Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Board Game Addict - T-Shirt Adventures of Léon and Mathilda - T-Shirt Da Jesus - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Aktien Thread VII ( Bauchgefühl? Hab ich nicht, nur die anderen. )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 46 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Bauchgefühl? Hab ich nicht, nur die anderen.


Hallo zusammen, liebe Freunde des Wertpapierhandels!

In diesem Thread soll es um Alles rund um das Thema Börse gehen.

Starting Guide:

1. Welchen Broker soll ich wählen?

A: Darauf gibt es keine eindeutige Antwort. Den Broker sollte man je nach eigenen Ansprüchen wählen. Grundsätzlich gilt es darauf zu achten, welche Gebühren verlangt werden.
Bei jedem Onlinebroker fällt eine Ordergebühr an, diese unterscheidet sich je nach Anbieter. Die Gebühr kann sowohl ein Fixbetrag als auch ein prozentualer Betrag sein.
Zusätzlich kann eine monatliche oder jährliche Depotgebühr anfallen, welche unabhängig vom eigentlichen Handeln gezahlt werden muss. Die meisten Onlinebroker verlangen diese jedoch nicht.
Für einen Vergleich aller aktuellen Broker besuche am besten diese oder diese Seite und wähle je nach eigenen Anforderungen aus!
Hier im Forum wird oft Flatex und Onvista verwendet.

2. Wie kann ich mich in das Thema Aktien und Geldanlage einlesen?
A: Grundsätzlich sollte man sich erst einmal klar sein, was man mit dem Aktienhandel erreichen möchte. Möchtest du langfristig anlegen und das Ganze als Altersvorsorge angehen oder willst du kurzfristig traden und zocken.
Beides ist möglich und wird hier im Forum praktiziert.

Grundlagen der Börse und des Aktienhandels:

Alles rund um Börsenbegriffe: FAZ Börsenlexikon

Einführung zu ETFs: justetf.com Academy
Zusätzlich dazu die Standardliteraturempfehlung des p0ts: "Der Kommer"
Und ebenfalls die Standardempfehlung von r/investing: "a random walk down wallstreet"

Welche ETFs sollte ich wählen, wenn ich ganz einfach diversifizieren möchte?
- Einen der MSCI World ETFs
- Einen der emerging Markets ETFs
Mit diesen beiden hat man sein Portfolio schon ziemlich breit aufgestellt. Diese werden Stand heute (06/2018) auch von vielen im Forum gehalten.

Andere Ansätze neben dem einfachen Anlegen in ETFs:

- Value Investing: "The intelligent Investor" von Benjamin Graham.
Unter anderem von Warren Buffet empfohlen, wenn auch in Teilbereichen nicht mehr ganz aktuell.
- Peter Lynch

Die genannten Bücher und Seiten sollten das Thema Altersvorsorge und langfristige Anlage abdecken!


Kurzfristiges Traden und Zocken:

 
Disclaimer: Niemand kann vorhersehen was am nächsten Tag an der Börse passieren wird. Sämtliche Nennungen, Empfehlungen und Tipps sind also mit Vorsicht zu genießen!
Jeder ist selbst für sich und sein Geld verantwortlich.



Grundsätzlich kann man an der Börse mit "normalen" Aktien (sichere etablierte Firmen) und (hoch-)riskanten Werten (Weedstocks, Crypto, spekulative Medikamente o.ä.) kurzfristig handeln.
Wobei kurzfristig hier bedeutet, die Aktien so schnell wie möglich wieder mit Gewinn (oder mit Verlust ) zu verkaufen.

Es gilt meist der Grundsatz: Je höher das Risiko, desto höher der mögliche Gewinn.

Alles rund um den Cannabis Hype:


- Der Subreddit r/weedstocks enthält die zur Zeit aktuellste Ansammlung an News

Alles rund um den Crypto Hype:


- Am besten in den anderen Thread gehen.

Alles rund um Optionen und Shorten:
- Basiswissen kann über diesen Link abgerufen werden. Bei Hebelprodukten und Optionen sollte man sich vorher besonders informieren!


3. Welche Websiten oder Apps werden hier für das Ansehen der aktuellen Kurse benutzt?


Websiten:

- https://www.ariva.de/
- https://www.onvista.de/aktienkurse/
- https://www.tradingview.com/

Apps:

- Yahoo Finance
- Finanzen.net
- OnVista

Bei den Apps gibt es jedoch leider keine wirklich tolle Lösung die alle Anforderungen abdeckt.

-----------------------

Aktuelle Themen und Aktien:

- Weedstocks und alles zum Thema Legalisierung und Handel in Deutschland
- ETFs
- Netflix und Amazon
- Steinhoff ( mit den Augen rollend )
18.07.2018 22:11:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
 
Zitat von Klabusterbeere

- Weedstocks und alles zum Thema Legalisierung und Handel in Deutschland




hatte ja nur ein kurzes Intermezzo mit dem Horizon Weed ETF (CA44054J1012) und hab ihn sicherheitshalber verkauft, waren für gerade mal 2 Monate insgesamt 6,4% und ich hab weder gut ge- noch verkauft fröhlich. Nicht außergewöhnlich aber ganz nett eigentlich. Hätte den gerne länger gehalten aber gut, sollen sie sich erstmal in Ruhe überlegen was mit dem Teil passiert. Falls news bekannt werden gerne posten.

Muss mir mal irgendwie noch paar offensivere ETFs ins Depot legen, TecWerte, smallstoxx oder MSCI Turkey Hässlon alles irgendwie so lahm und wenig volatil ansonsten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von John Mason am 19.07.2018 1:42]
19.07.2018 1:36:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
MSCI World ist jetzt mal ordentlich im Plus (10%), der Rest ist sogar im Minus (Emerging Markets und MSCI EU ex-UK). Und das über einen Zeitraum von einem Jahr. Schon sehr schlecht, diese ETFs. Da habe ich mit vier kurzfristig gehandelten Aktien das dreifache gemacht.
19.07.2018 7:17:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
Mein Msci world ist 20 Prozent im Plus, emerging markets 1 Prozent im minus und dws top Dividende dümpelt so vor sich hin.

Hab tatsächlich mit 18 damals eine Riesterrente auf fondsbasis abgeschlossen fast 50 Prozent im Plus.

Bei Anlagefragen stehe ich gerne als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Zipper am 19.07.2018 7:28]
19.07.2018 7:27:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Ich hatte mal angefangen was in einen EURO STOXX 50 ETF zu packen, das ist auch mit Abstand am schlechtesten gelaufen im ganzen Depot. Von AMD mal abgesehen.
19.07.2018 7:27:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Ich lasse die ETFs, die ich schon habe, selbstverständlich einfach liegen, aber neuen freien Cash stecke ich eher in Einzelwerte. Ist auch viel lustiger, das zu verfolgen.
19.07.2018 7:38:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Multi

xmas female arctic
missmutig gucken
Bei meiner Riester Rente haben sie nicht mal 1% in Fonds angelegt aber vorher was von 5% Rendite und so erzählt.
19.07.2018 7:58:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008


Nicht vergessen!
19.07.2018 11:06:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Schon sehr schlecht, diese ETFs. Da habe ich mit vier kurzfristig gehandelten Aktien das dreifache gemacht.


Glückwunsch, dass es bei dir klappt, aber dass man mittels so anekdotischer und persönlicher Erfahrungen keine allgemeinen Aussagen wie "ETFs sind schlecht" machen sollte, ist hoffentlich jedem Leser klar.

Die Rendite eines durchschnittlichen Anlegers muss per Definition der eines durchschnittlichen ETFs entsprechen. Du hast vielleicht Glück gehabt oder bist überdurchschnittlich erfolgreich mit Aktien, oder dein ETF portfolio performt unterdurchschnittlich.

Ich habe etwa ungefähr beim ATH Spielgeld in Crypto investiert und einen Großteil verloren, meine ETFs dagegen sind in ein paar Monaten 6% gestiegen. traurig
19.07.2018 11:17:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Ich stimme Dir inhaltlich zu, aber Crypto-Investments würde ich jetzt nicht mit Investments in Aktien-Einzelwerte vergleichen.
19.07.2018 11:21:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Schon sehr schlecht, diese ETFs. Da habe ich mit vier kurzfristig gehandelten Aktien das dreifache gemacht.


ETFs sind auch weniger für kurzfristige Spekulationen gedacht.
19.07.2018 11:23:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

Russe BF
 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Schon sehr schlecht, diese ETFs. Da habe ich mit vier kurzfristig gehandelten Aktien das dreifache gemacht.


ETFs sind auch weniger für kurzfristige Spekulationen gedacht.


Dies. Einen Teil in ETFs die man vor der Rente oder dem dritten Hausbau wieder anpackt und anderen Teil in Einzelwerte.
19.07.2018 11:24:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Crypto ist die überspitzte Karikatur des Aktienmarktes. Aber es gibt schon eine Menge Ähnlichkeiten, finde ich.

Als ich im Februar das erste mal ETFs gekauft habe, habe ich versucht herauszufinden, wieso der DAX (und auch MSCI World und EM) gerade ein Low haben. Ihr erinnert euch vielleicht. Da habe ich nichts als Spekulationen gefunden, und die überzeugendsten Theorien waren einfach: "Ja, ist halt die Dynamik der Anleger. Da kommt eine (grundlose) Panik und der Dip feuert sich selbst an." Bei Crypto ist eben der einzige "Wert" das Verhalten der Anleger.

Oder nicht?
19.07.2018 11:26:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
10 ¤ sind 10 ¤ wert, weil genug Leute glauben, dass genug Leute glauben, dass sie 10 ¤ wert sind.
19.07.2018 11:28:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
 
Zitat von Do`Urden

 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Schon sehr schlecht, diese ETFs. Da habe ich mit vier kurzfristig gehandelten Aktien das dreifache gemacht.


ETFs sind auch weniger für kurzfristige Spekulationen gedacht.


Dies. Einen Teil in ETFs die man vor der Rente oder dem dritten Hausbau wieder anpackt und anderen Teil in Einzelwerte.



D'accord!
19.07.2018 11:29:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Absonoob

10 ¤ sind 10 ¤ wert, weil genug Leute glauben, dass genug Leute glauben, dass sie 10 ¤ wert sind.



das erklärt halt die Volatilität von Crypto. Da glauben es mutmaßlich wesentlich weniger Leute, als welche die glauben dass ein Anteilsschein an Amazon seine 1400 oder wo Amazon gerade steht wert ist.
19.07.2018 11:41:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
 
Zitat von Sniedelfighter

 
Zitat von Absonoob

10 ¤ sind 10 ¤ wert, weil genug Leute glauben, dass genug Leute glauben, dass sie 10 ¤ wert sind.



das erklärt halt die Volatilität von Crypto. Da glauben es mutmaßlich wesentlich weniger Leute, als welche die glauben dass ein Anteilsschein an Amazon seine 1400 oder wo Amazon gerade steht wert ist.


Und diese Weedstocks? Das ist doch auch rein spekulativer Wert, oder nicht?
19.07.2018 11:46:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Puh. Schwierig. Bei regulären Aktien kannst du ja immerhin noch argumentieren, dass dahinter ein Unternehmen steckt. Klar, sieht man bei steinhoff was es im Endeffekt bringt. Aber thereotisch gehört dir mit der Aktie auch ein Teil des firmenkapitals etc. Mit einem bitcoin gehören dir ein paar Bytes, von denen jemand glaubt dass sie 6000 $ wert sind.
19.07.2018 11:49:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Die Weedstocks sind maßlos überbewertet, das stimmt. Aber "wenigstens" steht dort (meistens), anders als bei Krypto, noch irgendeine Lagerhalle in der was wächst. Und manche verkaufen ihre Ware.

Bei Crypto wird ja (meistens) gar nichts gemacht außer gehandelt. Denke mal der Anteil der gehandelten Coins, bei denen der eigentliche Zweck der Blockchain angewandt wird, geht unter 1%.

/edit: Zwischenposter!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 19.07.2018 11:50]
19.07.2018 11:50:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Dotcom blase schon vergessen?
19.07.2018 11:51:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Oli

Dotcom blase schon vergessen?



noi. ich weiß, das klingt alles so nach "Crypto ist teufelszeug", aber soll es gar nicht. Breites Grinsen
19.07.2018 11:53:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Habt ihr einen StopLoss auf Steinhoff gesetzt (mit Blick auf hop oder top morgen?)
19.07.2018 12:32:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Da stellt sich mir die Frage, wie du bei Steinhoff einen Stop-Loss setzen willst. Falls es überdeutlich (= 0,02¤) nach unten geht? Breites Grinsen
19.07.2018 12:36:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

Russe BF
Damit dein S/L bei so einer Aktie triggert musst du ihn entweder so tief setzen, dass irgend ein Zocker bei nem absoluten Abwärtstrend noch kauft - und du verkaufst dann wahrscheinlich bei der geringen Liquidität noch deutlich drunter, oder du setzt ihn nahe am aktuellen Preis und dann passiert das selbe wie mit allen die S/L nutzen und du bist teil des Shakeouts.

S/L ist in 90% der Fälle ein sinnloses Instrument was zu weniger potentiellem Gewinn führt.
19.07.2018 12:40:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 24.05.2012
Was ist morgen bei Steinhoff?
19.07.2018 13:02:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Hat irgendjemand hier schonmal gute Erfahrungen mit S/L gemacht?
19.07.2018 13:05:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 24.05.2012
 
Zitat von Absonoob

Hat irgendjemand hier schonmal gute Erfahrungen mit S/L gemacht?


Ja bei dem BTC Zertifikat
19.07.2018 13:06:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
 
Zitat von Sentinel2150

Was ist morgen bei Steinhoff?



Gläubiger stimmen dem Restrukturierungsplan zu oder nicht zu.
Danach ist wieder ein bisschen Money da.
19.07.2018 13:10:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
 
Zitat von Absonoob

Hat irgendjemand hier schonmal gute Erfahrungen mit S/L gemacht?


Mich haben die Dinger bisher immer nur Geld gekostet.
Meine drei Weed Einzelwerte habe ich dadurch letzten Herbst verloren, nun Netflix nach den Quartalszahlen. ALLE haben sich binnen 24 Stunden wieder erholt und den Wert vor Dip sogar übertroffen, aber ich war jedes mal raus.
19.07.2018 13:19:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Eiskrem-Kaiser

Insane*Daddy
verschmitzt lachen
Dann überlege ich besser schon mal, welche Farbe mein Lambo haben soll.

e. Bezogen auf Steinhoff.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Eiskrem-Kaiser am 19.07.2018 13:22]
19.07.2018 13:22:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Aktien Thread VII ( Bauchgefühl? Hab ich nicht, nur die anderen. )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 46 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Board Game Addict - T-Shirt Adventures of Léon and Mathilda - T-Shirt Da Jesus - T-Shirt