Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Chess Club - T-Shirt Just Call It - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Trump-Thread ( Misfires, Crossed Wires, and a Satisfied Smile )
« erste « vorherige 1 ... 468 469 470 471 [472] 473 474 475 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Ice?
13.09.2018 19:53:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StigssonV8

Phoenix
United States Immigration and Customs Enforcement
13.09.2018 19:56:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
13.09.2018 20:10:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL


 
More: Manafort will plead to one count of conspiracy, a count of witness tampering and will forfeit assets. He will also admit to everything the government has charged him with from money laundering conspiracy to illegal foreign lobbying, but won’t be pleading to all the charges.



Klingt jetzt vielleicht noch so sehr nach #winning - aber er kriegt ja eh ne Begnadigung.
14.09.2018 16:18:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DJDeath

djdeath
Fällt da alles unter "federal crimes"?
14.09.2018 16:37:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

https://i.imgur.com/fwp2qYel.jpg

 
More: Manafort will plead to one count of conspiracy, a count of witness tampering and will forfeit assets. He will also admit to everything the government has charged him with from money laundering conspiracy to illegal foreign lobbying, but won’t be pleading to all the charges.



Klingt jetzt vielleicht noch so sehr nach #winning - aber er kriegt ja eh ne Begnadigung.


Drain the swamp!
14.09.2018 16:54:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von DJDeath

Fällt da alles unter "federal crimes"?



Kurz geguckt: Nein.
14.09.2018 16:55:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

https://i.imgur.com/fwp2qYel.jpg

 
More: Manafort will plead to one count of conspiracy, a count of witness tampering and will forfeit assets. He will also admit to everything the government has charged him with from money laundering conspiracy to illegal foreign lobbying, but won’t be pleading to all the charges.



Klingt jetzt vielleicht noch so sehr nach #winning - aber er kriegt ja eh ne Begnadigung.


auch:
In a major reversal, former Trump campaign chairman Paul Manafort is cooperating with the special counsel as part of the plea deal in his federal criminal trial.


https://talkingpointsmemo.com/news/manafort-cooperating-special-counsel

Wohl doch keine Begnadigung
14.09.2018 17:42:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Sad! Denn wie sagte Trump noch kürzlich?

 
“One of the reasons I respect Paul Manafort so much is he went through that trial—you know they make up stories. People make up stories. This whole thing about ‘flipping’ they call it... It almost ought to be outlawed.”



Naja, das hatte eh alles nix mit nix zu tun.

 
"This had absolutely nothing to do with the President or his victorious 2016 Presidential campaign. It is totally unrelated.”



SHS

 
“Once again an investigation has concluded with a plea having nothing to do with President Trump or the Trump campaign. The reason: the President did nothing wrong.”



Rudy
14.09.2018 18:32:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lupercal

UT Malcom
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

https://i.imgur.com/fwp2qYel.jpg

 
More: Manafort will plead to one count of conspiracy, a count of witness tampering and will forfeit assets. He will also admit to everything the government has charged him with from money laundering conspiracy to illegal foreign lobbying, but won’t be pleading to all the charges.



Klingt jetzt vielleicht noch so sehr nach #winning - aber er kriegt ja eh ne Begnadigung.


auch:
In a major reversal, former Trump campaign chairman Paul Manafort is cooperating with the special counsel as part of the plea deal in his federal criminal trial.


https://talkingpointsmemo.com/news/manafort-cooperating-special-counsel

Wohl doch keine Begnadigung




Auch grad gelesen. Jetzt kommt zumindest mal fahrt in die ganze Sache, ich hoffe auf das beste. Breites Grinsen
14.09.2018 20:24:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Paul Manafort is now:
- COOPERATING with the Special Counsel's Office + in trials, grand juries
- FORFEITING millions of $$ in real estate and assets
- ADMITTING to all crimes Mueller indicted him for
- WILL STAY in jail, may face prison time of 18 years



Bestmögliches Ergebnis.

Währenddessen treibt Trumps Schwiegersohn den Friedensprozess im Nahen Osten voran. Man muss nämlich wissen, dass der Frieden erst möglich wird, wenn die PLO rausgeschmissen wurde, den Flüchtlingen der Geldhahn zugedreht wurde und die Botschaft wieder in Jerusalem ist.

 
His confidence came at a bleak moment in his own 19-month-old quest for an accord. The order to shut down the P.L.O. office followed a series of cuts in American funding to Palestinian groups, as well as the decision to formally recognize Jerusalem as the capital of Israel, all of which have profoundly alienated the Palestinians from the administration.

Mr. Kushner said the Jerusalem decision burnished Mr. Trump’s credibility by delivering on a campaign promise. Palestinian leaders, he said, deserved to lose aid after vilifying the administration. And much of the money that the United States poured into the United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees and other Palestinian causes had been misspent anyway.



https://www.nytimes.com/2018/09/13/world/middleeast/kushner-palestinians-israel.html
14.09.2018 21:07:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Frieden ist ja auch, wenn die anderen weg sind, nech?
14.09.2018 21:09:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
#einstaatenlösung
14.09.2018 21:17:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...


 
“The President is expected to travel to areas affected by the storm early to middle of next week, once it is determined his travel will not disrupt any rescue or recovery efforts."



Gratis-Klopapier. \o/
15.09.2018 9:35:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DJDeath

djdeath
 
"I love that. That's what I am," Trump said, "a popularist." He mangled the word.
"No, no," Bannon said. "It's populist."
"Yeah, yeah," Trump insisted. "A popularist."



Das Buch hat sich schon gelohnt.
15.09.2018 13:41:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Moron, fucking liar, Fünftklässler - kommt alles noch. \o/
15.09.2018 14:07:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Moron, fucking liar, Fünftklässler - kommt alles noch. \o/



Comey hat sich die Trump Kapitel ja auch für die letzten zwei Kapitel seines Buches aufgehoben.

War, nebenbei, eh toll zu lesen und allgemein ganz lehrreich zum Thema Führung.
15.09.2018 14:51:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GraveDiggeR

GraveDiggeR
 
Zitat von DJDeath

 
"I love that. That's what I am," Trump said, "a popularist." He mangled the word.
"No, no," Bannon said. "It's populist."
"Yeah, yeah," Trump insisted. "A popularist."



Das Buch hat sich schon gelohnt.



15.09.2018 14:57:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Aspe

Comey hat sich die Trump Kapitel ja auch für die letzten zwei Kapitel seines Buches aufgehoben.

War, nebenbei, eh toll zu lesen und allgemein ganz lehrreich zum Thema Führung.



Darüber hat er auch in Podcasts immer wieder gesprochen, das FBI muss unter Mueller in der Hinsicht ne ziemliche Kackbude gewesen sein.

In Woodwards Buch gehts aber eigentlich durchgehend um Trump, mit zahlreichen Ausflügen in sein Umfeld und in die politischen Entscheidungsprozesse der vergangenen 1,5 Jahre. Wobei "Fear" weniger ein zusammenhängendes Buch ist als vielmehr eine chronologische Zusammenschrift von Anekdoten und Ereignissen, teils nur wenige Sätze lang. Durch die Auswahl der Episoden und die darin Beteiligten ist sehr schnell klar, wer Woodward das Material geliefert hat, dementsprechend hätte ich mir an vielen Stellen auch mal die Gegenposition gewünscht.
Anders als bei Wolffs "Fire & Fury" ist Woodward deutlich politischer, Trump spielt zwar klar die Hauptrolle, aber Woodward hat Interna von den vielen Nebenkriegsschauplätzen, was dem Verständnis hilft, warum es so ein Gesamt-Clusterfuck ist (oder in ganz wenigen Bereichen eben auch nicht). Wer den Thread verfolgt kriegt viel Hintergrund, wie welche Entscheidungen seit dem Amtsantritt gefällt wurden.
Auch wer die Vorab-Zitate (bzw die Schimpfwörter) kennt, kriegt nochmal mehr Hintergrund, in welchem Zusammenhang die gefallen sind. Obendrauf gibt's ne Rückschau auf die vielen, vielen Skandale und Skandälchen, die Trump produziert hat und die inzwischen ja schon fast vergessen sind.

Vorausgesetzt man glaubt das dort Geschriebene, ist Trump persönlich noch viel schlimmer als bekannt. Es war ja irgendwie klar, dass er ein Vollidiot ist. Aber zu welchem Grad, ist neu.

Lohnt!
15.09.2018 15:36:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Durch die Auswahl der Episoden und die darin Beteiligten ist sehr schnell klar, wer Woodward das Material geliefert hat, dementsprechend hätte ich mir an vielen Stellen auch mal die Gegenposition gewünscht.


Ich würde mal ins blaue raten, dass Woodward auch Pro-Trump Leute einbinden wollte. Die können halt entweder irrelevanten Müll reden (wie Scaramucci), so viel lügen dass sie aussortiert werden (wie Sanders) oder - wenn sie schlau sind - gar nix sagen. Die Koch Brüder werden wohl auch den Teufel tun und Trump für seine disproportionalen Steuergeschenke an reiche Unternehmer gratulieren.

AFAIR sind die einzigen Dinge die man halbwegs konsistent verteidigen kann (auch wenn ich sie schlecht finde) seine neuen Strategien im Umgang mit NK und dem Israel/Palästina Konflikt. Und die "Deregulierung" seitens der Umweltbehörde vielleicht noch, weil Moneys.

Ich hab das Buch nicht gelesen, aber nach den großartigen Reviews überall gönn ich mir doch mal das Audiobook.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 15.09.2018 20:49]
15.09.2018 20:45:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Gar nicht die großen Positionen, sondern schon konkret auf die Aussagen im Buch. Woodward arbeitet viel mit Dialogen, die er aber zwangsläufig von einer einzigen Person haben muss, vermutlich aus dem Gedächtnis.
15.09.2018 20:49:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Vermutlich aus dem Gedächtnis.


Also im Vorwort steht

 
The book is drawn from hundreds of hours of interviews with firsthand participants and witnesses to these events. Nearly all allowed me to tape-record our interviews so the story could be told with more precision.



(ja, grade angefangen fröhlich)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 15.09.2018 21:14]
15.09.2018 21:13:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Dass er seine Interviews aufgenommen hat ist schon klar. Aber das, was die Interviewten ihm da aufs Band gesprochen, sind Erinnerungen, u.a. an Gesprächsverläufe.

Das bringt ne gewisse Unschärfe mit sich.
15.09.2018 21:18:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Ah, so hast du das gemeint. My bad.
15.09.2018 21:23:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Das "Problem" für mich dabei ist, dass keiner von Woodwards Kronzeugen sich im Guten von Trump getrennt hat.

Die generelle Richtung, was Trump angeht, ist klar, da sind sich ja alle einig, von der Lügenpresse bis zu Buchautoren. Aber wenn Woodward jetzt so ins Detail geht und Dialoge nachbaut, dann ist das nicht unbedingt akkurat. Man merkt das zum Beispiel recht deutlich bei den Passagen mit Trumps ehemaligen persönlichen Anwalt John Dowd. Die Gespräche können so nicht stattgefunden haben.
15.09.2018 22:13:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Hm, interessant. Ich halte dazu jetzt erstmal meinen Mund bis ich das Buch durch habe.
15.09.2018 22:15:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Ich will die Lektüre nicht vermiesen, es ist ein sehr, sehr interessantes Buch, Pflichtlektüre für jeden Trump-Interessierten und es ist vermutlich "richtig" und sehr genau. Aber eben nicht zu dem Grad, den der Autor durch seinen Stil zu vermitteln versucht.
15.09.2018 22:24:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Das "Problem" für mich dabei ist, dass keiner von Woodwards Kronzeugen sich im Guten von Trump getrennt hat.


Kann man sich überhaupt im Guten von Trump trennen? Dessen geistiges Setup läßt ihn doch eine Kündigung als Verrat und Vertrauensbruch sehen.
15.09.2018 22:41:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Bombur

Kann man sich überhaupt im Guten von Trump trennen? Dessen geistiges Setup läßt ihn doch eine Kündigung als Verrat und Vertrauensbruch sehen.



Wenn man sagt "Ich halts nicht mehr aus, mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch", dann akzeptiert er das wohl nicht.
Aber wenn man einen Grund vorschiebt, der nix mit ihm selbst zu tun hat, dann scheint das zu funktionieren. Mit sowas wie "Ich muss das WH verlassen, meine Frau hat angerufen, Essen ist fertig und der Hund muss mal wieder raus" kann er offenbar um.
15.09.2018 22:53:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krang

Sheogorath
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Die Gespräche können so nicht stattgefunden haben.


Du meinst aber schon die Gespräche zwischen Infornationsgeber und Trump. Weil der Bob ja beim Colbert rausgelassen hat, dass er nur Sachen verwendet, die er on tape hat.
Aber ich sehe das vorher hier schon erwähnte Problem bei den Informanten der Wiedergabe der Gespräche nicht akkurat sein muss...
16.09.2018 1:34:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Trump-Thread ( Misfires, Crossed Wires, and a Satisfied Smile )
« erste « vorherige 1 ... 468 469 470 471 [472] 473 474 475 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
03.12.2017 08:06:35 red hat diesen Thread wieder geöffnet.
03.12.2017 02:59:06 Rufus hat diesen Thread geschlossen.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Chess Club - T-Shirt Just Call It - T-Shirt