Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de The cake is a lie - T-Shirt Grün Tentakel - T-Shirt R.I.P. John Marston - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Lejeunigkeiten )
« erste « vorherige 1 ... 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 ... 40 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Amateur]Cain

[Amateur]Cain
Buckethead Diagnosed with Life-Threatening Heart Problem, Says "I Could Be Gone Tomorrow"

Edit: Im News-Thread, weil er viele Fans im pOT hat.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 12.10.2017 19:09]
12.10.2017 19:07:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Radde

[F-RAT]PadMad
Pfeil
Noch nie von dem gehört peinlich/erstaunt
12.10.2017 19:13:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla


http://www.nhc.noaa.gov/refresh/graphics_at2+shtml/203719.shtml?cone#contents

Wusste bis jetzt nicht dass Hurrikans auch Richtung Europa ziehen können
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bullitt am 12.10.2017 19:17]
12.10.2017 19:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
verschmitzt lachen
Nennt sich dann Sturm
12.10.2017 19:16:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
In der Öffentlichkeit tritt er fast ausschließlich mit einer weißenMaske auf. Dazu trägt er einen umgedrehten Pappeimer auf dem Kopf. Meist ist dieser von der Fast-Food-KetteKentucky Fried Chicken.


wat.
12.10.2017 19:16:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von Bullitt

http://www.nhc.noaa.gov/storm_graphics/AT17/refresh/AL172017_5day_cone_no_line_and_wind+png/143945_5day_cone_no_line_and_wind.png

http://www.nhc.noaa.gov/refresh/graphics_at2+shtml/203719.shtml?cone#contents

Wusste bis jetzt nicht dass Hurrikans auch Richtung Europa ziehen können



Ist auch eher selten.
12.10.2017 19:18:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shrub

X-Mas Arctic
missmutig gucken
Mhh... kann man sowas überfliegen? Oder fallen dann Flüge aus?
12.10.2017 19:20:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Die werden wenn möglich umflogen - die Grafi zeigt ja nicht die echte Größe.
12.10.2017 19:21:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GraveDiggeR

GraveDiggeR
 
Zitat von Skywalkerchen

 
In der Öffentlichkeit tritt er fast ausschließlich mit einer weißenMaske auf. Dazu trägt er einen umgedrehten Pappeimer auf dem Kopf. Meist ist dieser von der Fast-Food-KetteKentucky Fried Chicken.


wat.





 
I was eating it, and I put the mask on and then the bucket on my head. I went to the mirror. I just said, 'Buckethead. That's Buckethead right there.' It was just one of those things. After that, I wanted to be that thing all the time.

— Buckethead, 1996, Guitar Player Magazine

12.10.2017 19:22:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Howie Hughes

Arctic
...
 
Zitat von Wraith of Seth

2. WTF willst du eigentlich? Wie sähe denn deiner Meinung nach ein angemesser Umgang mit Palästina aus? In Israel integrieren und Israel brennen sehen? Ignorieren und Palästina brennen sehen?


Es wär z.B. schon mal nett, wenn die UNESCO nicht versucht hätte, die jüdische Geschichte Hebrons (dessen Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt) auszuradieren, als sie die Stadt zur "islamischen Stadt" erklärt hat.
12.10.2017 19:23:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
 
Auch Israel verlässt die Unesco

Premier Benjamin Netanjahu hat die Vorbereitung eines Austritts Israels aus der UN-Kultur- und Bildungsorganisation Unesco angeordnet. Das teilte sein Büro mit, berichtet die israelische Zeitung Haaretz. Zuvor hatten die USA angekündigt, Unesco zum Jahresende zu verlassen. Die Regierung Trump hatte der Unesco antiisraelische Tendenzen vorgeworfen.



http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-10/israel-unesco-austritt-usa-donald-trump
12.10.2017 19:25:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015


http://www.n-tv.de/der_tag/Donnerstag-der-12-Oktober-2017-article20079133.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 12.10.2017 19:39]
12.10.2017 19:39:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
verschmitzt lachen
 
Zitat von Howie Hughes

 
Zitat von Wraith of Seth

2. WTF willst du eigentlich? Wie sähe denn deiner Meinung nach ein angemesser Umgang mit Palästina aus? In Israel integrieren und Israel brennen sehen? Ignorieren und Palästina brennen sehen?


Es wär z.B. schon mal nett, wenn die UNESCO nicht versucht hätte, die jüdische Geschichte Hebrons (dessen Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt) auszuradieren, als sie die Stadt zur "islamischen Stadt" erklärt hat.


So eine Scheiße aber. Warum kann Kultur nicht eine feste Größe in der Thermophysik sein. Dann kann es auch nicht passieren, dass über die jahrtausende hinweg mehrere Kulturen über einen Ort hinwegfegen.

---------------------------

Mal ein bisschen im Ernst. Ich sehe nicht, dass bei diesem Bitchfight irgendwann mal was stabiles zu stande kommen wird. Evakuieren die Gegend, komplett planieren und dutzende Autokinos hinplanzen wäre sinnvoller, als da noch irgendwie ein friedlichen zusammen- oder nebeneinerleben hinzubiegen.traurig
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von kommo1 am 12.10.2017 19:46]
12.10.2017 19:40:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Ich weiß, ist vielleicht einseitig und nur wikipedia, aber der Artikel zur Stadt Hebron liest sich echt nicht gut...

 
Im Hebron-Abkommen von 1997 einigten sich Israel und die Palästinensische Autonomiebehörde auf eine verwaltungstechnische Teilung der Stadt in die Zone H1 (palästinensisch kontrolliert) und die Zone H2 (israelisch kontrolliert). Zwei Jahre nach Ausbruch der Zweiten Intifada kam es 2002 auch in Hebron zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften. 2005 wurden permanente Überwachungstürme in H1 errichtet sowie Mauern, Zäune und mehr als 100 Straßensperren.[4]

Nach einem Bericht der beiden israelischen Menschenrechtsorganisationen ACRI (Association for Civil Rights in Israel) und B’Tselem mussten Palästinenser aufgrund der Präsenz von israelischen Zivilisten, Soldaten und Polizisten 1014 Wohnungen räumen und mindestens 1829 Geschäfte und Betriebe im Stadtzentrum aufgeben; mindestens 440 davon wurden auf Befehl der Armee geschlossen.[5] [...]

Als sich im November abzeichnete, dass nach einem Urteil des Obersten Gerichts von Israel ein Haus im Zentrum von Hebron, das im März 2007 von israelischen Siedlern besetzt worden war,[9] von den israelischen Sicherheitskräften geräumt wird, warnten rechtsradikale Siedlervertreter wie Baruch Marzel und Daniella Weiss, dass dies Krieg bedeute.[10] Die Siedler hatten palästinensische Bewohner der Stadt attackiert, muslimische Gräber auf einem nahe gelegenen Friedhof geschändet und „Mohammed ist ein Schwein“ auf eine Moschee in der Nähe geschrieben.[11] Am 4. Dezember räumten israelische Sicherheitskräfte das Haus.[12]

Im Zuge der Räumung randalierten die israelischen Siedler, schossen auf Palästinenser, zündeten mindestens drei palästinensische Häuser und neun Autos sowie Olivenbäume an.[13] Die Ausschreitungen der israelischen Siedler wurden von Politikern wie dem israelischen Justizminister Daniel Friedmann und (zwei Tage später) dem israelischen Premier Ehud Olmert als ein „Pogrom“ sowie von der liberalen israelischen Tageszeitung Haaretz als „Pogrom oder Terror“ bezeichnet.[14] Olmert hatte bereits ähnliche Ausschreitungen von Siedlern einige Monate zuvor ebenfalls als „Pogrom“ bezeichnet.[15]

12.10.2017 19:57:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
 
Zitat von Howie Hughes

 
Zitat von Wraith of Seth

2. WTF willst du eigentlich? Wie sähe denn deiner Meinung nach ein angemesser Umgang mit Palästina aus? In Israel integrieren und Israel brennen sehen? Ignorieren und Palästina brennen sehen?


Es wär z.B. schon mal nett, wenn die UNESCO nicht versucht hätte, die jüdische Geschichte Hebrons (dessen Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt) auszuradieren, als sie die Stadt zur "islamischen Stadt" erklärt hat.


Durchaus, aber das ist noch lange kein Grund für die USA aus der UNESCO auszutreten. Bei Israels Austritt wundert es mich weniger und ich kann es zumindest halbwegs nachvollziehen. Aber wenn man sich eben den amerikanischen Kontext ansieht, dann wird da für Trump bestimmt anderes eine ebenso große Rolle gespielt haben.

Es ist nur überraschend indirekt für ihn...

All the cherubims say, "You gotta!" - trust the man with the stigmata!
12.10.2017 20:05:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
 
Zitat von monischnucki

http://img.pr0gramm.com/2017/10/12/e50b74d58a3e7620.jpg

http://www.n-tv.de/der_tag/Donnerstag-der-12-Oktober-2017-article20079133.html


THE ABSOLUTE MADMAN!
12.10.2017 20:07:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
unglaeubig gucken
 
Zitat von Wraith of Seth

2. WTF willst du eigentlich? Wie sähe denn deiner Meinung nach ein angemesser Umgang mit Palästina aus? In Israel integrieren und Israel brennen sehen? Ignorieren und Palästina brennen sehen?



was hat das mit geschichtsklitternden unesco resoulutionen zu tun?
12.10.2017 20:08:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von [Amateur]Cain

Buckethead Diagnosed with Life-Threatening Heart Problem, Says "I Could Be Gone Tomorrow"

Edit: Im News-Thread, weil er viele Fans im pOT hat.


Buckethead wäre neben Bruce Springsteen wohl der einzige bei dem mich der Tod richtig abfucken würde. traurig


aber interessant dass er so ein offenes Interview gibt, war doch sonst immer sehr verschlossen bei privatem und hat maximal über Dritte ein Interview gegeben.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [Muh!]Shadow am 12.10.2017 20:11]
12.10.2017 20:09:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Ist jetzt nicht der schlechteste Grund.


1. Ach, komm. Als würde das der echte Grund sein, wenn man sich gerade die inländischen Debatten ansieht: http://www.denverpost.com/2017/10/12/republicans-want-revamp-national-monuments-law/
Und da gehe ich mal von aus, dass dir das bewusst ist.
Aber jetzt mal
2. WTF willst du eigentlich? Wie sähe denn deiner Meinung nach ein angemesser Umgang mit Palästina aus? In Israel integrieren und Israel brennen sehen? Ignorieren und Palästina brennen sehen?

The great thing about physical intuition is that it can be adjusted to fit the facts.



Die Auseinandersetzung zwischen der USA und der UNESCO über die Anerkennung der palästinensischen Gebiete geht so weit zurück geht, da hat Trump noch Castingserien veranstaltet. Die USA hat schon unter Obama aufgehört an die UNESCO zu zahlen.
12.10.2017 20:20:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
"Da wurde alles falsch gemacht, was man falsch machen kann"

Monatelang untersuchte der Sonderbeauftragte Jost die Ermittlungen zum Berliner Attentäter Amri. Nun hat er seinen Bericht vorgestellt - und massiv die Behörden kritisiert. Hätte die Polizei nicht so viele Fehler gemacht, hätte der Anschlag vielleicht verhindert werden können.



http://www.tagesschau.de/inland/amri-abschlussbericht-101.html
12.10.2017 20:29:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
+++ Brechende Neuigkeiten +++ Krankenkassenbeiträge sollen 2018 gesenkt werden - um 0,1 Prozentpunkte +++

Hab den Cayenne schon bestellt! Und ihr?
12.10.2017 20:32:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

tf2_soldier.png
 
Zitat von [Muh!]Shadow

 
Zitat von [Amateur]Cain

Buckethead Diagnosed with Life-Threatening Heart Problem, Says "I Could Be Gone Tomorrow"

Edit: Im News-Thread, weil er viele Fans im pOT hat.


Buckethead wäre neben Bruce Springsteen wohl der einzige bei dem mich der Tod richtig abfucken würde. traurig


Oh ja traurig
12.10.2017 20:33:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

+++ Brechende Neuigkeiten +++ Krankenkassenbeiträge sollen 2018 gesenkt werden - um 0,1 Prozentpunkte +++

Hab den Cayenne schon bestellt! Und ihr?


Ich nicht, bei mir ist die Beitragsbemessungsgrenze richtig erfaßt worden. traurig
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bombur am 12.10.2017 20:38]
12.10.2017 20:37:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geimnismann

Phoenix
 
Zitat von [ACPS]Turrican

 
Zitat von Geimnismann

Die werden doch sicherlich nicht so blöd sein und die Senkung der Kfz-Steuer direkt mit der Maut zu verknüpfen. Das sind dann halt offiziell 2 verschiedene Dinge und fertig. Außerdem sind diese Beträge ja nicht unbedingt identisch.

Wobei... Es ist die CSU...



Mich würde ja eher interessieren, ob man mit dem Blödsinn am Ende überhaupt Gewinn macht. Die Deutschen sollen ja am Ende alles über andere Wege zurück bekommen und nur Ausländer bezahlen. Dafür wird aber ein gigantischer Behördenapparat benötigt, der die Einnahmen/Ausgaben für alle Deutschen verwalten muss, bloß um am Ende bei Null rauszukommen. Ob das dann weniger kostet als das, was durch die Ausländermaut reinkommt?



Wenn du bisschen Zeit hast, hier das vom ADAC in Auftrag gegebene Gutachten.
Knackpunkte sind wohl die Anzahl der in Deutschland zugelassenen modernen (Euro 5 und 6) Autos (da diese über die Kfz-Steuer mehr entlastet werden als ältere Motoren) und bei den Ausländern die Anzahl der Grenzüberschreitungen ausländischer Pkw pro Vignette (Urlauber haben weniger Überschreitungen als regelmäßige Pendler).

Da die Regierung natürlich von einem Einnahmeüberschuss ausgeht, wird die Wahrheit wohl irgendwo in der Mitte liegen.
12.10.2017 20:48:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
12.10.2017 20:49:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Ist jetzt nicht der schlechteste Grund.


1. Ach, komm. Als würde das der echte Grund sein, wenn man sich gerade die inländischen Debatten ansieht: http://www.denverpost.com/2017/10/12/republicans-want-revamp-national-monuments-law/
Und da gehe ich mal von aus, dass dir das bewusst ist.
Aber jetzt mal
2. WTF willst du eigentlich? Wie sähe denn deiner Meinung nach ein angemesser Umgang mit Palästina aus? In Israel integrieren und Israel brennen sehen? Ignorieren und Palästina brennen sehen?

The great thing about physical intuition is that it can be adjusted to fit the facts.



Die Auseinandersetzung zwischen der USA und der UNESCO über die Anerkennung der palästinensischen Gebiete geht so weit zurück geht, da hat Trump noch Castingserien veranstaltet. Die USA hat schon unter Obama aufgehört an die UNESCO zu zahlen.



Ich habe iirc auch nirgends geschrieben, der gegebene Grund wäre nicht auch einer. Beim Gesamtkontext wirkt das Timing aber viel zu passend.
12.10.2017 21:03:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Ist jetzt nicht der schlechteste Grund.


1. Ach, komm. Als würde das der echte Grund sein, wenn man sich gerade die inländischen Debatten ansieht: http://www.denverpost.com/2017/10/12/republicans-want-revamp-national-monuments-law/
Und da gehe ich mal von aus, dass dir das bewusst ist.
Aber jetzt mal
2. WTF willst du eigentlich? Wie sähe denn deiner Meinung nach ein angemesser Umgang mit Palästina aus? In Israel integrieren und Israel brennen sehen? Ignorieren und Palästina brennen sehen?

The great thing about physical intuition is that it can be adjusted to fit the facts.


Oida, bleib ma ganz ruhig.

Zu 1.: Siehe den Smiley.
Zu 2.: Ich kanns nachvollziehen, wenn man mit der bestehenden Unesco-Struktur keine Zukunft sieht. Wenn da völlig absurder Geschichtsrevisionismus bei rumkommt, der sich gezielt gegen ein Land wendet und man die Solidarität mit diesem Land ernst nimmt.. welche Perspektive gibt es?
12.10.2017 21:54:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zer0

X-Mas Arctic
Pfeil
Gewalt gegen Polizei in neuer Qualität
12.10.2017 22:15:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Ist jetzt nicht der schlechteste Grund.


1. Ach, komm. Als würde das der echte Grund sein, wenn man sich gerade die inländischen Debatten ansieht: http://www.denverpost.com/2017/10/12/republicans-want-revamp-national-monuments-law/
Und da gehe ich mal von aus, dass dir das bewusst ist.
Aber jetzt mal
2. WTF willst du eigentlich? Wie sähe denn deiner Meinung nach ein angemesser Umgang mit Palästina aus? In Israel integrieren und Israel brennen sehen? Ignorieren und Palästina brennen sehen?

The great thing about physical intuition is that it can be adjusted to fit the facts.


Oida, bleib ma ganz ruhig.

Zu 1.: Siehe den Smiley.
Zu 2.: Ich kanns nachvollziehen, wenn man mit der bestehenden Unesco-Struktur keine Zukunft sieht. Wenn da völlig absurder Geschichtsrevisionismus bei rumkommt, der sich gezielt gegen ein Land wendet und man die Solidarität mit diesem Land ernst nimmt.. welche Perspektive gibt es?


Zu 1: Schreib ich doch. Breites Grinsen
Zu 2: Das ist aber nur so halb meine Frage. Das mit der UNESCO Dinge schief gehen, geschenkt. Meine Frage an dich war irgendwie grundsätzlicher Richtung: Zweistaaten- oder Einstaatenlösung. Kannst du aber auch gerne per PM beantworten, dann spammen wir den Thread damit nicht zu...peinlich/erstaunt

...PS: Ich habe während der Korrektur von Hausaufgaben gepostet, da bin ich schnell mal auf Krawall gebürstet. Sorry.traurig

Time to add a few more Galileo's, darlings.
12.10.2017 22:16:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
PM am Popo. Für Verhandlungen müsste man erstmal Verhandlungspartner haben. Die hat man, unabhängig von Unehrenmann Netanjahu und dem Rest, auf palästinensischer Seite seit Jahren nicht mehr. Ich sehe nicht, wie man mit überzeugten Antisemiten, die den Konflikt um des Konflikts Willen aufrechterhalten auch nur in die grobe Nähe einer Lösung kommen soll. Aber zumindest untereinander herrscht (mal wieder) eine gewisse Einigkeit. Ein Lichtblick*?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/hamas-und-fatah-einigen-sich-ende-eines-bruderkriegs-a-1172604.html

*verschmitzt lachenverschmitzt lachenverschmitzt lachenverschmitzt lachenverschmitzt lachenverschmitzt lachenverschmitzt lachen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 12.10.2017 22:24]
12.10.2017 22:21:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Lejeunigkeiten )
« erste « vorherige 1 ... 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 ... 40 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
06.10.2017 23:13:04 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de The cake is a lie - T-Shirt Grün Tentakel - T-Shirt R.I.P. John Marston - T-Shirt