Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de A Kitty To The Past - T-Shirt Greetings from West Virginia - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerker Thread ( Von Hobeln und Spänen )
« erste « vorherige 1 ... 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lefko

Deutscher BF
 
Zitat von Lunovis

Warum stecker weg und festanschluss und nein, kein schutzleiter mit neutral brücken.


Das hat eigentlich nur optische Gründe, die fette Aufputzsteckdose mit dem Stecker drin ragt so weit in den Raum rein, bestimmt 10-15cm und das Kabel hängt dann 20cm lang blöd frei da rum, während die Abzweigdose nur 2cm tief ist und das Kabel sauber und gerade 10cm an der Wand entlang geht.
13.02.2018 15:09:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
ganz ehrlich, besorg die ein weißes stromkabel, packs in nen weißen kabelkanal und nimm ne neue, weiße aufputzdose (wenn die alte schon ranzig ist). das sieht x mal besser aus, als wenn du da so ne scheiß verteilerdose und n schwarzes kabel an der wand hängen hast.

du kannst natürlich auch gucken, ob du nicht vielleicht doch an der stelle oder in der nähe ne hohlraumdose hast, in die du ne normale unterputzdose setzen kannst. (dennoch bleibt meine empfehlung zwecks weißem kabel und kanal)
13.02.2018 15:53:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
 
Zitat von dino the pizzaman

Radial- oder Axial(Rohr)lüfter für Abluft Werkstatt?



Axiallüfter für alles was viel Volumen bewegen muss, Radiallüfter für alles was Drücke überwinden muss.

Luft in der Werkstatt umwälzen: Axial
Luft absaugen und durch feine Filter nach draussen bringen: Radial

 
Zitat von Fabsn

Kaufempfehlung für einen Bandschleifer?
Das Ding von Bosch grün, das ich am Samstag in der Hand hatte, sah relativ solide aus. Mach ich damit was falsch, wenn ich das Teil 4-5x im Jahr brauch, außer den Thread zu enttäuschen?



Hab mich vor n paar Wochen auch mit dem Thema Bandschleifer beschäftigt.
GANZ wichtig: Pass auf welche Bänder du brauchst. Manche haben dermassen bescheuerte Maße dass man da nur schwer (und in 2 Jahren dann gar nicht mehr) rankommt.
533 ist z.B. ne gute Länge, wird gern von Festool und Bosch verwendet und gibts in unterschiedlichen Breiten. Die Versorgung sollte hier so einigermaßen gut abgesichert sein.

Der Holzher 2411 soll wohl baugleich mit dem Festool BS 75 sein. Kriegt man gebraucht teilweise recht günstig - v.a. von Leuten die das nicht wissen Breites Grinsen
13.02.2018 18:46:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Ich hab in meinem Kinopartysaufkeller immernoch ein Problem mit Netzbrummen (schrub ich schon mal im Hifithread). Jetzt hat mir jemand gesagt, wenn ich in der Schukodose die zwei Klemmen (Erdung?) wegbiege müssts gehen.

Ja hm. Ich habs probiert mit nem Uralt-Mehrfachstecker, der nur zwei Drähte hat (zum quasi Stecker selbst ans Kabel schrauben). Ja was soll ich sagen, das Brummen ist weg.

Nur sagt mir Stromschisser irgendwie irgendwas, dass das eine ganz furchtbare Idee sein könnte, auch so von Feuerversicherung und so.
Könnte es? peinlich/erstaunt
13.02.2018 19:19:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
JA. Lass so einen Scheiß.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 13.02.2018 19:46]
13.02.2018 19:45:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
Nuja.
Wenn die Ursache tatsächlich ne Schleife ist und er eine Seite aufmacht ist die Verbindung ja trotzdem noch da und die Sicherheit damit so einigermaßen gegeben. Kann (und sollte) man ja eigentlich mal messen?

Ne Ground-lift-Schaltung macht ja auch nicht wirklich was anderes, und von denen stirbt man auch nicht instant.
13.02.2018 20:12:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
 
Zitat von dino the pizzaman

Radial- oder Axial(Rohr)lüfter für Abluft Werkstatt?


Vielleicht für dich interessant.
13.02.2018 20:12:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Ist aber ein Unterschied, ob Kabelage das macht oder jemand, "der das mal gehört hat".
13.02.2018 20:16:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
 
Zitat von LoneLobo

Nuja.
Wenn die Ursache tatsächlich ne Schleife ist und er eine Seite aufmacht ist die Verbindung ja trotzdem noch da und die Sicherheit damit so einigermaßen gegeben. Kann (und sollte) man ja eigentlich mal messen?

Ne Ground-lift-Schaltung macht ja auch nicht wirklich was anderes, und von denen stirbt man auch nicht instant.



Bei sowas wie einer DI-Box trennst du da aber nicht die Schutzerde, sondern lediglich die Schirmung. (e: Ja, mir ist die vielfältige Bedeutung von Ground lift bekannt. Es gibt auch Elektroniker, die am Schuko-Stecker vom Oszi die Erdung überkleben. Heißt noch lange nicht, dass man das einfach nachmachen sollte.)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 13.02.2018 20:27]
13.02.2018 20:25:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
 
Zitat von Absonoob

Ist aber ein Unterschied, ob Kabelage das macht oder jemand, "der das mal gehört hat".



Sicher. Ich bin nur kein Fan von so kategorisch ablehnenden Antworten. Leute über Möglichkeiten, Voraussetzungen und Risiken informieren ist bei solchen Themen sehr viel sinnvoller als angst zu schüren und im unklaren lassen. Am End probierts dann doch einer weil er nicht weiß was alles dranhängt und macht dann RICHTIG was verkehrt.

Mein Post war auch bewusst so formuliert dass das Wort Ground-Lift drin vorkommt - so hat er nen Begriff der was damit zu tun haben kann und nach dem man googeln kann. Evtl. hat ja sogar eins der betroffenen Geräte so nen schalter?
13.02.2018 21:04:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
unser obi hat aktuell ne kleine formatkreissäge in der ausstellung - irgendwie sind die dinger schon ganz geil peinlich/erstaunt
13.02.2018 21:18:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

Arctic
Ah Kreissäge.
Makita HKS mit Schiene hab ich.
Und eine selber gebaute TKS.
Die nervt und zwar gewaltig. Möchte gerne was
gekauftes, mit ordentlicher Winkelverstellung und echtem 90° Anschlag.
Hatte hier net mal jemand eine Bosch? Sogar grün?
Hammer ist leicht überm Budget.
13.02.2018 21:48:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Schau dir mal gebrauchte Maschinen an. Es gibt recht viele TKS von Ulmia, z.B.


e: Wenn man mal an einer richtigen Formatkreissäge (F45) war, dann kommt einem alles andere viel zu klein, untermotorisiert und völlig ungenau vor traurig
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 13.02.2018 21:52]
13.02.2018 21:51:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Kaiman

Hatte hier net mal jemand eine Bosch? Sogar grün?



ja ich, ne pts10.

für meine ansprüche reichts, aber man muss n bissl was basteln.
die absaugung ist ab werk suboptimal. und den spaltkeil muss man modifizieren wenn man nen crosscut sled verwenden oder nuten sägen will.

was die genauigkeit betrifft, ist sie aber echt ok.


schau dir aber auch mal die dewalt tks an. ich finde die idee mit den nach links und rechts ausfahrbahren schienen recht geil.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Atomsk am 13.02.2018 22:08]
13.02.2018 22:02:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
 
Zitat von Abtei*

 
Zitat von dino the pizzaman

Radial- oder Axial(Rohr)lüfter für Abluft Werkstatt?


Vielleicht für dich interessant.



Ich mag den nicht Wütend

Gab unterdessen einen 3phasen radial
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von dino the pizzaman am 14.02.2018 12:48]
14.02.2018 12:47:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
Gibt auch kaum jemanden auf youtube der mir unsymphatischer ist...
14.02.2018 13:04:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Wranglerstar? Bibi?
14.02.2018 13:07:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
Beides nie angesehen peinlich/erstaunt
14.02.2018 13:15:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klappfallscheibe

Arctic
 
Zitat von LoneLobo

Sicher. Ich bin nur kein Fan von so kategorisch ablehnenden Antworten. Leute über Möglichkeiten, Voraussetzungen und Risiken informieren ist bei solchen Themen sehr viel sinnvoller als angst zu schüren und im unklaren lassen.


Dazu gehört aber auch einiges an Fachwissen und Zeit/Lust einen entsprechenden Post zu verfassen. Und bevor man das Feld den Leuten mit gefährlichem Halbwissen überlässt, ist eine kategorisch ablehnende Antwort immer noch die bessere Lösung. Denn sonst passiert wirklich folgendes:

 
Zitat von LoneLobo

Am End probierts dann doch einer weil er nicht weiß was alles dranhängt und macht dann RICHTIG was verkehrt.


Unter gefährlichem Halbwissen verbuche ich übrigens sowas:

 
Zitat von LoneLobo

Nuja.
Wenn die Ursache tatsächlich ne Schleife ist und er eine Seite aufmacht ist die Verbindung ja trotzdem noch da und die Sicherheit damit so einigermaßen gegeben. Kann (und sollte) man ja eigentlich mal messen?


Da braucht man nicht messen, ein wenig nachdenken genügt:
- Der dünne Schirm einer Signalleitung verdampft im Kurzschlussfall schneller als ein LSS oder gar eine Schmelzsicherung auslöst.
- Dieser "Schutzleiter" kann unabhängig von der Netzspannung getrennt werden.
14.02.2018 18:28:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
Ich hab gestern Abend mal Uhu Plus in die Löcher geballert (und bei einem vorher nochmal 2 Holzdübel reingesteckt) - jetzt halten die Stämme.

Bandschleifer schau ich mir mal an, was ich so bekommen kann. Eigentlich wollte ich die Makita-Sammlung vergrößern.

Hat schonmal jemand was mit dem Teil hier gemacht:
Bosch NanoBlade-Säge AdvancedCut 50?
Ich finde das Konzept ganz interessant und bevor ich mir eine neue Stichsäge kaufe, würde ich die mal ausprobieren.
14.02.2018 19:24:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Ortus

UT Malcom
 
Zitat von Fabsn

Hat schonmal jemand was mit dem Teil hier gemacht:
Bosch NanoBlade-Säge AdvancedCut 50?
Ich finde das Konzept ganz interessant und bevor ich mir eine neue Stichsäge kaufe, würde ich die mal ausprobieren.



Das einzig relevante Review:
14.02.2018 19:29:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
 
Zitat von Lefko

 
Zitat von Klappfallscheibe

 
Zitat von Klabusterbeere

Weswegen legt man den zusammen mit dem Neutralleiter?


Damit man Spaß daran hat, den Fehler zu finden, wenn der Fehlerstromschutzschalter "grundlos" auslöst Breites Grinsen


Hab das mal so gelesen auf ner Heimwerkerseite... peinlich/erstaunt
Also Schutzleiter einfach ab lassen und ne Kappe draufmachen?

 
Zitat von Lunovis

 
Zitat von Lefko

Passt das so? peinlich/erstaunt oder doch lieber den Elektriker-Nachbarn bei Gelegenheit fragen?


1. warum?
2. nein.


Was meinst du mit warum? Und was mit nein? Passt nicht so (wegen Schutzleiter)? Lern immer gern was dazu und hab hier wie ihr merkt wenig bis keine Ahnung, also wenn ihr Lust habt, erklärt es doch kurz für Dummies.



Wenn du einen FI verbaut hast, dann darfst du nirgendwo eine Steckdose mit einer Brücke zwischen blau und schutzkontakt erden oder eben das was du vorhast, blau und grüngelb verbinden. Der fi funktioniert wie eine Waage. Wenn der Strom über den außenleiter gleich dem Strom über Nullleiter ist, dann ist alles ok. Fließt Strom über grüngelb, dann löst er aus. Wenn du in die Steckdose langst , fließt Strom über dich und er löst aus.
Deswegen löst der fi auch unkontrolliert bei deiner umlufthaube aus, obwohl eigentlich alles ok ist.
Diese Brücken zwischen grüngelb und blau gibt es nur bei alten Häusern, wo alles 2adrig ist.
14.02.2018 19:46:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Passend dazu gibts Lehrmaterial aus der IT unter dem Titel "Die verPENte Installation" fröhlich
14.02.2018 20:07:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

Arctic
Deswegen fliegt auch der FI wenn man eine freigeschaltete Leitung mit ner Bohrkrone ansägt?
14.02.2018 20:43:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Passend dazu habe ich vorhin durch Zufall gemerkt, dass einer der RCDs des Kellers rausgeflogen war. Wunderte mich, warum es im Haus immer kälter wurde, also mal geguckt. Heizung aus, Gefrierschrank aus, Reservekühlschrank aus...
Haben die "Fachleute", die bei mir gerade eine Laube auf dem Hof abreißen, die dort verbauten Kabel einfach stumpf rausgerissen. Vorher in der Unterverteilung abklemmen wäre ja auch zu einfach gewesen. Immerhin halbwegs fix den Fehler gefunden und mit ner Dose und Wago-Klemmen behoben. Schickste Scheiße, kriegste Scheiße. mit den Augen rollend
14.02.2018 21:36:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
 
Zitat von Kaiman

Deswegen fliegt auch der FI wenn man eine freigeschaltete Leitung mit ner Bohrkrone ansägt?



Zwischen null und schutzleiter ist häufig ne kleine potentialdifferenz, wenn du die drähte zusammenhältst, dann löst der fi aus. Passiert auch, wenn du reinbohrst oder das kabel mit m seitenschneider abknipst. Und das geht halt auch ohne saft aufm außenleiter.
14.02.2018 21:58:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Das mit dem Seitenschneider ist mehr als nervig. Bei jeder Lampe, wo ich vorher das Kabel,kürzen musste, ging der FI raus. Also so ca. 20 Mal
14.02.2018 22:03:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klappfallscheibe

Arctic
Das geht auch anders herum: "Warum funktioniert denn der Testknopf nicht?"
14.02.2018 22:16:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/664532980-84-1582

irgendwie - ne.
da kann noch so viel flott draufstehen, für ne >60 jahre alte zusammengerostete bohrmaschine ist so n preis einfach nicht gerechtfertigt...
17.02.2018 18:43:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
Leichte Teile wie Lampen usw. kann man in Fermacell ja befestigen ohne Hohlraumdübel usw. zu verwenden oder die Lattung zu suchen, aber mit welchen Schrauben am besten? Man findet tausend Seiten zu Gipskarton aber wenig zu Gipsfaser.
18.02.2018 14:56:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerker Thread ( Von Hobeln und Spänen )
« erste « vorherige 1 ... 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
10.04.2018 22:05:40 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
11.11.2017 00:48:08 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de A Kitty To The Past - T-Shirt Greetings from West Virginia - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt