Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Springfield Isotopes - T-Shirt Stern - T-Shirt Hadouken - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Waffenthread 67 ( Die Taktik der drei Waffen )
« erste « vorherige 1 ... 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von M@buse

 
Zitat von Lwis

Ich weiß, es war schon mal hier, aber wer Bock auf ein bisschen operator porn hat...

http://www.youtube.com/watch?v=RJysmNVHJJ4

*wichs wichs*



was verdienen diese mutigen polizisten eigentlich?

und wie passen die antiken hubschrauber ins konzept der "modernsten ausrüstung"?
/oder sind die super puma noch ganz ok?



Die werden inklusive SE Zulage vielleicht 2600-2800¤ netto verdienen, je nach Altersstufe. Die Bundespolizei bezahlt in ganz Deutschland am besten.
12.10.2017 18:03:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
ok. wie hoch ist die zulage? das waren doch meiner erinnerung nach lächerlich geringe zuschläge so um die 300¤, oder?
12.10.2017 18:08:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
bis 2016 153 euro, seitdem 300 in nrw.
12.10.2017 18:32:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von M@buse

/oder sind die super puma noch ganz ok?


Die Super Puma wurde 2004 für den zivilen Markt von Eurocopter quasi neu aufgelegt, die militärische Version, bzw die Caracal/Super Cougar ebenfalls. Im Vergleich zu anderen Mustern ist das kein Alter, gerade wenn die Maschinen alle paar Jahre modernisiert werden.
Kann natürlich sein, dass die ein Modell auf den Achzigern fliegen, aber die Super Puma wird tatsächlich noch immer hergestellt. Kann sein, dass harmlos gerade vor lauter rotieren nicht tippen kann, aber das sollte so passen peinlich/erstaunt
12.10.2017 19:20:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von M@buse

ok. wie hoch ist die zulage? das waren doch meiner erinnerung nach lächerlich geringe zuschläge so um die 300¤, oder?



Ich meine die GSG9 kriegt 400¤ im Monat extra.
12.10.2017 20:16:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Mal abgesehen vom Einsatzrisiko wird ein GSG9 Beamter wesentlich mehr Tage im Jahr von seiner Familie getrennt sein als der Kollege im Streifendienst? Oder täuscht das?
12.10.2017 21:11:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
 
Zitat von Lwis

 
Zitat von M@buse

ok. wie hoch ist die zulage? das waren doch meiner erinnerung nach lächerlich geringe zuschläge so um die 300¤, oder?



Ich meine die GSG9 kriegt 400¤ im Monat extra.


wow wow wow, hold on for just one second.
Da tät ich ja ganz einfach n paar 450¤ stellen draus machen und schwups, müssten wir nichtmal sozi abgaben zahlen für die hampel. Arbeitslosenzahl geschönt UND Geld gespart.

Das da noch keiner drauf gekommen ist. *wunder*
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abtei* am 12.10.2017 21:28]
12.10.2017 21:27:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von da t0bi

Mal abgesehen vom Einsatzrisiko wird ein GSG9 Beamter wesentlich mehr Tage im Jahr von seiner Familie getrennt sein als der Kollege im Streifendienst? Oder täuscht das?



Ich denke das siehst du richtig. Schon alleine wegen der Auslandsmissionen.
12.10.2017 22:25:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

Weil ich gerade am zusammen basteln bin: Packt ihr was unter die Klemmringe, damit das Rohr der Optik nicht verkratzt, und damit dieses besser hält?



Nichts. Und das bisher in über 15+ Jahren ohne negative Folgen.

 
Zitat von Nikkl

Okay, wie alt die waren weisst du zufällig?



Hab' ich ehrlich gesagt nicht drauf geachtet.
Wenn ich mal wieder zu Hause bin, checke ich mal die Bilder, ob man da ein Beschusszeichen oder 'ne Seriennummer erkennen kann.
12.10.2017 22:32:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nikkl

Deutscher BF
 
Zitat von Carlos Hathcock

 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

Weil ich gerade am zusammen basteln bin: Packt ihr was unter die Klemmringe, damit das Rohr der Optik nicht verkratzt, und damit dieses besser hält?



Nichts. Und das bisher in über 15+ Jahren ohne negative Folgen.


Dies. Schön entfetten und fertig. Wenns nicht hält oder was kaputt geht gibts drei mögliche Ursachen:

a) Das Mittelrohr deines ZF ist nicht maßhaltig, du hast also Schrott gekauft.
b) Die Ringe sind nicht maßhaltig, du hast also Schrott gekauft.
c) Du bist zu doof ein ZF richtig zu montieren und auf Drehmomente zu achten, daher auch zu doof für Waffenbesitz. Bitte alles bei der Polizei abgeben, danke.

 
Zitat von Carlos Hathcock

 
Zitat von Nikkl

Okay, wie alt die waren weisst du zufällig?



Hab' ich ehrlich gesagt nicht drauf geachtet.
Wenn ich mal wieder zu Hause bin, checke ich mal die Bilder, ob man da ein Beschusszeichen oder 'ne Seriennummer erkennen kann.



Ist ja nicht so wild, ich weiss von Ammotec dass Version eins und die nachgebesserte Version zwei nicht zuverlässig geschossen haben.
13.10.2017 9:12:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Wenn man sich (Spiel)Filme, welche im zweiten Weltkrieg spielen, anschaut, sieht man praktisch ausschliesslich dass die Soldaten welche eine MP40 nutzen diese immer ohne ausgeklappte Schulterstütze nutzen. Meines Wissens hatten die MP40 ja aber eben diese Schulterstütze. Ist das so ein Spielfilmding oder wurde die MP40 tatsächlich so genutzt? Auf den meisten historischen Bildern haben die Soldaten nämlich durchaus die Schulterstütze ausgeklappt peinlich/erstaunt
13.10.2017 9:53:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 18.12.2015
Film halt. Wenn Du etwas treffen möchtest, das weiter als 10m entfernt ist, solltest Du Kimme & Korn benutzen. Das ist ohne Schulterstütze nicht wirklich praktikabel. Mal eben im Türrahmen stehen und im Halbkreis in einen Raum feuern, um drölfzig Soldaten im 4m Radius umzumähen: Jo, geht ohne Schulterstütze.
13.10.2017 10:36:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von Nikkl

c) Du bist zu doof ein ZF richtig zu montieren und auf Drehmomente zu achten, daher auch zu doof für Waffenbesitz. Bitte alles bei der Polizei abgeben, danke.



Dazu einfach PM an mich, ich nehme das Zeug dann an.
13.10.2017 10:44:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nikkl

Deutscher BF
betruebt gucken
Geht klar, ich fordere dann den schriftlichen Nachweis über den Eingang bei dir an, dein Vorgesetzer cc.
13.10.2017 10:56:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
 
Zitat von Shooter

Wenn man sich (Spiel)Filme, welche im zweiten Weltkrieg spielen, anschaut, sieht man praktisch ausschliesslich dass die Soldaten welche eine MP40 nutzen diese immer ohne ausgeklappte Schulterstütze nutzen. Meines Wissens hatten die MP40 ja aber eben diese Schulterstütze. Ist das so ein Spielfilmding oder wurde die MP40 tatsächlich so genutzt? Auf den meisten historischen Bildern haben die Soldaten nämlich durchaus die Schulterstütze ausgeklappt peinlich/erstaunt



selten, munition war auf deutscher seite immer mangelware. da haben die unteroffiziere und feldwebel schon drauf geachtet das keiner sinnlos in der gegend rumballert.

wenn du dir originale bilder ansiehst auf denen gekämpft/geschossen wird, wirst du kaum welche finden bei denen die schulterstütze eingeklappt ist.
13.10.2017 11:03:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von Shooter

Ist das so ein Spielfilmding oder wurde die MP40 tatsächlich so genutzt?



Wie schon festgestellt: Filmding. Die Platzpatronenmoppeds, die die da nutzen (wenn die überhaupt Funktion haben und nicht nur animiert sind) haben weder Rückstoss noch müssen die was treffen.
13.10.2017 18:20:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
Inder:


(hier noch arg prototypig)






Im letzten Video wird auch Bezug auf das COLT MARS gelegt, an das das Kaliber stark erinnert:








Subcarbine rounds: .30 Carbine, 5.7x33mm Johnson Spitfire, .22 APG Carbine, .221 High Velocity, 5.56x30mm MARS
13.10.2017 18:27:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
verschmitzt lachen
 
Zitat von Carlos Hathcock

Inder:

http://www.youtube.com/watch?v=6kG_JCGf6l8




Bei 2:58 war wieder so ein "Schau auf's Korn"-Ding...
Mit Glück ist das noch in die Gebäudewand des "Kugelfangs"... Hässlon

Der Rest des Waffenumgangs und der Schiesskünste des Herren ist auch herzerfrischend. Kopf gegen die Wand schlagen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Carlos Hathcock am 13.10.2017 18:36]
13.10.2017 18:32:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
13.10.2017 18:34:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
http://www.sueddeutsche.de/bayern/ingolstadt-unterstuetzer-des-armeemuseums-verbreiten-rechtsradikale-thesen-1.3705573

Der Link sagt alles. Breites Grinsen
13.10.2017 18:42:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Klingt ein bisschen so, als hätten sich die Opas, die mal bei dir im Laden gefilmt wurden, ein neues Museum gesucht.
13.10.2017 19:18:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Die Jungs sind Hardcore; einige von denen hatten zwischenzeitlich einen Gegen-Freundeskreis ausgegründet, um mal "richtige" Inhalte rüberzubringen. Breites Grinsen

Edit: Der jetzige Leiter des Freundeskreises ist der ehemalige (1979-2010) Leiter des Museums. Glanzstück seiner Amtszeit sicherlich: "Als im März 1993 ein Zinnsoldat mit SS-Runen am Souvenirstand der Museumskasse zum Kauf angeboten wurde und im Museum deshalb polizeiliche Ermittlungen wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen angestellt wurden, soll [er] gegenüber dem verantwortlichen Mitarbeiter angeordnet haben, die Angelegenheit zu vertuschen und leugnete gegenüber Polizei, dem Donaukurier und seinem Kultusminister Hans Zehetmair den Sachverhalt."

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 13.10.2017 20:02]
13.10.2017 19:43:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Harry Stamper





 
Zitat von Carlos Hathcock




Danke, habsch mir gedacht
13.10.2017 20:00:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 04.03.2014
Sind gerade in Rom. Hier sind echt viele Soldaten unterwegs. Man hat sich wohl auf so auf alles eingestellt.
Überall Zweierteams mit Sturmgewehr, zugestellte Zufahrten. An den großen Plätzen immer sichtbar mit Zivilpolizei im Verbund.
Zugang zur Uni wird streng kontrolliert. Da ist ein privater Sicherheitsdienst unterwegs. Auch bewaffnet.
13.10.2017 21:49:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Sex:

13.10.2017 21:56:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016

https://m.imgur.com/0PTXh4r

Was hat denn der Soldat links auf dem Motorrad für eine Waffe? Sieht mir nach PPsh irgendwas aus?

E: Jetzt eingebunden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hardCoreGEN am 15.10.2017 12:38]
15.10.2017 11:59:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Die PPSch 41 hat doch einen eckigen und geschlitzten Laufmantel, auf dem Bild ist der rund und gelocht.

Ich tippe auf MP-18. Weil: runder, gelochter Laufmantel und profilierter Schaft unterm Verschluss. Und im direkten Fotovergleich sind alle Details sichtbar (Hülsenauswurf, Visierblock, Ladedingsbums)

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/85/Bergmann_MP18.1.JPG/1280px-Bergmann_MP18.1.JPG
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 15.10.2017 12:12]
15.10.2017 12:11:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von hardCoreGEN

https://m.imgur.com/0PTXh4r

Was hat denn der Soldat links auf dem Motorrad für eine Waffe? Sieht mir nach PPsh irgendwas aus?


ZK-383 evtl.?
15.10.2017 12:13:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
Bergmann MP 18. Spätere Ausführung, d.h. Verwendung mit Stangenmagazin.
15.10.2017 12:21:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
Danke euch, wird die MP-18 sein. Jetzt, vom PC aus, sieht man die Unterschiede zur PPSch 41 auch sehr deutlich.

E: ZK-383 hat keinen durchgehenden Holzschaft, kann es also nicht sein.

Das Bild ist von diesem Post, eine ganz interessante Seite.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hardCoreGEN am 15.10.2017 12:42]
15.10.2017 12:41:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Waffenthread 67 ( Die Taktik der drei Waffen )
« erste « vorherige 1 ... 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
27.11.2017 22:06:00 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
25.07.2017 21:19:45 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'waffen' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Springfield Isotopes - T-Shirt Stern - T-Shirt Hadouken - T-Shirt