Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Da Jesus - T-Shirt Master of the Grimverse - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: 3D-Drucker Thread ( you wouldn't download a car )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Einfach in der Wiese vom Nachbarn ein Loch buddeln und mit grobkies füllen peinlich/erstaunt
11.09.2018 22:28:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 26.11.2007
 
Zitat von [WHE]MadMax

Wanhao




Von denen habe ich mir den i3 Mini bestellt. Zwar nichts großartiges, aber um zu sehen ob mir die 3D Druckerei Spass macht sollte es reichen peinlich/erstaunt
11.09.2018 22:36:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
btw: gibt es eigentlich eine konkrete bezeichnung für konstruktionsart kartesischer drucker a la ultimaker - sprich hotend bewegt sich auf x und y und das bed liegt auf z?
11.09.2018 22:54:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
Drei Rollen Filament von DasFilament sind heute gekommen. Die bleiben nicht so gut am Bett haften, es war ne Miniprobe Spezialkleber dabei, damit gings. Fucktopus druckt seit drei Stunden.

Was nehmt ihr da? Prittstift?
11.09.2018 22:56:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Glasplatte und haarspray
11.09.2018 22:58:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaffeekränzchen

kaffekraenzchen
Bezüglich der Resin-Drucker:
Wir haben uns hier kürzlich den Anycubic Photon hingestellt um mal etwas in die SLA/DLP/whatever-Welt hineinzuschnuppern.
Das ist für einige Teile schon echt klasse, die Druckqualität ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.

Geruchstechnisch merkt man je nach verwendetem Resin einen deutlichen Unterschied; das mitgelieferte Kunstharz war relativ geruchsarm, der Ersatz von Monocure aber wirklich deutlich beißend, selbst in einem großen gutbelüfteten Raum.
Beim Anycubic Photon gibt es aber bereits auf thingiverse Adapter für die Ablufteinheit, damit man einen etwaigen vorhandenen Kohlefilter direkt dranhängen kann. Das wäre auf längere Dauer vielleicht nicht suboptimal.

Hinsichtlich Post-Processing finde ich die ganze Angelegenheit nicht schlimmer als den Gipspolymer-Drucker den wir hier stehen haben.
In Alkohol, abputzen, aushärten lassen.
Der einzige Workflow den man sich vielleicht aneignen kann wenn man eher aus der FDM-Ecke kommt ist das Aushöhlen der Druckobjekte um etwas Material zu sparen; bezüglich Materialkosten und Anschaffungspreis ist das aber völlig vergleichbar mit den FDM-Druckern die wir hier sonst so stehen haben.

Jedem der Interesse daran hat würde ich einfach mal dazu raten das auszuprobieren, der erste Druck ohne offensichtliche build lines, oder absurdes Support Material ist schon irre.

Was ich als nächstes testen werde ist temperaturstabileres Resin um ein paar Zinngüsse direkt in einer Resin Mould anzufertigen.
Kleine Metallguss-Objekte in Heimanfertigung.

 
Zitat von derinderinderinderin

Heute Mittag im Stress schnell Druckdaten erstellt und gerade mit böser Vorahnung den Drucker gecheckt.

https://i.imgur.com/N6BVY3pl.jpg


[meme]Everything Went Better Than Expected[/meme]



Supports umgekippt oder ein hail mary geschrien und ohne probiert?
Oder alles okay und was acully dolan?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Kaffeekränzchen am 11.09.2018 23:04]
11.09.2018 22:58:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
 
Zitat von Lunovis

Glasplatte und haarspray



Glasplatte hab ich drauf. Haarspray, praktisch, hab ich hier noch Unmengen rumstehen Breites Grinsen Wie krieg ich das hinterher wieder runter?
11.09.2018 23:03:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
 
Zitat von Atomsk

btw: gibt es eigentlich eine konkrete bezeichnung für konstruktionsart kartesischer drucker a la ultimaker - sprich hotend bewegt sich auf x und y und das bed liegt auf z?



Ich meine dafür die Bezeichnung XYcore im Kopf zu haben.
Wie "offiziell" das allerdings is... Keine Ahnung.
11.09.2018 23:03:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaffeekränzchen

kaffekraenzchen
 
Zitat von Ball Spencer

Wie krieg ich das hinterher wieder runter?



Gar nicht (einfach).
Ich habe mich da mit Ethanol und Aceton rumgeplagt, letztlich wars aber mehr mechanische Arbeit.
Bei Tipps, nur zu - ich tus nicht mehr.
Vor allem spritzt du dir auch das gesamte Geräteinnere zu, selbst wenns nur durch einen kleinen Nebel ist.

Ich persönlich verwende nur noch Uhu-Sticks, die sind mit Wasser super löslich.
Hält das Druckobjekt während des Drucks gut genug fest, im abgekühlten Zustand ist es aber noch entfernbar, ohne dass einem die Glasplatte zerspringt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kaffeekränzchen am 11.09.2018 23:09]
11.09.2018 23:08:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirSiggi

SirSiggi
Ich hab mit dem EZABL auch ein EZMat bestellt. Das PLA haftet auf dem Ding so gut, dass man es schon kaum mehr abbekommt. Damit hab ich das Glas bzw. den Ikea-Spiegel entsorgt und würde es jederzeit wieder tun. Selbst mit Haarspray und Kleber hatte ich auf Glas immer wieder mal sich lösende Drucke. Cooler wäre nur noch eine dieser magnetischen Buildplates... aber der Federstahl macht die anscheinend etwas teuer...
11.09.2018 23:12:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaffeekränzchen

kaffekraenzchen
 
Zitat von SirSiggi

Cooler wäre nur noch eine dieser magnetischen Buildplates... aber der Federstahl macht die anscheinend etwas teuer...



Ist in der Idee ganz nett, aber das vielbeworbene Biegen der Build Plate um Drucke zu entfernen ist auch nicht wirklich realitätsnah.
Ich hätte unsere Platten um 180° biegen müssen um Drucke mit geringfügig größeren Grundmaßen entfernen zu können.
Für kleine Objekte okay, aber gerade bei kleinen Objekten reicht mir auch eine Spachtel.

Die Zeitersparnis war für mich da 0.
Zusätzlich hat die Beschichtung der Build Plate auch wesentlich stärker Kratzer angezogen als die Glas Build Plates die ich hier so hatte.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kaffeekränzchen am 11.09.2018 23:17]
11.09.2018 23:16:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Ball Spencer

Drei Rollen Filament von DasFilament sind heute gekommen. Die bleiben nicht so gut am Bett haften, es war ne Miniprobe Spezialkleber dabei, damit gings. Fucktopus druckt seit drei Stunden.

Was nehmt ihr da? Prittstift?



ich muss sagen, bei mir reicht die haftkraft der mitgelieferten matte.
die hat halt ggü. glasplatte auch den vorteil, dass sie flexibel ist und man das druckstück leichter abbekommt.
11.09.2018 23:16:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von LoneLobo

 
Zitat von Atomsk

btw: gibt es eigentlich eine konkrete bezeichnung für konstruktionsart kartesischer drucker a la ultimaker - sprich hotend bewegt sich auf x und y und das bed liegt auf z?



Ich meine dafür die Bezeichnung XYcore im Kopf zu haben.
Wie "offiziell" das allerdings is... Keine Ahnung.



danke, damit komm ich weiter!
11.09.2018 23:19:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wolfcraft

X-Mas Arctic
 
Zitat von Atomsk

btw: gibt es eigentlich eine konkrete bezeichnung für konstruktionsart kartesischer drucker a la ultimaker - sprich hotend bewegt sich auf x und y und das bed liegt auf z?


Technische Bezeichung ist Cartesian-XY-head.
https://reprap.org/wiki/Mechanical_arrangement

 
Zitat von Ball Spencer

Was nehmt ihr da? Prittstift?


Jop, Prittstift (auf Buildtak, das auf nem Stück Blech klebt, das auf ner Magnetfolie haftet, die auf ner Glasscheibe geklebt ist, die auf nem Aluheatbed befestigt ist, auf dem sicher noch kleine Reste von dem blauen Malerkrepp sind. Man merkt vielleicht, dass ich da einiges ausprobiert habe Breites Grinsen). Prittstift und ähnliches verzeiht irgendwie dann doch am meisten und lässt sich auch wieder rückstandslos entfernen, wenn es keine zu tiefe Kratzer gab. Man muss sich nur darüber im klaren sein, wie sich durch die Schicht Kleber der Abstand zwischen Heatbed und Nozzle verkleinert.



Und für die Allgemeinheit: Amazon hat unter seiner AmazonBasics Marke Filament rausgebracht, PLA, PETG und ABS dank Einführungspreis momentan für ca 15-17¤ pro Kilo, was ein guter Preis sein sollte für das was man bekommt. Billiger wirds noch bei Mehrfachpaketen.
11.09.2018 23:54:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Wolfcraft

Und für die Allgemeinheit: Amazon hat unter seiner AmazonBasics Marke Filament rausgebracht, PLA, PETG und ABS dank Einführungspreis momentan für ca 15-17¤ pro Kilo, was ein guter Preis sein sollte für das was man bekommt. Billiger wirds noch bei Mehrfachpaketen.



schade, dass sie bei petg kaum farben zur auswahl haben.
12.09.2018 0:06:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaffeekränzchen

kaffekraenzchen
Schade dass sie nur 1,75mm haben.
12.09.2018 0:10:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von Kaffeekränzchen

 
Zitat von Ball Spencer

Wie krieg ich das hinterher wieder runter?



Gar nicht (einfach).
Ich habe mich da mit Ethanol und Aceton rumgeplagt, letztlich wars aber mehr mechanische Arbeit.
Bei Tipps, nur zu - ich tus nicht mehr.
Vor allem spritzt du dir auch das gesamte Geräteinnere zu, selbst wenns nur durch einen kleinen Nebel ist.

Ich persönlich verwende nur noch Uhu-Sticks, die sind mit Wasser super löslich.
Hält das Druckobjekt während des Drucks gut genug fest, im abgekühlten Zustand ist es aber noch entfernbar, ohne dass einem die Glasplatte zerspringt.


man kann das glas auch einfach vom heatbed nehmen zum besprühen...
12.09.2018 9:09:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Ich kann auf meiner Glasplatte alles von dasfilament problemlos drucken, für das Toms infinity musste ich die bedtemp von 60° auf 65° erhöhen, dann hielt auch das. Ohne Haarspray oder sonstwas, ich reinige die mit dem Rogge Bildschirmreiniger (blaue Flasche, Amazon) vor - der entfernt auch PLA-Reste absolut prima.

Hatte vorher ne Buildtak Matte auf dem Alu, da ist mir JEDER Druck so heftig drann klebengeblieben, dass ich beim Entfernen die Matte zerstört hab. Nach den 3 Stück hatte ich dann keinen Bock mehr auf den Scheiss.
12.09.2018 9:55:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Pritt-Stift ist für mich auch das Mittel der Wahl. Geht schnell, haftet gut, leicht zu reinigen.
12.09.2018 10:57:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 26.11.2007
Ich habe meinen heute bekommen und an fast alles gedacht. Ausser den Kleber. Nervig ey.
12.09.2018 23:40:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 26.11.2007
...
Darf, lag an einem miesen Profil.
Traditionell jetzt erstmal ein paar Mods für das Gerät gedruckt Breites Grinsen
13.09.2018 21:23:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Ich bin jeden Tag mehr begeistert von meinem Anycubic. Als Filament verwende ich derzeit nur das von anycubic. Damit bin ich sehr zufrieden, habe aber auch noch keine Vergleiche.
Barbasol Can von Jurassic Park. Hat auf Anhieb geklappt. Lediglich aus den Gewinden musste ich etwas Stütztmaterial entfernen. Lässt sich jetzt einwandfrei schrauben.



[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [eXz]CountZero am 14.09.2018 12:25]
14.09.2018 12:24:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
gibts hierzulande eigentlich ne umfangreiche bezugsquelle für filament von polyalchemy oder proto pasta?
14.09.2018 12:30:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 26.11.2007
Empfehlenswerte Seiten abseits von Thingverse?
14.09.2018 15:39:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
https://pinshape.com
https://www.youmagine.com
14.09.2018 15:44:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
die letzten tage einiges über controller und treiber gelesen.
ich glaube, das geh ich mal an.


echt schlimm, dass 3d-drucker so viel potential zum basteln bieten /o\
15.09.2018 10:57:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wolfcraft

X-Mas Arctic
Das Gefühl kenn ich nur zu gut, hab so viel Sachen die ich machen will, da ist es inzwischen einfacher nen Neuen zu bauen, was ich auch dann machen werde. Breites Grinsen
15.09.2018 17:14:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
erste trockenbox fast fertig:


ausgelegt für sechs rollen.
was noch fehlt sind die durchführungen nach draußen und die kugellager für die roller.
15.09.2018 21:13:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Schall- und Wärmeisolation für meinen anycubic. Bin zufrieden. Anleitung von hier: https://plastikjunkies.de/gehaeuse-im-eigenbau-ikea-stuva/


Wie übel ist das mit der Feuchtigkeit eigentlich. Ich habe da irgendwie wenig Lust soviel Aufwand zu betreiben. Das nicht benutzte Filament ist in Plastikbeuteln. Aber für das benutzte will ich eigentlich nichts machen.
15.09.2018 22:04:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
kommt halt drauf an, wie hygroskopisch das material ist.
pla ist da relativ unkritisch. sowas wie petg oder gar nylon sollte man aber schon entsprechend lagern, wenn man nicht grad nen hohen durchsatz hat.

oder man packt die rollen vorm drucken in den ofen.
15.09.2018 22:10:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: 3D-Drucker Thread ( you wouldn't download a car )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Da Jesus - T-Shirt Master of the Grimverse - T-Shirt