Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Dough Bot - T-Shirt Dino Bot - T-Shirt Pop Horror - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Star Trek ( wo noch nie ein mensch zuvor... )
« erste « vorherige 1 ... 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 ... 20 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
hoschi

hoschi


Würdigeres Theme für DISCO. It makes me cry...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 13.02.2018 21:38]
13.02.2018 21:36:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Mercyful_Fate]

AUP [Mercyful_Fate] 08.12.2015
unglaeubig gucken
Versteh das rumgeheule über DISCO nicht.
Tolle Staffel, wurde gut unterhalten.

Die einzige andere gute Star Trek Serie ist Deep Space Nine und die hat das Grundgerüst nur von dem besseren Babylon 5 geklaut.
13.02.2018 21:48:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

AUP Tobit 01.08.2015
verschmitzt lachen
 
Zitat von [Mercyful_Fate]

Die einzige andere gute Star Trek Serie ist Deep Space Nine u



Na dann ist deine Meinung ja eh nicht repräsentativ.
13.02.2018 21:50:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Raptor

nod_raptor
STBreites Grinsen ist nicht nur grotzeschlechtes Star Trek, es ist grotzeschlechte Sci-Fi im allgemeinen und hat beschissenes Storytelling und bekloppte Charaktere
13.02.2018 22:33:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Ihr tut mir alle ganz schön leid, ich hoffe dass das Auswärtige Amt eure Freundinnen/Frauen/Familien möglichst bald von Netflix frei bekommen wird, damit ihr nicht mehr gezwungen seid, ST-D zu gucken traurig

Wenns nicht mehr gefällt - abschalten. Aber dann könnte man ja nicht mehr jammern mit den Augen rollend
13.02.2018 22:41:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von hoschi

 
Zitat von Bombur

Ja, hast Du etwa erwartet, daß da nicht auf den Kanon geschissen wird? Mit dem Auftakt und den Klingonen. Das vollmundige Versprechen, daß das aussehen derselben erklärt wird, steht auch noch unerfüllt in der Ecke.



Das Aussehen der Hauptzeitlinie wurde für TOS, TNG, DS9 und VOY durch ENT (Genexperiment mit verbesserten Menschen) erklärt. Empfehlung, schau dir alle Folgen aus ENT mit Brent Spiner an, elegant gelöst
Das Aussehen in DISCO lassen wir jetzt als Variante der Kostümbildner durchgehen, Erklärungen werden wir bei DISCO nicht finden. Außer Magic Mushrooms Wütend



Ich kenne ENT. Aber das lasse ic nicht durchgehen. Die Showrunner, Kostümmenschen oder sonstwer hat uns beim Bekanntwerden der Ameisenklingonen eine Erklärung versprochen. Es war wohl ein Lügner. Ich lasse das nicht durchgehen.
13.02.2018 22:47:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

AUP Tobit 01.08.2015
Haben sie gesagt, dass das in der ersten Staffel aufgelöst wird?
13.02.2018 22:50:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Sie wußten noch nichts von einer zweiten Staffel, also mußten sie ihr Versprechen in der ersten einlösen, wenn sie es vorhatten.
13.02.2018 23:00:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

AUP Tobit 01.08.2015
Was du alles weißt Erschrocken
13.02.2018 23:02:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
In den ganzen Star Trek Filmen und Serien wurden ständig Klingonen, Cardassianer und andere Rassen wild umdesigned und nie was dazu erklärt.



Kann ich verschmerzen.

Am geilsten find ich eigentlic die unterschiedlichen Darstellungen des klingonischen Bird of Preys:



Alle Größen sind mehr oder weniger canon. Breites Grinsen Der 50m Bird of Prey ist der wo die zwei Buckelwale drin waren.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 13.02.2018 23:10]
13.02.2018 23:05:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Parax

In den ganzen Star Trek Filmen und Serien wurden ständig Klingonen, Cardassianer und andere Rassen wild umdesigned und nie was dazu erklärt.

http://2.bp.blogspot.com/-V0Xw49boPt4/T9qm_jyP-WI/AAAAAAAAApc/zc6A_DPJhdU/s1600/thewounded066.jpg

Kann ich verschmerzen.


Könnte ich auch, aber dann sollen sie halt sagen "Weil wir so geil sind und es uns so gefällt! Ihr Ficker!" und gut wärs. Aber dafür hatten sie ja nicht die Eier.
13.02.2018 23:14:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Natanael

AUP Natanael 12.04.2008
...
Nachdem in Into Darkness ein Vulkan mit kalter Fusion eingefroren wurde, erzeugt in Discovery eine Wasserstoffbombe Wasserdampf.

Ist Alex Kurtzman dum?
13.02.2018 23:22:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
verschmitzt lachen
While you're busy arguing about Spore Drives and different Klingon looks, I'll be over here, having sex.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Herr der Lage am 14.02.2018 0:16]
14.02.2018 0:11:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Memory Alpha kürzt Discovery mit DSC ab. Das ist höchst...unlogisch. So wurde noch keine Serie abgekürzt. Bisher waren es die ersten 3 Buchstaben oder die jeweils ersten Buchstaben der 3 Wörter.
14.02.2018 7:25:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Ok.
14.02.2018 7:30:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

Ihr tut mir alle ganz schön leid, ich hoffe dass das Auswärtige Amt eure Freundinnen/Frauen/Familien möglichst bald von Netflix frei bekommen wird, damit ihr nicht mehr gezwungen seid, ST-D zu gucken traurig

Wenns nicht mehr gefällt - abschalten. Aber dann könnte man ja nicht mehr jammern mit den Augen rollend



Ich schau es doch nicht mehr an, weil ich es ziemlich schlecht finde. Und nun? Finde ich es weniger schlecht, weil ich es nicht mehr anschaue? Hab ich weniger Grund zu meckern? Nö, weil ich es immer noch mies finde dass man die Chance einer neuen High Budget Star Trek- und SciFi-Serie so grundlos verhauen hat.
14.02.2018 9:41:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Was wäre denn gut/besser gewesen?
14.02.2018 10:06:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Qo'Noswalder.jpg
14.02.2018 10:08:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
 
Zitat von Bregor

Was wäre denn gut/besser gewesen?



Eine Serie die sich einen Dreck um ihre eigene Konsistenz schert (schlechte SciFi halt) und die sich nicht gleichzeitig komplett weigert in das Universum zu passen zu dem sie gehören will dann aber alle 5 Minuten mit dem Holzhammer irgendeine ST-Anspielung serviert. Für mich wirkte es so, als wäre da ein lautloser Audiokommentar dabei wo jemand die ganze Zeit bettelt "Doch, doch wirklich wir machen hier eine Star Trek-Serie, ganz ehrlich! Hier schau mal, Sarek!"

Und wenn sie dann mal eine Folge machen die tatsächlich zu ST gepasst hätte (Zeitschleife) nimmt man sich ausgerechnet eine auf die ich echt gut und gerne verzichten könnte. Der letzte Punkt ist natürlich rein subjektiv, ich weiß viele Trek-Fans stehen total auf diese Zeitreise/Whatever-Plots, ich kann die meist überhaupt nicht ab weil sie für alles stehen was ich an ST nicht gut finde.
14.02.2018 10:13:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Herr der Lage

While you're busy arguing about Spore Drives and different Klingon looks, I'll be over here, having sex.


Well, your loss, fucker.
14.02.2018 10:16:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von hoschi

 
Zitat von Bombur

Ja, hast Du etwa erwartet, daß da nicht auf den Kanon geschissen wird? Mit dem Auftakt und den Klingonen. Das vollmundige Versprechen, daß das aussehen derselben erklärt wird, steht auch noch unerfüllt in der Ecke.



Das Aussehen der Hauptzeitlinie wurde für TOS, TNG, DS9 und VOY durch ENT (Genexperiment mit verbesserten Menschen) erklärt. Empfehlung, schau dir alle Folgen aus ENT mit Brent Spiner an, elegant gelöst
Das Aussehen in DISCO lassen wir jetzt als Variante der Kostümbildner durchgehen, Erklärungen werden wir bei DISCO nicht finden. Außer Magic Mushrooms Wütend



Ich kenne ENT. Aber das lasse ic nicht durchgehen. Die Showrunner, Kostümmenschen oder sonstwer hat uns beim Bekanntwerden der Ameisenklingonen eine Erklärung versprochen. Es war wohl ein Lügner. Ich lasse das nicht durchgehen.



Ich hatte nicht angenommen, dass auf für den Unterschied zum traditionellen Aussehen noch eine Erklärung erhofft hast. Nach dem Sporenpilzfiasko habe ich keine Erwartungen mehr an logische Erzählweise bei DISCO.

 
Zitat von -Delta-

 
Zitat von Bregor

Was wäre denn gut/besser gewesen?



Eine Serie die sich einen Dreck um ihre eigene Konsistenz schert (schlechte SciFi halt) und die sich nicht gleichzeitig komplett weigert in das Universum zu passen zu dem sie gehören will dann aber alle 5 Minuten mit dem Holzhammer irgendeine ST-Anspielung serviert. Für mich wirkte es so, als wäre da ein lautloser Audiokommentar dabei wo jemand die ganze Zeit bettelt "Doch, doch wirklich wir machen hier eine Star Trek-Serie, ganz ehrlich! Hier schau mal, Sarek!"

Und wenn sie dann mal eine Folge machen die tatsächlich zu ST gepasst hätte (Zeitschleife) nimmt man sich ausgerechnet eine auf die ich echt gut und gerne verzichten könnte. Der letzte Punkt ist natürlich rein subjektiv, ich weiß viele Trek-Fans stehen total auf diese Zeitreise/Whatever-Plots, ich kann die meist überhaupt nicht ab weil sie für alles stehen was ich an ST nicht gut finde.



Dies.

DISCO hat mit Star Trek nichts gemeinsam, es gibt kein gemeinsames Serienuniversum. Castle hat mehr mit Firefly (und Star Trek) zu tun, ein paar Witze und Gastauftritte ohne Schaden an beiden Serien anzurichten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 14.02.2018 13:44]
14.02.2018 13:40:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Ich hab mir jetzt die ganze Staffel am Stück gegeben.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Tja, also.. mehrfach ist mir der Gedanke gekommen, dass man bisher nicht wirklich einen Grund hat, den Plot zeitlich da anzusetzen wo er ist. Man hätte ganz easy statt der Klingonen eine neue mächtige/aufstrebende Rasse nehmen können, und man hätte das Ganze ohne Probleme auch zu Beginn des 25. Jahrhunderts spielen lassen können. So gäb es viel weniger Redesign- und Continuity-Gejammer rund um violette Klingonen und neuartige Biofungusantriebe, und die Handlung könnte trotzdem fast unverändert so stattfinden. Mal abgesehen von der Verwendung von Charakteren wie Sarek und Mudd ist das bisher nicht wirklich zwingend in den 2250ern verankert.


Davon abgesehen.. ja, weiß nicht. Die düstere Grundtenor mag mir noch nicht so recht gefallen, aber ich bin bei Weitem nicht so enttäuscht wie es mir die gelegentliche Lektüre dieses Threads weismachen wollte.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jay666 am 15.02.2018 0:23]
15.02.2018 0:21:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
Das was Jay sagt verstehe ich halt auch nicht, man macht eine Serie und setzt sie 10 Jahre vor TOS an (was an sich schonmal eine furchtbare Entscheidung ist IMO bei der man eigentlich nur verlieren kann) und macht dann eine Serie die zu keinem Zeitpunkt auch nur für 10 Sekunden den Eindruck macht als würde sie 10 Jahre vor TOS spielen wollen.

Ich fand Enterprise schon nicht gut, aber wenigstens merkt man da deutlich dass sie auch wirklich ein Prequel machen wollten.
15.02.2018 0:30:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Percussor

Leet
Ich vermute, das hat Marketinggruende, um mehr Leute dazu zu bringen, die Kinofilme zu schauen. Filme und Serie ergeben so theoretisch eine Einheit.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Siehe auch Ende der ersten Staffel
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Percussor am 15.02.2018 1:01]
15.02.2018 1:00:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
Ich werde mal hier kurz reinbeichten:

Ich habe mich nie im geringsten für Star Trek interessiert, ich weiß nur, dass es einen Spok gibt. Und eine 7of9 (weil ich den Q3-Engine-Shooter gezockt hab), und jetzt habe ich mir zum ersten mal in meinem Leben mit Fokus Star-Trek gegönnt. In Form von dieser Discovery-Serie. Mit dem Krieg gegen Klingonen halt und so.

Und ich muss sagen, mir gefällt es sehr gut eigentlich.

Ich habe noch keine anderen ST-Versionen gesehen, deswegen kann ich es nich bewerten, vielleicht würde es mir auch auf den Sack gehen wenn ich mehr Plan hätte. Aber unterhaltsam ist die Serie bis hierhin (Folge 9) allemal.
Der Universum-Bär ist auch mal sehr geil Breites Grinsen Der war mein Highlight bisher.

Ich guck zu Ende, dann gebe ich euch mal eine ganz nicht-verseuchte unvoreingenommene nicht-ST-nerdige Kritik Augenzwinkern Augenzwinkern
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 15.02.2018 1:12]
15.02.2018 1:10:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Ich denke mal, der Meinungsgraben verläuft genau zwischen Trekkies (welche die Serien kenne und den Zusammenhang) und Gelegenheitszuschauern die hier eine poppig, düsteres SciFi vorfinden.
War eigentlich irgend eine Botschaft in den 15 Folgen enthalten, irgendwas? Ich denke an Darmok.























Das ist Star Trek.
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 15.02.2018 8:06]
15.02.2018 7:58:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Versehentlich nochmal gepostet. Dann bekommt ihr eben einen Link auf Lieber Doktor aus ENT (leider nur Englisch). Die Details zur Produktion sind interessant, darüber hat man sich noch Gedanken gemacht.

ENT wurde Netflix mit einer fünften Staffel angeboten? Verdammt Netflix!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 15.02.2018 8:03]
15.02.2018 7:59:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Dieser Satz in der vorletzten Folge. "Wir haben keine Raumstationen mehr, Prinzipien können wir uns nicht mehr leisten."

"Prinzipien sind das letzte was wir noch haben!"

Ging entfernt in Richtung Star Trek.
15.02.2018 8:04:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Something, Somthing, Sektion 31.
15.02.2018 8:18:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
In wie fern?
15.02.2018 8:19:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Star Trek ( wo noch nie ein mensch zuvor... )
« erste « vorherige 1 ... 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 ... 20 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Dough Bot - T-Shirt Dino Bot - T-Shirt Pop Horror - T-Shirt