Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Springfield Isotopes - T-Shirt Purpur Tentakel - T-Shirt I beat the Sword Master - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XII ( Baby on Tour )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 35 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
 
Zitat von [Amateur]Cain

Den Jungen kenne ich seit 3 Jahren, er mich auch.


Bei Menschen die mein Sohn sehr gut kannte (die Tante oder die Großeltern bei der wir alle 2 Wochen waren) hat es natürlich nur 30 Minuten bis 1 Stunde gedauert. Augenzwinkern
15.04.2017 22:30:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lefko

Deutscher BF
 
Zitat von [Amateur]Cain

1 guter Dad Breites Grinsen


Boah, was ne Kackseite. Die Fotos sind cool, aber die Überschrift verspricht irgendwie mehr, was ich nicht finde. Bin ich dum?
16.04.2017 0:53:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Das Offensichtliche wird doch im Text erklärt: alle Fotos sind geshopped, wohooo, surprise!
16.04.2017 11:14:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [KoM]TingelTangelBob

Und mehr oder weniger kommentarlos die Fotos übermitteln ist keine Option? Oder hast du Sorge, dass die Eltern ihrerseits so creepy sind, dass sie das Kind nicht behandeln lassen / whatever und fühlst dich ein Stück weit verantwortlich?


Wenn ich die restlichen Posts mit einordne wird darauf kommentarlos eine neue Puppe geschickt, aber nicht mal geschaut, ob da ein Problem zugrundeliegt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bombur am 16.04.2017 15:37]
16.04.2017 15:32:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Damit rechnen wir in der Tat. Also mit so einer 2000-Euro-RealLifeDoll Breites Grinsen
16.04.2017 15:42:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Ähm, ich bin ja relativ strenger Freudianer, aber dass da einfach ein Kind einer Puppe das Gesicht angemalt hat und man nichts weiter interpretieren muss kommt nicht in Frage? Ich wäre bei sowas zumindest sehr verhalten bis vorsichtig.

Du kennst die Familie und findest das Kind seltsam, OK, aber ich finde sogar meine Kinder mitunter seltsam, keine Ahnung wie das Außenstehenden dann jeweils erscheint. Da dann immer einen Hinweis auf eine Laien-Serienmörderdiagnose zu bekommen fände ich doch eher doof.

Wenn das Kind eine Macke hat wird sich das im echten Sozialverhalten zeigen (obwohl das ja tatsächlich schon etwas schräg ist, wie Du beschreibst), nicht im Spiel. Dann muss man tatsächlich intervenieren. Also wenn das Kind anfängt die Katze zu quälen oder so. Wegen einer massakrierten Puppe würde ich nichts machen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 17.04.2017 12:21]
17.04.2017 12:21:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
missmutig gucken
Ein Tag wieder im Job, hohe Energie!
Mitternacht: Kind kotzt.

Yay.
19.04.2017 0:05:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MissMona

xmas female arctic
Gute Besserung.

Ich wurde in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag auch vom Kind vollgekotzt. So wird man doch gern geweckt....

Ist ja nicht so, dass er nicht schon die Woche vor Ostern wegen Bindehautentzündung zu Hause bleiben musste.
Mit "normalen" Jobs wäre die Hälfte unserer Kind-krank-Tage jetzt weg.
19.04.2017 13:30:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Hat sich erledigt, es war wohl wirklich nur die Portion Nudeln mit Eiern und Emmentaler, die zuviel war. Die wurde, wie man sah, wohl nicht richtig vom Magen ... angenommen. Breites Grinsen Kind kotzt alles aus, lässt sich umziehen, dreht sich um. Pennt durch, ist morgend topfit.

Verdächtig, aber okay.
19.04.2017 13:33:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
Emmentaler schmeckt ja auch zum kotzen, kann das Kind verstehen.
19.04.2017 13:42:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Rein ging's sehr gut. Breites Grinsen
19.04.2017 13:42:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
 
Zitat von [Amateur]Cain

Rein ging's sehr gut. Breites Grinsen



Mit Trichter.
19.04.2017 13:47:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
If only. Du weißt, die Zeiten ändern sich, wenn die Typen den Kühlschrank autonom aufbekommen. :/
19.04.2017 13:48:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Richter1k

UT Malcom
intolerant gegen laktoseintoleranz....

haben wir 3 Jahre lang wirklich vehement drauf achten müssen was meine kleine so isst und trinkt, hat sich das alles plötzlich in Luft aufgelöst... Weg...

Gut, bei Milch nehm ich noch immer die Laktosefreie aber davon ab > pfff, gekauft wird was schmeckt, und das ist bekanntlich (fast) alles.
Ärztin kanns nicht erklären.
Verstehen kann ichs nicht aber naja, ich versteh ja auch nicht wie man Amazon Kinderserien toll finden kann "wunschplosion"
19.04.2017 13:53:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ABC-Schütze

AUP ABC-Schütze 17.07.2010
naja sicher ist das in dem alter eh nie. mein neffe hatte einige zeit probleme mit gluten, jetzt ist das kein thema mehr. meine nichte bekam ausschlag von kartoffel (was die breizeit etwas verkompliziert hat), nach einem jahr kartoffelfrei sollten sies mal wieder ausprobieren: kein ausschlag mehr. ich selber hab als kind übel auf paprika reagiert, heute keinerlei probleme.
20.04.2017 8:32:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

AUP Matatron* 19.01.2008
Wie kann man BPS feststellen?

Der wiki Artikel liest sich wie eine Beschreibung der typischen Frau zur Menstruation...

Inzwischen gehe ich entweder von einem verzerrten Bild meinerseits aus, oder von meinem gegenüber. Mein gegenüber würde aber niemals selbstreflektieren und erkennen, dass etwas "gemeinsam" geschehen muss.
21.04.2017 2:23:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Äh ... ganz ehrlich, das kann nur ein ausgebildeter Pychologe, und auch bei denen ist die Abgrenzung verschiedener Störungstypen so einfach nicht, da geht ja viel ineinander über. Da macht man explorative Sitzungen für.

Man unterscheidet klassisch (ich mach es psychoanalytisch, weil ich da den Unterscheid besser erklären kann, man kann das auch anders definieren / denken) grundlegend zwei psychische Erkrankungsgruppen.

A) Neurosen, also eher in der Kindheit oder etwas später erworbene psychische Erkrankungen, die zu einer psychischen Deformation des Ich führen, etwa Zwangsstörungen, Angststörungen etc. Die sind therapeutisch gut behandelbar, weil die Auslöser in der Zeit der Sprachfähigkeit liegen, also sprachlich (therapeutisches Gespräch) erschlossen werden können. Die Leute sind ich-synton, d.h. erleben ihre Ängste oder Zwänge als ihre eigenen, wenn auch mitunter überwältigende Gefühle. Krankheitseinsicht durch Leidensdruck ("ich wasch ja meine Hände blutig, jetz kündigt mir der Arbeigeber schon deswegen, ich muss wohl doch mal zum Arzt") ist möglich.

B) Psychosen sind, grob gesagt, Schäden oder psychische Leiden, die frühkindlich erlitten worden sind und zu einer Fragmentierung der Psyche geführt haben, klassisch eben Schizophrenie. Die sind gesprächstherapeutisch kaum erreichbar, weil die Ursprünge für die Patienten nicht sprachlich fassbar sind. Die Leute sind nicht mehr Ich-synton, sondern hören Stimmen, haben mehrere wechselnde Identitäten oder gar keine feste usw., also keinen Konflikt innerhalb des Ich, sondern ein zerschmettertes, fragmentiertes Ich. Krankheitseinsicht ist unwahrscheinlich oder unmöglich, weil es keinen Leidensdruck auf ein kohärentes Ich gibt, bei Streß wird eben gewechselt oder eine psychotische Episode ausgelöst, nicht gelitten. Auch wenn es als Vergleich nicht nett ist, Gollum ist eine super Illustration für eine schizophrene Person.

Borderline ist per Definition der Sammelbegriff zum Grenzbereich, in dem sich beide Symptomwelten mischen: Neurotische und psychotische Symptome. Und da zudem der Unterscheid zwischen normalen und krankhaften Verhaltensweisen eh nicht streng definierbar ist (hat der nur einen Spleen, oder ist der schon krank? ist ja immer schwer zu sagen) ist das notorisch schwer zu diagnostizieren. Es wird aber gleichzeitig immer gerne als erstes ausgepackt, wenn man nicht so genau weiß, weil irgend etwas immer passt: jeder psychisch Erkrankte hat sicher ein, zwei Symptome, die auch zu Borderline passen.

Und ich fürchte der Hormonschub, den manche (nicht alle) Frauen zur Menstruation erleben - da machen sich Männner keine Vorstellung vor, weil sie Hormonschwankungen nunmal nicht kennen (ich kenne körperlich ausgelöste "Stimmungsschwanungen" nur wenn ich massiv unterzuckert bin, dann krieg ich instant krass schlechte Laune) - kann die Psyche tatsächlich massiv aus dem Gleichgewicht bringen, ja. In sofern ist das nicht falsch, der Vergleich.

Und ich kenn ja Deine Lage nicht, aber eine Störung der Paarbeziehung kann man gemeinsam angehen. Eine klinische psychische Störung eines Partners ist nichts für ne Paartherapie, das ist was für eine individuelle Psychotherapie und/oder Medikation. In so fern ist da eh nichts mit gemeinsam, wenn BPS vorliegen würde. Die Mutter eines Schulfreundes eines meiner Kinder war vor kurzem das zweite mal für ca. 2-3 Monate stationär wegen manisch-depressiver Tendenzen. Die machen jetzt auch paartherapeutische Sachen, aber eher zur Nachbereitung. Während einer akuten psychischen Erkrankung bringt das AFAIK nichts.
21.04.2017 10:32:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
Mata, lass dich endlich scheiden. Oder willst du auch noch kaputt gehen?
21.04.2017 10:43:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Ruhig, ganz ruhig. Das stört keinen großen Geist.

Ich kann ihn nicht leiden. Und was darf ich in 5 Minuten lesen? Genau.

Heissa hopsa.
21.04.2017 18:35:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Meister Zopf

meister_zopf
KIND SCHON VIER NÄCHTE AM STÜCK DURCHGESCHLAFEN AAAAWWWW YISSSS!!!!!
21.04.2017 20:03:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
ZEIT FÜRS NÄCHSTE!!!11
21.04.2017 20:10:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
"OOh, ist die Kleine schon wieder groß. EIN VIERTES WÜRDE EUCH ECHT GUT STEHEN!"


"Und dir würde FRESSE HALTEN VOLL GUT STEHEN!"


Ganz normaler Plausch hier morgens beim Bäcker.
21.04.2017 22:27:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lefko

Deutscher BF
Nachbarn (Wohnung drunter) passen von 21.00-23.15 via Babyphone auf die beiden schlafenden Kids auf. Ich komm wieder nach Hause, war alles ruhig. Yes! 23.25 beide Kinder schreien wie am Spieß bzw. kommen mit einem blutenden Kratzer am Bauch Mata halt... in's Wohnzimmer gerannt!

Perfektes Timing wie machen die das?
21.04.2017 23:59:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

AUP Matatron* 19.01.2008
 
Zitat von KarlsonvomDach

Mata, lass dich endlich scheiden. Oder willst du auch noch kaputt gehen?


Kalle. Das ist leider nicht so einfach bei 2 Kindern und einer stark Heimatland anziehenden Mutter.

Diesen Beitrag habe ich gelesen und habe mich häufig wiedergefunden. http://www.elternforen.com/threads/borderline-und-sorgerecht.4996/

Bin gerade auf dem Handy unterwegs und kann daher nicht so viel schreiben
22.04.2017 5:56:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
 
Zitat von Matatron*

 
Zitat von KarlsonvomDach

Mata, lass dich endlich scheiden. Oder willst du auch noch kaputt gehen?


Kalle. Das ist leider nicht so einfach bei 2 Kindern und einer stark Heimatland anziehenden Mutter.

Diesen Beitrag habe ich gelesen und habe mich häufig wiedergefunden. http://www.elternforen.com/threads/borderline-und-sorgerecht.4996/

Bin gerade auf dem Handy unterwegs und kann daher nicht so viel schreiben



Ich weiß das.

Nur finde ich, dass man solche Menschen wie die aus deinem Link nicht ertragen muss. Du hast nur dieses eine verdammte Leben. Willst du die nächsten zwanzig Jahre mit einer psychisch kranken Frau verbringen, die dich tyrannisiert?

Welcher Vater ist für die Kinder wohl besser? Ein Vater, der sich selbst aufgibt, um einer Durchgeknallten alles recht zu machen (was er eh nie schaffen wird) oder ein Vater, der seine Würde bewahrt und sich nicht alles bieten lässt?

Sollte sie - worst case - mit den Kindern zurück nach Japan abhauen, dann wirst du daran eh nichts ändern können. Im schlechtesten Falle erträgst du es noch ein paar Jahre mit ihr, bis sie es eh dann macht. Außerdem muss sie es vor den Kindern rechtfertigen, ihnen den Vater genommen zu haben. Irgendwann wirst du die Gelegenheit bekommen, vor deinen Kindern alles richtigzustellen. Da kann sie noch so viel negativen Einfluss versuchen, wie sie will. Die Kinder werden den Kontakt suchen. So oder so.

Ich würde mir nicht das "Druckmittel Kinder" antun. Auch würde ich keine Angst haben vor einem Sorgerechtsstreit. Entweder lässt er sich gütig ausräumen. Dann wäre alles prima. Oder es wird richtig dreckig (Vergewaltigungsvorwürfe und das ganze Programm). Aber dann würde ich den Streit nicht weiter ausfechten, sondern sie einfach ziehen lassen mit dem Kindern. Da hast du rechtlich/praktisch eh keine Chance.

Das wäre traurig, aber ich würde mir trotzdem nicht von so einer mein Leben auf Dauer kaputtmachen lassen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 24.04.2017 14:24]
24.04.2017 13:59:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
unglaeubig gucken
Hast du Kinder?
24.04.2017 16:52:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
Ja hat er. Hat den Titel Vorzeigepapa leider noch nicht überreicht bekommen. So sad!
24.04.2017 17:07:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
 
Zitat von Oli

Hast du Kinder?



Jo. Man muss sich also nicht zwangsweise von einer Borderlinerin zum Affen machen lassen, nur weil man Kinder hat.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 24.04.2017 17:33]
24.04.2017 17:30:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lefko

Deutscher BF
Ich glaube, die Frage was eher auf das "mit den Kindern ziehen lassen" bezogen...
24.04.2017 18:09:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Ohje. Breites Grinsen

--

Empfehlungen für einen halbwegs bezahlbaren Zweit-Reboarder für die Oma? Sollte natürlich sicher etc. sein, muss aber nicht die krassen Komfortfunktionen haben. Isofix und Platz (M-Klasse mit den Augen rollend ) vorhanden.
24.04.2017 18:31:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XII ( Baby on Tour )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 35 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Springfield Isotopes - T-Shirt Purpur Tentakel - T-Shirt I beat the Sword Master - T-Shirt