Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Knowledge is Power - T-Shirt Ellen the Bug Hunter - T-Shirt School's out forever - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Android-Thread 37 ( Life Companion )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
indifferent

Arctic
Pfeil Life Companion
Ah, Rooten, ja?

 
Code:
/*
 * Your warranty is now void.
 *
 * I'm not responsible for bricked devices, dead SD cards,
 * thermonuclear war, or you getting fired because the alarm app failed. Please
 * do some research if you have any concerns about features included in this ROM
 * before flashing it! YOU are choosing to make these modifications, and if
 * you point the finger at me for messing up your device, I will laugh at you.
 *
 */


Der offizielle Androidthread und der Alte

Für Themen rund ums Handy die nichts mit Android zu tun haben bitte zum Handythread.


Empfohlene Websites


- XDA-Developers: Android-Community mit Subforen für fast jedes Telefon - "xda" sollte man bei jeder Google-Suche zu Android-Fragen dazuschreiben und zuerst das Board abgrasen. Viele der restlichen Frontpage-Ergebnisse sind suchoptimierte Top10-Listen mit wenig Substanz dahinter.
- Lineage OS: Website der beliebtesten CustomROM mit ausführlichen Anleitungen zur Installation auf jedem offiziell unterstützten Gerät. LOS ist optimiert auf Sicherheit und Anpassbarkeit, es unterstützt außerdem von Haus aus Root-Rechte, kann aber auch ohne Root geflasht werden.
- AndroidPolice: Android-Magazin mit Reviews, technischen Details und anderen einschlägigen Themen.
- UpToDown Für alte Versionen von Apps, falls diese beispielsweise in der neuesten Version Adware enthalten.


Empfohlene Apps und Tools:

- pOT-Droid: Die Android App fürs mods.de Forum - Besten Dank an Oli, den Entwickler.
- Minimal ADB & Fastboot: Native Flash- und Debugging-Tools für die Windows-Kommandozeile. Es existieren auch eine Linux-Version und ein Android-Client, letzterer nur für die "ADB Shell" Funktion.
- F-Droid: Alternativer Appstore. Alles ist Opensource, verschiedene Repositories (Quellen) können eingebunden werden, alle Apps aus dem offiziellen Repo finden sich außerdem als .apk Files samt GPG Signaturen auf der Seite. Es gibt keinen Account, die App unterstützt obendrein Orbot für zusätzlichen Schutz.
- Cerberus: Kostenpflichtige Diebstahlsicherung, die auch einen Factory Reset überlebt.
- Apex und Nova Launcher sind die Foren-Favoriten für den Homescreen. Schnell, kostenlos und mit sehr vielen Einstellungsmöglichkeiten.
- XDA Icon Sammlung: Custom Icon Archiv
- Raccoon: Play Store App-Downloader für Windows
- Open GApps: Google Apps Flashpaket für Custom ROMs
- SuperSU: Flashbare Root-Binary mit extrem vielen Features, sowohl für CustomROMs als auch für Stock.
- MagiskSU ist eine aktuelle Opensource Alternative zu SuperSU.
- Orbot und Orfox: Tor und Tor-Browser für Android.
- FX Filemanager ist ein Dateimanager mit allen Features, die man sich vorstellen kann: Splitscreen, eingebundene Bild- und Archivbetrachtung, Rechte- und Speichermanagement uvm. Wer es lieber Opensource mag, kann sich mal Amaze anschauen.
- Keyboards: Sonys XPeria Keyboard ist gut geeignet für Chats und andere Texte, falls man Sony vertraut. Bedient sich wie eine Kreuzung aus Googles AOSP und Apples IOS Keyboard. Leute die auf ihrem Telefon coden oder Terminals benutzen, sei Hacker's Keyboard ans Herz gelegt. Es bietet neben den üblichen Funktionen auch Layouts mit Pfeil- und Funktionstasten.
- PDF lesen und kommentieren: Xodo Reader


Empfohlene Messenger:


- Besser als sein Ruf: WhatsApp ist zumindest SMS und Anrufen vorzuziehen. Ohne weiteren Eingriff hat nur Facebook die Metadaten der Konversation und niemand die Inhalte. So sieht es zumindest im Moment noch aus.
- Signal: Funktioniert wie WhatsApp, ist allerdings Open Source, nicht von Facebook und erschwert die bekannten Man-In-The-Middle-Angriffe.
- Wire schlägt in die selbe Kerbe wie Signal.
- Silence (ehem. TextSecure): Signal-Protokoll für SMS. Benutzbar als normale SMS-App mit zuschaltbaren Sicherheitsfeatures, sowohl für den Transportweg als auch für die Lagerung.
- Conversations: XMPP-Client mit knochenharter Verschlüsselung, optionaler Anonymisierung und diversen Methoden zur Abwehr von MITM. Basiert auf ChatSecure, dem Messenger des Guardianproject. XMPP-Clients existieren für jede erdenkliche Plattform und man kann so viele Accounts parallel betreiben wie es einem beliebt.
- K9-Mail: Solider Mailclient, der mehrere Adressen und wahlweise auch PGP-Integration mit OpenKeyChain unterstützt.



Empfohlene Services:

- VPN Anbieter: Wer bereit ist, die 6 bzw 7¤ pro Monat zu bezahlen, bekommt bei Private Tunnel und AirVPN das Beste was man von einem VPN erwarten kann: Unbegrenzten Traffic, einen Anbieter mit makelloser Geschichte und .OVPN Profile zur Verwendung in OpenVPN auf allen Plattformen.
Wenn es nur um den Schutz im lokalen WiFi oder das Entsperren der Internetverbindung geht, kann man bei Hide.me 2GB Traffic pro Monat für die Verwendung mit der systemeigenen VPN-Funktion (PPTP) oder der proprietären Hide.me App umsonst bekommen. Wer regelmäßig gratis WLANs wie die bei IKEA, Real oder in Flixbussen benutzt, dem sei dringend angeraten sich zumindest diese App zu beschaffen.
- Hidden Services: Wer einen Server beliebiger Art (HTTP, Webcam, SSH...) auf seinem Android-Telefon betreiben will, kann dies in praktisch jedem Netz in Form eines Hidden Services in Orbot tun. Die Verbindung auf diesen Server ist immer Ende-Zu-Ende verschlüsselt, selbst wenn das Protokoll ansich unverschlüsselt ist (HTTP, FTP...) und kein TLS genutzt wird.
Das Aufsetzen eines solchen Servers ist mittlerweile kinderleicht (siehe Link) und je nachdem wie die Verbindung eingerichtet wird, kann man mit einer Latenz von 100-200ms und effektivem Up-/Downstream von ca. 130-250 kbps (Stand 09/2017) rechnen. Der Server ist allerdings nur über das Tor-Netzwerk erreichbar, was bei einem Android-Client keine wirkliche Limitierung darstellt weil jede App per Orbot App-VPN oder komplett transparent (mit Root, via IPTables) über Tor geroutet werden kann.
- Backups: Man tut gut daran, seine Daten für alle Fälle irgendwo zu sichern. Als "normaler" User kann man alle wichtigen Daten mit seinem Google-Account synchronisieren (Kontakte, Einstellungen, Bilder...), was aber selbstverständlich bedeutet, dass Google fortan unbeschränkten Zugriff auf die synchronisierten Daten hat.
Eine lokale Alternative ohne Root ist die Funktion "ADB Backup" der Android Debugging Bridge (Link weiter oben), die man dann verschlüsseln und uploaden kann wie es einem beliebt.
Gerootete Systeme können außerdem:
a) Imagebackups ganzer Partitionen in ihrer jeweiligen Custom Recovery erstellen (TWRP/CWM), mit denen das gesamte System mit allen Apps zu einem vergangenen Zeitpunkt zurückgesetzt werden kann. TWRP bietet optional eine symmetrische Verschlüsselung der /data Partition, ähnlich wie Android selbst.
b) Inkrementelle Backups anlegen, die alle Daten einzeln speichern und sowohl das komplette System als auch einzelne Apps wiederherstellen können, selbst wenn diese keine Backup-Funktion anbieten. Die App der Wahl ist hier meist Titanium Backup, was praktisch alle Daten aller bekannten Apps zwischen beliebigen Systemen und Android-Versionen einfrieren und auftauen kann. Eine Opensource-Variante nach dem gleichen Konzept und mit OpenKeyChain (-> PGP) Integration ist OAndbackup (F-Droid), was allerdings weniger ausgereift ist als TB und nicht mit jeder App fertig wird. Inkrementelle Backups haben neben ihrer Flexibilität auch den Vorteil, dass sie nur so groß sind wie die gespeicherten Appdaten, so dass man zumindest alle wichtigen Systemdaten vorrätig halten und ggf. auch uploaden kann.
- Cloud: Neben der bekannten Dropbox-App und der Google Cloud kann man für mehr Gratis-Speicher auch Box.com mit 10GB nutzen, ein Service der außerdem in seiner App den Up- und Download ganzer Ordner in der Gratisversion ermöglicht. Eine andere Option ist ein klassischer Webspace, diesen kann man etwa auf Square7.ch (7GB) registrieren und anschließend über das Webinterface oder AndFTP (Android) sowie FileZilla (Windows) bedienen. Bei Webspaces sollte man unbedingt darauf achten, dass der Anbieter FTPS (FTP mit TLS-Verschlüsselung) anbietet und die Client App diese Art von Verbindung erzwingt, weil sonst alle Dateien und die Zugangsdaten des Accounts unverschlüsselt übertragen werden.


...

Sekunde, ich fasse eben das letzte Topic zusammen und hol es rüber.

/Update (6. September): Service-Teil hinzugefügt
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 06.09.2017 18:19]
23.07.2017 21:06:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Letzte Themen:

1. Irdorath hat sein HTC One 2 Mini zerlegt

 
Zitat von Irdorath

Die alte Android 5 Customrom (CM) auf dem HTC One Mini 2 macht Probleme, ich kann jetzt leider weder mit 7* auf die Build Nummer die Developer Options öffnen um USB debugging zu erlauben, dementsprechend taucht es nicht bei adb auf. Was auch nicht klappt, ist mit volume up + power button in den recovery mode booten. Reagiert einfach gar nicht, die einzige Tastenkombination bei der was passiert, sind beide volume buttons + power button. Über die Einstellungen zum Factory Reset hat mal das twrp Logo aufgeblitzt, dann ging es aber auch nur noch mit power button lange halten weiter... SuperSU ist installiert. Wie komme ich hier weiter? Kenne mich echt kaum aus, kann mich nur äußerst dumpf an frühere Vorgänge erinnern. Auf dem Laptop hier waren schon diverse USB Treiber installiert bis das 1+1 mitgespielt hat, das HTC war hier noch nie dran. Hab jetzt mal diverse Treiber probiert, aber denke es scheitert eben am fehlenden USB debugging?

/Apps downloaden ging natürlich auch nicht, im Endeffekt war die Lösung die APK der App "Quick Boot" direkt drauf zu schieben und damit in den Recovery Mode zu kommen.



2. Kindersicherungen. Riesiges Thema.


//Sry, aber das kriege ich nicht in einen Post. Ich verlinke einfach mal den Anfang:

http://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=216304&PID=1247236309#reply_1247236309

 
Zitat von Phillinger

Android für Kinder, anyone?


Unsere älteste Tochter bekommt mit 7 Jahren ein Smartphone (*). Damit soll sie können:
- telefonieren
- Bilder machen
- Bilder werden per owncloud gesichert, wenn WLAN (keine Mobildaten, prepaid)

Mehr nicht. Keine Messenger, kein Browser.

Ich habe mein altes Nexus 4 in eine kleine-mädchen-kompatible lila Hülle gesteckt und den aktuellen nightly build von LineageOS geflasht. Es funktioniert soweit wunderbar.

Jetzt die Frage: Wie sperre ich alles unerwünschte? Das muss nicht NSA-sicher verriegelt werden. Aber halt die Zugänglichkeit stark eingeschränkt (mit PIN, was weiß ich).




(*) Bitte keine Diskussion darüber, ob kleine Kinder ein Smartphone benötigen. Uns als Eltern sind die Risiken dieser Dinger bewusst und wir wollen unsere Kinder halt früh heran führen und im Umgang schulen - ein Bewusstsein für das digitale Leben schaffen.

[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 23.07.2017 21:23]
23.07.2017 21:17:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
@ Kinder & Smartphones:

Es ist halt ein schwieriges Thema: Einerseits will man das Kind nicht zum digitalen Einsiedler erziehen, und ihm die digitalen Freiheiten verweigern, die man selber in der Kindheit hatte.

Andererseits gibt es da halt reale Gefahren, z.B. Sexting ("Laut einer Studie hat jedes sechste Mädchen in Deutschland bereits einmal Nacktbilder versandt. Besonders gefährdet seien die 12- und 13-jährigen Mädchen und auch Jungen."), und die daraus resultierenden Folgen bis zum Suizid.

Verbote und Kindersicherungen halte ich da aber für wenig effektiv... da sagen die Kids nur "Ja ne, ich bin brav, kein Problem", und untersuchen, wie sie den Kram umgehen können... und zwar heimlich.

Da würde ich lieber so verfahren, wie oben beschrieben:
Dumb Phone, wenn ich mein Kind noch nicht für bereit halte...
ein vollständiges Smartphone(/PC) + Aufklärung + ein offenes Ohr, wenn ich es für alt genug halte.
So a là "Mach keine Pics/Videos von dir selber, share nicht die Dinger anderer, mache nicht mit in WhatsApp-Gruppen, in denen Klassenkameraden gemobbt oder gar verprügelt werden. Wenn dir was komisch vorkommt, kannst du mir das jederzeit zeigen, und wir werden gemeinsam überlegen, was zu tun ist/wie deinem Freund geholfen werden kann/usw."
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Herr der Lage am 23.07.2017 21:27]
23.07.2017 21:26:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Hmm, da habe ich ja jetzt doch was los getreten.


Meine Frau und ich sind uns eigentlich nun einig, dass wir gar nix sperren an dem Ding.

Wir werden sie bedarfsgerecht aufklären und in Rücksprache mit ihr regelmäßig das Smartphone durchgehen. Das ist für mich der beste Umgang: Begleiten, erklären, helfen, nur im Notfall schützend eingreifen.

Das ist ähnlich wie die Hausaufgaben: Die werden auch von uns kontrolliert. Irgendwann nicht mehr, aber jetzt halt schon. Bis sie es alleine verantworten kann.
23.07.2017 21:33:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Herr der Lage:

Ja genau, das erscheint mir auch wirklich als die beste Lösung.

Ein abgeriegeltes Smartphone (technische Details siehe letzten Thread) halte ich nur für eine Notlösung, falls alle anderen Kinder schon so ein Teil haben und das eigene Kind leiden muss wenn man ihm nicht auch ermöglicht, dazuzugehören.

Ich finde, man sollte seinem Kind (sobald es irgendwie geht ... ab 10 oder 11 Jahren?) alle Möglichkeiten und Schattenseiten dieser Technik erklären soweit man es irgendwie hinbekommt. Auch Erwachsene verschicken Nacktbilder - wie seid ihr damit so gefahren? Sperren wirken nur soweit wie kein einziges Kind im Bekanntenkreis sie umgehen kann.

Und um Gottes Willen, als Allerwichtigstes, nichts heimlich und ohne Absprache zur Überwachung installieren. Darauf reagieren manche Menschen/Kinder "nur" mit generellem Misstrauen. Andere werden traumatisiert und entwickeln möglicherweise paranoide Störungen durch diesen Auslöser.

//Phillinger:



Lass dich nicht abhalten, wenn irgendwelche Husoeltern mit "schau mal, wir können immer schauen wo unser Kind ist" ankommen. Manuelle Kontrolle (mit Ansage) ist meiner Meinung nach im Moment durch nichts zu ersetzen.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 23.07.2017 21:38]
23.07.2017 21:34:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Die 37 im Titel irritiert mich hart.
23.07.2017 21:54:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Ich wollte den Binärscheiss endlich mal loswerden, Red hat es irgendwann mal erwähnt und es ist mir eh auf dem Sack gegangen. peinlich/erstaunt

//Zur Belustigung aller poste ich jetzt auch noch etwas, was ich vermutlich bereuen werde.

Das hier ist eine junge Dame aus Spanien die in Gelsenkirchen lebt, die ein Rollenspiel-Forum hostet und die ich auf Tinder kennengelernt habe. Ich habe meine eigenen Bilder in einem EncFS Volume gespeichert und synchronisiert, und verschicke eigentlich nichts mehr einfach so über WA. Aber ich dachte mir: Wenn sie ein Forum in PHP schreiben kann, kann sie auch das.



Die Begeisterung hielt sich in Grenzen.

Ich kenn sie zum Glück schon lange genug, um das nicht zu einem totalen Dealbreaker zu machen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 23.07.2017 22:21]
23.07.2017 21:57:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Wieso hat man die blauen Haken aktiviert? peinlich/erstaunt
23.07.2017 22:22:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Weil man es praktisch findet.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 23.07.2017 22:25]
23.07.2017 22:24:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Naja, verwundert mich nur bei dir, da du ja sonst recht viel Wert auf Privatsphäre legst.
23.07.2017 22:27:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasGensu

Arctic
verschmitzt lachen
was könnte daran praktisch sein?
/¤ sie hat seitdem auch nicht mehr geantwortet, richtig?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DasGensu am 23.07.2017 22:29]
23.07.2017 22:27:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von DasGensu

was könnte daran praktisch sein?



Mir bereitet das Stress, wenn ich weiß, dass die andere Person weiß, dass ich die Nachricht gelesen habe, aber nicht antworte Breites Grinsen
23.07.2017 22:28:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dagrachon

AUP Dagrachon 12.09.2013
 
Zitat von DasGensu

was könnte daran praktisch sein?



man weiß das ne Info auch wirklich vom Empfänger gelesen wurde

@Joggl: du bist noch im Kindergarten?
23.07.2017 22:29:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Wenn du jemanden über WA tracken willst, benutzt du den Status und nicht irgendwelche blauen Haken.

Fragen wir doch mal umgekehrt: Welchen Nachteil habe ich dadurch?
23.07.2017 22:30:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von Dagrachon

@Joggl: du bist noch im Kindergarten?



Was hat mein Seelenfrieden mit Kindergarten zu tun?
23.07.2017 22:31:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dagrachon

AUP Dagrachon 12.09.2013
 
Zitat von indifferent

Wenn du jemanden über WA tracken willst, benutzt du den Status und nicht irgendwelche blauen Haken.



"Hallo, ich benutze WhatsApp!"

traurig

/Bei Emails kackt auch niemand rum wenn man nicht sofort antwortet, auch nicht wenn man die Lesebestätigung zurück schickt, also warum WA und Messenger generell anders behandeln?

/@Gensu: nur ne Frage der Erziehung... mit den Augen rollend
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Dagrachon am 23.07.2017 22:33]
23.07.2017 22:31:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasGensu

Arctic
 
Zitat von Joggl²


Mir bereitet das Stress, wenn ich weiß, dass die andere Person weiß, dass ich die Nachricht gelesen habe, aber nicht antworte Breites Grinsen



dies. bzw. gehen einem leute dadurch gerne auf die nerven

inb4 mit solchen leuten habt ihr keinen kontakt. natürlich nicht
23.07.2017 22:31:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
 
Zitat von DasGensu

 
Zitat von Joggl²


Mir bereitet das Stress, wenn ich weiß, dass die andere Person weiß, dass ich die Nachricht gelesen habe, aber nicht antworte Breites Grinsen



dies. bzw. gehen einem leute dadurch gerne auf die nerven

inb4 mit solchen leuten habt ihr keinen kontakt. natürlich nicht


Hm, also ehrlich gesagt hab ich sie auch vor Allem an, weil es einfach ne Konvention unter den Leuten ist mit denen ich zusammenarbeite.

Wenn ich meine Ruhe haben will kann ich die blauen Haken ja immer noch abschalten - oder TB aufmachen, die App einfrieren, dann deinstallieren und was Ordentliches benutzen bis ich wieder Bock auf WA habe.

Oder eingegangene Nachrichten einfach wegswipen ohne WA zu öffnen... funktioniert genauso gut und macht das System ohnehin wirkungslos wenn der Empfänger nicht will, dass man ne Empfangsbestätigung kriegt.

/Falls das BfV das hier liest: Wenn ihr die Bilder entschlüsselt habt und irgendwo posten wollt, seid bitte so nett und postet alle.

 
Zitat von Dagrachon

 
Zitat von indifferent

Wenn du jemanden über WA tracken willst, benutzt du den Status und nicht irgendwelche blauen Haken.



"Hallo, ich benutze WhatsApp!"


Nope.

"Online"
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 23.07.2017 22:47]
23.07.2017 22:34:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Ich wurde vom Handy Thread aus hier her verwiesen:

 
Zitat von E-Street

Hey Leute, suche einen Nachfolger für mein Sony Z3C, das leider innerhalb von 2 Wochen völlig den Bach runtergegangen ist. Sau langsam, Touchscreen im Arsch, Rückseite gesprungen.

Da ich es meistens in der Hosentasche trage, sollten es nicht mehr als 5 Zoll sein. 32 GB interner Speicher wären gut und es sollte auf keinen Fall mehr 400 ¤ kosten.

Habt ihr da Empfehlungen? Natürlich nichts von apple!



¤ Achso, root usw. ist für mich ohne Bedeutung.


E-Street... No retreat, no surrender
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von E-Street am 23.07.2017 23:55]
23.07.2017 23:48:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Fabian Siegismund hat neulich ein Video zum Thema Kinder und Smartphones gemacht, würde ich so unterschreiben.

23.07.2017 23:49:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
Pfeil
Auf keinen Fall das Xc.
23.07.2017 23:49:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
 
Zitat von E-Street

Ich wurde vom Handy Thread aus hier her verwiesen:

 
Zitat von E-Street

Hey Leute, suche einen Nachfolger für mein Sony Z3C, das leider innerhalb von 2 Wochen völlig den Bach runtergegangen ist. Sau langsam, Touchscreen im Arsch, Rückseite gesprungen.

Da ich es meistens in der Hosentasche trage, sollten es nicht mehr als 5 Zoll sein. 32 GB interner Speicher wären gut und es sollte auf keinen Fall mehr 400 ¤ kosten.

Habt ihr da Empfehlungen? Natürlich nichts von apple!





E-Street... No retreat, no surrender


 
Zitat von E-Street

Wie sieht es aus mit den Honor 8 oder 9?



Ich hab ihm ein S5 empfohlen, ihr könnt dann was ordentliches empfehlen. fröhlich
23.07.2017 23:52:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
LOS fürs S8 hat jetzt einen neuen (zusätzlichen) Maintainer und es gibt einen neuen Build Tree. Und eine Crowdfunding Kampagne für ein Exynos Dev Board, aktueller Stand 127 von 5000 Dollar Breites Grinsen
https://www.generosity.com/community-fundraising/make-exynos-great-again
Wenn meine Investitionen steil gehen kauf ich den Bums peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von TheRealHawk am 23.07.2017 23:56]
23.07.2017 23:54:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Wie kann man das Ding überhaupt rooten/unlocken?
23.07.2017 23:55:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Einfach via USB Debugging > OEM Unlock.
Flippt halt Knox.
23.07.2017 23:58:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Watt? Ich hab vor ein paar Wochen XDA nach Root-Optionen durchkämmt und alle so "Öhm ja ... geht nicht." Vielleicht wird da nur zu unofficial Unlocks ein Thread aufgemacht oder ich bin einfach zu dumm.

Danke. Morgen wird das eine oder andere S8 unlocked.

/Und helft mal bitte E-Street. fröhlich
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 24.07.2017 0:02]
24.07.2017 0:01:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Bei xda sind eh nur noch Spacken unterwegs, mit Development hat das nichts zu tun. Aber da wird ja auch nicht moderiert.
Der ganze Devkram läuft mittlerweile über Slack, Discord und/oder Telegram. Ab einer gewissen Größe funktionieren lineare Foren einfach nicht mehr, man stelle sich das mal bei reddit vor Hässlon
24.07.2017 0:06:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Wenn ich mir Reddit vorstelle krieg ich so oder so Brechreiz Breites Grinsen

XDA war bisher die beste Quelle (meiner Meinung nach), es war klar dass die ganze Nummer bald explodiert weil die Android-Nutzerzahlen explodieren, aber ich hatte gehofft dass es noch ne Weile dauert.
24.07.2017 0:09:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Noch was
 
Zitat von TheRealHawk

Slack, Discord und/oder Telegram


Warum benutzen die Bauern kein XMPP mit OMEMO oder OTR? Von den Entwicklern wird man ja wohl mal erwarten dürfen, dass sie Verschlüsselung, Anonymisierung, freie Software und Cross-Platform Messenger verstehen?


Vorgestern wurde der Alphabay-Typ gepackt, die Seite ist down nachdem sie vorher der größte Darknet-Marktplatz war. Deswegen kann ich es jetzt auch endlich mal hier posten:

Diese Seite hatte ein Forum. Dieses Forum war gleichermaßen lustig und traurig, weil man es nicht wirklich moderieren konnte und weil Kriminelle dort in Kontakt zu anderen Kriminellen getreten sind.


Nun, welche Kommunikationstechnik wurde benutzt und was hat dazu geführt, dass die Person am Ende aufgeflogen ist?


1. Benutzt wurden Pidgin/ChatSecure (XMPP + OTR + ggf. Tor) und Darknet-Mails mit PGP als sichere - und asymmetrisch sicherbare - Kommunikationswege. Es gibt keinen dokumentierten Fall, in dem die Verschlüsselung oder Anonymisierung gebrochen wurde.
2. Nachdem der Chef sich seinen vierten Lamborghini gekauft hat, hörte er auf, einen Fick zu geben. Benutzt Hotmail, scheisst auf PGP und so weiter ... letztlich fliegt er durch seine Hotmail-Adresse auf und erhängt sich im Knast.


Ich verstehe beim besten Willen nicht, wieso die Android-Nerds nicht alle zusammen auf XMPP abzielen. Besser geht es einfach nicht, und wenn sich herausstellen sollte dass OMEMO Lücken hat, benutzt man halt die gleichen Accounts mit OTR weiter bis es was besseres gibt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 24.07.2017 0:40]
24.07.2017 0:38:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
apkmirror ist seriös, oder? Die neue Twitch-App gefällt mir nicht, deshalb suche ich die alte Version aus einer vernünftigen Quelle.
24.07.2017 0:46:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Android-Thread 37 ( Life Companion )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
09.11.2017 16:12:01 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Knowledge is Power - T-Shirt Ellen the Bug Hunter - T-Shirt School's out forever - T-Shirt