SSTO-Flieger nach wie vor abquäle, der Rapier vertraue ich nicht.
30.03.2014 12:12:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
...
Demnächst kommt ja auch das neue Update. Dann finde ich vielleicht auch mal wieder Lust zu spielen. Wer landet zuerst einen Asteoriden auf dem VAB?
30.03.2014 12:15:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GR] WarZeal

AUP [GR] WarZeal 11.10.2010
Flügel dranklatschen und fliegen oder was? Ich glaube das wird etwas schwer.
Per Fallschirm ist dann zielen schwer...

Scott Manley hat in einer Preview-Version einen Asteroiden auf einen Kerbin Orbit gebracht und dabei auch irgendwas von "attach wings" gefaselt. peinlich/erstaunt
30.03.2014 12:31:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Bitte beachten Kerbodyne 23.5
Gentlemen, check your Stock Parts list.

Neuer Champion: Kerbodyne Engine Cluster mit max. Thrust von 3200.

Asteriod Redirect Mission ist implementiert.

Dies ist keine Übung kein Aprilscherz.
01.04.2014 22:02:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
Sehr geil! Und bald sind Ferien!
02.04.2014 7:56:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GR] WarZeal

AUP [GR] WarZeal 11.10.2010
Ich werd narrisch. Supergeil.
02.04.2014 9:44:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
username vergeben

Marine NaSe II
Fuck wie geil ist das denn?
02.04.2014 19:07:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Predater-X

Phoenix

Kerbin hat einen neuen Mond!

Endlich wieder neue Sachen zum Spielen \o/
02.04.2014 20:28:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
traurig gucken
Geht MechJeb mit der neuen Version nicht mehr?
03.04.2014 7:48:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012

Die Shuttle Mod ist ja mal toll!

Ich bin ganz begeistert. Sogar mit bedienbaren MFDs.

http://forum.kerbalspaceprogram.com/threads/68429-0-23-5-Kerbin-Shuttle-Orbiter-System-v2-08-aka-Kerbin-Mini-Shuttle

-----
edit:
mehr bilders:


Wiedereintritt - Recht schwer das KSC zu treffen. Aber es geht.


Bei dem MFD braucht es keine Mapansicht


Die Gleiteigenschaften sind schon obszön gut. Das Ding kann jeder landen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Mountainbiker am 07.04.2014 23:15]
07.04.2014 22:09:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tom4H4wK

UT Malcom
...
Alter!

Bald habe ich mein Descent durch, dann kann ich wieder zocken und was aufnehmen.

Mein Plan: Asteroidenbillard Breites Grinsen
07.04.2014 23:15:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012


Kerbal Space Program - Kerbal Shuttle Mission 1 (Spacetug)


Mal das Shuttle ausprobiert...viel Spaß!
11.04.2014 19:07:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
Schaut jemand gerade den SpaceX Launch? Tolle Bilder!

Gerade ist die Separation der Dragon Capsule. Wahnsinn!

http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/index.html#.U1F75KK70bE
18.04.2014 21:36:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tom4H4wK

UT Malcom
...
 
Zitat von Mountainbiker

Schaut jemand gerade den SpaceX Launch? Tolle Bilder!

Gerade ist die Separation der Dragon Capsule. Wahnsinn!

http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/index.html#.U1F75KK70bE


Aber klar Breites Grinsen

Was SpaceX da macht ist schon echt innovativ, bin gespannt, wie sich das entwickelt!
18.04.2014 22:50:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kerbal Space Program ( Visit ALL the planets! )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 33 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de A Kitty To The Past - T-Shirt Get Jinxed - T-Shirt Rosie on LV-426 - T-Shirt