Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de AstrophysiX-Men - T-Shirt Roll Out - T-Shirt Comics - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Erklärbär ( Wissen wohldosiert )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Rufus

AUP Rufus 19.10.2010
 
Zitat von tim aka coltvirtuose

Frage zur Tiefgarage Collini-Center in Mannheim:

"24 Std. täglich (Tiefgarage Mo-Fr 5:30 bis 21:00 Uhr)"

Heißt, dass man zwischen 21:00 Uhr und 5:30 Uhr zwar darin parken kann, aber nicht rein oder rausfahren kann? Und wie sieht das am Wochenende aus?


Das heißt, dass du zwischen 5:30 und 21 Uhr reinfahren kannst und die Einfahrt ansonsten zu ist. Musst dann mit deinem Chip oder Ticket irgendwo ne Tür öffnen und kannst dein Auto ganz normal rausholen.

Das ist zumindest auch das einzig irgendwie sinnige System, oder? Da es sich jedoch um Mannheim handelt, ruf besser nochmal an.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Rufus am 04.08.2017 10:40]
04.08.2017 10:37:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

Arctic
 
Zitat von Rufus

 
Zitat von tim aka coltvirtuose

Frage zur Tiefgarage Collini-Center in Mannheim:

"24 Std. täglich (Tiefgarage Mo-Fr 5:30 bis 21:00 Uhr)"

Heißt, dass man zwischen 21:00 Uhr und 5:30 Uhr zwar darin parken kann, aber nicht rein oder rausfahren kann? Und wie sieht das am Wochenende aus?


Das heißt, dass du zwischen 5:30 und 21 Uhr reinfahren kannst und die Einfahrt ansonsten zu ist. Musst dann mit deinem Chip oder Ticket irgendwo ne Tür öffnen und kannst dein Auto ganz normal rausholen.

Das ist zumindest auch das einzig irgendwie sinnige System, oder? Da es sich jedoch um Mannheim handelt, ruf besser nochmal an.



Ich würde auch vermuten, dass sich die Zeitbeschränkung aufs einfahren bezieht.
Ausfahren sollte bei 24std immer möglich sein.
04.08.2017 11:08:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
War auch schonmal in Fulda inner Tiefgarage die einfach zu hatte. ZU bist 6 Uhr morgens. Auto stand natürlich drin.
04.08.2017 11:11:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 19.10.2010
Ja auf Dörfern mag das natürlich wieder anders aussehen, aber in Städten gibts das so nicht, behaupte ich weiterhin.
04.08.2017 11:14:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Netforce

Netforce
 
Zitat von tim aka coltvirtuose

 
Zitat von Netforce

 
Zitat von tim aka coltvirtuose

Frage zur Tiefgarage Collini-Center in Mannheim:

"24 Std. täglich (Tiefgarage Mo-Fr 5:30 bis 21:00 Uhr)"

Heißt, dass man zwischen 21:00 Uhr und 5:30 Uhr zwar darin parken kann, aber nicht rein oder rausfahren kann? Und wie sieht das am Wochenende aus?



Soll ich das am Samstag gegen 22:00 Uhr überprüfen oder ist es dann schon zu spät? Breites Grinsen



Zu spät! Breites Grinsen Ich parke einfach im Uniklinikum, da ist es mit den Zeiten einfacher peinlich/erstaunt .

/oder kennst du noch eine überdachte Parkmöglichkeit im Bereich Neckarstadt-Ost?

P.S. ganz schön billich in Mannheim. peinlich/erstaunt



Überdacht nicht, höchstens einen kostenlosen Parkplatz direkt bei mir am Haus. Augenzwinkern
04.08.2017 11:31:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
Im Hinblick auf das Sammeln von Zeugs hatte ich neulich einen interessanten Artikel gelesen. Demnach verlieren wohl viele Sammelobjekte, die früher einen Haufen Geld wert waren, enorm an Wert, weil schlichtweg niemand mehr so viel Geld dafür ausgeben will.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 04.08.2017 12:07]
04.08.2017 12:01:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 19.10.2010
...
Aha.
04.08.2017 12:38:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
i pwn n00bs

AUP i pwn n00bs 28.02.2010
 
Zitat von KarlsonvomDach

Im Hinblick auf das Sammeln von Zeugs hatte ich neulich einen interessanten Artikel gelesen. Demnach verlieren wohl viele Sammelobjekte, die früher einen Haufen Geld wert waren, enorm an Wert, weil schlichtweg niemand mehr so viel Geld dafür ausgeben will.


Bitcoin?
04.08.2017 12:42:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
 
Zitat von KarlsonvomDach

Im Hinblick auf das Sammeln von Zeugs hatte ich neulich einen interessanten Artikel gelesen. Demnach verlieren wohl viele Sammelobjekte, die früher einen Haufen Geld wert waren, enorm an Wert, weil schlichtweg niemand mehr so viel Geld dafür ausgeben will.



...oder geldwerte Leistungen.
Seit 2007 ist das Interesse an meinen Epicmounts beständig zurückgegangen. traurig

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Herr der Lage am 04.08.2017 13:54]
04.08.2017 13:51:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007
Ist das nicht generell das Problem an Antik und Sammelobjekten? Ist ja toll dass meine Bronzeskulptur auf drölfigtausend Euro geschätzt wird, muss ich halt immer noch wen findet der auch bereit ist das zu zahlen.
04.08.2017 13:56:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nose

Leet
 
Zitat von Parax

Ist das nicht generell das Problem an Antik und Sammelobjekten? Ist ja toll dass meine Bronzeskulptur auf drölfigtausend Euro geschätzt wird, muss ich halt immer noch wen findet der auch bereit ist das zu zahlen.


Du hast die Problematik verstanden, ja. Freut mich für dich! Augenzwinkern
04.08.2017 14:01:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
verschmitzt lachen
 
Zitat von i pwn n00bs

 
Zitat von KarlsonvomDach

Im Hinblick auf das Sammeln von Zeugs hatte ich neulich einen interessanten Artikel gelesen. Demnach verlieren wohl viele Sammelobjekte, die früher einen Haufen Geld wert waren, enorm an Wert, weil schlichtweg niemand mehr so viel Geld dafür ausgeben will.


Bitcoin?


Neymar.
04.08.2017 14:22:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
verschmitzt lachen
 
Zitat von Parax

Ist das nicht generell das Problem an Antik und Sammelobjekten? Ist ja toll dass meine Bronzeskulptur auf drölfigtausend Euro geschätzt wird, muss ich halt immer noch wen findet der auch bereit ist das zu zahlen.



Ich denke, das ist nicht nur ein Problem bei Antik- und Sammelobjekten, sondern ebenso bei allen anderen Objekten, die man vorhat zu verkaufen.

//Aber mir sind Menschen, die Sammelstücke wegen des finanziellen Werts kaufen irgendwie suspekt. Man sammelt doch, weil die Teile einen persönlichen Wert haben peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 04.08.2017 14:38]
04.08.2017 14:28:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slutti

AUP Slutti 08.05.2015
Wie lange müsste man in einen handelsüblichen Laserpointer schauen, um zu erblinden?
04.08.2017 15:36:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

AUP KarlsonvomDach 20.01.2016
...
 
Zitat von Slutti

Wie lange müsste man in einen handelsüblichen Laserpointer schauen, um zu erblinden?



Länger als in TRHs seine Mutter ihr Poloch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 04.08.2017 15:44]
04.08.2017 15:44:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
 
Zitat von Slutti

Wie lange müsste man in einen handelsüblichen Laserpointer schauen, um zu erblinden?


Du musst ja nicht daran erblinden, reicht ja schon, wenn man auf einmal nur noch schwarze Flecken und so sieht.
04.08.2017 15:46:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
...
 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von Slutti

Wie lange müsste man in einen handelsüblichen Laserpointer schauen, um zu erblinden?



Länger als in TRHs seine Mutter ihr Poloch.



Jo, da dauerts immer nicht lang bis zum nächsten Kleinstschurz und wenn der mit ein paar ATÜ ins Auge geht ists vorbei.
04.08.2017 15:47:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strahlung-Alpha

AUP Strahlung-Alpha 19.09.2014
Kommt ganz klar auf die Laserklasse an.
Wenn du die laser meinst, die in Presenter eingebaut sind dürfen die maximal 1 mW haben (in der Praxis eher weniger).
Die bestrahlte Fläche kann man grob mit 1 mm^2 annehmen. Daraus ergibt sich eine Leistung von rund 1 kW/m^2. Das entspricht ungefähr der Flächenleistung der Sonne.
Wie lange man in die Sonne bl9cken muss, bis man erblindet, hat bestimmt schon wer ausprobiert.






Spoiler - markieren, um zu lesen:
Zwipo incoming
04.08.2017 15:49:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Newb-Frage:
In einem Worddokument (Word 2016) habe ich nummerierte Überschriften, welche natürlich im Inhaltsverzeichnis aufgeführt werden. Das Tabellenverzeichnis, Abbildungsverzeichnis, etc sind nicht nummeriert. Dafür habe ich mir eine neue Formatvorlage erstellt.
Nun: Wie bekomme ich die neue Formatvorlage für die Verzeichnisse in mein Inhaltsverzeichnis aufgenommen? Die Überschriften der Verzeichnisse müssen auf der gleichen Ebene wie die erste Ebene der nummerierten Überschriften liegen.

Pls halp.
04.08.2017 19:28:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Workaround: Als Überschrift formatieren und die Nummerierung händisch löschen.
04.08.2017 19:39:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Uh, ah, das klappt ja wirklich.
Ich dachte, die Zahl würde dann zwar nicht angezeigt, die Kapitel würden aber dennoch ihre Nummerierung behalten und die nachfolgenden Kapitel würden dann nicht bei 1 anfangen.

Aber alles safe. Das war ez.
04.08.2017 19:46:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
 
Zitat von i pwn n00bs

 
Zitat von KarlsonvomDach

Im Hinblick auf das Sammeln von Zeugs hatte ich neulich einen interessanten Artikel gelesen. Demnach verlieren wohl viele Sammelobjekte, die früher einen Haufen Geld wert waren, enorm an Wert, weil schlichtweg niemand mehr so viel Geld dafür ausgeben will.


Bitcoin?


Ich hab heute geträumt, der Bitcoin-Kurs wäre durch eine temporär stabilisierte Währung in Venezuela auf 10¤/BTC gesunken und ich könnte ein Vermögen verdienen. Dann hab ich Pläne für verschieden abgestufte Beschaffungsstrategien gemacht und bin aufgewacht.

Das ist kein Scherz. Und ich hab mich nach dem Aufwachen gefreut, dass ich mir den ganzen Stress doch nicht antun "muss". fröhlich
04.08.2017 19:51:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
radioactix

X-Mas Leet
 
Zitat von Slutti

Wie lange müsste man in einen handelsüblichen Laserpointer schauen, um zu erblinden?



Bei Laserklasse 2 sind <0,25 s ungefährlich. Folglich hinterlässt alles längere wahrscheinlich bleibende Schäden. Da der Laser auf der Netzhaut fokussiert wird, müsstest du aus mehreren Winkeln in den Laser schauen um die komplette Netzhaut zu zerstören.
04.08.2017 19:57:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von Strahlung-Alpha

Kommt ganz klar auf die Laserklasse an.



Und neben der dort relevanten Leistung auch noch auf die Stahldivergenz (hast Du in Deinem Beispiel ja schon indirekt über die Fläche berücksichtigt) und bezüglich Blendungseffekten auch noch die Wellenlänge. Problematisch wird die Wellenlänge dann auch noch für nicht sichtbare Laserstrahlung (UV, IR), die der Mensch nicht wahrnehmen und dementsprechend auch keine Schutzreaktionen dagegen vornehmen kann.

Bezüglich der Energiedichte geht man bei der NOHD (nominal ocular hazard distance), der Distanz bei der mit permanenten Schäden bei direktem Blick in den Laser zu rechnen ist, geht man von 2,5 mW pro Quadratzentimeter aus.

Wie schon angemerkt, sind typische Laserschäden keine totale Erblindung sondern eben punktuelle, teils multiple Schädigungen der Netzhaut, die dann im Sichtfeld blinde Flecken hinterlassen können.



Offizielle Grenzwerte finden sich in der Tabelle A4.3 (Seite 139 f.) und A4.4 (141 ff.) der Technischen Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (TROS Laserstrahlung):

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a229-Laserstrahlen-Technische-Regeln.pdf?__blob=publicationFile


tl;dr: Am besten gar nicht reinschauen.
04.08.2017 19:57:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Rufus

Ja auf Dörfern mag das natürlich wieder anders aussehen, aber in Städten gibts das so nicht, behaupte ich weiterhin.


Koblenz, Löhrtor. Gut, Koblenz ist eigentlich ein Dorf, genau wie Berlin oder Köln.
04.08.2017 21:03:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
bulami

Arctic
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von Rufus

Ja auf Dörfern mag das natürlich wieder anders aussehen, aber in Städten gibts das so nicht, behaupte ich weiterhin.


Koblenz, Löhrtor. Gut, Koblenz ist eigentlich ein Dorf, genau wie Berlin oder Köln.



In Koblenz Innenstadt parken ist doch easy. Gibt dich genug Parkhäuser die 24h offen haben und genug Parkplätze an den Straßen(Rhein/Mosel) die ab 8 Uhr umsonst sind.
04.08.2017 21:45:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Wie übersetzt man "etwas rückt in den Fokus" am klügsten ins Englische?
Wörtlich klingt das alles sehr eklig und deutsch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 05.08.2017 4:53]
05.08.2017 4:52:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Ich bilde mir ein, in diesen Zusammenhang "comes into focus" schonmal gehört zu haben.
05.08.2017 8:01:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

AUP Swot 26.11.2007
to spotlight something
making it the focal point
to become centre of attention
bring sth. in focus..

..hätte ich jetzt genommen
05.08.2017 8:04:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
i pwn n00bs

AUP i pwn n00bs 28.02.2010
 
Zitat von indifferent

 
Zitat von i pwn n00bs

 
Zitat von KarlsonvomDach

Im Hinblick auf das Sammeln von Zeugs hatte ich neulich einen interessanten Artikel gelesen. Demnach verlieren wohl viele Sammelobjekte, die früher einen Haufen Geld wert waren, enorm an Wert, weil schlichtweg niemand mehr so viel Geld dafür ausgeben will.


Bitcoin?


Ich hab heute geträumt, der Bitcoin-Kurs wäre durch eine temporär stabilisierte Währung in Venezuela auf 10¤/BTC gesunken und ich könnte ein Vermögen verdienen. Dann hab ich Pläne für verschieden abgestufte Beschaffungsstrategien gemacht und bin aufgewacht.

Das ist kein Scherz. Und ich hab mich nach dem Aufwachen gefreut, dass ich mir den ganzen Stress doch nicht antun "muss". fröhlich


Breites Grinsen

Aber nicht wegen dem Post, oder?
05.08.2017 9:54:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Erklärbär ( Wissen wohldosiert )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
27.10.2017 20:47:58 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
22.07.2017 18:37:28 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'erklärbär' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de AstrophysiX-Men - T-Shirt Roll Out - T-Shirt Comics - T-Shirt