Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Rated G - for Gamer - T-Shirt Mister Miyagi - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: hitmiccs


 Thema: Sherlock Holmes: The Devil's Daughter ( The master sleuths are back! )
« vorherige 1 2 [3]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Borknager

Russe BF
Pfeil



Teil 18 - Sewerage


Und der Fall ist auch schon wieder fast abgeschlossen. Euer Feedback ist mal wieder gefragt.
10.02.2017 19:05:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
a1ex

a1ex_small2
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Butcher hat ein Motiv und könnte die Trottel von der Gang mit allen nötigen Informationen (Karten) und Mitteln (Thermit, Wagen) versorgen für den Raub. Als auch den Stromschlag um sie loszuwerden sobald der Tresor leer ist.

Fowler hat die Zigaretten am Tatort, aber ist nicht so der Typ um die Sache durchzuziehen. Die Kippenmarke kann er auch aus seiner Gangzeit behalten haben.

Und unser Anarchist hätte vermutlich Spaß daran gehabt den Kram in den Fluss zu werfen und gut sein zu lassen. Rechtfertigt aber auch den Aufwand irgendwie nicht so recht.

Schön finde ich ja dass die Indizien hier für den sympathischsten Charakter sprechen Lassen wir den halbtoten Anarchisten hängen? Oder den gottesfürchtigen Ex-Schläger? Oder schicken wir B. mit seiner Tochter in den verdienten Ruhestand und zucken mit den Schultern? Breites Grinsen
11.02.2017 19:47:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Hättet ihr die Verdächtigen nicht nochmal am Ende befragen können? Den Bankraub habt ihr schließlich erst danach entdeckt.

Es bleibt auch mal wieder einiges ungeklärt. Wer hat die Wohnung gemietet, wo die "Spule" steht? Das Verlegen des Kabels hätte doch auch jemanden auffallen müssen. Außerdem: Warum eine "Hinrichtung" so öffentlich? In der Kanalisation hätte es deutlich weniger Aufsehen erzeugt. Das würde nur Sinn ergeben, wenn die Massenkarambolage beabsichtigt war, um es als Unfall zu tarnen.

Wenn Fowler sich wirklich das Bein als Folge des Unfalls zugezogen hat, ist es eher unwahrscheinlich, dass er Sekunden vorher die Falle ausgelöst hat. Er kann sich die Verletzung allerdings auch selbst zugefügt haben.

Bei Garett ist das Motiv etwas dünn. Anarchist und verschuldet muss reichen.

Ich würde auf Butcher tippen, wie a1ex auch schon ausführte. Das würde auch seinen Schockzustand erklären. Er wollte nicht das Unschuldigen Schaden zugefügt wird. Das geschah allerdings aus Folge seiner Tat. Warum er dann nicht in der Kanalisation zugeschlagen hat, wo es keine anderen treffen kann, bleibt mir ein Rätsel. Außerdem ist der Zeitpunkt der Tat für ihn sehr passend. In wenigen Wochen reist er nach Stockholm ab.
12.02.2017 17:12:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
Ich habe dem wenig hinzuzufügen, außer Katas Kommentar:

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Aus Verzweiflung ein Bankraub? Ok, aber Leute umbringen? Wenn er erwischt wird hat seine Tochter niemnden mehr, hat er so weit gedacht?

Ich dachte mir noch zum Genossen: Die Beute wurde nicht gefunden, soweit ich weiß. Einfach mal ne Bank ausrauben und die Beute verschwinden lassen würde ihm sicher gefallen, aber irgendwie finde ich das auch zu weit her geholt.
12.02.2017 23:19:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Borknager

Russe BF
...


Teil 19 - Chain Reaction: Conclusion

Und hier die Auflösung des Falls. Auf den letzten Fall müsst ihr noch ein klein wenig warten, kommt aber auch noch. Keine Sorge!
15.02.2017 19:14:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
Oh man, bloß zwei Unschuldige beim Unfall verbrannt. Nichts passiert. Kann man mal laufen lassen...

Wurde das Geld nun eigentlich gefunden oder nicht?
16.02.2017 1:05:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Borknager

Russe BF
Pfeil
Zugegeben an die 2 Toten, die gestorben sind weil ich da überstürzt rum gerannt bin, hab ich gar nicht mehr gedacht. Aber das kleine Mädchen da einfach sterben zu lassen hätte ich auch nicht übers Herz gebracht.

Ich vermute das Geld hat jetzt einfach Butcher, ansonsten kann er ja mit der kleinen nicht nach Stockholm reisen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Borknager am 16.02.2017 10:01]
16.02.2017 10:01:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Borknager

Russe BF
Pfeil


Teil 20 - A Walk Among the Tombstones

Im letzten Fall wird es nochmal richtig düster.
27.02.2017 22:46:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Borknager

Russe BF
...


Teil 21 - The End

Und das wars! Wir bedanken uns herzlichst fürs zusehen!
28.02.2017 20:15:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
Ich habe das mit dem Fiebertraum irgendwie nicht ganz verstanden. Waren da Szenen eingebildet? Mal von den Teleportationen abgesehen.

In Summe ein etwas merkwürdiges Finale. Wieso wollte Alice unbedingt an Bord der Destiny sterben? Und wieso kam sie nochmal zurück in ihre Wohnung, nachdem sie das Ritual in der Gruft vollzogen hat (Kreidespuren auf ihrer Kleidung)? Wieso warf sie die Vase um? Nur um Sherlock in das Zimmer zulocken? Fragen über Fragen...

Auf alle Fälle: Danke für's Spielen, ihr zwei. Das Miträtseln hat Spaß gemacht.
01.03.2017 0:49:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
...
Auch von uns danke fürs Spielen. Hat Spaß gemacht zuzugucken, auch wenn wir manchmal etwas ungeduldig wurden, z.B. immer dann, wenn ein Dietrich im Spiel war. Das Rätseln hat aber Spaß gemacht und ihr habt euch ja später immer besser geschlagen.

Die Fälle waren ganz cool, abgesehen von dem mit dem Schauspieler. Ich hatte den Eindruck, dass "Bombe kriegen und Täter finden" den Entwicklern zu dünn war, deshalb kam der Schauspieler noch dazu, oder so. An einen wirklichen Plot abseits davon kann ich mich jedenfalls nicht erinnern.

Das Ende war dann ebenso abprupt wie seltsam. Kamen die Teleportationen, weil Sherlock wie von Sinnen durch die Stadt gerannt ist? Warum kam Alice aus der Gruft -mit Kreide am Rock, danke Ratatoskr- zurück, nur um dann wieder zur Gruft hinterher zu rennen, Sherlock einzuschließen und dann ein Schiff zu benutzen, um sich und Kate umzubringen...? Und was wollte Alice überhaupt? Was zum Teufel?
Kata vermisste noch einen Epilog, aber für den hats dann offenbar nicht mehr gereicht.

Hoffentlich hat der nächste Teil wieder einen langen Fall.
01.03.2017 20:36:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Sherlock Holmes: The Devil's Daughter ( The master sleuths are back! )
« vorherige 1 2 [3]

mods.de - Forum » Let's play im pOT » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Rated G - for Gamer - T-Shirt Mister Miyagi - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt