Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Get Jinxed - T-Shirt Prime - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 11
« erste « vorherige 1 ... 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
m0h4

m0h4
Hier hatte sich ja sogar wer beworben, der hätte nächste Woche Probearbeiten sollen.
Hat jetzt aber schon vorher "überraschend" abgesagt. verschmitzt lachen

Und weil es so gut zu der Diskussion passt, angeblich bekommen wir ja jede Menge Bewerbungen rein, aber Zitat Chefin: "Das sind immer so komische Leute, Ausländer und so"
12.01.2018 10:36:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LeTschegg

AUP LeTschegg 15.02.2009
 
Zitat von fiffi

Wahrscheinlich impfen die sogar ihre Kinder...



Nur eine hat Kinder.

Aber ich darf jeder Einzelnen hinterrennen, dass sie sich bitte impfen lässt und für über den Impfstatus Listen... mit den Augen rollend
12.01.2018 10:39:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
He11

Leet
Wenn es eine Sache gibt, welche man immer wieder hört:"Soviele Bewerber, aber alle nicht gut genug." Aber wer dann manchmal eingestellt wurde, da hast dir an Kopf gefasst,.

Und da war Ausländer noch nett, eher krank, deutlich zu alt etc.

Glücklicherweise bin ich aber seit letztem Jahr nicht mehr bei meinem alten Laden.
12.01.2018 10:40:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lohnsteuerkarte

Arctic
 
Zitat von He11

Wenn es eine Sache gibt, welche man immer wieder hört:"Soviele Bewerber, aber alle nicht gut genug." Aber wer dann manchmal eingestellt wurde, da hast dir an Kopf gefasst,.

Und da war Ausländer noch nett, eher krank, deutlich zu alt etc.

Glücklicherweise bin ich aber seit letztem Jahr nicht mehr bei meinem alten Laden.


Ist es denn beim Neuen besser?

Ich hab hier auch einen der ständig rumheult, dass er kein gutes Personal findet.
Er sucht Fachexperten für Elektromobilität, Batterieentwickler, etc. mit mindestens 3-5 Jahren Berufserfahrung und will die relativ niedrig eingruppieren...
Ich frage mich wie lange er braucht, bis er den Grund gefunden hat.
12.01.2018 10:48:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
m0h4

m0h4
Die Firma hier ist halt aktuell echt nicht in der Situation großartig wählerisch zu sein. Ich hab hier Arbeit für zwei aufn Tisch und bin jetzt nur noch zwei Wochen hier.
Beim Rest sieht es ähnlich aus. Einer aus dem Entwicklerteam hat auch keinen Bock mehr und wenn der geht ist es richtig kritisch.

Das Problem mit dem zu hohen Anspruch und gleichzeitig lächerlichen Konditionen für den potenziellen AM gibts hier auch.
12.01.2018 10:50:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ist doch klar, die Politik muss diesem Fachkräftemangel endlich beikommen!
12.01.2018 10:51:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
He11

Leet
 
Zitat von Lohnsteuerkarte

Ist es denn beim Neuen besser?



Ja auf jedenfall, läuft qualifizierter ab und es wird auch zum Glück nicht jeder eingestellt der unbedingt will. Ist auch vom Klima her deutlich besser und die Arbeit anspruchsvoller.

Aber ich glaube ist auch so ein Personalerding, irgendwas muss man ja in seiner Position beklagen sonst erledigt man seine Arbeit nicht...
12.01.2018 11:12:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von m0h4

Hier hatte sich ja sogar wer beworben, der hätte nächste Woche Probearbeiten sollen.
Hat jetzt aber schon vorher "überraschend" abgesagt. verschmitzt lachen

Und weil es so gut zu der Diskussion passt, angeblich bekommen wir ja jede Menge Bewerbungen rein, aber Zitat Chefin: "Das sind immer so komische Leute, Ausländer und so"



Dazu muss man aber auch sagen, dass man mittlerweile echt auf fast alles komische Inder-Bewerbungen bekommt. Power of linkedin?
12.01.2018 11:19:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
m0h4

m0h4
Kann schon sein, soweit ich weiß sind die in allen Kanälen ausgeschrieben. Also Portale, Xing, Amt usw.

Ich hab hier aber auch schon echt bescheuerte Bewerbungen gesehen. Auf eine Entwicklerstelle hatte sich mal ein Paketzusteller, ohne Ausbildung beworben. Hat halt mal einen PC Kurs an der Volkshochschule gemacht, passt ja.
Keine Ahnung was der sich gedacht hatte.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von m0h4 am 12.01.2018 11:30]
12.01.2018 11:25:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasGensu

Arctic
Zum probearbeiten vorbeikommen und auffliegen lassen? Breites Grinsen
12.01.2018 11:27:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
areaz

tf2_spy.png
Mei, der dachte halt das Programmieren besser wäre als Pakete zustellen. So ein Fehler kann ja mal passieren.
12.01.2018 11:33:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dblmg

AUP dblmg 20.07.2010
Wieviele Punkte der Anforderungen bei einer ausgeschriebenen Stelle sollte man eigentlich so erfüllen? peinlich/erstaunt
Ich mein gut, als Paketbote auf ne Entwicklerstelle zu bewerben ist schon ein wenig weit weg, aber eigentlich find ich es nicht verkehrt dem AG das aussortieren zu überlassen und sich auf alles zu bewerben auf das man Lust hat
12.01.2018 11:48:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 18.12.2015
Machst Du das auf Dating-Seiten auch so? Breites Grinsen

Man die eigene und die Zeit anderer Leute kaum effektiver verschwenden.
12.01.2018 11:56:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
 
Zitat von m0h4

Kann schon sein, soweit ich weiß sind die in allen Kanälen ausgeschrieben. Also Portale, Xing, Amt usw.

Ich hab hier aber auch schon echt bescheuerte Bewerbungen gesehen. Auf eine Entwicklerstelle hatte sich mal ein Paketzusteller, ohne Ausbildung beworben. Hat halt mal einen PC Kurs an der Volkshochschule gemacht, passt ja.
Keine Ahnung was der sich gedacht hatte.



Also wir haben hier aktuell zwei AT-Stellen ausgeschrieben, für die die Bewerberphase recht schleppend verläuft. Eingruppierung kann da also nicht schuld dran sein.
12.01.2018 12:00:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
m0h4

m0h4
Mir wurde nach einer Bewerbung auch schon mal eine andere Stelle vorgeschlagen. Ich hatte die Ausschreibung zuvor auch schon gelesen gehabt und gefühlt vielleicht 10% davon erfüllt.
Da dachte ich mir dann eigentlich auch, da musste dich gar nicht erst bewerben, das andere klingt eh geiler. Nunja, kommt immer darauf an würde ich sagen.
12.01.2018 12:01:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von m0h4

Kann schon sein, soweit ich weiß sind die in allen Kanälen ausgeschrieben. Also Portale, Xing, Amt usw.

Ich hab hier aber auch schon echt bescheuerte Bewerbungen gesehen. Auf eine Entwicklerstelle hatte sich mal ein Paketzusteller, ohne Ausbildung beworben. Hat halt mal einen PC Kurs an der Volkshochschule gemacht, passt ja.
Keine Ahnung was der sich gedacht hatte.



Schreibe mindestens x Berwerbungen in einem Monat, sonst kürzt das Amt deine Kohle.
12.01.2018 12:06:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Ja man, der gute Arno Duebel Trick. Einfach auf Shit bewerben, wo man eh nicht genommen wird, gg.
12.01.2018 12:07:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von [GHF]Cop

Machst Du das auf Dating-Seiten auch so? Breites Grinsen

Man die eigene und die Zeit anderer Leute kaum effektiver verschwenden.



Ist doch vollkommen normal, dass man nicht alle Anforderungen erfüllt? Liegt natürlich am Markt, aber gerade in der IT sind die Unternehmen doch froh, wenn 75 % erfüllt werden
12.01.2018 12:33:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 18.12.2015
Schon klar, aber das klang eher so, als reichen auch 20% bei ihm.
12.01.2018 12:38:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Blooby

Arctic
Ich hab das Gefühl, dass bei vielen Stellenausschreibungen auch gar nicht viel fachliche Anforderungen drinstehen. Aus 5 Anforderungsstichpunkten oder so, sind dann 2 die auf Berufserfahrung ausgehen, 1 die den gewünschten Abschluss nennt und dann noch 2 Softskills. Aber ich schau auch nicht in der IT. Kann da natürlich anders sein.

Wenn man denkt, dass die Stellenausschreibung auf das eigene Profil passt und man es im Anschreiben erklären kann, sind die durch den Personaler, oder wen auch immer, gestellten Anforderungen auch nicht unbedingt ein KO-Kriterium eine Bewerbung loszuschicken.
12.01.2018 12:49:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kinogutschein

AUP Kinogutschein 26.09.2010
missmutig gucken
Hier auf der Arbeit (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft/Unternehmensberatung) gibt es einmal pro Jahr ein Gespräch über das Gehalt. Jetzt habe ich hier jedoch erst vor fünf Monaten angefangen und werde gerade mal aus der Probezeit raus sein, wenn diese Gespräche anfangen. Ich fürchte daher, dass ich schlechte Aussichten habe, eine Gehaltseröhung zu erzielen. Andererseits möchte ich nicht ein volles weiteres Jahr ohne Lohnanpassung auszukommen.
13.01.2018 1:00:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
m0h4

m0h4
Bestehen der Probezeit ist eigentlich schon ein Grund für mehr Gehalt.
13.01.2018 1:03:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
 
Zitat von m0h4

Bestehen der Probezeit ist eigentlich schon ein Grund für mehr Gehalt.


Was man eben deswegen in den Vertrag mit reinhandelt.
13.01.2018 6:59:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 26.11.2007
 
Zitat von Lohnsteuerkarte



Ich hab hier auch einen der ständig rumheult, dass er kein gutes Personal findet.




Ich war damals in der Ausbildung ziemlich geflasht...
Hatte mich bei der Telekom für eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann beworben und wurde nicht mal zum Einstellungstest eingeladen.
Als dann später meine Berufsschulklasse zu 2/3 aus Telekomleuten bestand, war mein Eindruck, die hätten gezielt den Bodensatz eingestellt. So viel Dummheit auf einem Fleck
13.01.2018 8:49:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von Kinogutschein

Hier auf der Arbeit (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft/Unternehmensberatung) gibt es einmal pro Jahr ein Gespräch über das Gehalt. Jetzt habe ich hier jedoch erst vor fünf Monaten angefangen und werde gerade mal aus der Probezeit raus sein, wenn diese Gespräche anfangen. Ich fürchte daher, dass ich schlechte Aussichten habe, eine Gehaltseröhung zu erzielen. Andererseits möchte ich nicht ein volles weiteres Jahr ohne Lohnanpassung auszukommen.



Wird das denn wirklich nur starr 1x im Jahr gemacht?

Ich hatte mein Jahresfeedbackgespräch-Gedöns genau zum Ende des Geschäftsjahres, für das eine Nullrunde ausgerufen wurde, da ein wirklich großer Kunde gekündigt hatte. Hab das Thema dann angesprochen und als die Gehaltsplanung für das nächste Geschäftsjahr stand, wurde das Thema dann besprochen. War dann zwar ein Witzbetrag, aber die Bezahlung hier ist generell nicht so geil und ich bin schon relativ hoch eingestiegen. Eine, 2 Monate nach mir angefangen hat, ist mir derselben Erhöhung, die ich bekommen habe, jetzt immer noch etwas unter meinem Einstiegsgehalt peinlich/erstaunt
13.01.2018 9:41:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von FelixDelay

 
Zitat von Lohnsteuerkarte



Ich hab hier auch einen der ständig rumheult, dass er kein gutes Personal findet.




Ich war damals in der Ausbildung ziemlich geflasht...
Hatte mich bei der Telekom für eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann beworben und wurde nicht mal zum Einstellungstest eingeladen.
Als dann später meine Berufsschulklasse zu 2/3 aus Telekomleuten bestand, war mein Eindruck, die hätten gezielt den Bodensatz eingestellt. So viel Dummheit auf einem Fleck



Großkonzern eben. Da werden die Leute eingestellt um zu lenken und nicht um zu denken.
13.01.2018 9:54:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR
Eine, 2 Monate nach mir angefangen hat, ist mir derselben Erhöhung, die ich bekommen habe, jetzt immer noch etwas unter meinem Einstiegsgehalt peinlich/erstaunt



Und das von dir Breites Grinsen
13.01.2018 10:11:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von M@buse

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR
Eine, 2 Monate nach mir angefangen hat, ist mir derselben Erhöhung, die ich bekommen habe, jetzt immer noch etwas unter meinem Einstiegsgehalt peinlich/erstaunt



Und das von dir Breites Grinsen


Kann ich ja nix für! :<

Ich hab halt direkt das (lächerlich niedrige) Einstiegsangebot um 20% hochgehandelt, weil sich das sonst einfach nicht gelohnt hätte.
13.01.2018 10:24:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 26.11.2007
 
Zitat von mavchen

 
Zitat von FelixDelay

 
Zitat von Lohnsteuerkarte



Ich hab hier auch einen der ständig rumheult, dass er kein gutes Personal findet.




Ich war damals in der Ausbildung ziemlich geflasht...
Hatte mich bei der Telekom für eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann beworben und wurde nicht mal zum Einstellungstest eingeladen.
Als dann später meine Berufsschulklasse zu 2/3 aus Telekomleuten bestand, war mein Eindruck, die hätten gezielt den Bodensatz eingestellt. So viel Dummheit auf einem Fleck



Großkonzern eben. Da werden die Leute eingestellt um zu lenken und nicht um zu denken.



Jo, aber um sogar die Zwischenprüfung zu verkacken, muss man schon so eine richtige Special Snowflake sein.
13.01.2018 10:26:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mad_Melone

AUP Mad_Melone 22.06.2009
 
Zitat von Kinogutschein

Hier auf der Arbeit (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft/Unternehmensberatung) gibt es einmal pro Jahr ein Gespräch über das Gehalt. Jetzt habe ich hier jedoch erst vor fünf Monaten angefangen und werde gerade mal aus der Probezeit raus sein, wenn diese Gespräche anfangen. Ich fürchte daher, dass ich schlechte Aussichten habe, eine Gehaltseröhung zu erzielen. Andererseits möchte ich nicht ein volles weiteres Jahr ohne Lohnanpassung auszukommen.


Ist das eine BigFour?

In dem Fall geht das "People Year" ja meist vom 01.10 bis zum 30.09, d.h. du hast ein volles People Year mitgenommen, wenn es die Anpassung gibt.

Je nach Leistung wirst du eventuell eine Zwischenstufe hochgerankt oder nicht - mehr Geld wird es auf jeden Fall geben.

Ich sage jetzt einfach mal 4% ohne Beförderung unter der Prämisse BigFour - mehr gerne per PM
13.01.2018 11:00:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 11
« erste « vorherige 1 ... 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
31.01.2018 08:06:01 Sharku hat diesen Thread geschlossen.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Get Jinxed - T-Shirt Prime - T-Shirt