Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Banksy Python - T-Shirt Knowledge is Power - T-Shirt Strange Weirdo - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Aktien-Thread V ( TA ist Kaffeesatz lesen. Nein! Doch! Ohh! )
« erste « vorherige 1 ... 14 15 16 17 [18] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Multi

xmas female arctic
Es müssen nur drei Kriterien geprüft werden: Kundenklassifikation, Vertriebsstrategie und Wissensklasse. Bei allen anderen darf gekauft werden, egal was drin steht.

Am Ende war es nicht so schlimm wie wir befürchtet hatten da die meisten Emittenten kurz vor knapp noch geliefert hatten. Vontobel war spät dran, da gab es ein paar kleinere Dramen wegen den Bitcoin-Sachen aber ich glaube das hat sich auch mitlerweile größtenteils gelöst.
15.01.2018 12:44:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Switchie

switchie
 
Zitat von Sentinel2150

Sind Schiffscontainer nicht massive Geldvernichter oder waren das nur Schiffsanteile



Waren eher die Beteiligungen an Frachtschiffen und so. Container vermieten geht eigentlich ganz klar, Rendite irgendwo bei 2-4 Prozent.
15.01.2018 14:15:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Was war denn da heute bei Namaste los?
Mal kurz Einbruch auf knapp 1,40¤. Hat schön meine Stopp Loss Order gerissen.
Mit solchen Aktionen habe ich nun Namaste, Canopy und Harvest One verloren. Alle innerhalb von wenigen Stunden brutal eingebrochen, um dann gleich wieder zu steigen...
15.01.2018 19:45:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
 
Zitat von horscht(i)

Was war denn da heute bei Namaste los?
Mal kurz Einbruch auf knapp 1,40¤. Hat schön meine Stopp Loss Order gerissen.
Mit solchen Aktionen habe ich nun Namaste, Canopy und Harvest One verloren. Alle innerhalb von wenigen Stunden brutal eingebrochen, um dann gleich wieder zu steigen...



Deswegen sind bei solchen Titeln S/L immer gefährlich.
Wenn ich wirklich überzeugt bin lass ich den deswegen mittlerweile weg, bin nämlich auch oft rausgeflogen.
15.01.2018 19:50:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

Russe BF
Wenn Leute mit viel Kapital illiquide Werte billig haben möchten, dann werden die eben kurz gedumped, damit man billig die Stop-Losses der normalen Investoren billig mitnimmt.
Ist halt bei solchen Werten ständig der Fall. Da muss man entweder mit leben, oder das Risiko eingehen, dass man einen Kurssturz nicht im Blick hat.
15.01.2018 20:05:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Pfeil
Zu meinem Verständnis: Jemand mit Kapital kauft soviele Aktien eines Werts, dass er signifikante Kursbewegungen machen kann, verkauft dann alles, Panikverkäufe und Stop-Loss starten, und dann kauft er erst so richtig ein?
15.01.2018 20:33:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von smoo

Zu meinem Verständnis: Jemand mit Kapital kauft soviele Aktien eines Werts, dass er signifikante Kursbewegungen machen kann, verkauft dann alles, Panikverkäufe und Stop-Loss starten, und dann kauft er erst so richtig ein?



Ich glaube den ersten Teil kannst du streichen. Werden einfach Leerverkäufe sein wobei ich da selbst nicht wirklich durchblicke warum die scheiße a) funktioniert und b) legal ist.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von shibby am 15.01.2018 20:35]
15.01.2018 20:35:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[HFK] Big Daddy

Leet
Oder es steckt bei den Weed-Titeln einfach keinerlei rationaler Grund dahinter mit den Augen rollend
15.01.2018 21:20:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
AUF DEN SCHEITERHAUFEN MIT DEM UNGLÄUBIGEN!!!11


Fake edit: ging ja ums Verständnis, näh?
15.01.2018 21:21:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
 
Zitat von shibby

 
Zitat von smoo

Zu meinem Verständnis: Jemand mit Kapital kauft soviele Aktien eines Werts, dass er signifikante Kursbewegungen machen kann, verkauft dann alles, Panikverkäufe und Stop-Loss starten, und dann kauft er erst so richtig ein?



Ich glaube den ersten Teil kannst du streichen. Werden einfach Leerverkäufe sein wobei ich da selbst nicht wirklich durchblicke warum die scheiße a) funktioniert und b) legal ist.



Ich weiß nicht ob Circuit Breaker nach dem großen Flash Crash international vorgeschrieben sind, aber selbst wenn helfen die nicht immer.
http://optiontiger.com/blog/stop-losses-and-flash-crashes/
15.01.2018 23:02:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 19.10.2010
 
Zitat von smoo

Zu meinem Verständnis: Jemand mit Kapital kauft soviele Aktien eines Werts, dass er signifikante Kursbewegungen machen kann, verkauft dann alles, Panikverkäufe und Stop-Loss starten, und dann kauft er erst so richtig ein?


"soviele Aktien kaufen" suggeriert, dass es zwingend viele sein müssten. Mit Zugriff auf die Orderbücher bist du der King. Das ist sv_cheats 1. Lass die depth charts auf cryptowat.ch mal auf dich wirken, bis es dir klar wird. Und dann Leerverkäufe, natürlich. Eigene Aktien brauchst du dazu nicht.

 
Zitat von shibby

Ich glaube den ersten Teil kannst du streichen. Werden einfach Leerverkäufe sein wobei ich da selbst nicht wirklich durchblicke warum die scheiße a) funktioniert und b) legal ist.


Weil es erstmal wenig Anlass gibt, Leerverkäufe für illegal zu halten. Zumindest nicht per der Definition, dass jemand Drittes dabei sträflich geschädigt würde (wie bei cum ex-Betrügerereien zum Beispiel.) Dass jemand anderes dabei natürlich Geld verliert ist nicht per se ein Hinweis auf illegales Vorgehens sondern der Charakter von jedem Börsengeschäft. Wenn man allenfalls argumentieren möchte, wie unmoralisch das im Endeffekt ist, sollte man erstmal das allgemeine Zinswesen verbieten.
[Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert; zum letzten Mal von Rufus am 16.01.2018 8:55]
16.01.2018 8:31:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Traktordr!ver

Japaner BF
 
Zitat von shibby

 
Zitat von smoo

Zu meinem Verständnis: Jemand mit Kapital kauft soviele Aktien eines Werts, dass er signifikante Kursbewegungen machen kann, verkauft dann alles, Panikverkäufe und Stop-Loss starten, und dann kauft er erst so richtig ein?



Ich glaube den ersten Teil kannst du streichen. Werden einfach Leerverkäufe sein wobei ich da selbst nicht wirklich durchblicke warum die scheiße a) funktioniert und b) legal ist.



Bei Leerverkäufen werden Aktien verkauft. Es ist gut möglich, dass Du auch schon Aktien von einem Leerverkäufer gekauft hast.

Der einzige Unterschied zu einem "gewöhnlichen" Verkauf liegt darin, dass der Verkäufer die Aktien, die er verkauft, von einem Dritten leiht (und die Aktie früher oder später wieder zurückgeben muss).
16.01.2018 9:16:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Rufus

 
Zitat von smoo

Zu meinem Verständnis: Jemand mit Kapital kauft soviele Aktien eines Werts, dass er signifikante Kursbewegungen machen kann, verkauft dann alles, Panikverkäufe und Stop-Loss starten, und dann kauft er erst so richtig ein?


"soviele Aktien kaufen" suggeriert, dass es zwingend viele sein müssten. Mit Zugriff auf die Orderbücher bist du der King. Das ist sv_cheats 1. Lass die depth charts auf cryptowat.ch mal auf dich wirken, bis es dir klar wird. Und dann Leerverkäufe, natürlich. Eigene Aktien brauchst du dazu nicht.



Die großen US-Börsen haben Stop-Loss-Orders schon länger abgeschafft (um Privatanleger zu schützen, die dadurch eher zu Opfern von Shakeouts wurden, als sich vor dramatischen Einbrüchen abzusichern), daher lässt sich sowas aus dem Orderbuch nicht ablesen. Was noch läuft sind HF-Algos, die den Orderstream abgreifen, aber die zielen eher auf Peakshaving von Spreads als auf die Ausnutzung echter Kursbewegung.
16.01.2018 9:58:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[smith]

AUP [smith] 29.07.2010
Noch mal danke für den Tipp mit Portfolio Performance
Macht schon Spaß mit den Diagrammen rumzuspielen und sich generell ein wenig mehr Übersicht zu verschaffen, als das mit dem Bank-Online-Interface möglich wäre.
16.01.2018 22:15:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Aktien-Thread V ( TA ist Kaffeesatz lesen. Nein! Doch! Ohh! )
« erste « vorherige 1 ... 14 15 16 17 [18] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Banksy Python - T-Shirt Knowledge is Power - T-Shirt Strange Weirdo - T-Shirt