Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Creeper - T-Shirt Grün Tentakel - T-Shirt R.I.P. John Marston - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Krieg der Töpfe CXXXIII - Vorkochen ( Große Mengen für später )
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
seak`

AUP seak` 01.10.2012
Zunge rausstrecken Große Mengen für später


Ihr habt vier Wochen Zeit, das im Thread für die aktuelle Runde vorgegebene Gericht zu kochen, und den Schaffensvorgang sowie das Ergebnis zu posten.
Die Bezeichnung des Gerichts ist mit voller Absicht relativ allgemein gehalten, so dass jeder Forenkoch "seine" Variante zubereiten kann.
Für die Gestaltung des Wettbewerbsbeitrages - eures Posts - gibt es keinerlei Regeln, mit einer Ausnahme: Die gesamte Präsentation muss in einem Post untergebracht werden.

Den Sieger bestimmen die User dieses Forums über die Abstimmungs-Funktion im Forum. Natürlich mag das nicht wirklich repräsentativ und manipulationssicher sein, aber da das hier eine reine Spaßveranstaltung ist, interessiert das letzten Endes auch keinen Menschen.

Ob ihr mit außergewöhnlichem Essen, einer detaillierten Beschreibung oder tollen Bildern punktet, entscheiden also die User eures Forums; Ortskenntnis könnte daher hilfreich sein.

Dem Sieger winkt neben ewigem Ruhm im Forum die Ehre, das nächste Gericht vorzuschlagen.

Das Thema, welches bis zum 05.11.2017 um 23.59 Uhr in ein leckeres Gericht umzuwandeln und vorzuführen ist, lautet:

Auf Vorrat kochen & einfrieren

Ob Suppe, Gulasch, Maultaschen oder Pizza - was kann man gut in großen Mengen vorkochen um es an Tagen, an denen man keinen Bock zu kochen hat, schnell warm zu machen?
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Sharku am 17.10.2017 22:07]
09.10.2017 7:29:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Mhm.
Ich hau 95% meiner Gerichte in die Gefriertruhe (wenn zuviel übrig bleibt).
Als Einschränkung bisschen wenig.

Vllt. umformulieren in:

"Vorkochen für eine Woche" - durch geschicktes Kombinieren von wenigen Zutaten eine doch große Vielfalt an Gerichten erreichen, die man dann für die Woche einfrieren kann.
09.10.2017 10:58:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlackBandit

AUP BlackBandit 13.09.2013
Da geht einiges bei dem Thema, aber "lel, ich hab zuviel chili gekocht, ich frier das jetzt ein und gewinn den kdt" wär schon etwas lahm. traurig
Und ich würd es nicht auf einfrieren beschränken, gibt genug andere konservierungsmethoden.
09.10.2017 11:05:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Wenn ich zuviel Wasser gekocht habe friere ich das immer ein.
Kann man dann einfach kurz aufkochen, bäm, heißes Wasser!
09.10.2017 11:08:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
i pwn n00bs

AUP i pwn n00bs 28.02.2010
 
Zitat von DeathCobra

Wenn ich zuviel Wasser gekocht habe friere ich das immer ein.
Kann man dann einfach kurz aufkochen, bäm, heißes Wasser!


Gefrorenes Wasser wird schneller zu Eis. Seit dem mache ich das auch immer.
09.10.2017 15:05:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 01.10.2012
Pfeil
 
Zitat von BlackBandit

Da geht einiges bei dem Thema, aber "lel, ich hab zuviel chili gekocht, ich frier das jetzt ein und gewinn den kdt" wär schon etwas lahm. traurig
Und ich würd es nicht auf einfrieren beschränken, gibt genug andere konservierungsmethoden.



Ist es ja auch. Einmachgläser und und und.
Man soll ja kein Überbleibsel (siehe Icefeld) einfrieren, sondern gezielt vorkochen.

Zudem: Wenn ein geiles Chili dabei ist, dann gewinnts halt. Wenn drei Leute Chili machen wirds spannend. Außerdem kann man ja auch andere Sachen machen (Schweinsbraten mit Spätzle bspw.)
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von seak` am 09.10.2017 20:24]
09.10.2017 20:07:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Ich meinte mit "Ich hau 95% meiner Gerichte in die Tiefkühltruhe", dass es nicht wirklich eine Einschränkung darstellt, weil man halt nahezu alles einfrieren kann.
Aber okay, du scheinst das schon so formuliert zu haben, wie du es beabsichtigtest
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 09.10.2017 20:35]
09.10.2017 20:33:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Virtus

Arctic
 
Zitat von i pwn n00bs

Gefrorenes Wasser wird schneller zu Eis.


skeptisch
09.10.2017 21:37:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Derlorelore

Arctic
Oh cool, hab gestern Curry für die Woche gemacht.
09.10.2017 22:12:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Virtus

 
Zitat von i pwn n00bs

Gefrorenes Wasser wird schneller zu Eis.


skeptisch



https://de.wikipedia.org/wiki/Mpemba-Effekt
10.10.2017 2:40:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
postfrosch

Arctic
 
Zitat von seak`

 
Zitat von BlackBandit

Da geht einiges bei dem Thema, aber "lel, ich hab zuviel chili gekocht, ich frier das jetzt ein und gewinn den kdt" wär schon etwas lahm. traurig
Und ich würd es nicht auf einfrieren beschränken, gibt genug andere konservierungsmethoden.



Ist es ja auch. Einmachgläser und und und.
Man soll ja kein Überbleibsel (siehe Icefeld) einfrieren, sondern gezielt vorkochen.

Zudem: Wenn ein geiles Chili dabei ist, dann gewinnts halt. Wenn drei Leute Chili machen wirds spannend. Außerdem kann man ja auch andere Sachen machen (Schweinsbraten mit Spätzle bspw.)



Schade, den Schweinsbraten hab ich am Wochenende gemacht, aber ohne Bilder. Und nur eingefrorene Portionen zeigen ist ja doch etwas langweilig. Aber grundsätzlich ein gutes Thema!
10.10.2017 9:05:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Virtus

 
Zitat von i pwn n00bs

Gefrorenes Wasser wird schneller zu Eis.


skeptisch



https://de.wikipedia.org/wiki/Mpemba-Effekt


Gefrorenes Wasser ist schon Eis.
10.10.2017 10:41:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
i pwn n00bs

AUP i pwn n00bs 28.02.2010
Breites Grinsen peinlich/erstaunt
10.10.2017 12:28:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Gelten nur direkt Gerichte oder auch z.B. Gewürze, im weitesten Sinne, zur Wiederverwendung?
10.10.2017 20:54:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaffeekränzchen

kaffekraenzchen
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Virtus

 
Zitat von i pwn n00bs

Gefrorenes Wasser wird schneller zu Eis.


skeptisch



https://de.wikipedia.org/wiki/Mpemba-Effekt



Aber Hauptsache klugscheißern!
11.10.2017 19:44:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Da das hier der Kochthread ist: Nutzt einer von euch HelloFresh? Ich hab nen 30¤ gutschein abzugeben.
14.10.2017 17:34:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
 
Zitat von Bregor

Da das hier der Kochthread ist: Nutzt einer von euch HelloFresh? Ich hab nen 30¤ gutschein abzugeben.



Der Kochthread ist woanders. Augenzwinkern
14.10.2017 17:55:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Ein Kochthread halt. Breites Grinsen
14.10.2017 18:38:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Der ist trotzdem an einer anderen Stelle
15.10.2017 15:15:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
 
Zitat von SpassCola

Gelten nur direkt Gerichte oder auch z.B. Gewürze, im weitesten Sinne, zur Wiederverwendung?



In Ermangelung einer Antwort probiere ich es einfach mal.
Nach einem guten Tipp vom guten Jan Böhmermann bei Sanft&Sorgfältig gibt es jetzt: Salzgemüse!


  • 250g Stangensellerie
  • 250g Möhren
  • 250g Zwiebeln
  • 250g Lauch
  • 250g Kohlrüben
  • 2Bund Petersilie
  • 1200g Meersalz




Alle Zutaten waschen, schälen und entweder raspeln oder in feinste Würfel schneiden.



Alles vermengen und mit 1100g Salz mischen, dann in einem Leinentuch geben und Saft auspressen.



Den Inhalt in sterile Gläser geben, pressen und obere Schicht mit dem Restsalz füllen.

Zwei Wochen ruhen lassen, kühl und trocken lagern, hält mindestens ein Jahr.



17.10.2017 22:04:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Krieg der Töpfe CXXXIII - Vorkochen ( Große Mengen für später )


mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
der  essen  kdt  krieg  toepfe 
Mod-Aktionen:
09.10.2017 07:41:39 Sharku hat diesen Thread angeheftet.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Creeper - T-Shirt Grün Tentakel - T-Shirt R.I.P. John Marston - T-Shirt