Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt Rated G - for Gamer - T-Shirt Grün Tentakel - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche VIII ( Long-haired freaky people need not apply. )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
nobody

nobody
Long-haired freaky people need not apply.
Dieser Thread dient dem Austausch über alles rund um Bewerbungen, Personalfragen, Qualifikationen, Weiterbildungen, Promotionen etc. und tangierende Job-Themen sind ebenfalls gern gesehen.

Der Olle

--

LKW hat was neues. Glückwunsch dazu!


 
Zitat von mc.smurf

war das dann was halb-internes oder hab ich das falsch verstanden



Würde mich auch interessieren. Ansonsten hat das ganze Vorgehen irgendwie schon einen seltsamen Beigeschmack. Breites Grinsen
05.05.2017 9:24:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
verschmitzt lachen
du napp
05.05.2017 9:24:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Ich habe diesen hier Bookmarkt, also ist er besser.
05.05.2017 9:24:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
...
Möge das Volk entscheiden.
05.05.2017 9:25:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
Gore verdient nur 40.000 im Jahr. Also schließt seinen Thread und lasst diesen offen.
05.05.2017 9:27:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
Mir egal Augenzwinkern
05.05.2017 9:28:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
 
Zitat von Gore

Mir egal Augenzwinkern



Falsche Einstellung.
05.05.2017 9:32:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Gz LKW. Ist das in den Staaten? Hört sich nach Deutschland an.
05.05.2017 9:39:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
Der Startpost aus diesem Thread ist besser. Wir nehmen diesen Thread.
05.05.2017 9:48:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
Lel, gerade zufällig erfahren, dass eine Kollegin (50%) in mein Büro kommen soll. Jedoch gibt es eine vertragliche Vereinbarung, dass ich ein Einzelbüro hab, das hatte wohl keiner mehr auf dem Schirm. Nachdem ich das kundgetan hatte, wurde ich darauf hingewiesen, dass die neue Kollegin gutaussehend sei. verschmitzt lachen

Ich bin ja eigentlich echt kein Menschenhasser, jedoch können mir manche Menschen übelst auf den Sack gehen, wenn ich ihnen beim Telefonieren zuhören muss. Da können sie auch aussehen wie ein Topmodel.

Andererseits könnte es ja auch unterhaltsam sein, wenn ich die Hälfte der Woche nicht alleine bin. Was soll ich tun? traurig
05.05.2017 10:10:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 04.06.2011
Ist das dein Ernst?
05.05.2017 10:11:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
traurig gucken
Ja? peinlich/erstaunt
05.05.2017 10:13:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Nope.
Wenn sich das einmal etabliert hat, bekommst du dein Einzelbüro nie wieder zurück.
Dann wird irgendwann die "gutaussehende Kollegin" durch $random nervige/stinkende/etc. Person ersetzt.
05.05.2017 10:13:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
 
Zitat von Icefeldt

Nope.
Wenn sich das einmal etabliert hat, bekommst du dein Einzelbüro nie wieder zurück.
Dann wird irgendwann die "gutaussehende Kollegin" durch $random nervige/stinkende/etc. Person ersetzt.



Ja das würde mich hier auf jeden Fall nicht wundern.

Homer, kannst du deine Frage mal präzisieren?
05.05.2017 10:18:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 04.06.2011
Selbst, wenn sie gut aussieht. Wer kehrt? Dass du das wirklich auch nur irgendwie als Entscheidungskriterium siehst, finde ich ziemlich naja. Gutaussehende Leute nerven auch nicht weniger als schlechtaussehende. Und nur, damit du gaffen kannst? Das wäre schon etwas seltsam.
05.05.2017 10:18:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
 
Zitat von homer is alive

Selbst, wenn sie gut aussieht. Wer kehrt? Dass du das wirklich auch nur irgendwie als Entscheidungskriterium siehst, finde ich ziemlich naja. Gutaussehende Leute nerven auch nicht weniger als schlechtaussehende. Und nur, damit du gaffen kannst? Das wäre schon etwas seltsam.



Hä. Ich denke, es wurde klar, dass ich es nicht daran festmachen würde und dass ich den Hinweis mit dem Aussehen als Argument eher etwas daneben fand. Gutes Aussehen nützt ja nichts, wenn man eine nervige Bratze ist. Und eine nervige Bratze möchte niemand im Büro.
05.05.2017 10:24:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 04.06.2011
Jo, dann ist der Fall doch klar. Wenn du dein Einzelbüro so sehr liebst, dann geht es nicht.
05.05.2017 10:25:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
traurig gucken
Ich will ja auch nicht das egoistische Arschloch ein, wegen dem die Kollegin dann ein Büro in einer ganz anderen Abteilung hat.

"Das ist übrigens Herr Schu, eigentlich würdest du in seinem Büro sitzen. Aber weil er so ein Menschenhasser ist, bist du jetzt in der Abstellkammer".
05.05.2017 10:28:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von Kung Schu

Ich will ja auch nicht das egoistische Arschloch ein, wegen dem die Kollegin dann ein Büro in einer ganz anderen Abteilung hat.

"Das ist übrigens Herr Schu, eigentlich würdest du in seinem Büro sitzen. Aber weil er so ein Menschenhasser ist, bist du jetzt in der Abstellkammer".




Das egoistische Arschloch ist dein Arbeitgeber. Du hast einen klaren Benefit in deinem Vertrag ausgehandelt und lässt ihn dir so nehmen. Entweder sie geben dir dann etwas vergleichbares oder du lässt es, aus die Maus.
05.05.2017 10:32:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von Kung Schu

Ich will ja auch nicht das egoistische Arschloch ein, wegen dem die Kollegin dann ein Büro in einer ganz anderen Abteilung hat.

"Das ist übrigens Herr Schu, eigentlich würdest du in seinem Büro sitzen. Aber weil er so ein Menschenhasser ist, bist du jetzt in der Abstellkammer".




Das ist doch nicht dein Problem, wenn dein Arbeitgeber zu Assi ist, ein gescheites Büro für die neue Kollegin einzurichten.
05.05.2017 10:36:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
...
Da habt ihr beiden auf jeden Fall Recht.
05.05.2017 10:37:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
Wenn du ein Einzelbüro hast, dann gib es nicht kampflos auf. Nichts ist schlimmer, als sich mit jemanden ständig darüber zu streiten, ob das Fenster nun auf oder zu soll.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 05.05.2017 11:22]
05.05.2017 10:55:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von KarlsonvomDach

Wenn du ein Einzelbüro hast, dann gibt es nicht kampflos auf. Nichts ist schlimmer, als sich mit jemanden ständig darüber zu streiten, ob das Fester nun auf oder zu soll.



Ja.
05.05.2017 11:03:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Moin!

Ich bin ja sicher nicht der erste hier, der einen Lebenslauf auf englisch gebaut hat, oder? Ich bin mir etwas unsicher, wie ich da vorgehe. Nehm ich meinen deutschen, tabellarischen und übersetz den einfach? Oder halt ich mich an die im Internet mannigfaltig vorhandenen Anleitungen für englische Lebensläufe?

Das Teil geht an ein europäisches, nicht britisches Unternehmen die halt Englisch als Dienstsprache haben.

Wie würden Sie entscheiden?
05.05.2017 11:13:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von Kane*

Moin!

Ich bin ja sicher nicht der erste hier, der einen Lebenslauf auf englisch gebaut hat, oder? Ich bin mir etwas unsicher, wie ich da vorgehe. Nehm ich meinen deutschen, tabellarischen und übersetz den einfach? Oder halt ich mich an die im Internet mannigfaltig vorhandenen Anleitungen für englische Lebensläufe?

Das Teil geht an ein europäisches, nicht britisches Unternehmen die halt Englisch als Dienstsprache haben.

Wie würden Sie entscheiden?



Kenne deine Branche nicht, aber bei mir haben die tabellarischen kaum bis gar nicht funktioniert. Die ausgeschriebenen dafür alle. Egal ob Startup, Agentur oder Konzern.

Habe meine letzten beiden Arbeitsstellen ausführlicher beschrieben bzw. Projekte, Tätigkeiten und Ergebnisse, die davor alle nur mit Stichpunkten.
05.05.2017 11:17:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von Kane*

Moin!

Ich bin ja sicher nicht der erste hier, der einen Lebenslauf auf englisch gebaut hat, oder? Ich bin mir etwas unsicher, wie ich da vorgehe. Nehm ich meinen deutschen, tabellarischen und übersetz den einfach? Oder halt ich mich an die im Internet mannigfaltig vorhandenen Anleitungen für englische Lebensläufe?

Das Teil geht an ein europäisches, nicht britisches Unternehmen die halt Englisch als Dienstsprache haben.

Wie würden Sie entscheiden?



Ich hab das mal mit Europass gemacht.
05.05.2017 11:21:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von SwissBushIndian

 
Zitat von Kane*

Moin!

Ich bin ja sicher nicht der erste hier, der einen Lebenslauf auf englisch gebaut hat, oder? Ich bin mir etwas unsicher, wie ich da vorgehe. Nehm ich meinen deutschen, tabellarischen und übersetz den einfach? Oder halt ich mich an die im Internet mannigfaltig vorhandenen Anleitungen für englische Lebensläufe?

Das Teil geht an ein europäisches, nicht britisches Unternehmen die halt Englisch als Dienstsprache haben.

Wie würden Sie entscheiden?



Ich hab das mal mit Europass gemacht.



Den hab ich just in diesem Moment auch entdeckt. Das Design ist natürlich furchtbar, aber ich werde mich mal an der Reihenfolge der Punkte und deren Inhalt orientieren. Das wird schon ok sein, denk ich.
05.05.2017 11:25:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kinogutschein

AUP Kinogutschein 26.09.2010
Ich glaube das variiert von Land zu Land. Meinen englischen Bewerbungen an deutsche Unternehmen habe ich mit einem deutschen Lebenslauf auf Englisch versehen. Aber keine Ahnung, wie die Unternehmenskultur ist in Skandinavien, z.B.. Ich denke mit dem britischen Lebenslauf bist du auf der sicheren Seite. Du hast nur upsides und im worst case Szenario erfährt das Unternehmen zuviel über deinen bisherigen Lebenslauf..
05.05.2017 12:00:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Es ist in der Tat ein skandinavisches Unternehmen und da findet man halt nur so tolle Infos wie "ach, da kann man eigentlich machen was man will".

Letztlich ist es, gerade weil sich das US Resume und der UK CV ja doch deutlich unterscheiden, gar nicht mal so clever vom Ausschreibenden Unternehmen da nicht noch drauf hinzuweisen was gewünscht ist. Aber wie du schon sagst: im worst case wissen sie dann halt "zu viel". Kann ich auch mit leben. Breites Grinsen
05.05.2017 12:05:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
elkawe

Arctic
 
Zitat von nobody

 
Zitat von mc.smurf

war das dann was halb-internes oder hab ich das falsch verstanden



Würde mich auch interessieren. Ansonsten hat das ganze Vorgehen irgendwie schon einen seltsamen Beigeschmack. Breites Grinsen



 
Zitat von mc.smurf

Glückwunsch! Das war aber mal wirklich kurzfristig mit den zwei Stunden Breites Grinsen war das dann was halb-internes oder hab ich das falsch verstanden (von wegen "Büro gebucht" oder meinst du damit was anderes)? Bist du dann jetzt wieder zurück in Deutschland (hab da noch was von USA in Erinnerung)?



Ne, gehe jetzt zur Konkurrenz wenn alles klappt. Aber ich kann ja keine Skype Konferenz aus meiner Gammel-WG führen. peinlich/erstaunt
USA Aufenthalt wird dann etwas verkürzt.

Die zwei Stunden kamen wohl zustande weil die verpeilt haben, dass sie -6 Stunden zu mir haben und ich bei den ersten Anrufen noch fest geschlafen habe. Aber ein Interviewpartner saß in China und hatte +12 Stunden auf mich. Und dann war das der letzte Slot bevor es bei dem zu spät wurde.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von elkawe am 05.05.2017 13:01]
05.05.2017 13:00:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche VIII ( Long-haired freaky people need not apply. )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
02.07.2017 09:14:37 Sharku hat diesen Thread geschlossen.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt Rated G - for Gamer - T-Shirt Grün Tentakel - T-Shirt