Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de The Neighbors Attack - T-Shirt Game Royal - T-Shirt My old Friend - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Bundestagswahl 2017 ( Von Zugmemes und Kanzlerboni )
« erste « vorherige 1 ... 178 179 180 181 [182] 183 184 185 186 ... 287 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
betruebt gucken
 
Zitat von Grim Reaper*

DIe Frage war ernst gemeint, da ich nicht wirklich sehe, dass da irgendwer kanzlerfähig wäre.
Am ehesten würde mir noch von der Leyen einfallen. Aber die wäre ja wie Merkel light..


Jens Spahn.

Der ist schließlich auch der Vermieter von Christian Lindner.
21.12.2017 9:03:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Wer is denn Jens Spahn?
Muss man den kennen?
21.12.2017 9:05:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
21.12.2017 9:18:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
 
Zitat von monischnucki

 
Zitat von Grim Reaper*

Neuwahlen ohne Merkel?

Wen gibt‘s denn da bei der CDU sonst?



Szenario! Annahme: Die SPD hat Eier in der Hose.

"Hey CDU, wir machen den Juniorpartner. Bedingung Merkel kommt weg und ihr stellt nen neuen Kandidaten auf."

Ich denke doch, dass sich da jemand finden würde.


Warum sollten die das so machen? Ist die SPD neuerdings auch Teil der "Merkel muss weg"-Fraktion?
21.12.2017 9:20:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
Weil es das sinnvollste wäre, was sie tun könnten?

Also klar, genau deshalb werden sie es nicht machen weil SPD...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -Delta- am 21.12.2017 9:28]
21.12.2017 9:27:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
ALL HAIL KANZLER DOBRINDT o/

na, jetzt alle wach?
21.12.2017 9:34:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
verschmitzt lachen
Warum nicht mal ein Neger Bayer?

Der Horst hat doch demnächst Zeit peinlich/erstaunt
21.12.2017 9:40:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Eine geschwächte Kanzlerin Merkel ist doch das Beste, was der SPD in einer heißen Koalition passieren kann. Warum sollte die sie wegputschen, und einem CDU-Empörling den Kanzlerbonus einsacken lassen, der sich dann bei baldigen Neuwahlen oder spätestens 2021 auszahlt?
21.12.2017 10:24:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Eine geschwächte Kanzlerin Merkel ist doch das Beste, was der SPD in einer heißen Koalition passieren kann. Warum sollte die sie wegputschen, und einem CDU-Empörling den Kanzlerbonus einsacken lassen, der sich dann bei baldigen Neuwahlen oder spätestens 2021 auszahlt?

Strategisch klug war die SPD schon lange nicht mehr, aber diese Vorschläge unterbieten das ja noch.
21.12.2017 10:25:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
 
Zitat von NotOnTour

Eine geschwächte Kanzlerin Merkel ist doch das Beste, was der SPD in einer heißen Koalition passieren kann. Warum sollte die sie wegputschen, und einem CDU-Empörling den Kanzlerbonus einsacken lassen, der sich dann bei baldigen Neuwahlen oder spätestens 2021 auszahlt?



Mata halt... Glaubst du echt eine SPD die nochmal in eine GroKo Merkel geht kann von ihrer Schwäche in irgendeiner Weise profitieren? Wenn die bei der nächsten Wahl nochmal auf über 20% kämen würd ich das dann schon als historischen Sieg verbuchen...

Die SPD hat eben nach der Wahl gleich gesagt "Keine neue GroKo mit uns", für mich würde das einfach den sinnvollsten Weg darstellen jetzt eine Kehrtwende zu verkaufen. "Wir stehen dazu dass wir finden die Wähler haben die GroKo Merkel abgewählt, also stehen wir dazu auch nicht zur Verfügung. Wir drücken uns aber nicht vor unserer Verantwortung blalabersülz, frische Köpfe blablubber, neue Impulse für Deutschland, larifari etc.pp"

Dann hat man nämlich der CDU mal die Pistole auf die Brust gesetzt und die kann den Buhmann spielen wenn sie sagt "Ja ne so nicht"
21.12.2017 10:29:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Ich verstehe nicht, wovon eine SPD in der GroKo Spahn gegenüber dem Merkel-Szenario profitiert.

Außerdem ist es bei so Koalitionsverhandlungen eh usus, nicht das Personal der anderen Parteien zu entscheiden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 21.12.2017 10:35]
21.12.2017 10:33:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
 
Zitat von NotOnTour

Ich verstehe nicht, wovon eine SPD in der GroKo Spahn gegenüber dem Merkel-Szenario profitiert.



Du verstehst nicht, wovon ein Juniorpartner in einer Koalition von einem stark geschwächten Seniorpartner profitiert? Mata halt...
21.12.2017 10:35:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Eine CDU unter einem neuen Kanzler wäre doch nicht geschwächt. Merkel ist geschwächt, weil ihr bei Jamaica die Kontrolle entglitt und weil sie nur noch ihren Abgang, der sich evtl. auf vier Jahre erstreckt, verwalten darf. Und das Jahr 2015 wir ihr auf ewig an der Backe kleben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 21.12.2017 10:38]
21.12.2017 10:37:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von -Delta-

 
Zitat von NotOnTour

Ich verstehe nicht, wovon eine SPD in der GroKo Spahn gegenüber dem Merkel-Szenario profitiert.



Du verstehst nicht, wovon ein Juniorpartner in einer Koalition von einem stark geschwächten Seniorpartner profitiert? Mata halt...



Wie stellst du dir das vor? Angela Merkel wird nach über 12 Jahren abgelöst, die Union implodiert vor Schwäche und die SPD setzt einfach ihre Maximalforderungen durch? Du unterschätzt die innere Geschlossenheit der Union, gerade im Vergleich zur SPD. Die würden selbst einen Machtübergang von Merkel zu einem Nachfolger so geordnet organisieren, dass danach wieder business as usual ist und die SPD in der kommenden Periode genauso erfolgreich arbeitet wie zuvor.
21.12.2017 10:58:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
 
Zitat von Flashhead
Die würden selbst einen Machtübergang von Merkel zu einem Nachfolger so geordnet organisieren, dass danach wieder business as usual ist und die SPD in der kommenden Periode genauso erfolgreich arbeitet wie zuvor.



Ich glaube nicht, dass du CDU auf solche Forderungen überhaupt einsteigen würde. Aber zumindest diese Behauptung halte ich für blanken Unsinn, wenn Merkel zurück tritt wird der Übergang zu wem auch immer danach und die Zeit danach alles andere als ruhig, geschlossen und "genauso erfolgreich wie zuvor".
21.12.2017 11:03:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkunkyVillage

Marine NaSe
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von xnaipa

Passiert hier noch was?




Ach du bist das:



Augenzwinkern


Könnt ihr langsam mal aufhören dieses Video zu posten?
21.12.2017 14:35:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
Ja, Videos von skunky in den ÖVM sind nicht mehr lustig.
21.12.2017 14:56:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
honkbaer

AUP honkbaer 14.04.2009
 
Zitat von SkunkyVillage

 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von xnaipa

Passiert hier noch was?




Ach du bist das:

http://www.youtube.com/watch?v=8RUKNCVhKG4

Augenzwinkern


Könnt ihr langsam mal aufhören dieses Video zu posten?



Warumä?
Das ist eins der geilsten Fidios im netz. Schwör Bruder 5/7 würd ich wieder anschaun, ja?
21.12.2017 14:57:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkunkyVillage

Marine NaSe
Ich hab den Mann mehrfach "live" gesehen, weil der hier aus der Stadt kommt. Ich saß auch schon im Bus um den herum.

Der ist krank und in psychiatrischer Behandlung, das ging groß durch die Lokalpresse, nachdem diese Videos viral gingen. Irgendwann fingen aber irgendwelche unreifen Arschlöcher an (sorry an dieser Stelle, aber so ist es nun einmal) den Typen zu filmen und der Welt im Internet zu präsentieren.

Er ist krank und wird zur Schau gestellt, gegen seinen Willen. Das ist einfach Bullshit.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von SkunkyVillage am 21.12.2017 15:46]
21.12.2017 15:45:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
...
Aber verdammt witzig.
21.12.2017 21:43:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Russe BF
Nice, der Falke hat wieder eine kleine Pointe im dichten Threaddfeld entdeckt und begibt sich nun auf Niveausturzflug.
21.12.2017 22:36:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Hip hip hurra! Die GroKo kommt zurück. Und laut Einigungspapier mit einem sehr mutlosen und uninspiriertem Programm.

- Bisschen Populismus am rechten Rand (Asylzentren mit Residenzpflicht, extrem beschränkter Familiennachzug)
- keine Schritte Richtung gesellschaftlicher Gerechtigkeit und kein ordentliches Steuerkonzept
- kein Klimaprogramm (den Zeitplan für Kohleausstieg wird man in der Pfeife rauchen können)
- kein Rentenkonzept (wuhuu, Rente bis 2025 auf 48% festgeschrieben)
- keine Abschaffung des bescheuerten Kooperationsverbotes bei der Bildung (hat sich die CSU wohl durchgesetzt) laut SZ doch, mal abwarten
- kein Ende der Idiotie der privaten Krankenversicherung
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Crosshead am 12.01.2018 10:56]
12.01.2018 10:53:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
Was genau gibt es an der privaten KV auszusetzen? verwirrt

Und ansonsten: wer hätte das gedacht.
Die nächste Legislaturperiode dann ohne die SPD.
12.01.2018 10:55:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
m0h4

m0h4
 
Zitat von Black1900

Was genau gibt es an der privaten KV auszusetzen? verwirrt



Die KV ist eben ein Solidaritätsprinzip und da ist es höchst suboptimal das gerade Besserverdiener einfach kthxbye sagen können.
12.01.2018 10:57:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
Ohne die deutlich teurere Behandlung von Privatpatienten würden viele Kassenpatienten in die Röhre schauen.

Und wer glaubt, dass eine Versicherung für alle die Behandlung und Betreuung verbessern würde, der lebt leider in der Utopie. Die Behandlung bleibt gleich, die Kosten steigen und die, die vorher privat versichert waren, haben eine schlechtere Behandlung.
12.01.2018 11:01:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Oder alle haben die gleiche Grundkrankenversicherung, ohne sich aus der Solidargemeinschaft verabschieden zu können und wer vorher privatversichert war, kann sich den Vorteil wieder über Zusatzversicherungen holen.

Meine Frau und ich sind beide freiwillig gesetzlich versichert.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Crosshead am 12.01.2018 11:05]
12.01.2018 11:04:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
 
Zitat von Crosshead

Oder alle haben die gleiche Grundkrankenversicherung, ohne sich aus der Solidargemeinschaft verabschieden zu können und wer vorher privatversichert war, kann sich den Vorteil wieder über Zusatzversicherungen holen.


Und was genau ändert sich dann an der Zweiklassen-Behandlung?
12.01.2018 11:06:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
 
Zitat von Black1900

Und was genau ändert sich dann an der Zweiklassen-Behandlung?

Dass ein Großteil der Leistungen dann einheitlich abgerechnet werden.

 
Zitat von Black1900

Ohne die deutlich teurere Behandlung von Privatpatienten würden viele Kassenpatienten in die Röhre schauen.

Nö, die Ärzte würden halt nur etwas weniger verdienen. Bzw. man kann es auch anders wenden: Warum wollen Privatversicherte so gern für die selbe Leistung mehr bezahlen?

Abgesehen davon geht die PKV eh einem schleichenden Tod entgegen. Mehr Wechsel der PKV in die GKV als andersherum (siehe Zahlenbericht der PKV, kam ganz neu heraus). Ebenso ist es nicht besonders einleuchtend, warum Vater Staat mit der Beihilfe für seine Beamten die Taschen der PKV (bzw. deren Eigentümer) füllt.

Dass es für die Allgemeinheit versicherungstechschnisch Schwachsinn ist, gute und schlechte Risiken zu trennen bzw. über bekloppte Anreizstrukturen sich gegenseitig die gesunden Versicherten abzujagen, macht auch innerhalb der viel zu zahlreichen GKVs keinen Sinn.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 12.01.2018 11:52]
12.01.2018 11:48:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Ich hab neulich im deutschlandfunk n feature gehört... Die PKV tut fast gar nichts fürs System. Denn die Standard leistungen im KH kosten die. PKV genauso viel wie die gesetzlichen. Das geht auch gar nicht anders, gleichbehandlung und so.

Es sind nur die teuren sonderleistungen oder die andere komplett privat bezahlen, die zusätzliches Geld bringen. Und das ist nichts im Vergleich zu den entgangenen Einnahmen der gesunden und jungen, die in die PKV gehen zu den vielen alten und kranken bei den gesetzlichen.
12.01.2018 11:55:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
 
Zitat von [gc]Fide|
Die PKV tut fast gar nichts fürs System. Denn die Standard leistungen im KH kosten die PKV genauso viel wie die gesetzlichen.




Nein, selbe Leistung aber andere Gebührenordnung -> GOÄ / GOZ.
Kann jetzt aber nicht aus dem Stehgreif sagen, wieviel das prozentual ausmacht, aber auf jeden Fall merklich.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 12.01.2018 11:58]
12.01.2018 11:57:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Bundestagswahl 2017 ( Von Zugmemes und Kanzlerboni )
« erste « vorherige 1 ... 178 179 180 181 [182] 183 184 185 186 ... 287 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de The Neighbors Attack - T-Shirt Game Royal - T-Shirt My old Friend - T-Shirt