Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Paradise - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: HiFi-Thread ( "Der Bass muss ficken" - Mozart )
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
hödyr

hödyr
 
Zitat von h3llfir3

Muss ich auf ne bestimmte Watt Zahl achten die nicht unterschritten werden darf?


Eigentlich nicht. Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass ich meistens mit 0.01W - 0.1W höre, 1W wenn's mal lauter wird und die 10W eigentlich noch nie überschritten habe.

Entscheidend für die Lautstärke ist der Wirkungsgrad der Boxen. Selbst Exemplare mit schlechtem Wirkungsgrad kommen selten unter 80dB daher. Gemeint ist hier dB/(1)W/(1)m. Das schon verdammt laut - ungefähr so laut wie in billiger Staubsauger.

Für doppelt so laut brauchst du dann die 10-fache elektrische Leistung, sprich 10W, 100W, 1000W. Du siehst, dass man hier mit Verstärkerleistung nicht besonders weit kommt, weil du kaum bezahlbare Geräte über 100W Leistung finden wirst.

Fazit: Alles um die 100W ist vollkommen ausreichend. Wenn's nur 70W sind ist's aber auch kein Beinbruch.

e: Das beste Anzeichen dafür, dass jemand keine Ahnung hat ist, dass er fragt wie viel Watt die Boxen haben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hödyr am 05.12.2018 13:33]
05.12.2018 13:30:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Oder mal anders formuliert: Ich durfte in Saarbrücken mal B&W Nautilus an einem Röhrenverstärker mit 2x25 Watt probehören.
Das war ein Traum

Und Alptraum zugleich, man hat an der Kombi mit dem Zuspieler sehr deutlich gehört welche CDs total kacke abgemischt waren. Das konnte einem schon die Lieblingsscheiben madig machen traurig
05.12.2018 13:52:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Hab hier nochmal eine Frage an die ganzen richtig audiophilen:

Ich hab in meiner Bude derzeit nur einen total suboptimalen Hörraum. Als Frontsystem stehen zwei selbstgebaute Vox 200 Light, die über Audyssey XT eingepegelt wurden und so am Marantz ganz brauchbar klingen (für meine Ohren).

Eventuell gibt es demnächst die Möglichkeit aus einem Nachlass zwei Visaton Atlas Compact zu bekommen. Die haben zwar eingedrückte Kappen auf den DSM50FFL, aber die könnte man ja tauschen. Der Rest ist wohl ok.
Zwei Bose 901 Series 3 sind auch vorhanden, aber ohne EQ (aber mit Ständern).
Mein Problem: Die Bose machen keinen Sinn, da ich sie nicht weit genug von ner Wand aufstellen kann. Absolut kein Platz, als Direct Reflecting würden sie so nix bringen.
Die Atlas sind halt auch von der Standfläche größer als die Voxen, ich könnt mir aber vorstellen dass die hochwertigeren Treiber einen feiner aufgelösten Grundklang ermöglichen und der Bass mit den größeren Tieftontreibern unangestrengter spielen kann. Aber lohnt das wirklich in einem suboptimalen, zugestellten Hörraum?
Sonst würd ich die eher ausschlachten, Treiber und Frequenzweichen einlagern und später mal wenn ich eine größere Bude habe dann das Ganze mit neuen Gehäusen in Wunschlack aufbauen. (der Kram sollte ja nicht instant schlecht werden, Kondensatoren auf den Weichen könnte man ja tauschen).

Ein alter Sony Stereo-Verstärker (noch mit Kipphebeln an der Metallfront) und ein uralt-CD-Player der nur Tracks bis 16 anzeigen/anspringen kann sind auch noch vorhanden, über deren Funktion weiss ich aber derzeit nix.
05.12.2018 14:58:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Die Bose ist zwar Kult, aber ob man damit ernsthaft Musik hören kann weiß ich nicht. Die Atlas Compact kostet als Bausatz neu ja 1500 Schleifen, die würde ich mir schon abgreifen, wenn du absehbar Platz dafür findest.

Wenn du die Gehäuse eh neu bauen willst könnte man die ja wegwerfen und den Rest aufheben.

Ob sich das jetzt lohnt die direkt hinzustellen musste selbst wissen. Ich find Aufstellung macht viel aus, klingt aktuell ja so als ob du mit Regalboxen besser beraten wärst, von daher würde ich mir jetzt keinen großen Aufwand machen um die Atlas hinstellen zu können. Falls es ohne großen Aufwand geht: Probier's aus .

Ob die Dinger gut klingen kriegste auch mit eingedrückter Staubschutzkappe raus.
05.12.2018 16:39:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Wie die klingen können weiß ich, war ja leider Familie. Die Bose sind an nem Burmester richtig geil... Wenn man eben Luft hinter denen hat als Reflektionsfläche.
05.12.2018 18:51:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
https://www.numanaudio.com/Lautsprecher/Standlautsprecher/NUMAN-Retrospective-1977-MKII-3-Wege-Standlautsprecher-oxid-2.html

Die würden uns gefallen. Taugen die? peinlich/erstaunt
05.12.2018 21:58:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
willst du was großes, was nach deinem empfinden hübsch aussieht oder willst du was, das was taugt?

dir wurde nicht ohne grund zu gebrauchten oder bookshelfs geraten.
05.12.2018 22:19:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Ich frag auch nicht ohne Grund hier nach! Augenzwinkern

Hätte ja sein können traurig
Bookshelfs kommen nicht in Frage. Können wir nicht vernünftig hinstellen.
05.12.2018 22:45:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von h3llfir3

Bookshelfs kommen nicht in Frage. Können wir nicht vernünftig hinstellen.



das konzept von lautsprecherständern kennst du?
05.12.2018 22:45:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
 
Zitat von Atomsk

 
Zitat von h3llfir3

Bookshelfs kommen nicht in Frage. Können wir nicht vernünftig hinstellen.



das konzept von lautsprecherständern kennst du?



Ja meistens hässlich?
05.12.2018 22:49:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Ich behaupte mal, dass vernünftige gebrauchte Kompakte die bessere Wahl sind. Vermutlich besserer Klang und, sollte es doch nicht gefallen, dramatisch bessere Möglichkeiten beim Wiederverkauf. In den Kleinanzeigen ist z.B. Ein Paar nuLine 32 bei einem Anbieter, der auch noch das passende ATM Modul dazu hat.
05.12.2018 22:49:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Womit habt ihr denn verglichen?

Das sind sicherlich Lautsprecher wo das Design ne große Rolle spielt. Akustisch ist dieser Überstand der Seitenwände absolut nicht von Vorteil. Messungen finde ich keine.

Leute auf Amazon scheinen zufrieden zu sein. Geil ist anders, aber wohl auch nicht viel schlechter wie die Teufel.

e: Problem an Ständern ist, dass man da auch recht viel Geld lassen kann.

Dieses Teufel Concept was du momentan nutzt - da kannste die Satelliten aber stellen?

Hab hier grad n gutes Angebot für Zensor 3 gefunden: https://www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=5701347101&
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hödyr am 05.12.2018 23:00]
05.12.2018 22:50:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/nubert-nuline-32-150w-stereo-/992500543-172-16388

Frage dazu: wofür bräuchte ich das Tuning ATM Modul? Reichen nicht die boxen und mein receiver?
05.12.2018 22:57:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
 
Zitat von hödyr

Womit habt ihr denn verglichen?

Das sind sicherlich Lautsprecher wo das Design ne große Rolle spielt. Akustisch ist dieser Überstand der Seitenwände absolut nicht von Vorteil. Messungen finde ich keine.

Leute auf Amazon scheinen zufrieden zu sein. Geil ist anders, aber wohl auch nicht viel schlechter wie die Teufel.

e: Problem an Ständern ist, dass man da auch recht viel Geld lassen kann.

Dieses Teufel Concept was du momentan nutzt - da kannste die Satelliten aber stellen?

Hab hier grad n gutes Angebot für Zensor 3 gefunden: https://www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=5701347101&



Die Teufel Concept Satelliten sind total klein, die passen hinter den TV...
05.12.2018 23:06:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
 
Zitat von h3llfir3

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/nubert-nuline-32-150w-stereo-/992500543-172-16388

Frage dazu: wofür bräuchte ich das Tuning ATM Modul? Reichen nicht die boxen und mein receiver?



Das ATM Modul erweitert den Frequenzbereich im Tiefton, heißt einfach gesagt mehr Bass, welcher auch noch regelbar ist. Schau doch mal hier.

Müsste nachher nochmal schauen ob sich das bei deinem Receiver optimal einbinden lässt.

Edit: wenn es nach wie vor um den Pioneer VSX 832 geht kannst du das ATM Modul da nicht anschließen. Ändert nichts an der Empfehlung für die Lautsprecher.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DaMasta am 06.12.2018 8:46]
06.12.2018 8:33:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Kostet halt nochmal extra, deswegen die Frage ob die nubert boxen auch ohne das Modul gehen würden.
Kann die Größe aufgrund der eBay Bilder nicht einschätzen, vll könnte man die auf den Boden stellen.

Ok, aber bei ebay gibt's auch Ständer für die Dinger in München.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von h3llfir3 am 06.12.2018 8:53]
06.12.2018 8:47:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Hinfahren, anhören, weitersehen
06.12.2018 9:10:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Regalboxen auf dem Boden macht nicht allzu viel Sinn.
06.12.2018 10:03:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/lautsprecher-teufel-m-600-dipol-thx-ultra-top-2-stueck/1006143382-172-6427

taugen die was?
06.12.2018 16:41:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
das sind surround dipole, keine front-lautsprecher.
06.12.2018 16:43:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Wieder was gelernt peinlich/erstaunt
06.12.2018 17:11:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strich

AUP Strich 07.01.2011
 
Zitat von h3llfir3


Die Teufel Concept Satelliten sind total klein, die passen hinter den TV...


du hast ernsthaft lautsprecher hinter den tv gepackt damit man sie nicht sieht (und nicht hört)
Mata halt...
06.12.2018 18:19:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Die sind nicht am TV angeschlossen, sondern nur am Plattenspieler und bei Bedarf ans Handy. Sind nach links und rechts ausgerichtet damit überhaupt was in den Raum kommt.
Hinter dem TV weil das sonst scheisse aussieht.
Ich brauche wirklich standboxen oder Bookshelfs auf Ständern Augenzwinkern
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von h3llfir3 am 06.12.2018 19:31]
06.12.2018 19:30:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Bei Quadral gibt's von 06-09.12 20% Rabatt.

http://quadralfundgrube.de

Muss man aber aufpassen, ob man die Dinger woanders nicht noch billiger findet. Die Rhodium 400 gibt's hier:

https://www.amazon.de/dp/B0130EG1VY

Mit 50% Rabatt und nicht als B-Ware. Ich weiß ist über Budget, aber 1000¤ Boxen für 500¤ kriegen ist schon nice.
06.12.2018 19:37:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Danke für die links.
Ich nehme gerne boxen für 600 Euro für die Hälfte peinlich/erstaunt
06.12.2018 19:40:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Ich sage bescheid wenn ich sie finde Breites Grinsen
06.12.2018 19:43:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strich

AUP Strich 07.01.2011
 
Zitat von h3llfir3

Danke für die links.
Ich nehme gerne boxen für 600 Euro für die Hälfte peinlich/erstaunt


-> gebraucht

oder bau sie dir halt selbst
06.12.2018 19:47:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
https://www.mydealz.de/deals/dali-zensor-serie-25-rabatt-3-zusatzlich-bei-uberweisung-1290770
06.12.2018 21:30:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
 
Zitat von h3llfir3

 
Zitat von hödyr

Mein USB Headset zum zocken hat sich gerade zerlegt. Kann mir jemand n Wireless USB Headset empfehlen?

Ich frage bewusst hier, weil ich was möchte das einigermaßen audiophil ist. Preis um die 100¤ ist okay, teurer nur, wenn sich's auch lohnt.

e: Schiele auf das Corsair Void RGB.

 
Zitat von h3llfir3

https://geizhals.de/samsung-ue40k5579-a1410221.html?show_description=1

Das ist die glotze.

Ich bin bei dem Thema etwas überfordert.

Mein Plattenspieler hat übrigens n Vorverstärker zwischen ihm und den Teufel boxen, weil das Ding so alt ist und keinen eigenen hat.


Dann kannste im Grunde auch n Random-Receiver kaufen ohne Phono Pre. Meine Empfehlung wäre:

Kauf dir nen Receiver mit Phono Pre, HDMI-in und optisch in. Ob das Ding dann 2.0, 2.1 oder 5.1 oder mehr ist, ist relativ egal, ich würde aber eher bei 2.x bleiben wenn du nicht vor hast demnächst auf 5.1 aufzurüsten.

Da bleibt die Wahl übersichtlich mit Receivern von Pioneer und Onkyo um 350¤.



danke, dass du nochmal reagiert hast. warum soll ich dann doch einen mit phono pre nehmen? vorverstärker habe ich bereits am plattenspieler hängen. würde der hier es nicht doch tun:

https://www.amazon.de/dp/B06Y16PPJQ?linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&smid=A3JWKAKR8XB7XF&creativeASIN=B06Y16PPJQ&tag=geizhalspre03-21&ascsubtag=wYNYLDvcgoBCaMnTS9ifdA&th=1



https://geizhals.de/denon-avr-x1400h-schwarz-a1626779.html

der ist heute im angebot. ist der besser/schlechter als der
Pioneer VSX-832?
wegen 7.2 wäre der denon vielleicht nochmal "zukunftssicherer".


geizhals vergleich ergibt etwas schlechtere ausstattung beim denon...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von h3llfir3 am 07.12.2018 10:17]
07.12.2018 10:13:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Hey h3llfir3,

bei den vielen Ideen und Fragen, die hier von deiner Seite aufkamen, wird es zunehmend schwieriger, dein Ziel zu verstehen. Was genau möchtest du denn mit deiner Investition von ca. 600¤ (300¤ für den Receiver und 300¤ für die Boxen) erreichen?

Ursprünglich meintest du "Ich möchte endlich meinen Fernseher und meinen schallplattenspieler an einen receiver anschließen, mit dem ich auch bequem vom Sofa mit dem Handy Musik abspielen kann." Außerdem sagtest du "Aber man weiß ja nie ob man später auch mal 5.1 möchte..."

Generell ist der Plan nicht schlecht, das mit einem Receiver und zwei neuen Lautsprechern (ob Kompakt- oder Standlautsprechern klären wir später) anzugehen.

Ist absehbar, dass du (z.B. aus räumlichen Gründen) bald auf Surround upgraden kannst? Brauchst du, abgesehen von Streaming und Blutooth, andere Funktionen des Receivers? Schaltest du über den Receiver evtl. zwischen weiteren Quellen um? Bei einem Receiver kaufst du nunmal immer auch viele Video- und sonstige Funktionen mit, die du u.U. nicht benötigst und die im schlechtesten Fall "ungünstig altern" (Streaming-Dienste-Integration, Audio-Formate, Video-Standards, etc.).

Ich persönlich habe mir deshalb vor einigen Jahren bewusst ein Stereo-Setup aufgebaut mit einem anständigen (gebrauchten) Stereo-Verstärker und einem Google Chromecast Audio für Streaming. Hat mehr als genug Leistung und da das Streaming nur 30¤ gekostet hat kann ich das bei Bedarf jederzeit gegen was Neues/Cooleres/Besseres austauschen. Für meine Anforderungen würde ich mal behaupten, habe ich damit deutlich mehr Leistung aus meinem Budget bekommen als mit einem Receiver.

Zu den Boxen: worauf liegt dein Fokus? Vernünftiger Sound, schöne Holzoptik oder beides? Müssen es wirklich Stand-LS sein? Wie groß ist eigentlich der Raum und wie weit von Wänden und Raumecken könntest du große Lautsprecher aufstellen?

Die von dir gefundenen großen Boxen in Holzoptik sind sicher nicht grundsätzlich schlecht und wenn Sie dir gefallen kommt da vermutlich halbwegs akzeptabel Musik raus. Für das Geld +/- 50¤ wirst du allerdings mit Gebrauchten (ggf. Kompakt-LS auf Ständern) einen "besseren Sound" erzielen können. Ob du das möchtest? Ob du das merkst? Können wir nicht sagen.

Wenn es beides sein soll, also guter Sound und schöne Optik, limitiert das die Auswahl leider stark und dürfte das Budget deutlich sprengen.

Überleg dir also am besten Mal, was deine Prioritäten sind und dann kommen wir hier sicherlich zu konkreteren und zielführenderen Vorschlägen.
07.12.2018 13:07:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: HiFi-Thread ( "Der Bass muss ficken" - Mozart )
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
hifi 
Mod-Aktionen:
07.05.2017 19:48:19 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'hifi' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Paradise - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt