Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Killerspielspieler reloaded - T-Shirt The voices in my head are idiots - T-Shirt Stern - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


Umfrage: Sonntagsfrage 2017-05
CDU
 
SPD
 
FDP
 
Die Linke
 
Bündnis 90/Die Grünen
 
CSU
 
Piraten
 
NPD
 
Freie Wähler
 
AfD
 
MLPD
Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
 
pro Deutschland
 
Die Republikaner
 
ÖDP
Ökologisch-Demokratische Partei
 
BüSo
Bürgerrechtsbewegung Solidarität
 
Die PARTEI
 
Tierschutzpartei
 
Partei der Vernunft
 
Bündnis 21/RRP
 
BIG
Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit
 
RENTNER
Rentner Partei Deutschland
 
PSG
Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale
 
PBC
Partei Bibeltreuer Christen
 
Volksabstimmung
Ab jetzt … Demokratie durch Volksabstimmung
 
Bayernpartei
 
Die Violetten
für spirituelle Politik
 
Familien-Partei Deutschlands
 
Feministische Partei Die Frauen
 
Die Rechte
 
Partei der Nichtwähler
 
DKP
Deutsche Kommunistische Partei
 
Bergpartei, die „ÜberPartei“
 
BGD
Bund für Gesamtdeutschland
 
Nein!-Idee
 
Du bist nicht eingeloggt und kannst daher auch nicht abstimmen.
Bei dieser Abstimmung kannst du die (bisherigen) Ergebnisse erst sehen, wenn du selbst abgestimmt hast.
Bisher wurden 432 Stimmen abgegeben.
Diese Abstimmung wurde am 14. 05. 2017, 20:38 gestartet.

 Thema: Die Sonntagsfrage im pOT ( Wer sollte uns regieren? )
« vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-Delta-

delta
 
Zitat von Nose

 
Zitat von -Delta-

 
Zitat von Namirez

Wählt doch bitte die Linke, die AFD oder gar die CDU. Letztere macht nämlich dieselbe Politik wie die SPD - ohne dabei ständig ihre Prinzipien verraten zu müssen.



Wat? Mata halt...

Das soll jetzt gar kein Versuch sein die SPD zu verteidigen viel deiner Kritik trifft ja absolut zu, aber wo ist gerade die CDU denn auch nur einen Deut besser? Wo ist da denn auch nur ein einziger Inhalt der über "Mama macht das schon" hinaus geht? Wo ist da ein Programm mit irgendeiner wie auch immer gearteten Perspektive?


die cdu hat, gefühlt, nicht so viele ihrer werte verraten wie die spd.



Höchstens weil sie vielleicht weniger hatten die sie verraten konnten. Die machen doch auch Wendehalspolitik erster Güte ohne jedes Prinzip oder Perspektive, gerade unter Merkel sind die doch genauso pseudo-sozialdemokratisch geworden wie die SPD.
19.05.2017 8:54:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
unglaeubig gucken
Was geht mit der FDP?
19.05.2017 10:52:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kann_lesen_87

kann_lesen_87
he, wir haben auch vorgezogene Wahlen - ich fühle mich ausgeschlossen ...
19.05.2017 10:57:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
 
Zitat von Oli

Was geht mit der FDP?



s
19.05.2017 11:04:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

AUP The_gonzo 01.02.2009
 
Zitat von kann_lesen_87

he, wir haben auch vorgezogene Wahlen - ich fühle mich ausgeschlossen ...



Die FPÖ ist leider rechts von der Abstimmungsliste gefallen.
19.05.2017 12:11:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
Das p0t wünscht sich also eine Koalition aus PARTEI, Linke und SPD.

Kann mir schlimmeres vorstellen. Breites Grinsen

/ Ehrlich gesagt bin ich ziemlich überrascht. Ich hab' das p0t immer als größtenteils konservativ/marktliberal eingeschätzt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Ameisenfutter am 20.05.2017 10:55]
20.05.2017 10:52:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Indiana Jones]

tf2_soldier.png
Widerspricht diese Annahme der "Wahl"?

Die Mehrheit hier ist konservativ, marktliberal. Oder wo verordnest du die SPD, CDU, FDP?

Linke und Grüne kommen auf ungefähr 23%, SPD/CDU/CSU/FDP auf ungefähr 28%.

Die Leute, die Partei wählen, würde ich außen vor lassen - da Nichtwähler.
20.05.2017 10:59:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

2xs_nighthawk2
Ihr Wahlprogramm spricht mich einfach an.

Tut mir leid. Aber es ist so.
20.05.2017 11:02:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Indiana Jones]

tf2_soldier.png
 
Zitat von [2XS]Nighthawk

Ihr Wahlprogramm spricht mich einfach an.

Tut mir leid. Aber es ist so.




Muss dir nicht leid tun!
20.05.2017 11:05:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hidayat

Arctic
 
Zitat von [Indiana Jones]

Die Leute, die Partei wählen, würde ich außen vor lassen - da Nichtwähler.


Musst du deine Dummheit so offensichtlich zur Schau stellen?
20.05.2017 11:16:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Indiana Jones]

tf2_soldier.png
Es wählen Leute die Partei aufgrund des Wahlprogramms?

Schön, dass sich einer derjenigen hier mal outet. smilie.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Indiana Jones] am 20.05.2017 11:26]
20.05.2017 11:21:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
unglaeubig gucken
 
Zitat von Ameisenfutter

Das p0t wünscht sich also eine Koalition aus PARTEI, Linke und SPD.

Kann mir schlimmeres vorstellen. Breites Grinsen




Ich wüsste nichts Schlimmeres.

Außer vielleicht eine AfD bei 32%.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 20.05.2017 12:01]
20.05.2017 12:01:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
Ich könnte mir etwas schlimmeres vorstellen: eine Koalition aus AfD, NPD und Die Rechte.

Aber nur, weil man sich Schlimmeres vorstellen kann, heißt das ja nicht, dass es nicht auch bessere Optionen gäbe.
20.05.2017 12:45:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
...
 
Zitat von Ameisenfutter

Ehrlich gesagt bin ich ziemlich überrascht. Ich hab' das p0t immer als größtenteils konservativ/marktliberal eingeschätzt.


Ich bin konservativ, wünsch mir aber natürlich mehr soziale Gerechtigkeit, vor allem wenn ich auch was davon hab. Kostenlose Kinderbetreuung wäre ein Anfang.
20.05.2017 21:31:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
...
ich wünsche mir auch mehr soziale gerechtigkeit, vor allem niederigere sozialabgaben auf meinem lohnzettel.
20.05.2017 21:36:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Menschenfreund

AUP Der Menschenfreund 04.05.2015
Ich bin für liberale Waffengesetze, legale Leihmutterschaft und die Ermöglichung von Heimunterricht.
20.05.2017 22:11:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
 
Zitat von Der Menschenfreund

Ich bin für liberale Waffengesetze, legale Leihmutterschaft und die Ermöglichung von Heimunterricht.


ok. ich bin für den weltfrieden.
20.05.2017 22:12:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Ich bin für ein Deutschland in den Grenzen von 1988!
20.05.2017 22:17:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von Der Menschenfreund

die Ermöglichung von Heimunterricht.



Wie möchtest du Standards durchsetzen und die Wissensvermittlung prüfen?

Was hältst du von den Möglichkeiten zur Bildung sozialer Kompetenzen in einem weniger bevölkerten, direkten Umfeld?
20.05.2017 23:02:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Was hältst du von weltweitem Roboterkommunismus?
21.05.2017 0:06:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Menschenfreund

AUP Der Menschenfreund 04.05.2015
 
Zitat von NotOnTour

Was hältst du von weltweitem Roboterkommunismus?


Meinst Du sowas?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Der Menschenfreund am 21.05.2017 0:30]
21.05.2017 0:29:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bolzplatz

tf2_medic.png
 
Zitat von Bregor

Ich bin für ein Deutschland in den Grenzen von 1988!


Die Grenzen von heute sind schon okay, nur Bayern und Sachsen zusammen sollten zusammen Großspackistan gründen.
21.05.2017 6:33:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
...
 
Zitat von NotOnTour

Was hältst du von weltweitem Roboterkommunismus?



Viel! Dazu bedingungsloses Grundeinkommen während die Roboter die schweren arbeiten übernehmen und wir haben meine Lieblingsutopie.

Würde mich halt interessieren wie sich unser CEOfreund die Umsetzung vorstellt. Habe von Home Schooling bisher wenig positives gehört.
21.05.2017 9:40:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Menschenfreund

AUP Der Menschenfreund 04.05.2015
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Der Menschenfreund

die Ermöglichung von Heimunterricht.



Wie möchtest du Standards durchsetzen und die Wissensvermittlung prüfen?


Man kann ja durchaus eine staatliche Prüfung ablegen, obwohl man zu Hause unterrichtet wird. In Österreich heißt das "Externistenprüfung". Generell ist Heimunterricht in irgendeiner Form in den meisten europäischen Ländern erlaubt. Deutschlands Schulpflicht ist eine Extremform. Hinsichtlich Heimunterricht durch Eltern (d.h. nicht durch Privatlehrer etc.) kann man, wie ich irgendwo bereits Oli geantwortet habe, gerne mit einem Modellversuch anfangen, in welchem sich Familien bewerben könnten und anschließend die Erlaubnis dazu randomisiert erteilt würde. Das erlaubte auch eine experimentelle Prüfung der Auswirkungen mit Kontrollgruppe. Das mag helfen, Vorurteile abzubauen.

Aus den USA weiß man, dass Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, im Allgemeinen weder schlechtere Leistungen haben (das hängt mit der Form des Heimunterrichts zusammen, d.h. Verwendung strukturierter Materialien versus unstrukturierter Unterricht) noch sozial schlechter integriert sind. Kinder haben nicht nur in der Schule Kontakt zu Gleichaltrigen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Der Menschenfreund am 21.05.2017 11:37]
21.05.2017 11:35:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Der Aufwand um festzustellen ob die Eltern dafür qualifiziert sind ist doch viel zu hoch.
21.05.2017 13:03:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Bregor

Ich bin für ein zwei Deutschland in den Grenzen von 1988!

21.05.2017 14:58:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

Siggi
 
Zitat von TheRealHawk

Der Aufwand um festzustellen ob die Eltern dafür qualifiziert sind ist doch viel zu hoch.



Jo dann brauch man sich auch nicht mehr die Mühe machen, um Lehrer jahrelang auszubilden, wenn das jeder Fatzke mit nem Balg kann.


//ach so, es war Menschenfreund, nvm
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Siggi am 23.05.2017 7:33]
23.05.2017 7:32:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Pfeil
Kann jemand was schreiben um die Daten auszulesen und ein buntes Tortendiagramm des pOT-Bundestages zu erstellen, das sich automatisch im Startpost aktualisiert?

Und wie wäre es mal wieder mit einer pOT-Bender-Grafikation: Wenn hier fertig gewählt ist macht jemand eine Vorlage vom plenarsaal, und wir kopieren alle unsere Bender in die (passenden) Fraktionen. Könnte lustig werden. Breites Grinsen



_ _

Homeschooling: Ich bin da skeptisch. Nicht pädagogisch, sicher kann man auch ganz ohne Schule lernen, kein Thema, aber ich fürchte es würden dann tatsächlich alle komischen Sekten (Freikirchler, Salafisten, Reichsbürger, Zeugen Jehovas, überhaupt primär verschrobene Leute ...) ihre Kinder versuchen von schädlichen Einflüssen der gehirngewaschenen Schlafschaf-Mehrheitsbevölkerung ganz abzukapseln. Ich bin zB mit einem Sohn von Zeugen auf die Schule gegangen, der hat da echt ne richtige Macke mitbekommen, und ohne Schulfreunde und Lehrer hätte der da nie rausgefunden. Produziert jetzt HipHop. Breites Grinsen

Genau das passiert ja auch in den USA und anderen Ländern, wo das geht: Es bilden sich völlig abgekapselte Enklaven. Sicher gibt es Homeschooling sinnvoll dort, wo in dünn besiedelten Gegenden Schulen zu weit weg sind oder wo die Eltern zwar bildungsaffin sind, aber nichts zu tun haben. Oder wo öffentliche Schulen total grottig oder teuer sind. Aber ehrlich: Das in Deutschland? Man muß hierzulande schon eine sehr sehr starke Motiviation haben, um das machen zu wollen. Ich fürchte bei den meisten Leuten speist die sich aus echt unangenehmen Gründen.

Auch wenn sicher zuhause fachlicher Stoff gut gelernt werden kann, ich finde die tägliche Präsenz in möglichst durchmischten Schulen richtig, damit Kinder ein möglichst breites Spektrum an sozialen Kontakten haben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 23.05.2017 9:07]
23.05.2017 8:55:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FBKC

Arctic
...
Die Linke und Die Partei. Da wundert einen in diesem Forum gar nichts mehr.
23.05.2017 9:09:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Ich bin ja selten einer Meinung mit RH, aber das klingt nach einer Brutstätte für Soziopathen.
23.05.2017 9:16:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Die Sonntagsfrage im pOT ( Wer sollte uns regieren? )
« vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
21.05.2017 09:46:12 Sharku hat diesen Thread wieder abgeheftet.
14.05.2017 20:54:27 Sharku hat diesen Thread angeheftet.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Killerspielspieler reloaded - T-Shirt The voices in my head are idiots - T-Shirt Stern - T-Shirt