Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de A Kitty To The Past - T-Shirt Paradise - T-Shirt Rosie on LV-426 - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: HiFi-Thread ( "Der Bass muss ficken" - Mozart )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
leslie

AUP leslie 27.11.2007
 
Zitat von mavchen

Ich trau mich nicht zu fragen, aber:

Mein Concept E Magnum von 2006 gibt den Geist auf, klingt total Blechern und ist nur noch am Scheppern.

Jetzt suche ich ein 5.1 Komplettsystem bis 2000¤. Oder auch etwas drüber... Taugt das hier von Teufel, oder gibt es andere Empfehlungen?

https://www.teufel.de/heimkino/lt-4-impaq-5.1-set-l-p16429.html



NuBox Set. Nichts Anderes peinlich/erstaunt

/e: Wahlweise:
2x GLE 496 - 1000¤ - Front (https://www.canton.de/de/hifi/gle-serie/gle-496)
2x GLE 416 Pro - Rear - 440¤ - (https://www.canton.de/de/hifi/gle-serie/gle-416-pro)
1x GLE 456 Center - 300¤ - (https://www.canton.de/de/hifi/gle-serie/gle-456-center)
1x Denon AVRX1300WBKE2 - 350¤ - https://www.amazon.de/Denon-AVRX1300WBKE2-7-2-Kanal-AV-Receiver-Bluetooth/dp/B01GQ85GW6/ref=sr_1_1?s=home-theater&ie=UTF8&qid=1501155601&sr=1-1&keywords=av+receiver
-------------
= 2090¤
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von leslie am 27.07.2017 13:41]
27.07.2017 13:35:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

Arctic
 
Zitat von GandalfDerPinke

Chieftec CS601? Kann das?



Auf jeden, wer hatte das nicht? fröhlich
27.07.2017 13:36:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von leslie

 
Zitat von mavchen

Ich trau mich nicht zu fragen, aber:

Mein Concept E Magnum von 2006 gibt den Geist auf, klingt total Blechern und ist nur noch am Scheppern.

Jetzt suche ich ein 5.1 Komplettsystem bis 2000¤. Oder auch etwas drüber... Taugt das hier von Teufel, oder gibt es andere Empfehlungen?

https://www.teufel.de/heimkino/lt-4-impaq-5.1-set-l-p16429.html



NuBox Set. Nichts Anderes peinlich/erstaunt



Da brauche ich aber noch einen extra AV Receiver, richtig?
27.07.2017 13:37:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
 
Zitat von mavchen

Ich trau mich nicht zu fragen, aber:

Mein Concept E Magnum von 2006 gibt den Geist auf, klingt total Blechern und ist nur noch am Scheppern.


12 Jahre Garantie? Trollface
27.07.2017 13:39:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

AUP leslie 27.11.2007
 
Zitat von mavchen

 
Zitat von leslie

 
Zitat von mavchen

Ich trau mich nicht zu fragen, aber:

Mein Concept E Magnum von 2006 gibt den Geist auf, klingt total Blechern und ist nur noch am Scheppern.

Jetzt suche ich ein 5.1 Komplettsystem bis 2000¤. Oder auch etwas drüber... Taugt das hier von Teufel, oder gibt es andere Empfehlungen?

https://www.teufel.de/heimkino/lt-4-impaq-5.1-set-l-p16429.html



NuBox Set. Nichts Anderes peinlich/erstaunt



Da brauche ich aber noch einen extra AV Receiver, richtig?



Habe dir oben auf die Schnelle noch ein Canton-Set zusammen gebaut + Verstärker. Hier scheiden sich aber auch die Geister, da sollten erfahrenere User mehr zu sagen können.

Mein Schwiegervater hat das Chrono's zuhause + einem Denon. Ich habe zuhause 2x CANTON FONUM 601, mit einem Canton LE 105 CM und 2x Teufel CE Rears + NuBox AW-441 + pioneer vsx 922. Alles recht random zusammen "gekauft" und gebaut. Die Boxen sind 15 Jahre alt und reichen vollkommen aus.
27.07.2017 13:44:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
...
Ich danke euch!

Werde dann mal die verschiedenen Optionen abchecken und mit der Regierung abstimmen.
27.07.2017 13:46:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
Also die Logitech 2.1 für 49,99?
27.07.2017 13:47:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

AUP leslie 27.11.2007
 
Zitat von mavchen

Ich danke euch!

Werde dann mal die verschiedenen Optionen abchecken und mit der Regierung abstimmen.



Im übrigen musst du keinen neuen Verstärker kaufen. Es gibt genug Vorjahresmodelle die richtig stark sind, für weniger Geld.

Im Endeffekt bildet der Verstärker die Headunit und du baust die Boxen drumherum, je nach Leistung des Verstärkers. Der Verstärker befeuert deine Boxen und bringt sie ans "Maximum".

Wenn du nun aber sagst -> Ich will lieber erstmal starke Boxen kaufen und einen mittelklasse Verstärker, damit ich später upgraden kann (und die Regierung es akzeptiert), dann wäre das so eine guter Start. 8)
27.07.2017 15:49:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
Hmmm.

Da bei mir nur der center Fratze ist, ist die Frage: Könnte ich mir jetzt den Denon Verstärker + eine Center Box besorgen und mein Teufel System mit ansteuern?

Der Subwoofer von dem alten Concept E Magnum hat einen integrierten Verstärker... könnte das Probleme geben?
27.07.2017 16:11:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Farbkuh

farbkuh
 
Zitat von Farbkuh

Wo ich schon mal hier bin: Hat jemand hier schon mal die hier getestet und kann berichten?



Hab mir die Dinger gekauft und seit knapp zwei Wochen im Betrieb.
Der Klang kam mir anfangs etwas dumpfer vor, als bei meinen alten Kopfhörern, aber inzwischen finde ich es ganz gut. Wahrscheinlich gewöhnung.
Generell klingen die Dinger erst mal gut für Musik vom Handy. Der Vorteil ist, dass das Teil auch mit Kabel betrieben werden kann und somit auch für das Monitoring im Proberaum funktioniert. Das habe ich bei der letzten Aufnahme-Session auch getestet und muss ehrlich sagen, dass mir die Basswiedergabe (Ich spiele auch Bass) sehr gut gefällt. Viel besser als mit allen anderen Hörern (Ok, die waren alle eher so günstiges Preissegment) ist. Der Bass kommt gut durch, wird aber nicht schwammig oder mulmig. Auch die Gitarren und der Gesang kommen gut durch.

Die Bluetooth-Verbindung ist leider nicht viel besser als bei meinen letzten Wireless. Wenn ich mit dem Hund rausgeh und das Handy in der linken Hosentasche hab und mich nach rechts rumdrehe, fängt er an zu stottern (Der Kopfhörer, nicht der Hund). Das gleiche Phänomen hatte ich bisher bei allen anderen BT-Kopfhörern auch. Scheint auch normal zu sein.
Zuhause ist die Verbindung gut, wenn ich das Tablet auf der Couch stehen habe und mal eben in die Küche gehe um mir ein Bier zu holen. Das sind ca. 10-15m im recht offenen Fachwerkhaus.

Sehr gut finde ich, dass sie sehr fest abschließen und somit kaum was von draußen rein lassen. Ich kann die Dinger durchaus ne Stunde oder so am Stück tragen. Länger hab ich bisher nicht getestet.

Zum Mikro kann ich auch nix sagen, da ich das auch noch nicht gestest hab.

Alles in allem ein guter Kauf und ich bin zufrieden und für die Preisklasse ist der schon gut. Mit leichten Abstrichen kann man aber auch einen günstigeren kaufen auf dem nicht Marshall drauf steht peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Farbkuh am 27.07.2017 16:21]
27.07.2017 16:20:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
Habe jetzt den Denon Receiver bestellt und 1x den Center Speaker welcher bei mir scheppert als Amazon Marketplace Deal für 173¤ bekommen. Denke das ist ein guter Einstieg. peinlich/erstaunt

Als nächstes kommen dann wohl die beiden anderen Frontspeaker dran. Direkt mal eine Ebay Warnung einstellen...
27.07.2017 19:30:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
Update:

Der Canton kam heute an, und war total zerkratzt. Leichte Gebrauchsspuren... Jaja.

Jetzt habe ich doch bei Nubert bestellt und bin in freudiger Erwartung auf meine NuBox 383 und CS-413.

peinlich/erstaunt
28.07.2017 12:25:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

AUP leslie 27.11.2007
 
Zitat von mavchen

Hmmm.

Da bei mir nur der center Fratze ist, ist die Frage: Könnte ich mir jetzt den Denon Verstärker + eine Center Box besorgen und mein Teufel System mit ansteuern?

Der Subwoofer von dem alten Concept E Magnum hat einen integrierten Verstärker... könnte das Probleme geben?



Könntest du. Der Center würde nur all deine Teufel Boxen 3x überholen und sie unnötigt machen Breites Grinsen

Berichte mal über die Regallautsprecher und den Center, ich suche schon lange eine Alternative zu meinen 3-Wege.

Könnte die 3-Wege abklemmen, gegen die Regalspeaker tauschen und die Tiefen über die NuBox bringen.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von leslie am 28.07.2017 22:12]
28.07.2017 22:09:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Spätestens nächstes Frühjahr, wenn ein Umzug ansteht, wollen wir unseren Röhrenfernseher ersetzen. peinlich/erstaunt

Was würde eigentlich passieren, wenn ich dann zu den zwei vorhandenen Nuvero 4 Lautsprechern eine Nuvero 7 als Center dazu nehme? Quasi 3.0 Sound (wobei hier auch noch ein derzeit ungnutzter Nubert AW 991 Subwoofer rumsteht, der angeklemmt werden könnte, dann wäre es 3.1).

Ein Center muss ja schon sein, um sinnvoll Filme zu schauen, oder? Und hat jemand Erfahrungen, wie sich Musik mit 3.0 oder 3.1 anhört?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [KoM]TingelTangelBob am 29.07.2017 11:09]
29.07.2017 10:27:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
Ich habe gerade das Gefühl, als hätte ich gerade zum ersten Mal Musik gehört. peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von mavchen am 29.07.2017 14:35]
29.07.2017 14:35:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
...
Einer von uns! Einer von uns!
29.07.2017 14:37:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Argh, Mavchen. Hatte doch noch den TX-Nr646 übrig von Onkyo, der hätte n paar Features mehr als der Denon gehabt fröhlich
Kann mir aber richtig vorstellen dass die Combo gut abgeht. Werde wohl selbst nächstes Jahr aufrüsten, da dann irgendwann ein Umzug ansteht. Bis dahin werden mal Anzeigen nach Acoustic Research Status durchsucht, die größeren für vorne, und n SC2 als Center - das sollte ganz gut klingen. Ob ich den Chronos W30 dann als Sub nehme hängt von der künftigen Mietsituation ab... peinlich/erstaunt
29.07.2017 14:48:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Nabend in die Runde,

ich suche Anregungen für neue Lautsprecher. Aktuell hab ich NuLine 102 mit ATM im Einsatz, bin damit aber nicht komplett zufrieden. Der Raum ist zu klein für die guten Stücke, der Linke muss leider recht weit in der Ecke stehen und neigt daher zum Dröhnen und ich brauche mal Abwechslung vom eher analytischen Klang.

Deswegen freue ich mich über Vorschläge zu eher warm abgestimmten Lautsprechern, Bühne und Details sind wichtiger als unendlich tiefer Bass. Ob Stand-LS oder Kompakt auf Ständern ist mir egal. Ich schau auch gern nach Gebrauchtem, preislich darf es gern unter 850-1000¤ bleiben.

Hier werden grade KEF iQ 7 SE angeboten, die würde ich mal ausprobieren. Weitere Vorschläge?
09.08.2017 20:45:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MamboKing

Arctic Female
Gebrauchte MartinLogan Motion 35XT vielleicht? Sollten im Budget sein.
09.08.2017 20:54:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Ich liebe die Martin Logan Motion Serie. Ehrlich ist anders, aber mein Gott sind die sexy.

e: Bin selbst großer KEF-Fan und höre gerade mit umgebauten LS50. Wenn's dir um Räumlichkeit geht wird's schwer was besseres zu finden - Koax funktioniert halt.

Wenn ich mir die Messungen von den iQ 7 so ansehe, dann sind die aber nicht unbedingt warm:



Aber sicher ein besseres Ergebnis wie die MLs. Das sind halt objektiv gesehen keine guten Lautsprecher, aber ich mag was sie machen.

B&W kotzt mich zwar an, aber grundsätzlich bist du bei den Engländern für dezent abgestimmten Hochton ja schon richtig. B&W 603 S3?



Meine Fresse hasse ich B&W. Schön oben nochmal den Frequenzganz anziehen, damit man so tut als ob man Auflösung hätte. Wixer. Diese Firma trickst überall. Kann aber schön klingen wenn man das mag.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von hödyr am 09.08.2017 22:36]
09.08.2017 22:27:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MamboKing

Arctic Female
Bzgl. Ehrlichkeit der ML Motion; Frequenzgänge auf'm Papier vs Hören im Raum sind halt immer zwei Paar Schuhe. Und jedes Mal, wenn ich sie höre, ist die Musik aufregend, attraktiv und lebendig. Und die Bühne ist wirklich gut. Tieftonbereich braucht etwas Aufstellungsspiel, um wirklich alles Dröhnen in Interferenz mit dem Raum rauszunehmen.
09.08.2017 22:58:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Ja das ist schon richtig, das kann man immer sagen, aber mal ehrlich.



Martin Logan Motion 40. Das muss man schon wollen. Da kannste mir nicht mit Raumakustik kommen, das ist volle Absicht. Und ja das klingt geil.

Wenn man n linear abgestimmtes System hat z.b. durch Messungen und EQ oder Convolver kann man sowas leicht nachstellen (von den Abstrahlwinkeln mal abgesehen) und ja ich mag das. Aber das ist ganz klares Sounding. Macht B&W halt auch.

Muss man ja auch irgendwo um sich abzusetzen, vorallem bei den Leuten die keine Ahnung haben. Wieviele Menschen achten auf Räumlichkeit oder haben überhaupt nen Raum oder ne Aufstellungs-Situation wo das funktioniert?

Da hebst du hier und da mal den Frequenzgang an, und schon hören die Sachen die sie mit noch keinem Lautsprecher zuvor je gehört haben, als ob das irgendwie ne geile Sache wär.

Dann kaschieren wir durch Senken noch ein paar Stellen die evtl. unschön klingen könnten und schon haste n Super-Lautsprecher.

Trotzdem kotz mich das an, sowas abzuliefern und dann einen auf hohe Qualität und High-End zu machen. Guck dir dazu im Vergleich mal KEF R900 an:



Und das hört man auch. Die klingen halt nicht manchmal magisch und manchmal gar nicht, aber die klingen immer ziemlich okay.

Lautsprecher sind halt einfach ein gelöstes Problem, da heutzutage noch dermaßen einen hin zu machen mit all ihren Unterschieden und tollen Erfindungen ist einfach unehrlich.

Bei Uhren ist das genauso, aber da gibt's ne ganz klare Trennung zwischen Leuten, die sich nicht soviel daraus machen, und den Irren die ernsthaft 5k für ne Rolex auf den Tisch legen die die Uhrzeit schlechter anzeigt wie ne 10¤ Casio.

Bei Lautsprechern gibt's diese klare Trennung so nicht. Klar machen im Uhrenbereich irgendwie alle auch immer einen auf hohe Qualität und blabla, aber man verarscht den unerfahreren Käufer IMHO nicht so hart darin, das man ihm ne 300¤ Standbox für ne 5000¤ Rolex verkauft.

Weiß nicht ob das Sinn macht, aber so empfinde ich das. Das man im Highend-Bereich Unterschiede künstlich erzeugen muss seh ich ein, irgendwo muss das Distinktionsmerkmal ja herkommen. Aber in dermaßen günstigen Preisbereichen so zu sounden und dann zu behaupten man würde hohe Qualität abliefern, das geht mir auf den Sack.

Ne Uhr zeigt immer ne Zeit an die einigermaßen korrekt ist, egal was sie kostet. Lautsprecher verarschen einen in jedem Preisbereich wenn man nicht aufpasst.
09.08.2017 23:26:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Ok danke, Martin Logan hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Werde mal versuchen mich damit auseinanderzusetzen, der Gebrauchtmarkt ist dünn bis nicht vorhanden

Ich versuche mich mal weiter mit KEF, Elac und Monitor Audio zu beschäftigen, evtl. auch Dali. Weitere Vorschläge?
10.08.2017 11:58:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
KEF ist ja China-Ware?
10.08.2017 12:39:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Nach ausführlichem Probehören und der Mithilfe von hödyr sind es tatsächlich die KEF LS50 geworden.

Die Gelegenheit wird direkt genutzt um den Verstärker gegen ein kräftigeres Modell auszutauschen, nun stehe ich vor der Frage der Anschlüsse. Ich schaue TV und Netflix über meinen TV bzw. die dort integrierte App, Sound geht über den Kopfhörer-Ausgang per Klinke-Cinch-Kabel zum Verstärker. Spotify aktuell über ein iPad, identischer Anschluss.

Macht es bei einer der beiden Quellen Sinn, den Ton digital zum Verstärker zu übertragen und dort per DAC wandeln zu lassen? Gibt es da qualitative Unterschiede?

Ich hab ein ganz gutes Angebot für einen NAD C356BEE Digital vorliegen und der hat "nur" einen digitalen Eingang. Spotify etc. würde ich dann per ChromeCast Audio realisieren.
16.08.2017 11:09:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

AUP kawu 26.11.2007
Wenn dein TV einen HDMI mit ARC hat, dann würde ich eher nach einem Verstärker/Receiver mit HDMI schauen. So spart man sich das Digital-Analog rumgewandel.
Zum Beispiel http://www.de.onkyo.com/de/produkte/tx-8270-138380.html
HDMI ARC an den Receiver. Darüber dann TV bzw Netflix Sound. Spotify hat der Receiver drin, brauchst also kein Chromcast, sondern kannst direkt vom Pad auf den Receiver streamen. Und an den Receiver kannst Du dann ggf BR Player, PS oder XBOX etc pp per HDMI anschließen.
16.08.2017 16:59:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Mein Schwager sucht Lautsprecher fuers Wohnzimmer. Preisbereich 600-800 Euro. Zum Musikhoeren., Sound vom Fernseher wird evtl. auch drueber laufen, aber ist unwichtig.
Wichtig ist ihm ein ausgewogenes Verhaeltnis aus Klang und optischer Unauffaelligkeit.

Empfehlungen? Dachte so an NuLine 34 und einen gebrauchten Verstaerker. Oder etwas Aktives Richtung NuPro A200, Klipsch R-15PM.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MCignaz am 16.08.2017 20:04]
16.08.2017 19:30:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Will er später in der Lage sein mal auf 5.1 aufzurüsten? Oder sucht der jetzt schon 5.1?
16.08.2017 19:41:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Ach vergessen reinzuschreiben. Nur Stereo. Nur Musik. Fernsehsound laeuft ab und zu auch mal raus, ist aber nicht relevant.
Keine Erweiterung geplant.

/So Convenience-Krams scheint ihn anzumachen: Er hat n Sonos Play 5 vorgeschlagen, ist aber auch von der Idee mit nem Paar A200 + Chromecast Audio angetan. Also gern was Aktives.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von MCignaz am 16.08.2017 19:57]
16.08.2017 19:45:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Zitieren != editieren...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MCignaz am 16.08.2017 20:04]
16.08.2017 19:57:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: HiFi-Thread ( "Der Bass muss ficken" - Mozart )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
hifi 
Mod-Aktionen:
07.05.2017 19:48:19 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'hifi' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de A Kitty To The Past - T-Shirt Paradise - T-Shirt Rosie on LV-426 - T-Shirt