Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Purpur Tentakel - T-Shirt I beat the Sword Master - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XII ( Baby on Tour )
« erste « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
nobody

nobody
Google kennt zumindest eine Seite "Kindgerechte Inhalte", wobei die dann unauffindbar sind, sobald man auf die Webseite selbst geht. Breites Grinsen

Aber ich bin mir sicher, dass dir hier jemand einen qualifizieren Raths geben kann.

/e: Den Neue-Seite-Gruß kann ich mir an der Stelle wohl sparen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von nobody am 09.04.2017 11:01]
09.04.2017 11:01:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
Boah, nervt diese Launigkeit in der Schwangerschaft.

Wie anstrengend können die Frauen plötzlich werden? traurig
09.04.2017 11:04:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Haha. Mein persönliches Highlight war die Erkenntnis, dass sich wirklich ALLES im Körper dehnt und lockert. Und damit meine ich nicht Schweinkram, sondern die Tatsache, dass meine Frau gegen Ende dermaßen abartig geschnarcht hat, dass ich aufs Sofa umziehen musste. Breites Grinsen
09.04.2017 11:07:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
 
Zitat von nobody

Google kennt zumindest eine Seite "Kindgerechte Inhalte", wobei die dann unauffindbar sind, sobald man auf die Webseite selbst geht. Breites Grinsen



Jo, Google-Relikt. Wir haben die Seite grad komplett neu gemacht und das gestrichen.

Das Museum bietet keine spezifischen "Kindereien" (Mitmachzeug) oder Erklärungen.

Du kriegst 10.000qm voller "Trecker und Bagger" (meine Große mit 4 Breites Grinsen ), die soundsoviele Elefanten schwer sind. Ob das reicht, musst du wissen.
09.04.2017 11:18:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Ich respektiere Cains Job und seine Einstellung dazu sehr. Meiner Meinung nach erfordert es aber eine Menge Wissen und Reflexion, um den kulturellen Wert der Asstellungen ohne Verherrlichung von Kriegsmaschinerie erfassen zu können* - der Großteil von Cains Besuchern scheint das nicht zu können, wie man in den Facebook Kommentaren immer wieder lesen kann.

Ich finde es daher sehr ungeeignet für Kinder, genau wie Tage der offenen Tür bei der Bundeswehr oder sowas. Natürlich spielt da aber meine linksgrünversifft-pazifistische Einstellung mit rein.

(*Ich postuliere das ohne je dort gewesen zu sein.)
09.04.2017 12:15:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
Unsere kleine hat jetzt was neues. Sie sitzt Morgens in unserem Bett ohne einen Mux zu sagen. Wenn einer von uns aufwacht freut sie sich nen Keks.
OK...
09.04.2017 12:26:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Breites Grinsen Gratuliere. Hier beginnt der Tag mit "Hrnf.. Gna... MAMA!"
09.04.2017 13:00:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
 
Zitat von Kampfferkerl

Unsere kleine hat jetzt was neues. Sie sitzt Morgens in unserem Bett ohne einen Mux zu sagen. Wenn einer von uns aufwacht freut sie sich nen Keks.
OK...



schmilzt man da nicht eifach? peinlich/erstaunt Ich würde mich freuen, sollte unsere dann mal sowas bieten
09.04.2017 21:05:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Mit allen drei 750km Osterreise im PKW. Nr.3 findet jetzt mit 15 Monaten längere Fahrten kacke. Gut dass wir im Sommer wieder 1800 km fahren müssen ... traurig


Kindersitz: Hergott, Kauf doch einfach den billigsten unter den besten drei beim ADAC. Da wird zu viel Gewese gemacht und viel Abzocke.


Sprechen: Tun alle wann sie wollen. Laufen lassen. Gibt keine Norm in dem Alter.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 09.04.2017 22:05]
09.04.2017 22:04:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Beim Kindersitz finde ich ne Probefahrt / Probeeinbau schon wichtig. Vielleicht nicht bei der Babyschale, aber spätestens beim Reboarder. Sonst macht man nachher dicke Backen weil die Vordersitze selbst beim Einbau in der Mitte nicht mehr nach hinten gehen oder weil schon das einjährige Kind mit den Füßen am Anschlag ist. Gerade, weil die Dinger so teuer sind (gebraucht kaufe ich solche Sachen persönlich ungern; würde ich bei einem Motorradhelm auch nicht machen).
09.04.2017 22:20:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

AUP Matatron* 19.01.2008
Unserer wollte heute ein hohes Loch im Sandkasten bauen. Breites Grinsen
10.04.2017 0:12:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Und, war er erfolgreich? Breites Grinsen

--

39.7 °C aus dem Nichts. :/ Beim ins Bett bringen noch gedacht, dass sie für die Erkältung, mit der sie gerade rumläuft, erstaunlich kühl ist. Lol, die Arschkarte gab's dann um 2 Uhr morgens.
10.04.2017 8:14:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

AUP Matatron* 19.01.2008
Aglgragle. Wenn ein 3,5 jährige Jetlag hat.

Um 19:30 erfolgreich nach 24h wach sein eingepennt und dann steht der Junge um 23:30 für 3,5 Stunden auf...bin dabei fast gestorben...
13.04.2017 2:47:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Impfungen retten Kinderleben. Doch vielen Eltern sind sie zu gefährlich, zu unnatürlich, sagt die Soziologin Jennifer Reich. Sie vertrauen lieber ihrem Gefühl. Warum?
14.04.2017 18:25:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Ich weiß grad nicht, ob ich mir Sorgen machen soll. Heute war bei uns eine schöne Feier - 20-30 Erwachsene, 10-15 Kinder, irgendwie die Größenordnung. Interessenmagnet für alle war dabei die Schminkpuppe meiner Tochter - rummalen in 3D, yaaaay!

Etliche Kinder von 2,5 bis 7 haben daran rumfuhrwerkt - dementsprechend different waren auch die Ergebnisse. Während die großen Kids schon einigermaßen "geschminkt" haben, waren es bei den Kleineren meistens eher irgendwie Killerclowns. Breites Grinsen Aber so krakelig wie es war: Es war eben immer erkennbar der Versuch, sinnvoll am Gesicht zu arbeiten, so gut sie konnten.

Bis dann Person X an die Puppe kam. X ist 4,5 und verbringt seine Zeit in einem sehr teuren, sehr umfassen frühfördernden, multilingualen Kindergarten. Sein Zuhause ist demgegenüber eher ungewöhnlich, aber hier will ich aus Fairnessgründen nicht zuviel preisgeben. Kurzform ist, dass Einkommen und Nestwärme sich offenbar reziprok verhalten und es nicht an Ersterem mangelt.

X redet praktisch kaum, dafür aber sehr unverständlich - mit anderen Kindern kaum, mit anderen Erwachsenen praktisch gar nicht. Augenkontakt zu halten ist offenbar eine Herausforderung; Mimik scheint eher erlernt und entsprechend erratisch. Regeln sind eher Handreichungen, Empathie ein Fluglinie aus Griechenland.

X hat nun jedenfalls die Puppe am Wickel und produziert das:



Am Rücken übrigens auch alles rot. Auf die Frage, ob oder ob nicht X das gerade gemacht habe (Hände komplett rot neben der Puppe stehend, alle anderen Kinder glotzend): Grinsen an, Grinsen aus, Nuscheln, weggucken, repeat. Kein kohärenter Dialog möglich.

So. In jedem Film wäre das die klassiche Kindheitsrückblende eines Serienkillers, und auch ohne Hollywood-Prägung wirkt das Gane für mich leicht verstörend, weil es so aus dem Gesamtsample herausfällt. Das Ganze erinnert mich an die Zeichnungen, die man von Leuten mit schizophrenen Schüben kennt - aber was weiß ich schon? Vielleicht zeigt es ja auch nur ausgeprägten Individualismus?

Kann das hier irgendjemand fundierter einordnen?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 15.04.2017 21:42]
15.04.2017 21:40:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
verschmitzt lachen
Haben eure Türen und Fenster Pilzkopfverriegelungen?
15.04.2017 21:46:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

Arctic
Fundiert nicht aber ich tippe wild auf Asperger-Syndrom.
15.04.2017 21:48:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Was sagen denn seine Eltern dazu? Das ganze sollte primär deren Sorge sein, oder? Und falls das Kind schon in irgendeiner Form in Behandlung ist, sollte die behandelnde Person die Fotos bekommen.
15.04.2017 21:49:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von [Amateur]Cain

Kann das hier irgendjemand fundierter einordnen?


geht in die Richtung Autismus
Aber kann natürlich auch ein Knacks haben aufgrund fehlenden Zuneigungsgeschichte (die könnte aber auch aufgrund des Autismus sich so ergeben)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 15.04.2017 21:59]
15.04.2017 21:53:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Nimm dir besser mal ein paar Ausstellungsstücke mit nach Hause. Nur so für alle Fälle, ne?
15.04.2017 21:59:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
 
Zitat von [KoM]TingelTangelBob

Was sagen denn seine Eltern dazu? Das ganze sollte primär deren Sorge sein, oder?



Richtig, aber schwierig. Ausgesprochen teflonesk und oberflächlich. Zählen zu unserem Bekanntenkreis, nicht zu unserem Freundeskreis. Deswegen mache ich mir Gedanken, bevor ich so ein Gespräch beginne. Bei Freunden wäre es tatsächlich leichter nachzufragen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 15.04.2017 22:05]
15.04.2017 22:05:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Und mehr oder weniger kommentarlos die Fotos übermitteln ist keine Option? Oder hast du Sorge, dass die Eltern ihrerseits so creepy sind, dass sie das Kind nicht behandeln lassen / whatever und fühlst dich ein Stück weit verantwortlich?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KoM]TingelTangelBob am 15.04.2017 22:08]
15.04.2017 22:07:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Mir fällt jetzt erst auf, dass ich aus Person X wie selbstverständlich einen Jungen gemacht habe. peinlich/erstaunt
15.04.2017 22:09:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
 
Zitat von [KoM]TingelTangelBob

Und mehr oder weniger kommentarlos die Fotos übermitteln ist keine Option?



Die Mutter (absolut primäre Bezugsperson) war ja hier! Ihre Reaktion war, direkt mit dem Jungen (also richtig geraten) nach Hause zu gehen, weil er "die Puppe kaputt gemacht hat". Was ungewöhnlich ist, weil sie sonst nie sanktioniert. Was bei mir den Eindruck hervorruft, dass es so ein Verdrängungsmechanismus ist. Was die Frage beantwortet: Ich hab Sorge, dass die aus Heile-Welt-Manie sowas beiseite schieben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 15.04.2017 22:12]
15.04.2017 22:12:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MissMona

xmas female arctic
 
Zitat von [KoM]TingelTangelBob

Mir fällt jetzt erst auf, dass ich aus Person X wie selbstverständlich einen Jungen gemacht habe. peinlich/erstaunt


Hätte ich jetzt auch, wegen "Sein Zuhause".

Dem Gemale alleine würde ich jetzt nicht so viel Gewichtung geben, das könnte auch einer massiven Reizüberflutung geschuldet sein.
Auch die Reaktion auf die Ansprache finde ich jetzt nicht ungewöhnlich. Grinsen ist ein instinktiver Bechwichtigungsreflex.

Im Gesamtkontext allerdings könnte man schon sehr gewagt Richtung Wahrnehmungststörung insgesamt tendieren.
15.04.2017 22:15:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Dann kannst du ja eigentlich nur verlieren, weil dann der nächste sinnvolle Schritt wäre, sich über eine mögliche Behinderung des Kindes ggf. bei Beratungsstellen (bzw. hier Hässlon ) unter Vorlage der Bilder und Schilderung des Verhaltens zu informieren und die Eltern mit deinen Schlussfolgerungen zu konfrontieren. Dies muss aber als heftige Einmischung in fremde Angelegenheiten verstanden werden. In deiner Haut möchte ich jetzt nicht stecken.
15.04.2017 22:15:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
 
Zitat von [Amateur]Cain

Kann das hier irgendjemand fundierter einordnen?


Ich kann es zwar nicht einordnen. Finde aber eine Ferndiagnose da auch sehr schwierig. Kann zwischen normal und deutlich auffällig alles sein.
Dass die Puppe so schön angemalt wurde würde ich nicht zu hoch hängen. Ich denke nicht, dass ein 4,5-Jähriger rot unbedingt mit Blut verbindet und dass ein Junge nicht unbedingt gerne schminkt...
Und von der Reaktion auf deine Anpsrache: Mein Sohn hätte mir 4,5 Jahren ungefähr ähnlich mit dir "gesprochen". Hat damals auch mit fast keinem Erwachsenen geredet den er nicht vorher 2-4h intensiv kennenlernen konnte. Das ist jetzt tausend mal besser. Und ich denke nicht, dass er bei uns wenig Nähe abbekommen hat.
Aber viele Menschen aus unserer Umgebung ( alter Kindergarten/Verwandschaft) haben ihn sicher auch als sehr komisch empfunden. Ging mir ja selber auch so; ich war als Kind extrem kommunikativ und aufgeschlossen.

Natürlich kann man diskutieren ob für so ein Kind dann ein Elitekindergarten das Richtige ist und es nicht lieber in nen Waldorfkindergarten gehen sollte, wer weiß.
15.04.2017 22:17:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MissMona

xmas female arctic
 
Zitat von [Amateur]Cain

Was ungewöhnlich ist, weil sie sonst nie sanktioniert. Was bei mir den Eindruck hervorruft, dass es so ein Verdrängungsmechanismus ist. Was die Frage beantwortet: Ich hab Sorge, dass die aus Heile-Welt-Manie sowas beiseite schieben.


Viel Geld = gute Kita?
Dann sollte man davon ausgehen, dass die das im Blick haben.
15.04.2017 22:17:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Deswegen will ich da eigentlich auch Ruhe bewahren. Wir haben hier auch ein Mädel, dass sich vier Jahre wie das reinste Wolfskind verhalten hat - und mit einem Mal ist der Knoten geplatzt und die ist ein ganz zauberhaftes, kommunikatives und soziales Goldstück geworden. Da brauchte es auch kein Erweckungserlebnis; da lief einfach ein Fahrplan ab, scheint es.

Was die KiTa angeht, so hab ich da die umgekehrte Angst: Weil die ihre Kids als Kunden betrachten müssen, sehe ich eher die Gefahr, den Eltern nach dem Munde zu reden. Das ist aber kein Vorwurf gegen das Haus (kenne ich nicht), sondern ein strukturelles Bedenken. (Habe ich bspw. auch bei teuren Kampfsportschulen.)

Den Jungen kenne ich seit 3 Jahren, er mich auch. Insofern war ich nicht wirklich "neu" für ihn; zudem habe ich Fuchs das Ganze natürlich positiv verpackt - ihn also nicht angemeckert, sondern erstmal so gefragt, als hätte er was Gutes gemacht. Und das Grinsen war wie gesagt eher mechanisch, nicht das Verlegenheitsgrinsen, das ich natürlich bestens kenne. Breites Grinsen

Aber wie gesagt, insgesamt will ich es ja nicht zu hoch hängen. Wenn hier bei niemandem die Alarmglocken aus erzieherischer oder psychologischer Sicht losgehen, reicht mir das zur Beruhigung.

Danke!
15.04.2017 22:24:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Was anderes:







1 guter Dad Breites Grinsen
15.04.2017 22:28:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XII ( Baby on Tour )
« erste « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
24.08.2017 13:14:48 Sharku hat diesen Thread geschlossen.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Purpur Tentakel - T-Shirt I beat the Sword Master - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt