Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de AstrophysiX-Men - T-Shirt Follow me (Down the Rabbit Hole) - T-Shirt Wild Adventure - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Backen & Kochen VI ( zwischen Herd und Verzweiflung )
« erste « vorherige 1 ... 21 22 23 24 [25] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Die Reste zu einem Foodsharing-Verteiler zu bringen wäre ja auch noch ne Option.
29.12.2017 18:36:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 24.05.2010
Kann die Acrifry btw so gar nicht empfehlen. Hatten die mal kurz, aber waren gar nicht davon überzeugt.

Die Pommes haben ewig gebraucht, die Frühlingsrollen waren eher Frühlingsmatsch..

Pommes machen wir im Ofen und für die wenigen male die im Jahr mal was frittiert werden muss, nehmen wir nen Topf.
29.12.2017 18:50:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
 
Zitat von Atomsk

hab ne tefal oleoclean.


Bestes Gerät, ohne Witz. Haben sich bei mir im Büro schon 5 Leute auf meine Empfehlung hin gekauft, alle begeistert. Breites Grinsen
29.12.2017 20:03:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
verschmitzt lachen
 
Zitat von Kabelage

 
Zitat von Atomsk

hab ne tefal oleoclean.


Bestes Gerät, ohne Witz. Haben sich bei mir im Büro schon 5 Leute auf meine Empfehlung hin gekauft, alle nun adipös begeistert. Breites Grinsen



FTFY
29.12.2017 20:21:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

AUP The_gonzo 01.02.2009
 
Zitat von Jellybaby

 
Zitat von Atomsk

 
Zitat von Tiefkühlpizza

Für mich als Single,



das ist ne argumentation, die ich beim kochen noch nie nachvollziehen konnte.
die anzahl der bekochten korreliert imho kein stück zum aufwand, den man betreibt oder betreiben sollte



Der Einkauf aber schon. Für eine Person kaufst du oft die selben Zutaten, bei frischen Sachen kann man aber 95% davon hinterher wegwerfen, weil zu viel. Sowas wie 1/10 Salatkopf gibts halt nicht frisch im Handel. Und tagelang das selbe essen um die Reste zu verwerten isses halt auch nicht.



Ich bin Single (weil ich hässlich und dumm bin, lol) und ich werfe quasi nie Gemüse weg. Muss man halt ein bisschen voraus planen. Es gibt doch quasi nix was sofort schlecht wird. Selbst eine angeschnittene Avocado hält Minimum einen Tag. Einfach die gleiche Zutat auf andere Art und Weise nochmals benutzen, nech.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von The_gonzo am 30.12.2017 9:12]
30.12.2017 9:11:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Hat mal jemand das berühmte hähnchenchips Rezept zur Hand?
30.12.2017 12:43:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
http://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=33289
30.12.2017 12:58:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
General][Custer

AUP General][Custer 09.01.2010
Die sehen irgendwie geiler aus...
30.12.2017 13:01:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Danke!

Custer: Ketzer!!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von h3llfir3 am 30.12.2017 13:15]
30.12.2017 13:15:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Ich bin auf der Suche nach nem neuen Wasserkocher für die Küche.
Gibt es da ne hübsche Empfehlung von euch?
Ich hab mich bei mehreren Modellen durch die Amazon Rezensionen gelesen, aber da hat mich noch keiner überzeugt.

Mindestens 1,5l Inhalt und er sollte wenigstens ein bisschen schön aussehen.
Mein alter Kocher war ein ziemlicher Plastikbomber.

Ich finde hier passt es besser als im "Ich brauch was Neues"
15.01.2018 8:15:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von Lauchi

Ich bin auf der Suche nach nem neuen Wasserkocher für die Küche.
Gibt es da ne hübsche Empfehlung von euch?
Ich hab mich bei mehreren Modellen durch die Amazon Rezensionen gelesen, aber da hat mich noch keiner überzeugt.

Mindestens 1,5l Inhalt und er sollte wenigstens ein bisschen schön aussehen.
Mein alter Kocher war ein ziemlicher Plastikbomber.

Ich finde hier passt es besser als im "Ich brauch was Neues"




Xiaomi Wasserkocher. peinlich/erstaunt




Ausnahmsweise mal ohne Scheiß Breites Grinsen

Den gibt es einmal mit Bluetooth (Temperatur regelbar, für z.B. empfindliche Teesorten oder Babynahrung) und auch einmal ganz simpel ohne Bluetooth und ohne Temperaturregelung.

Besonderes Merkmal. Der Innenraum ist komplett aus Edelstahl inkl. Deckelseite.

Das scheint vielen Leuten ja ein wichtiger Punkt zu sein, dass das kochende Wasser nicht auf Dauer das Plastik auskocht.

Müsstest halt mit einem passenden Reiseadapter betreiben oder den Stecker wechseln.


Hier im Angebot: Klick
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 15.01.2018 20:27]
15.01.2018 8:18:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spriggan

AUP Spriggan 08.09.2015
Also ich hab den WMF Bueno und bin zufrieden damit. Ist halt am Ende doch nur ein Kocher, so viel Anspruch hab ich da nicht. Mir war wichtig, dass er gut zu reinigen ist (keine Stäbe, herausnehmbarer Filter beim Ausguss), weil hier sehr viel Kalk im Wasser ist. Und die Optik passt auch.
15.01.2018 8:19:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Möchte am WE mit Kumpels ne Lasagne machen. Gibts da besondere pOT-Rezepte oder einfach irgendeins ausm Internet nehmen? Würde mich auch gern an einer Bechamel-Soße probieren peinlich/erstaunt
15.01.2018 22:08:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Béchamele ist doch supereasy.

Mehl in Butter dünsten, von der Hitze nehmen, Milch unter rühren beigeben, Salz, Pfeffer, Muskat, fertig.
15.01.2018 22:10:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Murphys

X-Mas Leet
 
Zitat von Lauchi

Ich bin auf der Suche nach nem neuen Wasserkocher für die Küche.
Gibt es da ne hübsche Empfehlung von euch?
Ich hab mich bei mehreren Modellen durch die Amazon Rezensionen gelesen, aber da hat mich noch keiner überzeugt.

Mindestens 1,5l Inhalt und er sollte wenigstens ein bisschen schön aussehen.
Mein alter Kocher war ein ziemlicher Plastikbomber.

Ich finde hier passt es besser als im "Ich brauch was Neues"


Schau dich mal bei Cloer um.
15.01.2018 22:19:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[HFK] Big Daddy

Leet
Bald steht eine Geburtstagsparty ins Haus (Eheweib).
Ich möchte gerne was zum Buffet beisteuern... also außer Bier.

Jemand Tipps so in Richtung Foodporn? Am liebsten bereits erprobtes?
Die Gäste dürfen ruhig hinterher sagen "Du geiler Typ. Das war der Gaumensex meines Lebens"


PS: noch eine kleine Einschränkung, ich kann quasi nicht kochen peinlich/erstaunt
15.01.2018 22:19:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
 
Zitat von Shooter

Béchamele ist doch supereasy.

Mehl in Butter dünsten, von der Hitze nehmen, Milch unter rühren beigeben, Salz, Pfeffer, Muskat, fertig.



Ok. Muskat mal auf die Einkaufsliste schreiben peinlich/erstaunt
15.01.2018 22:32:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Ahrens überbackene Käse-Puten-Chips

p0t approved

_____________________________________

Buffet mit Häppchen oder mit Haupgerichten?
15.01.2018 22:32:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Mach die Lasagne so:

Pasta frisch machen: 1 Ei pro 100g Mehl (nicht das feinste), Salz, ein klein wenig Olivenöl. Bisschen im Kühlschrank ruhen lassen.
Pasta vorm Zusammenbauen der Lasagne kochen und abschrecken. Kann man auch mal ohne Pastamaschine machen für ne gute Lasagne.

Ragù auch irgendein Rezept nach Wahl, Sofrito richtig fein schneiden! Dauert auch lange, also besser schon ohne die Kumpels aufsetzen.

Besciamella wie von Shooter beschrieben.

In die Auflaufform kommen: dünne Schicht Besciamella, Lage Pasta, Besciamella, Ragù, Mozzarella, Pasta, etc. Über die oberste Lage Lasagne keine Besciamella, nur Ragù und Mozzarella.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Irdorath am 15.01.2018 22:34]
15.01.2018 22:34:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007
 
Zitat von Shooter

Béchamele ist doch supereasy.

Mehl in Butter dünsten, von der Hitze nehmen, Milch unter rühren beigeben, Salz, Pfeffer, Muskat, fertig.



Ich verkack nur meist die Mehlmenge und dann dickt das zu sehr ein. Dann gieß ich mehr Milch hinzu und hab am Ende drölfzig Liter Bäschamell.

 
Zitat von Icefeldt

Buffet mit Häppchen oder mit Haupgerichten?





Kommt drauf an™? Wieviel Personen, welcher Anlass?
Prinzipiell find ich immer 2 Hauptgerichte (1x mit Fleisch, 1x vegetarisch) mit Beilage ganz gut und dazu Häppchen die man auch noch später zwischendurch snacken kann.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 15.01.2018 22:40]
15.01.2018 22:36:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Jo, meine Freundin macht einfach grundsätzlich nen Liter. ¯\_(ツ)_/¯
15.01.2018 22:38:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Crème fraîche statt Béchamele ist die faule Leute Version die mir sogar besser schmeckt peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 15.01.2018 22:39]
15.01.2018 22:39:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Alter ne.
15.01.2018 22:41:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CSF]Omega

Arctic
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Shooter

Béchamele ist doch supereasy.

Mehl in Butter dünsten, von der Hitze nehmen, Milch unter rühren beigeben, Salz, Pfeffer, Muskat, fertig.



Ich verkack nur meist die Mehlmenge und dann dickt das zu sehr ein. Dann gieß ich mehr Milch hinzu und hab am Ende drölfzig Liter Bäschamell.



X g Butter
X g Mehl
10*X ml Milch

funktioniert bei mir eigentlich immer wunderbar.
15.01.2018 22:47:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
Weil ich da gerade im vorbeigehen gelesen haben:
 
Zitat von Icefeldt

Crème fraîche statt Béchamele ist die faule Leute Version die mir sogar besser schmeckt peinlich/erstaunt




Übrigens muss das Mehl in der Bähschamell ordentlich angedünstet werden, damit man mehligen Geschmack verhindert.
Für nen guten Liter Beschermell würde ich so grob 3 EL Mehl schätzen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 15.01.2018 22:50]
15.01.2018 22:49:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Ich find 1:1 Volumen zuverlässiger als 1:1 Gewicht bei ner Mehlschwitze. peinlich/erstaunt
15.01.2018 22:51:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
General][Custer

AUP General][Custer 09.01.2010
 
Zitat von [HFK] Big Daddy

Bald steht eine Geburtstagsparty ins Haus (Eheweib).
Ich möchte gerne was zum Buffet beisteuern... also außer Bier.

Jemand Tipps so in Richtung Foodporn? Am liebsten bereits erprobtes?
Die Gäste dürfen ruhig hinterher sagen "Du geiler Typ. Das war der Gaumensex meines Lebens"


PS: noch eine kleine Einschränkung, ich kann quasi nicht kochen peinlich/erstaunt



Im Türkenladen eine TK Börekschnecke holen. Die Dinger sind riesig, lecker und einfach zum herstellen. Hähnchenkeulen in Marinade oder Sauce gehen auch immer warm/kalt. Versuchs mal mit einer Buffalo Hotwing Marinade. Mehr fällt mir gerade nicht ein.
16.01.2018 1:06:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-MjØllnIR-

-MjØllnIR-
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Danke für die Antworten. Für mich als Single, der sich nur gelegentlich ne Portion Pommes machen würde, klingt das aber doch nach etwas viel Aufwand, wenn es nur mit Fritteuse gemacht werden sollte peinlich/erstaunt



Für gelegentlich ne Portion Pommes kannst du locker die fürn Backofen nehmen. Viele klatschen da ja eh noch was drauf, sei es Pommes, Majo oder (wie meinereiner) ordentlich Bratensoße (weil beschte!), und du hast überhaupt kein Aufwand. Ich nehm meistens die feingeschnittenen oder die Curly Fries, weil die relativ gut knusprig werden.
16.01.2018 3:35:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
 
Zitat von [HFK] Big Daddy

Bald steht eine Geburtstagsparty ins Haus (Eheweib).
Ich möchte gerne was zum Buffet beisteuern... also außer Bier.

Jemand Tipps so in Richtung Foodporn? Am liebsten bereits erprobtes?
Die Gäste dürfen ruhig hinterher sagen "Du geiler Typ. Das war der Gaumensex meines Lebens"


PS: noch eine kleine Einschränkung, ich kann quasi nicht kochen peinlich/erstaunt



Chili Cheese Nuggets vom Burger King selber machen.
16.01.2018 6:14:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Backen & Kochen VI ( zwischen Herd und Verzweiflung )
« erste « vorherige 1 ... 21 22 23 24 [25] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
27.09.2016 20:36:42 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'kochen' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de AstrophysiX-Men - T-Shirt Follow me (Down the Rabbit Hole) - T-Shirt Wild Adventure - T-Shirt