Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Game Royal - T-Shirt VampirLola - T-Shirt The God Returns - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Beeindruckendes XXXV ( Kommen Sie rein, können Sie rausgucken! )
« erste « vorherige 1 ... 46 47 48 49 [50] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Drosselmeyer

Arctic
verschmitzt lachen
LSD Kirche? Gibt es die auch in Deutschland?
24.02.2018 11:22:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von solaaaaaaaaar

 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von solaaaaaaaaar

Salt Lake City. Mormonen, you know.




"Obwohl in Salt Lake City die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage ihren Hauptsitz hat, stellen Angehörige dieser Glaubensgemeinschaft mit weniger als 50 %, anders als im Bundesstaat Utah mit 62 %, nicht die Bevölkerungsmehrheit."

Es gibt also ein gute Chance, dass diese lebenspraktische Idee einer Gemeinde entsprungen ist.



Seine Beschreibung: a love of and unwavering faith in the Gospel of Jesus Christ und die Tatsache, dass seine Retter Primary Songs, gesunden haben, lässt schon sehr klar darauf schliessend, dass er ein Mitglieder der LDS Kirche war.



Jo. Aber nur SLC war eben etwas dünne, nech.



Ich merke wieder, wie ich echt Mühe habe, deine Posts zu verstehen. Breites Grinsen Das hatten wir doch schonmal.

Wenn dünne = Aussage ohne hinterlegte Fakten, dann joa,
24.02.2018 11:23:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Obs jetzt Mormonen sind oder nur durschnittliche durchgedrehte murican-christians ist ja auch schon fast wieder egal, nech.
24.02.2018 11:24:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von Poliadversum

Das war n Hobby-Caver, kein Forscher :/


Wo ist da so die Grenze?


Öh, also ich meinte mit "Forscher" nen Geologen oder sonstwas akademisches der da ne spezifische Arbeit verrichtet und nicht nur einfach so zum Spaß rumkrabbelt.


Ah, nur Akademiker können forschen?

Rdison und Franklin sind übrigens sehr bekannte Forscher ohne akademischem Hintergrund.



Ist zwar ne typische Schwulenforum-Semantikdiskussion, aber ist die Schnittmenge aus "Personen, die sich in unbekannten Höhlen bewegen" und "Forschern" für dich dann 100%?



[hakws mutter witz]
24.02.2018 11:24:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
verschmitzt lachen
Fast so egal für die Situation wie der genaue Trennpunkt von Forschern/Hobbyhölengängern. Aber wenn wir nur sinnvolles reden würden, wäre das Forum ja tot.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von solaaaaaaaaar am 24.02.2018 11:26]
24.02.2018 11:25:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von M@buse

 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von Poliadversum

Das war n Hobby-Caver, kein Forscher :/


Wo ist da so die Grenze?


Öh, also ich meinte mit "Forscher" nen Geologen oder sonstwas akademisches der da ne spezifische Arbeit verrichtet und nicht nur einfach so zum Spaß rumkrabbelt.


Ah, nur Akademiker können forschen?

Rdison und Franklin sind übrigens sehr bekannte Forscher ohne akademischem Hintergrund.



Ist zwar ne typische Schwulenforum-Semantikdiskussion, aber ist die Schnittmenge aus "Personen, die sich in unbekannten Höhlen bewegen" und "Forschern" für dich dann 100%?



[hakws mutter witz]



Es ging um unbekannte Höhlen.
24.02.2018 11:26:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von Poliadversum

Das war n Hobby-Caver, kein Forscher :/


Wo ist da so die Grenze?


Öh, also ich meinte mit "Forscher" nen Geologen oder sonstwas akademisches der da ne spezifische Arbeit verrichtet und nicht nur einfach so zum Spaß rumkrabbelt.


Ah, nur Akademiker können forschen?

Rdison und Franklin sind übrigens sehr bekannte Forscher ohne akademischem Hintergrund.



Ist zwar ne typische Schwulenforum-Semantikdiskussion, aber ist die Schnittmenge aus "Personen, die sich in unbekannten Höhlen bewegen" und "Forschern" für dich dann 100%?


Das kommt auf die Intention an.
Wer da reinkrabbelt um Bärenknochen oder Sinter aufm Schwarzmarkt zu verticken eher nicht.
Wer neue Höhlen sucht natürlich?
24.02.2018 11:28:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von Skywalkerchen

Das kommt auf die Intention an.
Wer da reinkrabbelt um Bärenknochen oder Sinter aufm Schwarzmarkt zu verticken eher nicht.
Wer neue Höhlen sucht natürlich?



Viel wichtiger als die Intention ist beim Forschen doch das Festhalten (, Aufbereiten) und Veröffentlichen der gewonnen Informationen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 24.02.2018 11:31]
24.02.2018 11:30:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
honkbaer

AUP honkbaer 14.04.2009
Man muss jetzt wirklich kein Angestellter einer Forschungseinrichtung sein, um irgendetwas zu forschen. Letztlich kommt es auf die Intention und auf die Herangehensweise an.
Poli hängt sich halt an der vermeintlich unprofessionellen Herangehensweise auf.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von honkbaer am 24.02.2018 11:32]
24.02.2018 11:31:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von honkbaer

Man muss jetzt wirklich kein Angestellter einer Forschungseinrichtung sein, um irgendetwas zu forschen. Letztlich kommt es auf die Intention und auf die Herangehensweise an.
Poli hängt sich halt an der vermeintlich unprofessionellen Herangehensweise auf.


Hat mich jetzt wirklich nur aus semantischer Sicht interessiert. Für mich ist rein gefühlt nicht jeder Forscher, der in unbekannten Höhlen krabbelt, egal wie professionell das gemacht wird.

Sorry, aber is p0t hier. I bims die Semantikdiskussion.
24.02.2018 11:36:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von honkbaer

Man muss jetzt wirklich kein Angestellter einer Forschungseinrichtung sein, um irgendetwas zu forschen. Letztlich kommt es auf die Intention und auf die Herangehensweise an.
Poli hängt sich halt an der vermeintlich unprofessionellen Herangehensweise auf.


Hat mich jetzt wirklich nur aus semantischer Sicht interessiert. Für mich ist rein gefühlt nicht jeder Forscher, der in unbekannten Höhlen krabbelt, egal wie professionell das gemacht wird.

Sorry, aber is p0t hier. I bims die Semantikdiskussion.


Also so ganz offiziell hat mich z.b. die FAU Nürnberg mal als Hobbyforscher betitelt. Ist das ein Kompromiss?
24.02.2018 11:43:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
 
Zitat von Joggl²

 
Zitat von Skywalkerchen

Das kommt auf die Intention an.
Wer da reinkrabbelt um Bärenknochen oder Sinter aufm Schwarzmarkt zu verticken eher nicht.
Wer neue Höhlen sucht natürlich?



Viel wichtiger als die Intention ist beim Forschen doch das Festhalten (, Aufbereiten) und Veröffentlichen der gewonnen Informationen.



Und noch viel wichtiger sollte die Intention sein, dabei nicht drauf zu gehen. traurig
24.02.2018 11:47:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von Bregor

 
Zitat von Joggl²

 
Zitat von Skywalkerchen

Das kommt auf die Intention an.
Wer da reinkrabbelt um Bärenknochen oder Sinter aufm Schwarzmarkt zu verticken eher nicht.
Wer neue Höhlen sucht natürlich?



Viel wichtiger als die Intention ist beim Forschen doch das Festhalten (, Aufbereiten) und Veröffentlichen der gewonnen Informationen.



Und noch viel wichtiger sollte die Intention sein, dabei nicht drauf zu gehen. traurig



Die ist optional. Sonst wäre Forschung ja schon sehr langweilig :/
24.02.2018 11:49:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[HFK] Big Daddy

Leet
Semantische Unterscheidung zwischen "wtf am I reading" und "that escalated quickly"? mit den Augen rollend
24.02.2018 12:47:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dummvogel

Leet
 
Zitat von Joggl²

 
Zitat von Skywalkerchen

Das kommt auf die Intention an.
Wer da reinkrabbelt um Bärenknochen oder Sinter aufm Schwarzmarkt zu verticken eher nicht.
Wer neue Höhlen sucht natürlich?



Viel wichtiger als die Intention ist beim Forschen doch das Festhalten (, Aufbereiten) und Veröffentlichen der gewonnen Informationen.


24.02.2018 13:25:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Beeindruckendes XXXV ( Kommen Sie rein, können Sie rausgucken! )
« erste « vorherige 1 ... 46 47 48 49 [50] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
24.02.2018 19:01:03 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
05.04.2017 19:23:50 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'beeindruckendes' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Game Royal - T-Shirt VampirLola - T-Shirt The God Returns - T-Shirt