Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Legsweep - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fahrrad-Thread
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 ... 23 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
tbd

Arctic
 
Zitat von FelixDelay

Heute die erste längere Ausfahrt gemacht. DO-Witten-Ruhrtalradweg-Duisburg.

Pro: ca. 100 Min schneller als beim letzten Mal mit der Trekkinghure



Top! Dann geht's ja bald mit dem ersten Brevet los, ich merk das schon.

---

 
Zitat von Hidayat

 
Zitat von tbd

Bremse haben sie aber die alten weiter verbaut. Kostengruende?


Bestimmt, aber man muss auch nicht jeder Mikroinnovation hinterherrennen.



Sehe ich auch so, aber dann haetten sie sich auch die ganze R7000 sparen koennen peinlich/erstaunt
08.09.2018 20:45:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
Hipsterrad bestellt, CUBE Editor.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Feelgood Managerin am 08.09.2018 22:03]
08.09.2018 21:54:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
Was gibts es noch für Hersteller die optisch annehmbare pedelecs bauen; quasi sowas wie Ampler Stout?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von John Mason am 09.09.2018 14:16]
09.09.2018 14:16:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
Coboc.
09.09.2018 18:15:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von John Mason

Was gibts es noch für Hersteller die optisch annehmbare pedelecs bauen; quasi sowas wie Ampler Stout?



Da sich über Geschmack ja streiten lässt, gehe ich mal davon aus das für dich Hauptkriterium ist, dass man nicht sieht, dass es ein Pedelec ist? Was spricht in dem Fall gegen das Ampler?

Grundsätzlich musst du in dem Fall nach Rädern mit Hinterrad-Antrieb gucken - sonst wird man das immer (deutlich) sehen. Wie gut dann der Akku integriert und somit versteckt ist variiert dann - je besser er versteckt ist, desto geringer fällt dann natürlich auch schnell die Reichweite aus.

Als Pendler der seit einigen Monaten mit so nem Pedelec rumdüst (allerdings die "klassische" Bosch Mittelmotor Variante) kann ich sagen: es ist ohnehin Vorsicht geboten und man sollte sich seine Fahrwege schon genau angucken.

Ich hatte mein Rad jetzt in der Inspektion und im Zuge dessen meine Auswertung vom Motor bekommen: Fast die Hälfte der zurückgelegten Strecke war ich schneller als 25 und damit ohne Unterstützung unterwegs.
Sprich: Wenn man nicht wirklich weit oder sehr, sehr steile Strecken hat oder Lasten wie z.B. (Kinder-)Anhänger transportiert ist, wenn man fit ist, ein Pedelec zum Pendeln oft gar nicht mal wirklich nötig.

Bequem ists aber allemal. Breites Grinsen
09.09.2018 19:10:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
naja, der anstregende Teil (das Beschleunigen auf >25) fällt weg und damit für manche das Duschen im Büro
09.09.2018 19:55:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

AUP The_Demon_Duck_of_Doom 14.03.2009
Gibt ja auch Ecken in Deutschland, wo es etwas hoch/runter geht, bzw. egal in welche Richtung man fährt man immer Gegenwind hat.

@Thread: Ich warte auf ein neues Rad und das aktuelle wird dann mit Schwalbe Winter zur Eiskunstläuferin gemacht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von The_Demon_Duck_of_Doom am 09.09.2018 20:00]
09.09.2018 19:59:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Halte ich für ein ziemliches Gerücht. Breites Grinsen Also ich schwitze nicht wirklich viel weniger, muss ich sagen und zieh mich immer noch im Büro um. Klar, wird n bißchen weniger - aber das is echt nicht so viel... leider.

Sobald ich keinen Kinderanhänger mehr ziehen muss jeden Tag, verklopp ich das Teil auf jeden Fall wieder.
09.09.2018 20:00:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
Ich denke ob man ein Ebike braucht bzw den Antrieb genutzt hat sieht man doch einfach am Akkufüllstand.
Diese Auswertung kann je nachdem auch täuschen oder? zB bei hügeliger Strecke kommt man bergab mit lockerem mittreten über 25 km/h aber bergauf wäre es deutlich schwerer. Oder 5km steil bergauf mit Motor und dann 20km runterrollen. Nach sowas wie "Hälfte der Strecke ohne Unterstützung" kann man da nicht gehen.
09.09.2018 23:16:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Naja, klar - die Gesamtauswertung bringt da nicht viel.

Aber dank der App kriegt man ja für jeden Tag, jede Teilstrecke, etc. genau prozentual aufgeschlüsselt, wann man den Akku benutzt hat - und bei mir sind das auf der täglichen Pendelstrecke nach Hin und Zurück so um die 50% der Zeit wo unterstützt wurde. Leider sieht man da nicht mehr, wie stark unterstützt wurde. Ich bewege mich gerne in dem "Zwischenbereich", also so 25-28km/h, wo dann teilweise der Motor noch Mitläuft und minimal unterstützt.
Du hast aber auf jeden Fall recht mit der Akku / Reichweitenanzeige als Indikator. Die ist sehr hilfreich. Morgens auf dem Weg zur Arbeit hab ich bei Ankunft im Büro immer 10-20km mehr Reichweite als beim losfahren, weil's halt nur bergab geht. Breites Grinsen
Alles in allem ist das ja schon alles gut und nett und spaßig. Aber ich bewege mich eben oft in einem Bereich wo mich, natürlich, der Motor unterstützt, ich mich aber gleichzeitig frage: wenn das Rad jetzt nicht 27kg sondern 11 wiegen würde und statt 47er Schlappen 28er drauf wären, wäre es dann nicht vielleicht genau so leicht/schwer das Teil zu bewegen?

Klar, wenn ich morgens die Autobahnüberführung mit 18kg Kind in 25kg Anhänger locker flockig hochfahre ohne dabei viel an Geschwindigkeit einzubüßen ist alles mega geil. Aber sobald ich dann alleine unterwegs bin, würde ein leichtes normales Rad glaub ich mehr Spaß machen.
09.09.2018 23:24:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]theSameButcher

butcher
Unerwartet etwas Geld zum Geburtstag für mich gesammelt worden welches ich nun gerne in ein neues Fahrrad Typ Cyclocross investieren möchte.

RH 56, Schaltgruppe 105 (für Shimano ist mein Werkzeugkasten schon ausgelegt deshalb fallen SRAM und Campa schonmal weg) und möglichst leicht, Budget bis 1300¤.

Ich vermute hydraulische Bremsen sind bei dem Preis leider nicht drin, hab ihr Empfehlungen, Saison neigt sich langsam dem Ende zu, also vermute ich werden die Preise nicht weiter fallen bzw die Auswahl in der viel gefragten Rahmenhöhe eher kleiner als größer?
Sattel und -stütze wird gegen das hier schon öfters genannte China Modell getauscht um evtl noch etwas Gewicht zusparen. Neue Laufräder mit 24mm zum Ballern dann nächstes Jahr.

Bei einer ersten Recherche am Markt bin ich auf das Stevens Gavere gestossen. Stevenshändler hat es hier wie Sand am Meer und wäre mir sympathischer als ein Versandhändler, aber wenn es da was Preis/Leistungs technisch was besseres gibt wäre ich dauch dazu bereit.
Gebrauchtmarkt ist hier in München leider völlig überteuert und 1400¤ für das Stevens Vapor ohne Probefahrt und vorherigem Anschauen ist mir zu Risikoreich.
Welche Meinung habt Ihr dazu?
10.09.2018 9:19:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
...
Stevens Gavere wärst du hier der glaub ich dritte, kann ich nur empfehlen. Ich hab das vorjahres Modell in blau damals günstiger bekommen, die Technik hat sich aber nicht geändert. Für den Preis hab ich bei den gliechen Ansprüchen nichts besseres (neu) gefunden.
10.09.2018 10:08:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
audax

audax
Ich kann dir demnächst was zum 2019er Gavere sagen. In ca. 2 Wochen kommt das bei meinem Händler rein und ich werde es mal probieren.

Was glaube ich zu bemerken ist beim Gavere: Das ist weniger aggressiv als das Prestige. Schau dir mal die Rahmenmaße an. Man sitzt da wohl eher etwas aufrechter, als auf dem Prestige.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von audax am 10.09.2018 10:09]
10.09.2018 10:09:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

Arctic
Seit Jahren auf dem MTB mit Klickies gefahren, nie was passiert...
Gestern endlich auch mal die Klickpedale auf dem Grandurance installiert, heute morgen eine unglückliche Verkettung mehrerer Zufälle... umfallt.
Zum Glück „nur“ das rechte Knie lädiert, Rest und auch Material hat (wohl) nix abbekommen.
Heimfahren ist heute Abend aber wohl eher nicht drin.
10.09.2018 10:48:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
Jetzt wollte ich dich direkt auslachen, aber der letzte Satz klingt als haettest du dir ernsthaft was getan
10.09.2018 11:30:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
 
Zitat von [DtS]theSameButcher

https://www.bikeexchange.de



Zu deiner Anfrage kann ich nicht viel beitragen, aber danke fuer den Link! Die Seite kannte ich noch gar nicht. Breites Grinsen

Beim Stoebern ist mir noch was aufgefallen zum Grandurance RD 7: Das 2019er hat ne schwaechere Frontleuchte.
10.09.2018 11:34:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

Arctic
 
Zitat von tbd

Jetzt wollte ich dich direkt auslachen, aber der letzte Satz klingt als haettest du dir ernsthaft was getan


Halb so schlimm.
Radfahren ist heute wohl eher nicht mehr drin, darfst mich aber dennoch gerne auslachen. Breites Grinsen
Echt doofe Konstellation heute morgen gewesen. Breites Grinsen Breites Grinsen
10.09.2018 13:42:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Artemos

AUP Artemos 22.07.2012
Noch zu meinem Unfall neulich. Der Typ meinte nun, seine Versicherung übernimmt alles und sie setzen sich mit mir in Verbindung.
Ich bin mal gespannt, was sie mit "alles" meint. Da ich eh schon seit einer Weile wieder auf der Suche nach einem neuen Rad war und mir nun mindestens ein Teil davon bezahlt wird, habe ich mir ein Canyon Ultimate CF SL 8.0 bestellt.
Kommt evtl noch diese Woche an. Ich freue mich!
10.09.2018 15:16:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
Wer von euch hat denn einen Selbstaufbau versichert?
10.09.2018 15:17:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von [DtS]theSameButcher

Unerwartet etwas Geld zum Geburtstag für mich gesammelt worden welches ich nun gerne in ein neues Fahrrad Typ Cyclocross investieren möchte.
RH 56, Schaltgruppe 105 (für Shimano ist mein Werkzeugkasten schon ausgelegt deshalb fallen SRAM und Campa schonmal weg) und möglichst leicht, Budget bis 1300¤.


Welches Gewichts strebst an bei dem Preis? SRAM ist doch eigentlich recht kompatibel zu Shimano.
Cyclocrosser haben ziemlich geringen Wertverfall, gibt da einfach auch recht wenige im Gebrauchtmarkt.
10.09.2018 18:18:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
Pfeil
 
Zitat von [DtS]theSameButcher

Unerwartet etwas Geld zum Geburtstag für mich gesammelt worden welches ich nun gerne in ein neues Fahrrad Typ Cyclocross investieren möchte.

RH 56, Schaltgruppe 105 (für Shimano ist mein Werkzeugkasten schon ausgelegt deshalb fallen SRAM und Campa schonmal weg) und möglichst leicht, Budget bis 1300¤.

Ich vermute hydraulische Bremsen sind bei dem Preis leider nicht drin, hab ihr Empfehlungen, Saison neigt sich langsam dem Ende zu, also vermute ich werden die Preise nicht weiter fallen bzw die Auswahl in der viel gefragten Rahmenhöhe eher kleiner als größer?
Sattel und -stütze wird gegen das hier schon öfters genannte China Modell getauscht um evtl noch etwas Gewicht zusparen. Neue Laufräder mit 24mm zum Ballern dann nächstes Jahr.

Bei einer ersten Recherche am Markt bin ich auf das Stevens Gavere gestossen. Stevenshändler hat es hier wie Sand am Meer und wäre mir sympathischer als ein Versandhändler, aber wenn es da was Preis/Leistungs technisch was besseres gibt wäre ich dauch dazu bereit.
Gebrauchtmarkt ist hier in München leider völlig überteuert und 1400¤ für das Stevens Vapor ohne Probefahrt und vorherigem Anschauen ist mir zu Risikoreich.
Welche Meinung habt Ihr dazu?


Du könntest dir ggf. auch mal ein Merida Cyclo Cross 500 ansehen.
Gibt es bei Bikemax normalerweise. Fahre ich seit 02/2018 und bin sehr zufrieden damit.
10.09.2018 19:23:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
missmutig gucken
Jedesmal, wenn hier jemand eine Anfrage hat, google ich rum und schon will ich auch wieder ein weiteres Rad kaufen.
10.09.2018 19:26:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
...
Kann ich gar nicht nachvollziehen peinlich/erstaunt
10.09.2018 19:41:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
Ich finde es deswegen ziemlich gut, dass ich so ein langer Typ bin und es viele Räder gar nicht in meiner Größe gibt; weniger Versuchung ständig was neues zu kaufen.

Mein Canyon Rennrad fahre ich seit 7..8 Jahren peinlich/erstaunt
10.09.2018 19:56:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steamed

AUP steamed 22.11.2009
Mein Propel ist grade in der Mache peinlich/erstaunt
10.09.2018 21:02:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lohnsteuerkarte

Arctic
 
Zitat von steamed

Mein Propel ist grade in der Mache peinlich/erstaunt


Hattet ihr nicht den Radsponsor gewechselt?
10.09.2018 21:43:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steamed

AUP steamed 22.11.2009
...
Das juckt mich Privat wenig. Fahre ja z.B. auch ein aktuelles Rocky Mountain Altitude bzw. das Rad nimmt mich mit. Meine Skills sind da etwas eingerostetBreites Grinsen

Und hör mir bloß auf mit Cervélo mit den Augen rollend
10.09.2018 22:05:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Gibt doch Gerüchte dass Cavendish angepisst ist, weil sein Cervelo so langsam ist...
10.09.2018 22:16:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Zunge rausstrecken
Cavendish ist über alles und jeden angepisst, wenn er nicht gewinnt.
10.09.2018 22:29:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lohnsteuerkarte

Arctic
Ich mag mein Cervelo fröhlich

Muss jetzt nur mal irgendwann zum Basteln kommen.
Hab hier noch allerhand Krempel den ich verbauen will, aber so viele Dienstreisen in nächster Zeit und dann auch noch privat viel um die Ohren... traurig

Aber dann lass den neuen Hobel mal bei Zeiten sehen!
10.09.2018 22:47:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fahrrad-Thread
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 ... 23 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
24.07.2018 12:45:39 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'mountainbike' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Legsweep - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt