Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt Killerspielspieler reloaded - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche VIII ( Long-haired freaky people need not apply. )
« erste « vorherige 1 ... 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
LeTschegg

AUP LeTschegg 15.02.2009
 
Zitat von Che Guevara

Also schön gefickt im Sandwich. N1!



So tragisch ists in der Praxis bei mir nicht. Ich kann sehr gut mit meinen Vorgesetzten und der Großteil des Teams ist zu unerfahren um großartig zu rebellieren. Und die Alten wissen, dass ich Rückendeckung von oben hab. peinlich/erstaunt

/e: Cain wünscht mir den Dolchstoß
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von LeTschegg am 18.05.2017 13:58]
18.05.2017 13:56:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Netforce

Netforce
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von Matatron*

 
Zitat von LeTschegg

Hier auch, Führungskraft (eher Führungskräftchen) im sozialen Bereich


D.h. Kein BR für dich?



Nur weil er FüKr ist heißt das noch lange nicht das er keinen zuständigen BR hat für seine Anliegen.



WEINENDER SMILEY
WEINENDER SMILEY

OH MEINE FÜHLS

Breites Grinsen Breites Grinsen Breites Grinsen
18.05.2017 14:04:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lightspeed

AUP Lightspeed 20.06.2011
Ich bin aktuell in meinem zweiten Ausbildungsjahr als FIAE und werde Sommer 2018 ausgelernt sein.
In meinem Ausbildungsbetrieb betrachtet mein Chef die FIAEs eher als Webdesigner mit Programmiererfahrung um CMS anzupassen.
Auch werden wir Azubis eher ständig mit Kundenprojekten "vollgestopft", als das der Chef uns Zeit/Geld einräumt, uns anständig fortzubilden. Unser Ausbilder ist auch eher meist in Projekte eingespannt und wodurch ihm die Zeit für eine anständige Ausbildung fehlt.
Unser Chef betont gerne immer wieder, wie wichtig autoditaktisches Lernen sei und die Ressourcen darauf konzentriert werden sollten.
Anfang der Woche wurde ich von meinem Chef gefragt, an welchem Projekt ich bin. Als ich dann sagte, dass ich aktuell kein Kundenprojekt habe, aber die Zeit zum lernen und vertiefen meiner Skills nutze, dann war er nicht erfreut drüber und sagte, dass man doch rüber zu ihm kommen solle, wenn man (Azubi) gerade kein Projekt hat. Er hat sicherlich noch genug Kundenaufträge, die noch gemacht werden müssten. Dieser Augenblick hatte uns Azubis zusätzlich geärgert.
Wir hatten bereits 1-2 Mitarbeitergespräche mit Ausbilder und Chef gehabt, aber der Chef argumentiert jedoch immer damit, dass das Alltagsgeschäft laufen müsse und wir doch verstehen müssten.
Letztendlich sind wir Azubis uns einig, dass wir nach der Ausbildung so schnell wie möglich was attraktiveres finden wollen.
Außer PHP/Javascript und Wordpress habe ich nicht das Gefühl dass ich hier groß was lernen kann.
Auch ist unser Code meist dirty, da uns auch eine innerbetriebliche Guideline fehlt. In fast keinem Projekt wird gemeinsam gearbeitet, sondern meist alleine, da die Projekte eine Deadline haben, die eingehalten werden muss. Auch haben wir keine Testserver oder sonstige Konventionen.

Daher meine kurze Frage:
Wie kann in einem Vorstellungsgespräch meine Situation am besten deutlich machen und zeigen, dass gerne offen für neues (auch neue Sprachen) bin? Ich habe halt Sorge, dass ich nicht qualifiziert genug wirke.
18.05.2017 14:06:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
 
Zitat von LeTschegg

 
Zitat von Che Guevara

Also schön gefickt im Sandwich. N1!



So tragisch ists in der Praxis bei mir nicht. Ich kann sehr gut mit meinen Vorgesetzten und der Großteil des Teams ist zu unerfahren um großartig zu rebellieren. Und die Alten wissen, dass ich Rückendeckung von oben hab. peinlich/erstaunt

/e: Cain wünscht mir den Dolchstoß



Solange man kann. Vielleicht ändert sich aber da auch was. Oder die "neuen" fangen an Dich auszutesten. Könnte spaßig werden. Augenzwinkern

@Netforce solange bei uns jemand tariflich angestellt ist, sind wir für den da. Auch für die FüKr. Leitende Angestellte haben halt Pech. Aber Mitleid im AT Bereich hält sich meist in Grenzen. Augenzwinkern
18.05.2017 14:23:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von Lightspeed

In meinem Ausbildungsbetrieb betrachtet mein Chef die FIAEs eher als Webdesigner mit Programmiererfahrung um CMS anzupassen.
Auch werden wir Azubis eher ständig mit Kundenprojekten "vollgestopft", als das der Chef uns Zeit/Geld einräumt, uns anständig fortzubilden. Unser Ausbilder ist auch eher meist in Projekte eingespannt und wodurch ihm die Zeit für eine anständige Ausbildung fehlt.
Unser Chef betont gerne immer wieder, wie wichtig autoditaktisches Lernen sei und die Ressourcen darauf konzentriert werden sollten.
Anfang der Woche wurde ich von meinem Chef gefragt, an welchem Projekt ich bin. Als ich dann sagte, dass ich aktuell kein Kundenprojekt habe, aber die Zeit zum lernen und vertiefen meiner Skills nutze, dann war er nicht erfreut drüber und sagte, dass man doch rüber zu ihm kommen solle, wenn man (Azubi) gerade kein Projekt hat. Er hat sicherlich noch genug Kundenaufträge, die noch gemacht werden müssten. Dieser Augenblick hatte uns Azubis zusätzlich geärgert.
Wir hatten bereits 1-2 Mitarbeitergespräche mit Ausbilder und Chef gehabt, aber der Chef argumentiert jedoch immer damit, dass das Alltagsgeschäft laufen müsse und wir doch verstehen müssten.
Letztendlich sind wir Azubis uns einig, dass wir nach der Ausbildung so schnell wie möglich was attraktiveres finden wollen.
Außer PHP/Javascript und Wordpress habe ich nicht das Gefühl dass ich hier groß was lernen kann.
Auch ist unser Code meist dirty, da uns auch eine innerbetriebliche Guideline fehlt. In fast keinem Projekt wird gemeinsam gearbeitet, sondern meist alleine, da die Projekte eine Deadline haben, die eingehalten werden muss. Auch haben wir keine Testserver oder sonstige Konventionen.



Du bist auf jeden Fall perfekt vorbereitet auf die Arbeitswelt.
18.05.2017 14:30:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Funny cause it's true!
18.05.2017 14:32:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
Ich habe das Go von meinem Chef noch einen Mitarbeiter zu suchen.

Ob ausgelernt oder jemanden mit Ahnung, der eine Ausbildung braucht, ist dabei egal.

Wir suchen also zu jetzt sofort einen Programmierer / DevOps, Schwerpunkt liegt auf PHP. Das Team hat momentan eine Größe von 2 Potlern, einem Freelancer und 2 externen Firmen, die für uns noch tätig sind.

Aufgabe ist momentan unsere Firmenauftritte zu modernisieren und zu erweitern. Sitz der Firma ist in Hamburg Bahrenfeld. Falls wer Interesse hat, einfach PM schreiben.
18.05.2017 14:36:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Don_Wursto

Leet
für unter 40k? Ich glaube nicht!
18.05.2017 14:41:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lightspeed

AUP Lightspeed 20.06.2011
 
Zitat von TheRealHawk


Du bist auf jeden Fall perfekt vorbereitet auf die Arbeitswelt.


Ich habe halt Sorge, dass ich schlechtere Chancen dadurch habe, als andere mitbewerber/Juniordeveloper.
18.05.2017 14:42:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
 
Zitat von Don_Wursto

für unter 40k? Ich glaube nicht!




Wenn du so wenig verhandelst :P
18.05.2017 14:46:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nikkl

Deutscher BF
 
Zitat von Gore

Sitz der Firma ist in Hamburg Bahrenfeld.



Bewerbungsgespräch im Vina Haus, morgen um 12?
18.05.2017 15:32:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atello

AUP Atello 12.11.2013
Automotive. OEM und OES. Kleiner weltweiter Konzern.
 
Zitat von horscht(i)

Der Fachbegriff lautet glaube ich "unsere [Warenwirtschaft/Produktdatenmanagement/Customer Relation Management/Supplier Managment] Software liefert nur scheiß Reports und das exteren Systemhaus will für Programmierung X 2000¤, also ziehe ich mir die Daten erstmal nach Excel und verwurste sie dann so lange, bis ich glaube, die Berechnungen angestellt zu haben, die meine Chef die nötigen KPIs liefern."


Schöner nächster Untertitel.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Atello am 18.05.2017 15:38]
18.05.2017 15:38:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
 
Zitat von Gore

Ich habe das Go von meinem Chef noch einen Mitarbeiter zu suchen.

Ob ausgelernt oder jemanden mit Ahnung, der eine Ausbildung braucht, ist dabei egal.

Wir suchen also zu jetzt sofort einen Programmierer / DevOps, Schwerpunkt liegt auf PHP. Das Team hat momentan eine Größe von 2 Potlern, einem Freelancer und 2 externen Firmen, die für uns noch tätig sind.

Aufgabe ist momentan unsere Firmenauftritte zu modernisieren und zu erweitern. Sitz der Firma ist in Hamburg Bahrenfeld. Falls wer Interesse hat, einfach PM schreiben.

2 Potler?
18.05.2017 15:56:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*tilt*

Arctic
 
Zitat von Lightspeed

Ich bin aktuell in meinem zweiten Ausbildungsjahr als FIAE und werde Sommer 2018 ausgelernt sein.
In meinem Ausbildungsbetrieb betrachtet mein Chef die FIAEs eher als Webdesigner mit Programmiererfahrung um CMS anzupassen.
Auch werden wir Azubis eher ständig mit Kundenprojekten "vollgestopft", als das der Chef uns Zeit/Geld einräumt, uns anständig fortzubilden. Unser Ausbilder ist auch eher meist in Projekte eingespannt und wodurch ihm die Zeit für eine anständige Ausbildung fehlt.
Unser Chef betont gerne immer wieder, wie wichtig autoditaktisches Lernen sei und die Ressourcen darauf konzentriert werden sollten.
Anfang der Woche wurde ich von meinem Chef gefragt, an welchem Projekt ich bin. Als ich dann sagte, dass ich aktuell kein Kundenprojekt habe, aber die Zeit zum lernen und vertiefen meiner Skills nutze, dann war er nicht erfreut drüber und sagte, dass man doch rüber zu ihm kommen solle, wenn man (Azubi) gerade kein Projekt hat. Er hat sicherlich noch genug Kundenaufträge, die noch gemacht werden müssten. Dieser Augenblick hatte uns Azubis zusätzlich geärgert.
Wir hatten bereits 1-2 Mitarbeitergespräche mit Ausbilder und Chef gehabt, aber der Chef argumentiert jedoch immer damit, dass das Alltagsgeschäft laufen müsse und wir doch verstehen müssten.
Letztendlich sind wir Azubis uns einig, dass wir nach der Ausbildung so schnell wie möglich was attraktiveres finden wollen.
Außer PHP/Javascript und Wordpress habe ich nicht das Gefühl dass ich hier groß was lernen kann.
Auch ist unser Code meist dirty, da uns auch eine innerbetriebliche Guideline fehlt. In fast keinem Projekt wird gemeinsam gearbeitet, sondern meist alleine, da die Projekte eine Deadline haben, die eingehalten werden muss. Auch haben wir keine Testserver oder sonstige Konventionen.

Daher meine kurze Frage:
Wie kann in einem Vorstellungsgespräch meine Situation am besten deutlich machen und zeigen, dass gerne offen für neues (auch neue Sprachen) bin? Ich habe halt Sorge, dass ich nicht qualifiziert genug wirke.



Mal den Ansprechpartner der IHK informieren. Azubis sind ja nun nicht dazu da, um das Alltagsgeschäft am laufen zu halten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von *tilt* am 18.05.2017 15:58]
18.05.2017 15:58:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
 
Zitat von Nikkl

 
Zitat von Gore

Sitz der Firma ist in Hamburg Bahrenfeld.



Bewerbungsgespräch im Vina Haus, morgen um 12?




na klar Augenzwinkern
18.05.2017 16:03:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 04.06.2011
 
Zitat von Lightspeed

Daher meine kurze Frage:
Wie kann in einem Vorstellungsgespräch meine Situation am besten deutlich machen und zeigen, dass gerne offen für neues (auch neue Sprachen) bin? Ich habe halt Sorge, dass ich nicht qualifiziert genug wirke.


Wer im Selbststudium lernt, der signalisiert damit schon eine große Motivation. Die würde ich einfach noch unterstreichen in Anschreiben und Gespräch. Als ich mir unsicher bzgl. meiner Fähigkeiten war, habe ich einfach mal den Kontakt zu einem Mitarbeiter aus meiner Wunschabteilung gesucht (ging über Vitamin B recht gut). Andernfalls kann man auch einfach mal die vom HR fragen und sagen, dass die Stelle ganz interessant klingt und du xxx nicht kannst, aber es gerne lernen würdest und du dich trotzdem bewerben kannst oder das als Ausschlusskriterium gilt.
18.05.2017 16:06:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von *tilt*

 
Zitat von Lightspeed

Ich bin aktuell in meinem zweiten Ausbildungsjahr als FIAE und werde Sommer 2018 ausgelernt sein.
In meinem Ausbildungsbetrieb betrachtet mein Chef die FIAEs eher als Webdesigner mit Programmiererfahrung um CMS anzupassen.
Auch werden wir Azubis eher ständig mit Kundenprojekten "vollgestopft", als das der Chef uns Zeit/Geld einräumt, uns anständig fortzubilden. Unser Ausbilder ist auch eher meist in Projekte eingespannt und wodurch ihm die Zeit für eine anständige Ausbildung fehlt.
Unser Chef betont gerne immer wieder, wie wichtig autoditaktisches Lernen sei und die Ressourcen darauf konzentriert werden sollten.
Anfang der Woche wurde ich von meinem Chef gefragt, an welchem Projekt ich bin. Als ich dann sagte, dass ich aktuell kein Kundenprojekt habe, aber die Zeit zum lernen und vertiefen meiner Skills nutze, dann war er nicht erfreut drüber und sagte, dass man doch rüber zu ihm kommen solle, wenn man (Azubi) gerade kein Projekt hat. Er hat sicherlich noch genug Kundenaufträge, die noch gemacht werden müssten. Dieser Augenblick hatte uns Azubis zusätzlich geärgert.
Wir hatten bereits 1-2 Mitarbeitergespräche mit Ausbilder und Chef gehabt, aber der Chef argumentiert jedoch immer damit, dass das Alltagsgeschäft laufen müsse und wir doch verstehen müssten.
Letztendlich sind wir Azubis uns einig, dass wir nach der Ausbildung so schnell wie möglich was attraktiveres finden wollen.
Außer PHP/Javascript und Wordpress habe ich nicht das Gefühl dass ich hier groß was lernen kann.
Auch ist unser Code meist dirty, da uns auch eine innerbetriebliche Guideline fehlt. In fast keinem Projekt wird gemeinsam gearbeitet, sondern meist alleine, da die Projekte eine Deadline haben, die eingehalten werden muss. Auch haben wir keine Testserver oder sonstige Konventionen.

Daher meine kurze Frage:
Wie kann in einem Vorstellungsgespräch meine Situation am besten deutlich machen und zeigen, dass gerne offen für neues (auch neue Sprachen) bin? Ich habe halt Sorge, dass ich nicht qualifiziert genug wirke.



Mal den Ansprechpartner der IHK informieren. Azubis sind ja nun nicht dazu da, um das Alltagsgeschäft am laufen zu halten.



18.05.2017 16:35:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jack der Feinripper

Arctic
TRH kehrt verwirrt
18.05.2017 16:37:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Nein, TRH kehrt über nichts.
18.05.2017 16:41:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jack der Feinripper

Arctic
Pfeil
Ist TRH der, der niemals Ficks darreicht?
18.05.2017 16:42:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
 
Zitat von *tilt*

Mal den Ansprechpartner der IHK informieren. Azubis sind ja nun nicht dazu da, um das Alltagsgeschäft am laufen zu halten.



Meiner Erfahrung nach tun aber 90% aller FIAEs genau das. Gibt genug Firmen die Studienabbrecher als Azubis genau deshalb gerne einstellen...
18.05.2017 16:43:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
...
Azubis sind billige Arbeitskräfte.
18.05.2017 16:50:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
 
Zitat von Gore

Das Team hat momentan eine Größe von 2 Potlern, einem Freelancer und 2 externen Firmen, die für uns noch tätig sind.

Aufgabe ist momentan unsere Firmenauftritte zu modernisieren und zu erweitern.



Ihr baut mit der Truppe +1 aber nicht einfach nur Webseiten um? Mata halt...
18.05.2017 16:51:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
@Che

Jo, 2


@TRH

Schon ein wenig mehr was hier neu gebaut werden soll
18.05.2017 17:06:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slutti

AUP Slutti 08.05.2015
verschmitzt lachen
Braucht ihr noch einen freiberuflichen Designer für 1 schönes UI und 1 gute UX?
18.05.2017 17:45:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-[Wicht1]-

Russe BF
Bewerbung angenommen, Gespräch war gut. Einen Tag in der Einrichtung gewesen zum Kennenlernen. Jetzt warte ich auf Rückmeldung. Ich hoffe das sie mich nehmen. Eigentlich wollten sie sich gestern melden. Morgen Mal nachfragen?
18.05.2017 18:01:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Frühestens nächste Woche.
18.05.2017 18:52:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
traurig gucken
 
Zitat von Slutti

Braucht ihr noch einen freiberuflichen Designer für 1 schönes UI und 1 gute UX?



Nein, haben wir
18.05.2017 19:09:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
verschmitzt lachen
 
Zitat von Gore
Programmierer / DevOps


Was denn nun?
18.05.2017 19:17:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lightspeed

AUP Lightspeed 20.06.2011
Vielen Dank für den Tipp Homer.
Aber was bedeutet HR?
18.05.2017 20:06:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche VIII ( Long-haired freaky people need not apply. )
« erste « vorherige 1 ... 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
02.07.2017 09:14:37 Sharku hat diesen Thread geschlossen.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt Killerspielspieler reloaded - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt