Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Heisenberg - T-Shirt Purpur Tentakel - T-Shirt Rated G - for Gamer - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Informatiker helfen PC-Neulingen ( Warum will der Scheiß denn jetzt nicht...? )
« erste « vorherige 1 ... 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 ... 32 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Tharan

Marine NaSe II
Hast du die hier genommen?

http://www.ftdichip.com/Drivers/VCP.htm

Hab beruflich extrem viel mit den Konvertern von FTDI zu tun, das Problem ist mir in all den Jahren neu.
29.03.2017 19:02:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Ramone

Leet
 
Zitat von Tharan

Hast du die hier genommen?

http://www.ftdichip.com/Drivers/VCP.htm

Hab beruflich extrem viel mit den Konvertern von FTDI zu tun, das Problem ist mir in all den Jahren neu.



Habe den Treiber genommen, welcher vom Sensorhersteller zur Verfügung gestellt wurde. Mit denen von FTDI habe ich es jetzt auch nochmal probiert. Das Problem ist aber, dass es mir nur "unbekannes Gerät" anzeigt und daher die Meldung kommt die Treiber sind auf dem neusten Stand...
29.03.2017 19:14:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Stryker

Marine NaSe II
Ich habe folgendes Problem:
Mein Laptop (Thinkpad X230 Tablet) überhitzt regelmäßig bei der Videowiedergabe von Youtube im Fullscreen.
Ich kann im Syslog (Ubuntu Linux x64) deutlich sehen, dass da die intel_powerclamp einschreitet und die Temperatursensoren melden auch 90°C sobald es ruckelt.

Nun bin ich so weit, dass ich vermute, dass nicht nur der Lüfter verdreckt ist, sondern auch die Wärmeleitpaste hinüber ist.
Allerdings habe ich jetzt schon mehrfach gelesen, dass der Laptop keine Paste sondern ein Kissen benutzt und man auch lieber ein solches besorgen sollte.
Kann jemand dazu etwas sagen? Oder hat wer sonst noch eine Idee, warum das System nach einer Neuinstallation plötzlich Hitzeprobleme hat?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Stryker am 30.03.2017 18:12]
30.03.2017 18:11:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Ich hatte damals beim T60 auch die WLP ersetzt. Je nach Konstruktion, kann es sein, dass du mal recht viel Abstand vom Chip zum Kühlkörper hast.
Die einzelnen KK sind ja mittels Heatpipe miteinander verbunden. Wenn die Chips selbst auf unterschiedlichen Stockwerken wohnen, spart man sich gern mal das perfekt anzupassen.

Daher kommt die Empfehlung für Wärmeleitpads, weil Paste eben ne größere Distanz nicht überbrücken kann.
Ich würde mir genau angucken wie es bei dir gebaut ist und dann entscheiden. Die beste normale WLP die du so kaufen kannst aktuell ist die Thermal Grizzly Kryonaut.

Ich hatte damals noch durch geschickten Einsatz von ein paar Geldstücken den Anpressdruck über den Chips erhöht.
30.03.2017 18:15:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Stryker

Marine NaSe II
Hmpf.. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich irgendwie den Grafiktreiber im Verdacht habe.

a) Ich kenne mich nicht gut genug mit Linux aus, um herauszufinden, ob der optimal läuft. Vorschläge, wie ich den u.a. neu installiere?

b) Ich hatte zwischenzeitlich eine andere Festplatte mit nem Win7 reingesteckt. Könnte das die Grafikeinheit "verwirrt" haben?

c) Ich habe das BIOS zwischenzeitlich updated 2.62 -> 2.65. Das sollte doch nicht die Lüfterkurve verschlechtern.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Stryker am 30.03.2017 18:44]
30.03.2017 18:44:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Nach neuinstallation kann eigentlich kaum sein. Der Chip müsste ja bei HD Wiedergabe im höchsten Power-State laufen (rate ich mal peinlich/erstaunt), das hätte ja früher genauso auf die Fresse fliegen müssen.

Bevor du den Kühler komplett abbaust, hol doch einfach mal die Tastatur raus und puste das Ding mit n bischen Druckluft durch (Lüfter festhalten!), bzw. nimm mal in Augenschein wie es da überhaupt aussieht.

Tastatur abbauen ist bei Thinkpads wirklich einfach.

Ansonsten schau doch mal das der Lüfter auf 100% läuft:

https://wiki.archlinux.org/index.php/Thinkpad_Fan_Control

Ist zwar Archlinux, aber weil die normalerweise keinen Scheiss machen müsste die Anleitung mit so ziemlich jedem Linux funktionieren, insofern deine Paketquellen nicht uralt sind.
30.03.2017 18:48:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Stryker

Marine NaSe II
Ich habe psensor am laufen, das zeigt mir schon bei Lastspitze 6k U/min, man hört den Lüfter auch.
Ich kann aber daraus nicht ablesen, ob der wirklich auf Max läuft, oder ob er kaputt ist und deswegen die Überhitzung nicht weggekühlt bekommt.

Ja, Dreck wegmachen ist das erst, was ich tun werde.
30.03.2017 18:56:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Stryker

Marine NaSe II
Hmm... Also entweder hat das bisschen Lüfterputzen gerade 10°C unter Last ausgezogen ODER die Tatsache, dass ich den Akku entfernt habe.

Ich glaube der Laptop hat permanent versucht den aufzuladen, obwohl er bei 96% war. D.h. Abwärme, die ins Gehäuse ging.
Werde das weiter beobachten und evtl. einen neuen Akku kaufen.
30.03.2017 19:56:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
Weiß hier jemand, wie man mit Tampermonkey/Greasemonkey/Userscripts im Browser den Inhalt eines lokalen Ordners auslesen kann, und die Dateien in diesem Ordner weiterverwenden kann?

Folgende Idee:
1. Lese viele lokale Bilder mittels Tampermonkey aus
2. Verwende diese Bilder mittels JSON/Array/... und Zugriff auf deren lokale URI
3. Bilder werden "instant" aufgebaut, und müssen nicht schleppend von Imgur oder wo anders geladen werden

Jetzt könnte ich natürlich für jedes Bild einen @resource Eintrag machen, will ich aber nicht. Zu viele Bilder, zu umständlich, schlecht wartbar. Ich kann in Tampermonkey zwar einen Ordner in @resource angeben, das scheint aber nicht wirklich das richtige Ergebnis zu bringen.

Simple <img /> href wie "file://c:/foo/bar/baz.png" funktioniert nicht, da hier der Browser aus Sicherheitsbestimmungen stoppt.
30.03.2017 21:57:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
Frage
 
Zitat von derSenner

Weiß hier jemand, wie man mit Tampermonkey/Greasemonkey/Userscripts im Browser den Inhalt eines lokalen Ordners auslesen kann, und die Dateien in diesem Ordner weiterverwenden kann?

Folgende Idee:
1. Lese viele lokale Bilder mittels Tampermonkey aus
2. Verwende diese Bilder mittels JSON/Array/... und Zugriff auf deren lokale URI
3. Bilder werden "instant" aufgebaut, und müssen nicht schleppend von Imgur oder wo anders geladen werden

Jetzt könnte ich natürlich für jedes Bild einen @resource Eintrag machen, will ich aber nicht. Zu viele Bilder, zu umständlich, schlecht wartbar. Ich kann in Tampermonkey zwar einen Ordner in @resource angeben, das scheint aber nicht wirklich das richtige Ergebnis zu bringen.

Simple <img /> href wie "file://c:/foo/bar/baz.png" funktioniert nicht, da hier der Browser aus Sicherheitsbestimmungen stoppt.


ich hab mal für dich gegoogled und dashier gefunden:
 
first go to Chrome's extensions page and check if the "Allow access to file URLs" setting is enabled for TM



hilft das?
31.03.2017 6:02:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Wenn ich ein eMailkonto in Thunderbird entferne, bleiben die Mail dann erhalten?
31.03.2017 8:08:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
bei imap ja. da liegen sie ja aufm server.
31.03.2017 8:11:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Scherzkeks. Daß ich bei Imap nicht die Mails, sondern nur den Zugang entferne ist klar. mit den Augen rollend
Es geht darum, ob beim entfernen eines Pop3-Kontos auch die zugehörigen Mails entfernt werden oder nur der "Zugang".
31.03.2017 8:17:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Moin zusammen,

ich suche eine Backup Lösung für Windows 7.
Wöchentlich sollte eines gemacht werden und es sollten nur die letzten 4 Wochen gespeichert werden.

Gesichert werden soll C:\User\Name.

Gibt es da was schönes?
31.03.2017 9:27:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Ich nehm BackupServiceHome und Duplicati.

BSH für täglich verschlüsselt in die Cloud, Duplicati um bequem Zipdateien zu verschieben.

/
BSH kann auch ganzer Ordner aber Zeug ausschliessen. Wichtig wenn man blind den ganzen User Ordner aber ohne AppData und Temp haben will.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 31.03.2017 9:34]
31.03.2017 9:33:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
Shadowspawn+robocopy
31.03.2017 9:49:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Wie biege ich das mit Robocopy hin nur Backups der letzten vier Wochen zu behalten?
31.03.2017 10:00:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
http://stackoverflow.com/a/19326146
31.03.2017 10:25:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
 
Zitat von Nose

 
Zitat von derSenner

Weiß hier jemand, wie man mit Tampermonkey/Greasemonkey/Userscripts im Browser den Inhalt eines lokalen Ordners auslesen kann, und die Dateien in diesem Ordner weiterverwenden kann?

Folgende Idee:
1. Lese viele lokale Bilder mittels Tampermonkey aus
2. Verwende diese Bilder mittels JSON/Array/... und Zugriff auf deren lokale URI
3. Bilder werden "instant" aufgebaut, und müssen nicht schleppend von Imgur oder wo anders geladen werden

Jetzt könnte ich natürlich für jedes Bild einen @resource Eintrag machen, will ich aber nicht. Zu viele Bilder, zu umständlich, schlecht wartbar. Ich kann in Tampermonkey zwar einen Ordner in @resource angeben, das scheint aber nicht wirklich das richtige Ergebnis zu bringen.

Simple <img /> href wie "file://c:/foo/bar/baz.png" funktioniert nicht, da hier der Browser aus Sicherheitsbestimmungen stoppt.


ich hab mal für dich gegoogled und dashier gefunden:
 
first go to Chrome's extensions page and check if the "Allow access to file URLs" setting is enabled for TM



hilft das?


Hab ich schon aktiviert. Diese Einstellung hilft mir, soweit ich das sehe, generell mittels @resource auf locale Files zugreifen zu können. Bringt aber jetzt nix, um ganze Ordner auszulesen oder file:// zu verwenden :/ .
31.03.2017 10:32:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
lokaler webserver?
31.03.2017 10:45:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
Ja, das geht natürlich, aber ich will ungern ständig Apache oder nginx nebenbei laufen lassen.
31.03.2017 10:53:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
Apache kann ich verstehen, ngingx oder ein lighttpd braucht was, 2 MB?
31.03.2017 11:05:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
Is schon richtig, aber ich wollte das halt ohne herumwurschtelei lösen traurig . Scheint aber halt nicht zu funktionieren.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 31.03.2017 11:07]
31.03.2017 11:07:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
Was du da vor hast klingt für mich wie die Definition von herumwurschteln. Breites Grinsen
Was wird das denn, wenns fertig ist?
31.03.2017 11:36:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Eine Sicherheitslücke
31.03.2017 12:05:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
pOT Userscript um direkt Twitch Emotes reinzuklicken (+ eine paar andere tolle Features, wie Bilder-URLs automatisch mit [img] zu wrappen, bei paste).
Funktioniert auch wunderbar, aber bis die ganzen Emotes laden, ist das halt zäh. Vielleicht mach ich einfach aus allen Emotes ein Sprite, dann muss wenigstens nur ein Bild laden.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 31.03.2017 12:25]
31.03.2017 12:24:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
 
Zitat von derSenner

pOT Userscript um direkt Twitch Emotes reinzuklicken http://imgur.com/xIF7cPD.png (+ eine paar andere tolle Features, wie Bilder-URLs automatisch mit [img] zu wrappen, bei paste).
Funktioniert auch wunderbar, aber bis die ganzen Emotes laden, ist das halt zäh. Vielleicht mach ich einfach aus allen Emotes ein Sprite, dann muss wenigstens nur ein Bild laden.


ich fänds ja eh super wenn man ein bild auch als base64 einbinden könnte hier im forum. aber bis enos das realisiert hat ist das komische potbuch einmal um die welt gereist.

ansonsten zeich ma her wenn du fertich bist, interessiert mich!
31.03.2017 14:06:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
 
Zitat von Nose

ich fänds ja eh super wenn man ein bild auch als base64 einbinden könnte hier im forum.


skeptisch
31.03.2017 14:34:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Stryker

Marine NaSe II
 
Zitat von Stryker

Hmm... Also entweder hat das bisschen Lüfterputzen gerade 10°C unter Last ausgezogen ODER die Tatsache, dass ich den Akku entfernt habe.

Ich glaube der Laptop hat permanent versucht den aufzuladen, obwohl er bei 96% war. D.h. Abwärme, die ins Gehäuse ging.
Werde das weiter beobachten und evtl. einen neuen Akku kaufen.



So, das Ende der Story scheint erreicht:
Habe einfach mal den gesamten Laptop demontiert, um das Mainboard herausnehmen zu können und den Lüfter auch mal von der anderen Seite sauberzumachen.

Da war eine nette kleine Staubschicht drin, aber nicht so massiv wie ich dachte.
Dennoch hat das den Unterschied gemacht. Kiste läuft jetzt wieder ohne Überhitzung.
01.04.2017 5:00:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Blöde Frage, dann haste ja auch den Kühlkörper runtergenommen? Alte WLP weiterbenutzt oder neue oder Pads oder wie?
01.04.2017 10:29:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Informatiker helfen PC-Neulingen ( Warum will der Scheiß denn jetzt nicht...? )
« erste « vorherige 1 ... 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 ... 32 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
05.03.2017 17:04:16 Teh Wizard of Aiz hat diesem Thread das ModTag 'informatiker' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Heisenberg - T-Shirt Purpur Tentakel - T-Shirt Rated G - for Gamer - T-Shirt