Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt IDDQD Godmode - T-Shirt Mister Miyagi - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Foto Thread
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Wiesenherr

Russe BF
 
Zitat von Cinisaro

Adobe


Also wenn diese Smartphone-Wisch-Kacke echt der Trend der Zukunft ist.......



===


[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Wiesenherr am 18.10.2017 18:15]
18.10.2017 18:13:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
 
Zitat von Wiesenherr

 
Zitat von Cinisaro

Adobe


Also wenn diese Smartphone-Wisch-Kacke echt der Trend der Zukunft ist.......


Man scheint ja demnächst Auswahl zu haben... Ich berichte nach der Installation. Augenzwinkern
18.10.2017 18:19:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

tf2_spy.png
Mit „das alte“ war natürlich LR CC gemeint, das heißt jetzt LR Classic CC.
Dieses störrische festhalten an Standalonesystemen habe ich lange hinter mir gelassen und daher die LR6 wird nicht auf LR7 upgegraded (ist ausgeschrieben ein furchtbares Wort) Diskussion nicht bedacht.
18.10.2017 18:21:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Riddick-

Japaner BF
 
Zitat von Cinisaro

Adobe stellt neues Lightroom CC vor. Das „alte“ heist jetzt classic.

Heise

Adobe

Hiermit ist das offizielle Adobe Bashing eröffnet. Bin gerade unterwegs und schaue es mir morgen an. I



Die gesamte Bibliothek im CLoud Speicher? Früher war sogar eine SSD zu langsam für einen mittelgrossen Katalog. Ist das alles so viel schneller geworden?
Falls ja ist die Idee schon praktisch, aber im Prinzip müsste dann auch einfach eine externe HDD reichen
18.10.2017 19:21:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Ist doch alles in der Cloud, da brauchste garkeine Harddisk mehr.
18.10.2017 19:48:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit
Habt ihr den Rundgang durch die Leica-Produktion bei dpreview gesehen? peinlich/erstaunt

https://www.dpreview.com/articles/1703569122/inside-leicas-factory-in-wetzlar
18.10.2017 19:57:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Riddick-

Japaner BF
 
Zitat von statixx

Ist doch alles in der Cloud, da brauchste garkeine Harddisk mehr.



Wenn du irgendwo im Urlaub bist mit Holzinternet, dann läuft halt nix mehr Augenzwinkern
18.10.2017 20:29:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lupercal

UT Malcom
Ich habe mir jetzt mal das neue Lightroom CC angeschaut. Es hinterlässt gemischte gefühle.

Pro:
- Die Oberfläche gefällt mir sehr gut

- alles wirkt sehr aufgeräumt, nicht mehr so überladen.

- es ist sehr schnell (das laden nachdem man zoomt ist sehr schnell und fällt kaum noch auf)

- Das bearbeiten geht sehr gut von der Hand, im Vergleich zu Vorgänger.

- kleine Pop-ups wenn man mit der Maus über Einstellungen schwebt, die anzeigen was diese bewirkt


Contra:

- mansche Einstellungen sind schwer zu finden. z.B., wenn man den Fluss des Pinsels einstellen möchte. Es ist ein kleiner dunkelgrauer Pfeil neben der Größe des Pinsels.

- Die Metadaten sind jetzt gut versteckt. Unten rechts ist ein kleiner I-Button wo man sie einblenden kann.

- In den Metadaten kann man nicht mehr viel eintragen, nur Anschrift, Name und das Copyrightzeichen.

- Die Organisation von Bildern ist nur noch bedingt möglich. Man kann noch Ordner anlegen, aber keine Unterordner und Lightroom erstellt auch keine Ordnerstruktur in Windows.

- Die Cloud... Wütend. Schrecklich. Bei mir hat er die 20 Gig innerhalb von ein paar Minuten ohne mein Wissen mit .psd und .tiffs vollgepackt, die teilweise sehr groß sind und das ohne überhaupt was zu sagen. Ich habe die Cloud bei mir deaktiviert, das interessiert aber Lightroom nicht. Jetzt quengelt er die ganze Zeit das die 20 Gig nicht ausreichen und ich mehr kaufen soll.

- Die Cloud muss man in Lightroom extra deaktivieren, über einen kleinen Pause Button unter dem X zum Schließen.

- exportieren von Bildern ist jetzt extrem simple. Man kann keine Bildunterschrift mehr einfügen, nachschärfen usw. Man kann nur noch die Größe wählen, Format und Speicherort.

¤:
- Lightroom erkennt die Ordnerstruktur von seinem vorgänger nicht.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Lupercal am 19.10.2017 11:30]
19.10.2017 0:12:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Percussor

Leet
 
Zitat von Oblomov

Lightroom Qualitaet mit Fuji RAW ...



Wenn du nicht davon lebst metergrosse Galeriereproduktionen anzufertigen, dann ignorier es einfach. Ohne dir auf die Fuesse treten zu wollen, aber das ist so ein typisches Amateur Nicht-Problem. Ausser dir guckt sich die Dateien niemand auf 100% an.

Zum Kontrast etc: Laedt Silkypix eventuell eine Filmsimulation mit dem RAW nach? Falls ja, dann kannst du denselben Effekt auch in LR erzielen, indem du beim Import direkt die Simulation anwendest, bzw das als Standard auswaehlst.
19.10.2017 1:06:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oblomov

Leet
Zugegeben ist mir das auch nur aufgefallen weil wir die Hyperfokale Distanz im praktischen Versuch nachgemessen haben.
Fokus auf unendlich gestellt, Blende auf 11 bei 24mm Brennweite und dann zwei Meterstäbe ausgelegt. In der Theorie hat die Schärfentiefe ab 2,4m Entfernung von der Kamera angefangen.
In der Praxis kam bei mir aus den Raws innerhalb des Adobe Workflows nur absoluter Matsch raus. Wärend bei den Canonjüngern mit teilweiße gebrauchten Dreistelligen echt brauchbare Ergebnisse rauskamen. Selbst bei 200% Vergrößerung war die Skala des Meterstabs lesbar.
In Zukunft werde ich für sowas vielleicht einfach auf die interne Jpg Engine der Fuji setzen und bei den richtigen Bildern einfach drauf scheißen weil ich da idr nicht mit 200% Vergrößerung arbeite.
Aufjedenfall Danke für den Input.

Das interessante an der Geschichte war aber eigentlich folgendes:

Kamera----------Objekt1(2m)--------Fokus(4m)---------------Objekt2(8m)

Wenn man sich dieses tolle "Schaubild" oben von der Seite vorstellt. Nehmen wir an Objekt 1 ist 2 Meter von der Kamera entfernt und Objekt 2 8 Meter dann sollte der Fokus bei ca 4 Metern liegen. Weil die Schärfetiefe sich als Faustregel vom Fokuspunkt aus 1/3 zur Kamera ausdehnt und 2/3 vom Fokuspunkt von der Kamera weg. In der Praxis kann man also mit Offenblende auf diesen Drittelpunkt zwischen zwei Objekten die noch Scharf sein sollen fokussieren und dann soweit abblenden bis beide in der Schärfetiefe liegen. Damit nutzt man die Schärfetiefe bestmöglichst aus kann mit der größtmöglichen Blende (bzw. kleinstmöglichen Blendenzahl) arbeiten. In Extremfällen vermeidet man damit soweit abblenden zu müssen das Beugungsschärfe ensteht. Einsatzzweck: sehr begrenzt aber fand ich trotzdem sehr interessant.

Ein praktisches Beispiel wäre ein Werbebild für ein Cafe mit einer Kaffeetasse im Vordergrund und dem Barista dahinter, die beide im Fokus liegen sollen.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Oblomov am 19.10.2017 2:26]
19.10.2017 2:12:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Percussor

Leet
OK, das klingt in der Tat ein wenig merkwuerdig. Das Objektiv ist aber OK?

//Hirn an: Ja klar, du sagst ja in Silkypix sei's OK.
Die Adobe Engine ist wirklich Quark, was Fujifilm angeht. Langsam und qualitativ maessig. Ich find's schade, aber da die Ergebnisse mich nicht praktisch negativ beeinflussen, bleib ich bei meinem gewohnten Workflow. Nur bei Auftraegen mit hohem Bildvolumen (Hochzeiten) wandel ich beim Import in DNG um.
Bleibt die Hoffnung, dass die zunehmende Beliebtheit bei Adobe dafuer sorg ein wenig mehr Zeit in Fuji zu investieren.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Percussor am 19.10.2017 3:22]
19.10.2017 3:20:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
elkawe

AUP elkawe 05.03.2010
 
Zitat von Lupercal

- Die Organisation von Bildern ist nur noch bedingt möglich. Man kann noch Ordner anlegen, aber keine Unterordner und Lightroom erstellt auch keine Ordnerstruktur in Windows.

- Lightroom erkennt die Ordnerstruktur von seinem vorgänger nicht.


Das klingt ja nicht so toll. Ist LR jetzt nur noch reine Bearbeitungssoftware?
19.10.2017 7:24:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

tf2_spy.png
Bevor hier alle die Mistgabeln rausholen - über welche Version sprichst Du, LR CC oder LR classic CC? Ich tippe ja mal auf LR CC? Bei Feagen zu LR und PS geht nichts über Julianne Kost. Klingt als würde bei classic alles beim Alten bleiben. Dass das neue CC alles in die Vloud packen will ist ja klar.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Cinisaro am 19.10.2017 8:50]
19.10.2017 8:48:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
elkawe

AUP elkawe 05.03.2010
Sry, hab nicht genau gelesen und dachte, Classic läuft aus. Dann ist ja alles gut.
19.10.2017 8:57:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lupercal

UT Malcom
 
Zitat von Cinisaro

Bevor hier alle die Mistgabeln rausholen - über welche Version sprichst Du, LR CC oder LR classic CC? Ich tippe ja mal auf LR CC? Bei Feagen zu LR und PS geht nichts über Julianne Kost. Klingt als würde bei classic alles beim Alten bleiben. Dass das neue CC alles in die Vloud packen will ist ja klar.

http://www.youtube.com/watch?v=eMSNcM7C0UE



Sorry, habe vergessen es dazu zu schreiben. Meine das neue Lightroom CC, nicht das neue Lightroom Classic CC.

und danke fürs Video
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lupercal am 19.10.2017 11:29]
19.10.2017 11:29:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ceUs

Leet
 
Zitat von Oblomov

Eine Frage an die Fuji Jünger:

Wie ist euer Workflow bei der Rawkonvertierung?
Momentan hab ich den "aktuellsten" Adobe Rawconverter für CS6 und die Silkypixlösung von Fuji zur Verfügung.

Auffallend ist das Adobe - zumindestens noch unter CS6 - so garnicht mit den X-Trans Dateien zurecht kommt. Schärfe ist sehr schlecht, der Kontrast sehr flach und je nach Struktur ensteht ein Aquarelleffekt.

Die mitgelieferte Fuji Lösung holt standardmäßig deutlich mehr Schärfe und Kontrast aus den Dateien und hat keinen Aquarelleffekt. Dafür ist die Software allein von den Werkzeugen deutlich eingeschränkt im Vergleich zu Lightroom.

Gabs nicht ein Plugin für Lightroom das diese Probleme deutlich mindert?

Adobe CC muss ich mir die Woche sowieso noch holen. Weil ich darauf angewiesen bin den kompletten Workflow in Adobe zu lernen. Die Frage ist jetzt nur wie ich aus meinen Fuji Raws das meiste raushole.


Inzwischen zu 90% Out of the Camera JPG als Grundlage
Bei den restlichen 10%: RawProcessorPro64
19.10.2017 12:26:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

tf2_spy.png
Hab jetzt mal nebenbei LR classic CC (tippst dir ja einen Wolf) installiert und spontan würde ich sagen, dass es etwas schneller reagiert. Die Maskierungsgeschichte beim Pinsel funktioniert auch OK.

Mir ist nur eine Sache aufgefallen, aber vielleicht war das vorher auch schon so. In der Bibliothekansicht habe ich oben links im Bild Format, Belichtungszeit etc eingeblendet. Im Developmodule sind die Infos nicht mehr einblendbar. War das vorher auch schon so?

Ach ja, LR mobile funktioniert immer noch. Kannst also über die iPhone app bzw. Lightroom.adobe.com immer noch die ausgewählten Sammlungen unterwegs bearbeiten. Allerdings nur die Smartpreviews. Aber das ist OK für mich.
19.10.2017 13:37:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

Russe BF
 
Zitat von Cinisaro

LR classic CC (tippst dir ja einen Wolf)


LR CCC? fröhlich
19.10.2017 16:38:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

tf2_spy.png
 
Zitat von Wiesenherr

 
Zitat von Cinisaro

LR classic CC (tippst dir ja einen Wolf)


LR CCC? fröhlich



Vielleicht gibt's dann mal eine Pro Variante - LR CCCP? Erschrocken

Hab jetzt auch testweise meine Speicherkarte importiert mit ca 500 Bildern und muß sagen - das ist jetzt schnell. Bis zu Bild 250 keinerlei Verzögerung gemerkt und dann wurde es etwas langsamer. Aber immer schneller als LR CC "alt".

Das ist tatsächlich sehr schön und das bei meinem alten 2010er iMac.
19.10.2017 17:12:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Riddick-

Japaner BF
hab mir heute dank einem 40% Gutschein doch mal noch das Adobe CC Paket mit allen Applikationen geholt. 35 Eier im Monat anstatt 60.

Ich wusste gar nicht, dass es solche Rabatte gibt.
20.10.2017 18:31:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
elkawe

AUP elkawe 05.03.2010


21.10.2017 18:39:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Sehr cool. Gerade das Zweite.
Beim ersten kann ich nicht ausmachen was es ist, aber irgendwas stört mich.
21.10.2017 19:02:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
elkawe

AUP elkawe 05.03.2010
Danke, ja da saß ich auch lange davor. Die Farben bekomme ich irgendwie nicht natürlicher hin obwohl ich da fast nichts gedreht habe. Das ist mein Sony Alpha Problem.

Noch ein gute Nach Bild. Das einzige unverwackelte von der Space Needle, bevor der Sicherheitsdienst mir das untersagt hat.

21.10.2017 19:23:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Sehr schick. Hast du das Objektiv an der Scheibe angelehnt? Breites Grinsen Das klappt jedenfalls ganz gut auf dem Fernsehturm in Berlin.
21.10.2017 20:34:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10]

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
07.09.2017 18:59:45 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt IDDQD Godmode - T-Shirt Mister Miyagi - T-Shirt