Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Just Call It - T-Shirt Rosie on LV-426 - T-Shirt Neon Boldly - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Lehrer- und Pädagogenthread ( Bald ist Bergfest! )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von Poliadversum


Und das Problem mit der deutlich kürzeren Ausbildung bleibt halt auch bestehen, außer man reformiert die Lehrerbildung komplett.


Das ist ja immer dein Argument. Kann ich teilweise nachvollziehen.
Wenn ich die Arbeitszeiten meiner Freundin und mir (Haupt- Realschule) vergleiche komme ich am Ende des Jahres sicherlich mit einigen Stunden an Homeoffice mehr raus.... Dafür arbeitet sie aber auch eine Stunde pro Woche in der Schule mehr.
Elterngespräche muss sie auch öfters führen.

Ist schwierig. Die Besoldung sollte sich auf jeden Fall annähern.. Oder Ihre Stunden reduziert werden.
20.04.2018 14:03:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Diese dumme kurze Ausbildung. Ich hätte so verdammt gerne zwei Semester mehr (dann insgesamt acht) gemacht, um dafür wirklich für das L2 Leben vorbereitet zu werden. Da fehlt im Studium einfach alles für. Besonders durch die Trollklusion komme ich mir einfach falsch/schlecht ausgebildet vor. Das Ref alleine kann das nicht auffangen. /rant
20.04.2018 14:03:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Mountainbiker

 
Zitat von Poliadversum


Und das Problem mit der deutlich kürzeren Ausbildung bleibt halt auch bestehen, außer man reformiert die Lehrerbildung komplett.


Das ist ja immer dein Argument. Kann ich teilweise nachvollziehen.


Was heißt mein Argument, so werden die Laufbahnen halt eingeordnet, mehr sag' ich ja nicht. Dass ich die Tätigkeit an der GS nicht für Pillepalle halte sollte ja klar geworden sein. Aber die universitäre Ausbildung ist im Vergleich zum Gymnasiallehramt eben Pillepalle.

Davon abgesehen hätten wir zumindest in Bayern auch noch die Frage, was man mit Fachlehrern und Förderlehrern macht, die dann gehaltstechnisch deutlich "abgeschlagen" wären gegenüber den "normalen" Kollegen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 20.04.2018 14:11]
20.04.2018 14:09:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
.tRiX0r

tf2_spy.png
Hier in Sachsen gerade passiert. Alle Schularten besolden inzwischen E13. Und jetzt wird auch hier verbeamtet, aber nur die jungen Kollegen.
20.04.2018 14:56:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
In Sachsen dauert das GS-Studium immerhin 8 statt wie hier 6 Semester, sagen mir meine google-skillz.

Theoretisch könnte man Gymnasiallehramt hier in 8 abschließen, aber ich habe noch nie von jemandem gehört, der das geschafft hätte. Je nach Fächerkombi sind 10+x normal.

Das ist dann schon ein deutlicherer Unterschied.
20.04.2018 15:26:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Moment, mehr Semester gleich höhere Einstufung? Hold my beer ... Breites Grinsen


Vielen Dank an alle, die mein Posting beantwortet haben. Macht mich zwar nicht glücklich, aber das ist eben der Preis der Ergebnisoffenheit.
20.04.2018 15:31:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Sagen wirs so, die Abschlüsse sind akademisch gesehen eben nicht äquivalent, vor allem was die Fachwissenschaften angeht: Als Gymnasiallehrämtler kannst du (zumindest hier) in den Fachwissenschaften promovieren, die du studiert hast (und du gegebenenfalls deine Abschlussarbeit in der jeweiligen Fachwissenschaft geschrieben hast). Mitteschullehrämtler und Grundschullehrämtler können nur in den jeweiligen Didaktiken ihrer Fächer promovieren*.

* Ausnahme sind die Schulpsychos, aber uns gibts ja eh nur in Bayern, Sonder-Sonderwurst also und da ist das Studium auch für alle Schularten identisch.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 20.04.2018 15:39]
20.04.2018 15:35:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Es ging nur spaßeshalber darum, dass ich sehr lang studi... ach, egal.


Breites Grinsen
20.04.2018 15:38:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Ahso, ja, sorry. Wenns danach ginge müsste ich mit A15 einsteigen peinlich/erstaunt
20.04.2018 15:39:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
.tRiX0r

tf2_spy.png
 
Zitat von Poliadversum

Sagen wirs so, die Abschlüsse sind akademisch gesehen eben nicht äquivalent, vor allem was die Fachwissenschaften angeht: Als Gymnasiallehrämtler kannst du (zumindest hier) in den Fachwissenschaften promovieren, die du studiert hast (und du gegebenenfalls deine Abschlussarbeit in der jeweiligen Fachwissenschaft geschrieben hast). Mitteschullehrämtler und Grundschullehrämtler können nur in den jeweiligen Didaktiken ihrer Fächer promovieren*.

* Ausnahme sind die Schulpsychos, aber uns gibts ja eh nur in Bayern, Sonder-Sonderwurst also und da ist das Studium auch für alle Schularten identisch.


Das ist aber für die Eingruppierung nicht relevant. Relevant ist die Zulassungsvoraussetzung für den Beruf, und das ist bei allen Lehrämtern ein Hochschulstudium - und damit ist die Eingruppierung völlig in Ordnung. Und ja, in Sachsen ist auch die Grundschulausbildung 8 Semester. Die Regelstudienzeit für Gymnasium 9 Semester, das passt dann also. Aber frage nicht, meine Gymnasialkollegen laufen Sturm. Jetzt verdienen die Grundschullehrer genauso viel! Skandal!
20.04.2018 16:55:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von .tRiX0r


Das ist aber für die Eingruppierung nicht relevant. Relevant ist die Zulassungsvoraussetzung für den Beruf, und das ist bei allen Lehrämtern ein Hochschulstudium - und damit ist die Eingruppierung völlig in Ordnung.


Naja, wir reden hier von BA-Äquivalent vs. MA-Äquivalent. Da ist in der realen Welt auch ein Unterschied, nicht nur bei der Eingliederung in die Laufbahnen im Staatsdienst.
20.04.2018 16:58:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
.tRiX0r

tf2_spy.png
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von .tRiX0r


Das ist aber für die Eingruppierung nicht relevant. Relevant ist die Zulassungsvoraussetzung für den Beruf, und das ist bei allen Lehrämtern ein Hochschulstudium - und damit ist die Eingruppierung völlig in Ordnung.


Naja, wir reden hier von BA-Äquivalent vs. MA-Äquivalent. Da ist in der realen Welt auch ein Unterschied, nicht nur bei der Eingliederung in die Laufbahnen im Staatsdienst.


In Sachsen gibt es nach einer kurzen Versuchsphase von Bachelor und Master aber wieder das gute alte Staatsexamen.
21.04.2018 7:12:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Ich beziehe Mich auf Bayern (StEx nach 6 vs nach 9-10 Semestern).
21.04.2018 8:06:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Ich finde für Regelstudienzeiten in Bayern eigentlich nur 7 vs 9 Semester. peinlich/erstaunt
21.04.2018 8:29:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Ich kenne jetzt ja beide Studienordnungen, und um GS in 6 Semestern Mindeststudienzeit abzuschließen muss man sich nicht reinhängen. Gym in 8 ist fast nicht zu schaffen, die schnellsten habens in 9 geschafft. Je nach Kombi sind sogar 10 Regelstudienzeit (Erweiterungen bzw. Schulpsy).
21.04.2018 8:44:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ShadowCommander

shadowcommander
Das mit 6 Semestern gibts aber wohl auch erst seit Bologna ... vorher war der Unterschied irgendwie wesentlich kleiner. (Aber ja - 6 sind möglich ... dass man sich nicht "reinhängen" muss, stimmt aber nicht.)

Ich hab damals ja noch nach alter Studienordnung studiert (LMU München) und bin von GY auf HS gewechselt, nachdem ich Englisch bis auf einen Schein schon durch hatte.

Und ich fand die Grundseminare in Reli deutlich schwieriger als Pro- und Haupt in Englisch
21.04.2018 18:32:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von ShadowCommander

dass man sich nicht "reinhängen" muss, stimmt aber nicht.


Najo, das ergibt sich ja schon aus der Menge der zu belegenden Lehrveranstaltungen und dem komplett fehlenden fachwissenschaftlichen Anspruch. Was bei GS/MS als Zulassungsarbeit bzw. als Seminararbeiten abgegeben wird, würde bei den meisten Lehrstühlen fürs Gymnasium z.B. lange nicht anerkannt werden. In den Englischseminaren, die ich in der Didaktik noch "nachbelegen" musste, wurde nicht mal Englisch gesprochen.
21.04.2018 18:47:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von Poliadversum
In den Englischseminaren, die ich in der Didaktik noch "nachbelegen" musste, wurde nicht mal Englisch gesprochen.


DAS ist auf jeden Fall ein Problem der jeweiligen Uni.
21.04.2018 18:51:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Eher der Studierenden, da kann halt kaum jemand auch nur halbwegs Englisch.
21.04.2018 19:12:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 16.11.2011
Egal
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Damocles am 21.04.2018 19:16]
21.04.2018 19:16:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
 
Zitat von Poliadversum

Eher der Studierenden, da kann halt kaum jemand auch nur halbwegs Englisch.



Als Uni dann natürlich resignieren. Topkek.
21.04.2018 20:40:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ShadowCommander

shadowcommander
verschmitzt lachen
 
Zitat von Poliadversum

Eher der Studierenden, da kann halt kaum jemand auch nur halbwegs Englisch.



Haben die alle kein Abi? Augenzwinkern ... oder bekommt man das irgendwo geschenkt ... (oh, wait )
22.04.2018 9:09:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von ShadowCommander

 
Zitat von Poliadversum

Eher der Studierenden, da kann halt kaum jemand auch nur halbwegs Englisch.



Haben die alle kein Abi? Augenzwinkern ... oder bekommt man das irgendwo geschenkt ... (oh, wait )


Mein Englisch-LK konnte damals zum Großteil auch schon nicht fließend Englisch sprechen. Das ist bis heute halt schlimmer geworden und findet in den "Didaktikfächern" bei der Mittelschule bzw. in der Grundschule seinen Höhepunkt.

Hab aber auch genug Gymnasiallehrämtler und Anglistik-MAler kennengelernt, die nicht fließend sprechen konnten und es irgendwie durch Studium geschafft haben (aber nicht mit guten Noten, immerhin).

Und dass Seminare auf Englisch waren, war da selbstverständlich und gar nicht diskutabel. Im Didaktikfach geben die Dozenten schon gar keine englischen Texte aus, weils die Studierenden nicht verstehen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 22.04.2018 11:10]
22.04.2018 11:06:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von Poliadversum
Das ist bis heute halt schlimmer geworden und findet in den "Didaktikfächern" bei der Mittelschule bzw. in der Grundschule seinen Höhepunkt.


So langsam interessiert es mich wirklich, welche Büffeluniversität das gewesen ist.
22.04.2018 12:05:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
LMU.
Glaube nicht, dass das anderswo deutlich unterschiedlich ist. Das ist halt einfach das Studierendenmaterial, das Mittelschule studiert.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 22.04.2018 12:12]
22.04.2018 12:10:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von Poliadversum
das Studierendenmaterial, das Mittelschule studiert.



Oh Gott! Bist schon echt zum kotzen!
22.04.2018 12:18:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kraug

Arctic
das ist der erste ego boost bei kraftsportanfängern, legt sich mit der zeit.
22.04.2018 12:25:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Mountainbiker

 
Zitat von Poliadversum
das Studierendenmaterial, das Mittelschule studiert.



Oh Gott! Bist schon echt zum kotzen!




Huh? Wo genau ist jetzt dein Problem? Entspricht die Einschätzung nicht deiner Erfahrung? Die akademische Eignung ist (im Durchschnitt) bei Gymnasiallehrämtlern meiner Erfahrung nach deutlich höher. Seminararbeiten schreiben ist bei den Mittelschulstudierenden (im Durchschnitt...) schon eine krasse Herausforderung, selbst bei den extrem niedrigen Ansprüchen, die die Uni anlegt. Die Durchfallquoten im ersten StEx sind für die Mittelschule ebenfalls deutlich höher als für andere Schularten, das lässt schon direkte Rückschlüsse auf akademische Fähigkeit und Motivation zu.

Dafür empfand ich das Klima bei den Seminaren mit Mittelschullehrern und GSlern auf menschlicher Ebene als entspannter als im Gymnasiallehramt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 22.04.2018 12:28]
22.04.2018 12:27:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kraug

Arctic
Zu überheblich und arrogant?
22.04.2018 12:28:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Weil ich Tatsachen beschreibe?!
22.04.2018 12:29:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Lehrer- und Pädagogenthread ( Bald ist Bergfest! )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Just Call It - T-Shirt Rosie on LV-426 - T-Shirt Neon Boldly - T-Shirt