Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt Hadouken - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Waffenthread 67 ( Die Taktik der drei Waffen )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 17 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von [Indiana Jones]

Hat er im Western gesehen.



Ich kann bequem AIWB führen, d.h. der Wohlstands-Äquator ist eigentlich ganz gut unter Kontrolle, und ich hab' auch keine Arme wie ein T-Rex.

Ich habe es mehrfach in dieser Konstellation ausprobiert, aber ich könnte die "Sicherung" des Holsters bei dieser Trageweise nicht bedienen.

Mich würde echt mal interessieren, wann er das letzte Mal seine Waffe bei dieser Trageweise gezogen hat. Und wie dann auch noch, denn je nachdem bestreicht er erstmal einen Teil der Umstehenden mit seiner Mündung...

Aber soviel zum eigentlichen Thema, denn in Berlin sind z.B. derzeit fast alle Schiessstände der Polizei gesperrt und man trainiert schwerpunktmäßig gar nicht bzw. wirklich nur in homöopatischen Dosen.
Neue Bahnen sind in Planung (saß' grade Ende letzter Woche bei einem der Schiessstandbauer und hab' die Pläne gesehen), aber wie Bauprojekte in Berlin so laufen, wissen wir ja...

 
Zitat von [Indiana Jones]

Also vergeigt man die Übung absichtlich einmal, damit mal zwei Mal schießen darf?




Soll vorkommen, hab' ich gehört...

 
Zitat von [Indiana Jones]


Aber wow, ich dachte so 100 Schuss im Monat würden bei der Polizei schon verbraucht.



Erfahrungsgemäß verschießen wir in einem Grundlagenkurs so um die 250 bis 300 Patronen in ca. 8 Stunden.
Bei Fortgeschrittenen sind's je nach Schwerpunkten zwischen 250 und 350.

Sowas sollte man IMHO mindestens 4-6 mal im Jahr machen, um auf einem halbwegs kompetenten Fähigkeitsniveau zu bleiben, das stressresistent ist.

Wie die Realität aussieht, siehe oben... Mehr als 'ne Stunde wird da oft auch nicht auf dem Stand verbracht, und der ist dann zweidimensional, das Schießen meist recht statisch und echte körperliche Belastung wird auch nicht integriert.
31.07.2017 13:47:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schnibbs

Arctic
 
Zitat von Carlos Hathcock

Oder Schmeisser, oder Windham Weaponry.



OA liegt bei mir aus "Gründen" auch mittlerweile auf dem fast letzten Platz.

Die Windhams sind super. Vor allem, wenn man auf schnörkellose Classic-Modelle steht. Habe 2 Upper im Einsatz und die laufen wie ne eins, Läufe sind hartverchromt.

20"-Lauf, Plastehandschutz, Tragegriffvisier:
20 Schuss liegend freihändig, 100m, noch mit dem Standardabzug:


Danach wurde der Abzug gegen einen G2S getauscht.

Demletzt auf 50m auf halbierte Scheibe 142/150 Ringe geschossen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Schnibbs am 31.07.2017 14:57]
31.07.2017 14:45:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[PBP]Orbbman

AUP [PBP]Orbbman 10.03.2010
Danke für die Tipps. Mit OA scheint der eine oder andere ja schlechte Erfahrungen gemacht zu haben.

 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

Ich weiß zufällig wo es die Dinger als ganze Waffe gibt, falls du nicht immer wechseln willst peinlich/erstaunt



Da musste ich auch dran denken Augenzwinkern Am Besten gleich nen .22er Upper Receiver mit dazu bestellen? :P
31.07.2017 15:22:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
ein ruger 10/22 kaufen.

ar15 in .22 ist einfach falsch.
31.07.2017 15:45:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
 
Zitat von [PBP]Orbbman

Danke für die Tipps. Mit OA scheint der eine oder andere ja schlechte Erfahrungen gemacht zu haben.



Scheint wohl wie bei manchen Automarken zu sein, so manch einer würde manche Marke nicht mehr kaufen (mich eingeschlossen Breites Grinsen ).

Bei uns im Verein laufen locker 20-30 OAs, diverse Black Labels. Bisher kein Ausfall, kein gar nichts. Beim letzten Turnier (IPSC Langwaffe) war auch der Turniersieger mit ner OA-15 unterwegs. In wie weit man das jetzt auf alle Modelle und alle Produktjahre ausweiten kann weiß ich nicht, aber bei uns werden sie immer noch empfohlen und auch gekauft (Sport Arms ist hier ja auch vielen ein Begriff).

Ist denke ich auch zum Teil Geschmackssache, ich wollte ursprünglich ja auch eine vom Windham Vorgänger, aber dann lagen die schicken OAs da rum fröhlich

 
Zitat von Harry Stamper

ar15 in .22 ist einfach falsch.



Tja, die einen schießen mit der Ar15 in .22 auf dem 25 Meter Stand, und die coolen Kids stehen nebendran und schauen zu, weil sie nur >= 223 haben und da nicht schießen dürfen :P
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von kleiner blauer Schlumpf am 31.07.2017 15:49]
31.07.2017 15:48:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
...
Kann man ne .223 so schwach laden, dass sie unter 1500J liegt? Breites Grinsen
31.07.2017 15:57:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
klar, gar kein problem. davon ab dürfte gut und gerne ein drittel der angebotenen fabrikmunition bei kurzen läufen drunter liegen.
31.07.2017 16:34:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von [Indiana Jones]

Also vergeigt man die Übung absichtlich einmal, damit mal zwei Mal schießen darf?

Aber wow, ich dachte so 100 Schuss im Monat würden bei der Polizei schon verbraucht.



Die fetten Jahre sind lange vorbei Brudi.
31.07.2017 16:46:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Indiana Jones]

tf2_soldier.png
 
Zitat von Lwis


Die fetten Jahre sind lange vorbei Brudi.



Das klingt ein bißchen wie wenn das ein Äthioper sagt, weil es statt einmal die Woche jetzt nur noch einmal alle zwei Wochen was zu essen gibt. traurig

Man kann auch am falschen Ende sparen.
31.07.2017 16:54:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JimRakete

jimrakete
 
Zitat von Harry Stamper

ein ruger 10/22 kaufen.

ar15 in .22 ist einfach falsch.


Aber die tolle kurze 10/22 gibt es nicht mehr traurig
Target hiess die, oder?
31.07.2017 18:52:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

Arctic
Hab ich Schmeisser AR-15 gehört? Ich hätte da was über.
31.07.2017 19:03:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[PBP]Orbbman

AUP [PBP]Orbbman 10.03.2010
Klingt immer interessant, aber bei mir wird es mindestens bis 02/18 dauern bis Bedarf da ist traurig
31.07.2017 21:55:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
verschmitzt lachen
Nur nicht auf dem Pendlerparkplatz verabreden...

http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Muenchner-schiesst-19-Jaehrigem-in-den-Kopf-id42269406.html

Kopf gegen die Wand schlagen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Carlos Hathcock am 01.08.2017 23:36]
01.08.2017 22:20:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
...
Mein Lieblingsstand bekommt Zuwachs. 0-50m Mehrdistanz inkl. Schiesskino. <3
01.08.2017 23:15:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[PBP]Orbbman

AUP [PBP]Orbbman 10.03.2010
Kaiman hat meine PM noch nicht beantwortet, aber PBurg halte ich für wahrscheinlicher Augenzwinkern

Einer meiner Kollegen hat mir günstig seinen A+B Schrank nach 24992 09/10 angeboten. Sehr fairer Preis und auch schon am Anfang des Jahres - aber momentan steht er noch bei ihm, weil sich die lokale Waffenbehörde nicht zum Bestandsschutz äußern kann/will. mit den Augen rollend Habt ihr da mehr Infos?
02.08.2017 7:17:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 18.12.2015
 
Zitat von Kabelage

Mein Lieblingsstand bekommt Zuwachs. 0-50m Mehrdistanz inkl. Schiesskino. <3



Ich wohne wohl in der falschen Gegend.

Freut mich aber für Dich. Breites Grinsen
02.08.2017 7:59:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
occido

AUP occido 23.12.2007
Meine Waffenbehörde (Untere Behörde, Landkreis in Nds.) lässt für Neuanschaffungen bzw. Übernahmen A und B Schränke nicht mehr zu.

Gibt's auf Bundesebene bzw. Abstimmung zwischen den Ländern was neues zu Schalldämpfern?
02.08.2017 8:06:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Hier gilt der Bestandsschutz für A/B-Schränke nur, wenn zum Zeitpunkt des In-Kraft-Tretens der Gesetzesänderung bereits eine WBK vorhanden war bzw. der Antrag gestellt wurde.
02.08.2017 8:13:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von [PBP]Orbbman

Einer meiner Kollegen hat mir günstig seinen A+B Schrank nach 24992 09/10 angeboten. Sehr fairer Preis und auch schon am Anfang des Jahres - aber momentan steht er noch bei ihm, weil sich die lokale Waffenbehörde nicht zum Bestandsschutz äußern kann/will. mit den Augen rollend Habt ihr da mehr Infos?



Du kannst keinen Bestandsschutz geltend machen.
Nur noch Dein Kollege (oder seine Erben...) können das bei diesem
Schrank.

Du darfst/musst als Neubesitzer 0/1 kaufen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Carlos Hathcock am 02.08.2017 9:28]
02.08.2017 9:12:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 18.12.2015
Vielleicht hilft es ja, wenn man einen Kaufvertrag vom Januar hat?
02.08.2017 9:15:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von [PBP]Orbbman

Kaiman hat meine PM noch nicht beantwortet, aber PBurg halte ich für wahrscheinlicher Augenzwinkern



Solltet Ihr Euch mal zum Begutachten des guten Stücks treffen wollen, würde sich der 27. des Monats anbieten, da führen wir 'nen Rifle Basic Kurs in P'Burg durch und haben den ganzen Tag 'nen 50er Stand. Augenzwinkern
02.08.2017 9:16:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
 
Zitat von [GHF]Cop

Vielleicht hilft es ja, wenn man einen Kaufvertrag vom Januar hat?



Nö, weil du ihn da ja noch nicht entsprechend nutzen konntest (außer du hattest im Januar schon eine WBK).

Ich hab mir auch noch mal nen großen A/B in den Keller gestellt und rechtzeitig angemeldet. Und wenn man nur Munition rein legt ist es gut noch ein wenig Platz zu haben, bevor man nen schweren 0/1 durchs Haus wuchten muss...
02.08.2017 9:22:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
 
Zitat von Carlos Hathcock

Solltet Ihr Euch mal zum Begutachten des guten Stücks treffen wollen, würde sich der 27. des Monats anbieten, da führen wir 'nen Rifle Basic Kurs in P'Burg durch und haben den ganzen Tag 'nen 50er Stand. Augenzwinkern



Immer die Ausländer die hier her kommen und den Bewohnern die Stände weg nehmen. Kein Wunder das wir die 50er so selten kriegen. Und dann müssen wir Kleinkaliber auf den 25er schießen. SO siehts nämlich aus! Wütend

PS: Wir sind am 26. dort Breites Grinsen
02.08.2017 9:24:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von [GHF]Cop

Vielleicht hilft es ja, wenn man einen Kaufvertrag vom Januar hat?



Auch dann hat er den Schrank nicht zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Gesetzes zur Aufbewahrung von Waffen verwendet. Und nur in dem Fall gäbe es Bestandsschutz.

Irgendwann mal in der Vergangenheit einen Tresor gekauft haben und dann zum Waffenbesitzer werden klappt nicht (mehr). Ob die jeweils zuständige Waffenbehörde bei Bereits-Waffenbesitzern bisher nicht an sie gemeldete bzw. zur Kenntnis gebrachte Sicherheitsbehältnisse für den Bestandsschutz akzeptiert, wird in ihrem Ermessensspielraum liegen.

Die drei Tresore, die ich meiner Behörde bisher nicht gemeldet hatte, habe ich in meinem jetzigen Antrag nach Inkrafttreten des Gesetzes einfach noch nachgemeldet.
Dafür habe ich aber auch entsprechende Rechnungen und die Behältnisse wurden einer anderen Waffenbehörde bereits vor einigen Jahren als in meinem Besitz zur Kenntnis gebracht - im Zweifelsfall hätte ich also auch problemlos einen entsprechenden Nachweis führen können. War aber nicht nötig.

Jetzt nachträglich noch bedupschen kann also ggf. für Bereits-Waffenbesitzer funktionieren, muss aber nicht. Ich würde das aus Prinzip lassen, weil das wenn's schiefläuft ein ziemlich doofes Licht auf die Zuverlässigkeit wirft.
Werdende Neubesitzer haben Pech. Wobei ein ordentlicher 0er oder noch besser 1er Schrank gar nicht so doof ist (Zusammenlagerung, Mengenbegrenzungen).
02.08.2017 9:27:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
...
Ich hoffe, du bist inzwischen irgendwie ebenerdig eingezogen? Oder musstest du die Schränke die Treppe hoch schleppen? Breites Grinsen
02.08.2017 9:30:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 18.12.2015
 
Zitat von Carlos Hathcock

 
Zitat von [PBP]Orbbman

Kaiman hat meine PM noch nicht beantwortet, aber PBurg halte ich für wahrscheinlicher Augenzwinkern



Solltet Ihr Euch mal zum Begutachten des guten Stücks treffen wollen, würde sich der 27. des Monats anbieten, da führen wir 'nen Rifle Basic Kurs in P'Burg durch und haben den ganzen Tag 'nen 50er Stand. Augenzwinkern



Ach ja? Wieso hab ich da keine Info drüber? Jetzt, wo ich ein Rifle hab? Wütend
02.08.2017 9:33:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 18.12.2015
 
Zitat von Carlos Hathcock

 
Zitat von [GHF]Cop

Vielleicht hilft es ja, wenn man einen Kaufvertrag vom Januar hat?



Auch dann hat er den Schrank nicht zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Gesetzes zur Aufbewahrung von Waffen verwendet. Und nur in dem Fall gäbe es Bestandsschutz.

Irgendwann mal in der Vergangenheit einen Tresor gekauft haben und dann zum Waffenbesitzer werden klappt nicht (mehr). Ob die jeweils zuständige Waffenbehörde bei Bereits-Waffenbesitzern bisher nicht an sie gemeldete bzw. zur Kenntnis gebrachte Sicherheitsbehältnisse für den Bestandsschutz akzeptiert, wird in ihrem Ermessensspielraum liegen.

Die drei Tresore, die ich meiner Behörde bisher nicht gemeldet hatte, habe ich in meinem jetzigen Antrag nach Inkrafttreten des Gesetzes einfach noch nachgemeldet.
Dafür habe ich aber auch entsprechende Rechnungen und die Behältnisse wurden einer anderen Waffenbehörde bereits vor einigen Jahren als in meinem Besitz zur Kenntnis gebracht - im Zweifelsfall hätte ich also auch problemlos einen entsprechenden Nachweis führen können. War aber nicht nötig.

Jetzt nachträglich noch bedupschen kann also ggf. für Bereits-Waffenbesitzer funktionieren, muss aber nicht. Ich würde das aus Prinzip lassen, weil das wenn's schiefläuft ein ziemlich doofes Licht auf die Zuverlässigkeit wirft.
Werdende Neubesitzer haben Pech. Wobei ein ordentlicher 0er oder noch besser 1er Schrank gar nicht so doof ist (Zusammenlagerung, Mengenbegrenzungen).



Hab das nicht so mitverfolgt, ich dachte, er hat seine WBK schon.
02.08.2017 9:34:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tekilla

Deutscher BF
 
Zitat von Kabelage

Ich hoffe, du bist inzwischen irgendwie ebenerdig eingezogen? Oder musstest du die Schränke die Treppe hoch schleppen? Breites Grinsen



Er musste zumindestens nicht alleine schleppen... Breites Grinsen
02.08.2017 9:46:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

Arctic
 
Zitat von Carlos Hathcock

 
Zitat von [PBP]Orbbman

Kaiman hat meine PM noch nicht beantwortet, aber PBurg halte ich für wahrscheinlicher Augenzwinkern



Solltet Ihr Euch mal zum Begutachten des guten Stücks treffen wollen, würde sich der 27. des Monats anbieten, da führen wir 'nen Rifle Basic Kurs in P'Burg durch und haben den ganzen Tag 'nen 50er Stand. Augenzwinkern



Is bei mir schlecht. Im Falle wäre ja eh noch genug Zeit bis es heiß wird.
02.08.2017 10:24:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[PBP]Orbbman

AUP [PBP]Orbbman 10.03.2010
 
Zitat von Carlos Hathcock

 
Zitat von [PBP]Orbbman

Einer meiner Kollegen hat mir günstig seinen A+B Schrank nach 24992 09/10 angeboten. Sehr fairer Preis und auch schon am Anfang des Jahres - aber momentan steht er noch bei ihm, weil sich die lokale Waffenbehörde nicht zum Bestandsschutz äußern kann/will. mit den Augen rollend Habt ihr da mehr Infos?



Du kannst keinen Bestandsschutz geltend machen.
Nur noch Dein Kollege (oder seine Erben...) können das bei diesem
Schrank.

Du darfst/musst als Neubesitzer 0/1 kaufen.



Okay, danke für die ausführliche Erklärung. Ich hab es schon befürchtet, denn natürlich wohne ich im 3. Stock Altbau Breites Grinsen
Beim Tresor war der Deal vorbehaltlich grünem Licht der Behörde, noch hat keiner geschwitzt Augenzwinkern Von daher muss ich den A/B nicht unbedingt rein zwingen, Carlos Punkt mit der Mauschelei schon valide ist.

WBK kommt erst Anfang nächsten Jahres... Dann werde ich mich mal nach 0/1 Schränken umschauen müssen, dann aber direkt mit Lieferung an den Aufstellort Breites Grinsen Hat der Waffenthread hier auch nen Haus & Hof Lieferanten?

Wenn die Chance auf eine Teilnahme an einem der Rangedays besteht, würde ich ja schon gern mal bei euch in PBurg vorbei schauen peinlich/erstaunt
02.08.2017 10:50:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Waffenthread 67 ( Die Taktik der drei Waffen )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 17 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
25.07.2017 21:19:45 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'waffen' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt Hadouken - T-Shirt Dr. King Schultz - T-Shirt