Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de A Kitty To The Past - T-Shirt Twin Pines - T-Shirt Le Chuck's Grog - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heimautomation - der Thread ( von Apple HomeKit bis ZigBee )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
cardex

AUP cardex 08.09.2010
 
Zitat von krautjork

Was sind die Vor- und vorallem Nachteile von verschiedenen Funktechniken, mich würde vorallem Z-Wave interessieren?


Nachteile immer die Gleichen. Weniger sicher, störungsanfälliger und du brauchst Batterien.
Vorteil: du musst kein Kabel legen und kannst deinen Kram mitnehmen wenn du umziehst.

Würde ich persönlich maximal in einer Mietwohnung in Betracht ziehen.
31.01.2017 22:31:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krautjork

AUP krautjork 30.12.2012
Machst du dann alles mit Kabel, also selbst sowas wie Heizungsthermostate etc.?

Und unter den einzelnen Funktechnologien gibt es keine großen Unterschiede? Wie darf man sich denn das Pairing vorstellen? Ist das in soweit abgesichert, dass ich z. B. nicht aus Versehen dem Nachbar seine Heizung hochdrehe nur weil er die gleiche Technologie benutzt? Gibt es offene Standards oder kocht da jeder sein eigenes Süppchen? Wie siehts mit Verschlüsselung aus?

Vielleicht könnte ja mal jemand der sich schon ausführlich damit beschäftigt hat den Startpost dementsprechend erweitern? Ist echt nicht so leicht da als vollkommener Neuling durchzusteigen...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von krautjork am 01.02.2017 0:46]
01.02.2017 0:44:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

X-Mas Arctic
Zum pairring beim Max! System: man loggt sich auf dem Cube ein(über die lokale Netzwerkadresse), aktiviert die Kopplungsfunktion am Thermostat und dann erscheint da im Portal die mac Adresse vom jeweiligen Gerät (beim Wandschalter und Fenstersensor steht die zugehörige in der Schachtel). Das Gerät hinzufügen und dem jeweiligen Raum zuordnen. Ist eigentlich selbst erklärend das sollte selbst hacki problemlos hinbekommen.

Bei Homatic ist das Ganze ähnlich aufgebaut aber nicht ganz so DAU sicher und aufgehübscht aber dafür gibt es auch mehr Möglichkeiten.
01.02.2017 5:40:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
 
Zitat von cardex

 
Zitat von krautjork

Was sind die Vor- und vorallem Nachteile von verschiedenen Funktechniken, mich würde vorallem Z-Wave interessieren?


Nachteile immer die Gleichen. Weniger sicher, störungsanfälliger und du brauchst Batterien.
Vorteil: du musst kein Kabel legen und kannst deinen Kram mitnehmen wenn du umziehst.

Würde ich persönlich maximal in einer Mietwohnung in Betracht ziehen.



EnOcean braucht keine Batterien. Nachteil: kann durch Gewitter getriggert werden (andere Technologien evtl. auch, aber da hab ich selbst schon mitbekommen wie nachts das Licht anging) und die Hardware ist recht teuer. Und die älteren Schalter sind ziemlich laut, das ist aber wohl besser geworden.
01.02.2017 14:35:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Also bei Homematic ist man nun auch nicht ständig am Batterienwechseln. Die halten recht lange. Die ersten, die ich wechseln musste waren interessanterweise, die in den Wandthermostaten.

Störanfälligkeit kann man ohne Wissen, ob es auch Störer gibt schwierig beurteilen, also entweder haben wir keine Störer oder es ist nicht sonderlich störanfällig. Zumindest bisher keine Probleme.

Wen es interessiert, bezüglich meines Ölstandprojekts. Da meine Umwandlung des PWM Signals in ein Analogsignal alles andere als professionell ist, bekomme ich natürlich kein sehr stabiles Signal. Dazu kommt, dass der Homematic-Sender nur alle 3-4 Minuten einen Wert überträgt. Lange Rede, mein Messsignal schwankt deutlich. Da sich der Ölstand nur langsam ändert, habe ich in der Zentrale mittel CUxD einen gleitenden Mittelwert erzeugt. Für diesen Anwendungszweck bin ich zufrieden.
02.02.2017 10:56:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
Weiß hier jemand, ob man die Bang & Olufsen BeoLink-Geschichten gescheit in die Heimautomatisierung integrieren kann? peinlich/erstaunt
Jetzt, da man mit Amazon Alexa und Konsorten ja günstige "Always on"-Sprachsteuerung in jedem Raum nutzen kann, wäre das schon ziemlich nice, wenn man darüber auch sämtliche Anlagen im Haus ansteuern könnte. Aus naheliegenden Gründen habe ich aber kein Interesse daran, bestehende Systeme komplett zu ersetzen.
02.02.2017 23:25:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Alex meets Homematic

Homematic demnächst also auch mit Alex steuerbar
04.02.2017 13:32:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
Weiss jemand wie ich Osram Lightify Leuchten über 'n Xbee Zigbee Modul ansprechen kann? Irgendwie soll das gehen aber leider hab ich noch nicht soviel dazu gefunden.

Würd gern den Wlan Gateway ersetzen. peinlich/erstaunt
04.02.2017 13:58:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noch_ein_Kamel

Guerilla
Benutzt hier jemand Node-Red?

Ich hab da "was" erschaffen um meine Heizkörper zu steuern...
Ist nur etwas unübersichtlich geworden Breites Grinsen

05.02.2017 11:20:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
Was für Stellantriebe nimmt man für sowas am besten?
Und was brauch man da für eine Zentrale?

Will zwar kein Node-Red benutzen aber ähnliches.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [A-51SS] fly am 05.02.2017 12:42]
05.02.2017 12:41:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noch_ein_Kamel

Guerilla
 
Zitat von [A-51SS] fly

Was für Stellantriebe nimmt man für sowas am besten?
Und was brauch man da für eine Zentrale?

Will zwar kein Node-Red benutzen aber ähnliches.


Also ich habe Heizkörperdinger von Homematic https://www.elv.de/homematic-funk-heizkoerperthermostat-arr-bausatz.html
Und dazu nennen raspberry mit funkmodul https://www.elv.de/homematic-funkmodul-fuer-raspberry-pi-bausatz.html

Gibt aber Div. Andere :-)
06.02.2017 8:24:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
...
NodeMCU:



3¤ bei eBay

Kleiner "Computer" welcher per MicroUSB mit Strom versorgt wird und WIFI schon drauf hat.

Infrarotempfänger - 1,79¤ bei Conrad



Harmony One Touch Universalfernbedienung ~79¤ (hier geht aber auch jede andere)


Bisschen code zusammenkopiert:

 
Code:
#include <IRDaikinESP.h>
#include <IRremoteESP8266.h>
#include <IRremoteInt.h>
#include <ESP8266WiFi.h>

int RECV_PIN = D2; //an IR detector/demodulatord is connected to GPIO pin D2
// Update these with values suitable for your network.
const char* ssid = "SSID";
const char* password = "password";
const char* host = "Homematic CCU2 IP";


WiFiClient espClient;
IRrecv irrecv(RECV_PIN);
decode_results results;

long lastMsg = 0;
char msg[50];
int value = 0;

void send_http_GET(const char* id,const char* id_value){
  WiFiClient client;
  const int httpPort = 80;
  if (!client.connect(host, httpPort)) {
    Serial.println("connection failed");
    return;
  }

  // We now create a URI for the request
  String url = "/addons/xmlapi/statechange.cgi?ise_id="+String(id)+"&new_value="+String(id_value);

  Serial.print("Requesting URL: ");
  Serial.println(url);

  // This will send the request to the server
  client.print(String("GET ") + url + " HTTP/1.1\r\n" +
               "Host: " + host + "\r\n" + 
               "Connection: close\r\n\r\n");
  delay(10);
}

void setup_wifi() {
   delay(100);
  // We start by connecting to a WiFi network
    Serial.print("Connecting to ");
    Serial.println(ssid);
    WiFi.begin(ssid, password);
    while (WiFi.status() != WL_CONNECTED) 
    {
      delay(500);
      Serial.print(".");
    }
  randomSeed(micros());
  Serial.println("");
  Serial.println("WiFi connected");
  Serial.println("IP address: ");
  Serial.println(WiFi.localIP());
}

void setup() {
  Serial.begin(115200);
  setup_wifi();
  pinMode(LED_BUILTIN, OUTPUT);
  irrecv.enableIRIn(); // Start the receiver
}

void loop() {
  long now = millis();
  if (now - lastMsg > 100) {
     lastMsg = now;
    if (irrecv.decode(&results)) 
    {
      Serial.println(results.value);
      irrecv.resume(); // Receive the next value

        digitalWrite(LED_BUILTIN, LOW);    //LED leuchten lassen bei Tastendruck
        delay(1000);
        digitalWrite(LED_BUILTIN, HIGH);   //LED wieder ausschalten

       
       if (results.value==2287677653){
        Serial.println("Taste 1 gedrueckt");
        send_http_GET("2926","true"); //2926 = Licht Sofa 
       } else if (results.value==3890270129){
        Serial.println("Taste 2 gedrueckt");
        send_http_GET("2926","false");
       } else if (results.value==2739886593){
        Serial.println("Taste 3 gedrueckt");
        send_http_GET("2837","true"); //2837 = Lichtschalter Wohnzimmer
       } else if (results.value==576802165){
        Serial.println("Taste 4 gedrueckt");
        send_http_GET("2837","false"); 
       } else if (results.value==2529536171){
        Serial.println("Taste 5 gedrueckt");
        send_http_GET("1826","true"); //1826 = Steckdose TV
       } else if (results.value==1152111101){
        Serial.println("Taste 6 gedrueckt");
        send_http_GET("1826","false"); 
       }
     }
  }
}


Passende IDs der Homematic Geräte eintragen.
Schauen welche IR Values bei der eigenen Fernbedienung ankommen.

---> Steuerung der Homematic mit meiner Harmony (oder jeder anderen IR Fernbedienung)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 10.02.2017 19:32]
10.02.2017 19:31:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Cool, auch wenn ich da nicht so den Awendungsfall habe.

Mit Amazon Echo und Osram Lightify, funktioniert nur tatsächlich "Computer, Licht!"

Das ich das erleben darf, leben wie in Star Trek, so schön.
10.02.2017 19:34:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von [eXz]CountZero

Cool, auch wenn ich da nicht so den Awendungsfall habe.



Auf der Couch hab ich eh die Fernbedienung in der Hand/neben mit liegen.
Da muss ich also nicht extra ein anderes Gerät nehmen um die Homematicgeräte zu bedienen.

Und wenn ich es mit ein paar Kniffen in der dummen Harmony Software noch hinbekomme, dann ist vor allem das "Steckdosen für TV + Hifi Geräte" anschalten/ausschalten per IR ein großer Pluspunkt.
Dann kann ich das nämlich in die Aktionen mit einbauen.
10.02.2017 19:40:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dimitri_

Leet
Wie kriege ich denn wohl eine Pelletsfüllstands Anzeige realisiert? peinlich/erstaunt
11.02.2017 22:21:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Mit Ultraschall sollte das doch gehen. Ansonsten würde mir spontan nur elektromagnetische Strahlung einfallen, aber das ist aufwendiger in der Umsetzung.
11.02.2017 22:39:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noch_ein_Kamel

Guerilla
Mit sowas?

https://portal.endress.com/wa001/dla/5000180/7930/000/03/TI421FDE_1207.pdf

Breites Grinsen
11.02.2017 22:52:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[smith]

AUP [smith] 29.07.2010
Gibt es eigentlich günstigere Alternativen für Homematic-Steckdosen als die 40-Euro-Teile direkt von denen? Das erscheint mir doch ein ziemlich stolzes Sümmchen, vor allem wenn man da gleich mal 3 Stück von haben will...

Messmöglichkeit ist nicht nötig, brauche nur an/aus per Zeitsteuerung bzw. per Script. CCU2 ist vorhanden.
12.02.2017 0:48:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Ist mir nix bekannt.
12.02.2017 1:19:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
|nter

tf2_spy.png
Du könntest die billigen 433MHz Teile ausm Baumarkt nehmen.
Dazu dann noch ein Sender für den RasPi und schon sind die Teile auch per Smartphone steuerbar.
16.02.2017 14:03:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Bist halt dann nicht "status aware"
16.02.2017 14:05:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
So, heute mal meine 18 Außenlampen samt Hue-Leuchtmittel montiert - ich bin immer wieder begeistert, wie fix das geht. Und auch mit der Reichweite gibt es keine Probleme, die sind komplett ums Haus herum verteilt, sprechen jedoch sehr fix an. Aber bald brauch ich eine zweite Bridge. traurig
10.03.2017 21:17:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue hue quasi.
10.03.2017 21:20:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
 
Zitat von [smith]

Gibt es eigentlich günstigere Alternativen für Homematic-Steckdosen als die 40-Euro-Teile direkt von denen? Das erscheint mir doch ein ziemlich stolzes Sümmchen, vor allem wenn man da gleich mal 3 Stück von haben will...

Messmöglichkeit ist nicht nötig, brauche nur an/aus per Zeitsteuerung bzw. per Script. CCU2 ist vorhanden.



https://www.itead.cc/sonoff-wifi-wireless-switch.html

Aber nur mit anderer Firmware zu empfehlen. Nutze die aber nur für Verbraucher mit kleinen Lasten. Traue dem Chinesen nicht so richtig. Integration in FHEM ohne Probleme. Ob eine Integration in dir CCU2 möglich ist, weiß ich nicht, aber da es eine Weboberfläche gibt sollte das wohl machbar sein.
12.03.2017 8:48:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
froehlich grinsen
das sieht ja super aus. erstmal bestellt
12.03.2017 19:38:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
da ich linux nicht so wirklich mag, frag ich einfach mal ganz doof: was ist der einfachste/bequemste weg, die bash unter raspberrymatic nachzuinstallieren?

alternativ - weiß einer, mit was ich das ohne bash zum laufen bekomm?
curl -sSL https://install.pi-hole.net | bash
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Atomsk am 18.03.2017 0:34]
18.03.2017 0:32:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
 
Zitat von Kabelage

So, heute mal meine 18 Außenlampen samt Hue-Leuchtmittel montiert - ich bin immer wieder begeistert, wie fix das geht. Und auch mit der Reichweite gibt es keine Probleme, die sind komplett ums Haus herum verteilt, sprechen jedoch sehr fix an. Aber bald brauch ich eine zweite Bridge. traurig



Kannst du da bitte mehr zu erzählen? Was machst du damit? peinlich/erstaunt
18.03.2017 0:50:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
licht.
18.03.2017 0:52:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krautjork

AUP krautjork 30.12.2012
Ho
 
Zitat von Atomsk

da ich linux nicht so wirklich mag, frag ich einfach mal ganz doof: was ist der einfachste/bequemste weg, die bash unter raspberrymatic nachzuinstallieren?

alternativ - weiß einer, mit was ich das ohne bash zum laufen bekomm?
curl -sSL https://install.pi-hole.net | bash


Raspberrymatic kommt ohne Bash!?!? Was haste denn für ne Shell zur Verfügung?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von krautjork am 18.03.2017 1:03]
18.03.2017 1:03:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
lokal garkeine. komm nur per webinterface und ssh drauf.
18.03.2017 2:06:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heimautomation - der Thread ( von Apple HomeKit bis ZigBee )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de A Kitty To The Past - T-Shirt Twin Pines - T-Shirt Le Chuck's Grog - T-Shirt