Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Twin Pines - T-Shirt Hunter Services - T-Shirt Just Call It - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Hausbauthread XI ( Wohnungen geduldet )
« erste « vorherige 1 ... 31 32 33 34 [35] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Klabusterbeere

tf2_spy.png
 
Zitat von trigg3r

 
Zitat von Klabusterbeere

Wird immer mehr oder weniger geben, aber es wird halt 5-6 Mal die Woche gekocht, das ist nicht ohne und es ist immer jmd. zu Hause.
Mal schauen wie es sein wird, wenn Madame wieder arbeiten geht und die Kids im Kindi essen.



Genauso sieht es bei uns aus. Meine Frau macht auch grad noch ihr zweites Jahr Elternzeit. Das ist nicht unerheblich.


Meine ist jetzt im 4. Jahr. Nächstes Jahr im Oktober kommt die Kleine dann in den Kindi, dann sehen wir weiter, dann geht Sie wieder 50% schaffen. Dann fällt auch das gemeinsame vespern zu Hause weg, wird alles dann im Kindi passieren wie jetzt schon bei der Großen.
08.12.2018 13:37:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
4 Jahre Zuhause ist auch irgendwie krass peinlich/erstaunt
08.12.2018 13:50:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Werden ja in Summe 5 sein, war allerdings zwischendurch mal ein Jahr arbeiten. Hat sich halt so ergeben.
08.12.2018 14:08:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
 
Zitat von Zipper

4 Jahre Zuhause ist auch irgendwie krass peinlich/erstaunt



Naja jeder wie er mag. Bei Bekannten hat er jetzt aufgehört gehabt zu arbeiten für 4 Jahre. Also präziser Elternzeit und dann Urlaub ohne Bezüge und will dann jetzt als TZ mit 15h wieder "reinschnuppern". Schon sehr schick wenn der AG da mitmacht.
08.12.2018 14:15:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Arctic
verschmitzt lachen
Ach daran hängt der verfickte VDSL-Ausbau
09.12.2018 16:19:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
verschmitzt lachen
 
Zitat von Der Büßer

Ach daran hängt der verfickte VDSL-Ausbau



Klar! Ich hab Glasfaser, können jetzt also Ausbau aufhören.
09.12.2018 16:21:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hackerschrecker

haeggis
Hab mir kürzlich eine Immobilie angeschaut, bei der hinter dem Haus noch ein knapper Hektar Privatwald dazugehört.
Hat jemand Erfahrung was sich dadurch noch an Kosten ergeben? Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft und bissel Grundsteuer?
11.12.2018 16:10:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
 
Zitat von Hackerschrecker

Hab mir kürzlich eine Immobilie angeschaut, bei der hinter dem Haus noch ein knapper Hektar Privatwald dazugehört.
Hat jemand Erfahrung was sich dadurch noch an Kosten ergeben? Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft und bissel Grundsteuer?


Auf jeden Fall wird ein Beitrag bei der SVLFG fällig. Mindesbeitrag war 2018 afaik 87,50 ¤ im Jahr. Grundsteuer weiß ich jetzt gar nicht aus dem Kopf.
11.12.2018 17:02:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

AUP Bazooker 26.11.2007
 
Zitat von eX-blood

Wir haben gerade eine Sauna bestellt.
Wir wohnen sehr zentral in einer größeren Stadt. Unsere Zufahrtsstraße ist eine gepflasterte, meist voll geparkte Einbahnstraße, besser Einbahn-Gasse.

In der Bestätigungsmail des Saunashops steht:
 
Wichtig: Die Anlieferung [...] erfolgt in der Regel mit einem 40 Tonnen-LKW. Daher ist es notwendig, dass der Anfahrtsweg zu Ihrer Lieferadresse für einen LKW dieser Größe befahrbar ist.


Was heißt das jetzt? Also offiziell darf man die Straße mit Fahrzeugen mit 40 Tonnen befahren. Heißt das "befahrbar"? Ich behaupte einen 40-Tonner durch diese Straße zu mannövrieren ist nicht ohne. Die Straße ist zudem oft (unrechtmäßig) zugeparkt. Parken kann man sowieso nicht. Halten kann man, blockiert aber während der Entladezeit die komplette Straße.

Ich hatte bereits mehrere Speditionen da, allerdings alle mit einem max. 7,5-Tonner. Es bildet sich dann in der Einbahnstraße ein Stau und wird für 10 Minuten von den Autofahreren angepöbelt. Mir ist das ja egal, aber einmal wollte ein Spediteur tatsächlich nicht ausladen. Hat es dann nach einiger Überredung doch gemacht, aber das war schon ein streitbarer Punkt.


Einfach probieren? Ich habe nur keine Lust, dass der Spediteur verweigert auszuladen und wir dann die Anfahrtskosten übernehmen müssen, um dann erneut zu bestellen und es zu meinen Eltern aufs Land liefern zu lassen inkl. Einzelteil-Eigen-Transport.



Ich will jetzt wissen wie das ausging.
12.12.2018 1:52:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hausbauthread XI ( Wohnungen geduldet )
« erste « vorherige 1 ... 31 32 33 34 [35] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Twin Pines - T-Shirt Hunter Services - T-Shirt Just Call It - T-Shirt