Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Heisenberg - T-Shirt The voices in my head are idiots - T-Shirt R.I.P. John Marston - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Informatiker helfen PC-Neulingen ( Warum will der Scheiß denn jetzt nicht...? )
« erste « vorherige 1 ... 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Hammerschmitt

Hammerschmitt
Anti Virus bzw. Internet Security
Hab seit Jahren Kaspersky Internet Security mit 5er Lizenz bei meiner Familie am laufen, die sich eigentlich mit garnichts am PC auskennen, hatte nie Probelem damit.


Wobei es mich manchmal nervt, hat mir z.b. mal Jdownloader gelöscht. Sonst immer zufrieden.

Hab aber mal auf Reddit gelesen, mit den Augen rollend das Kaspersky ziemlich mit der Russischen Regierung zusammenhängt und deswegen nicht unbedingt vertrauenswürdig ist. Stimmt das?



Die Frage ist jetzt, gibts gute Alternativen? Oder sollte ich weiterhin dabei bleiben?
09.04.2017 20:32:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
https://www.heise.de/thema/Virenscanner
tl;dr Windows Defender und gut.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von TheRealHawk am 09.04.2017 20:56]
09.04.2017 20:55:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
@Hammerschmitt ich hab das jahrelang genauso gemacht wie du. Empfehlung (wie TRH), schmeiss Kaspersky weg (nicht mehr verlängern), installier was leichteres oder nutz Windows Bordmittel und alle freuen sich über ein schnelleres System. KAV ist DIE Systembremse schlechthin.
09.04.2017 21:16:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Norton would like to have a word with you.
09.04.2017 21:17:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Unsere ehemalige Antivirensoftware auf der Arbeit war von Norton/Symantec, die war bei weitem nicht so übel.
09.04.2017 21:18:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
bei norton/symantec dürfte ein langsames system das geringste problem sein.
09.04.2017 21:19:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hammerschmitt

Hammerschmitt
 
Zitat von hitmiccs

@Hammerschmitt ich hab das jahrelang genauso gemacht wie du. Empfehlung (wie TRH), schmeiss Kaspersky weg (nicht mehr verlängern), installier was leichteres oder nutz Windows Bordmittel und alle freuen sich über ein schnelleres System. KAV ist DIE Systembremse schlechthin.



Dann mach ich das mal. Windows Defender wirds dann.


Vielen Dank an alle!


Hab halt seit WinXP Kaspersky im Einsatz gehabt, damals wars aber wirklich noch nötig.




/E: Hat noch jemand einen Tipp wie man einen AV Restlos deinstalliert?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Hammerschmitt am 09.04.2017 21:25]
09.04.2017 21:24:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bolzplatz

tf2_medic.png
Ich hab ein komisches Problem mit Google Drive. Keine Ahnung, ob es hier oder in den Handy oder in den Apple-Thread reingehört. Das iPhone 7 macht ziemlich geniale Bilder und jedes Bild dürfte meist irgendwas um die 4-7MB groß sein. Wir haben schon Ewigkeit Google Drive im Einsatz, in denen wir Bilder hochladen, wo dann z.B. auch die Großeltern Zugriff drauf haben.
Jetzt ist es immer mal wieer so, dass die Bilder, die wir per App hochladen (und speziell beim meinem iPhone7) fürchterlich komprimiert sind. Die habe dann nur noch so 200-250kb. Woran liegt das und wie kann ich das abstellen? Es ist auch egal ob wlan oder Lte. Ich habe scon eingestellt, dass das nur die Originalgröße eingestellt wird. Aber irgendwie klappt das nicht. Schicke ich mir die Bilder zum Beispiel als Original per Mail und rufe die Mails kit dem Pad ab und speicher die lokal und lade die dann hoch, dann klappt es. Zwar auch nicht in der vollen Größe, aber mkndesten 2-3 MB.
Kennt das wer? Bin für jeden Tipp dankbar. Google war bis dato keine Hilfe und es hat eben nix mit den Einstellungen bei Drive zu tun.
09.04.2017 22:22:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klages

AUP Klages 24.11.2009
in meinem heimnetzwerk befinden sich 2 apple tv und eine time capsule von apple, nun habe ich immer wieder netzwerk probleme weil der eine apple tv die gleich mac-adresse hat wie die time capsule.

wie kann ich die mac-adresse von einem der geräte ändern und warum zum teufel haben die plötzlich die selbe mac-adresse?

um arp-spoofing kann es sich eigentlich nicht handeln da die geräte ja beide physisch existieren oder übersehe ich etwas?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Klages am 10.04.2017 10:20]
10.04.2017 10:20:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
watt?

MAC-Adresse = die eindeutige Hardwareadresse der Netzwerkadapters.
Steht normalerweise/oft auch auf einem Aufkleber am Gerät.


Meinst du vllt eher IP Adresse?
10.04.2017 10:58:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Sollten es wirklich identische Mac Adressen sein, wende dich an Apple. Die sollen eines der Geräte tauschen.
10.04.2017 12:15:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klages

AUP Klages 24.11.2009
 
Zitat von Icefeldt

watt?

MAC-Adresse = die eindeutige Hardwareadresse der Netzwerkadapters.
Steht normalerweise/oft auch auf einem Aufkleber am Gerät.


Meinst du vllt eher IP Adresse?



nein die mac adresse...

ich weis smittlerweilen auch warum: https://blog.emeidi.com/2015/08/09/apple-tv-verursacht-zusammen-mit-einer-apple-time-capsule-arpwatch-flip-flops/

/Frei übersetzt legt die Time Capsule die Bonjour-Informationen des Apple TVs in ihrem Zwischenspeicher ab. Wenn sich der Apple TV in den Schlafmodus verabschiedet, weil das Gerät nicht (mehr) genutzt wird, sendet die Time Capsule Infos über den Apple TV regelmässig ins Netzwerk, damit andere Apple-Geräte wissen, dass ein Apple TV im Netz hängt.

doppelte ip hatte ich schon öfters gesehen aber immer ignoriert weil es trotzdem funktioniert hat. das mit der mac adresse kam mir aber spanisch vor.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Klages am 10.04.2017 12:40]
10.04.2017 12:38:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
 
Zitat von hitmiccs

@Hammerschmitt ich hab das jahrelang genauso gemacht wie du. Empfehlung (wie TRH), schmeiss Kaspersky weg (nicht mehr verlängern), installier was leichteres oder nutz Windows Bordmittel und alle freuen sich über ein schnelleres System. KAV ist DIE Systembremse schlechthin.


Seh ich auch so. Virenscanner generell sind ziemlicher Schrott, wenn dann sollte man den benutzen der eh schon im System integriert ist.


Zu WinXP-Zeiten hatten die noch ne Funktion, als es noch keinen Defender gab.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 10.04.2017 13:10]
10.04.2017 13:09:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dagrachon

AUP Dagrachon 12.09.2013
 
Zitat von indifferent

 
Zitat von hitmiccs

@Hammerschmitt ich hab das jahrelang genauso gemacht wie du. Empfehlung (wie TRH), schmeiss Kaspersky weg (nicht mehr verlängern), installier was leichteres oder nutz Windows Bordmittel und alle freuen sich über ein schnelleres System. KAV ist DIE Systembremse schlechthin.


Seh ich auch so. Virenscanner generell sind ziemlicher Schrott, wenn dann sollte man den benutzen der eh schon im System integriert ist.


Zu WinXP-Zeiten hatten die noch ne Funktion, als es noch keinen Defender gab.



this.

spätestens wenn man im heise-ticker mal wieder ne Meldung sieht das n Virenscanner https aufbricht um "zur Sicherheit" zu kontrollieren was übertragen wird und damit - dank schlechter Programmierung - n Einfallstor in die Verbindung reißt hat man eh kein Bock mehr auf den scheiß
10.04.2017 13:18:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Wenn mans selber mal ausprobiert hat erst recht. fröhlich

Ich hasse ja z.B. gerne mal ueber die Sicherheit von Android-Systemen ab, aber hab im Leben noch keine Firewall/Virenscanner-App gesehen die irgendwas daran besser macht. Das groesste Problem ist, dass Virenscanner HTTPS-Verbindungen angreifen um zu sehen was uebertragen wird, und damit den Prozess der Zertifikatueberpruefung sabotieren. Ich koennte eine endlose Liste von Beispielen posten, wo 3rd Party Antiviren-Software Sicheheitsluecken schafft, aber das wichtigste Argument ist, dass sie gegen die haeufigsten Bedrohungen einfach nichts hilft. Java-/Flash-/MP4-Exploits sind wie HIV: Bei jedem Wirt unterschiedlich. Damit ist dann die Scannerei bei den meisten Infektionsquellen auch schon gelaufen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 10.04.2017 13:24]
10.04.2017 13:23:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
ich hab einen virenverseuchten windows7-pc hier der gesichert werden will. wie kritisch ist es den in das selbe netzwerk wie mein win7 pc zu packen? also nur der selbe router, mehr nicht.
10.04.2017 23:12:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Wozu?
10.04.2017 23:17:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Shit auf NAS weg sichern, aber zu faul für ne Boot-CD.
10.04.2017 23:21:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flash_

AUP Flash_ 30.12.2010
 
Zitat von TheRealHawk

Wozu?


Um das Netzwerk brennen zu sehen? peinlich/erstaunt
10.04.2017 23:23:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
 
Zitat von Phillinger

Shit auf NAS weg sichern, aber zu faul für ne Boot-CD.


so ungefähr. faul ist halt schon das stichwort. peinlich/erstaunt
10.04.2017 23:25:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Kommt drauf an.


Die pauschale Antwort lautet: Lass es. Boote ein Linux deiner Wahl, sicher den Shit weg, der gesichert werden muss und setze danach das System neu auf.
10.04.2017 23:31:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flash_

AUP Flash_ 30.12.2010
 
Zitat von TheRealHawk

Wozu?


Vielleicht will er sein eigenes kleines Botnet betreiben peinlich/erstaunt
10.04.2017 23:36:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
...
Das macht aber mehr Spaß wenn man auch Zugriff auf den Command & Control Server hat.
10.04.2017 23:38:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
 
Zitat von Phillinger

Kommt drauf an.


Die pauschale Antwort lautet: Lass es. Boote ein Linux deiner Wahl, sicher den Shit weg, der gesichert werden muss und setze danach das System neu auf.


ja, alte scheiße, warum frag ich überhaupt. Breites Grinsen
11.04.2017 0:47:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Ich habe hier zwei (technisch) identische 120-GB-Festplatten.

Kandidat A war einige Jahre lang Systenmplatte unter Windows XP, der PC wurde dann irgendwann ersatzlos entsorgt. Die Platte hat ein paar Jahre rumgelegen, irgendwann habe ich sie rausgekramt und formatiert, um sie als Teil meiner Backups zu benutzen:


Gut.

Kandidat B war ebenfalls Systemplatte unter Win XP, dann unter Ubuntu. Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob ich vor dem Wechsel auf einen neuen PC nochmal Windows 7 drauf hatte. Fakt ist, dass die Festplatte steif und fest behauptet, sie hätte nur 80 GB:


Schlecht.

Ich vermute, dass ich die Platte irgendwann mal partitioniert hatte und mir nur eine Partition angezeigt wird.

1) Komme ich irgendwie an die (vermutlich vorhandene) zweite Partition? Würde gerne nochmal in den Dateien wühlen, die da sein müssten™.
2) Kann ich per gparted oder so die Platte wieder auf eine Partition mit 120 GB bringen? Datenverlust wäre an dem Punkt egal.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Absonoob am 11.04.2017 10:52]
11.04.2017 10:51:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung.
Wird da die fehlende Partition angezeigt?
11.04.2017 10:54:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013


Ja.
11.04.2017 10:59:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DarkFritz

AUP DarkFritz 10.08.2015
Rechtsklick darauf, Laufwerksbuchstaben zuweisen?
11.04.2017 11:00:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Alles außer "Volume löschen" und "Hilfe" ist ausgegraut.
11.04.2017 11:02:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
diskpart hilft: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Partition_mit_Diskpart_l%C3%B6schen_Windows_10
11.04.2017 11:05:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Informatiker helfen PC-Neulingen ( Warum will der Scheiß denn jetzt nicht...? )
« erste « vorherige 1 ... 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
23.08.2017 22:28:29 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
05.03.2017 17:04:16 Teh Wizard of Aiz hat diesem Thread das ModTag 'informatiker' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Heisenberg - T-Shirt The voices in my head are idiots - T-Shirt R.I.P. John Marston - T-Shirt