Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Get Jinxed - T-Shirt Legsweep - T-Shirt Da Jesus - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( Kauf nen Mercedes, wenn Du es unbequem willst )
« erste « vorherige 1 ... 17 18 19 20 [21] 22 23 24 25 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Audi hat's hinbekommen.

 
Audi e-tron Charging Service komplettiert Ladeangebot

Premium-Ladeservice mit mehr als 72.000 Ladepunkten in 16 EU-Märkten
Freischalten aller Ladepunkte mit nur einer Karte oder myAudi App
Integration des Schnellladenetzwerks von Ionity, in dem der Audi e-tron als erstes Serienauto mit bis zu 150 kW lädt



https://www.pressebox.de/inaktiv/audi-ag/Grenzenlos-mobil-Audi-e-tron-Charging-Service-komplettiert-Ladeangebot/boxid/921459
12.09.2018 14:09:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Ich hab's ja gesagt. peinlich/erstaunt
12.09.2018 14:31:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
...
 
Zitat von [WHE]MadMax

Panzerfahrzeuge sind doch Landmaschinen, oder? Neubaufahrzeuge heissen die doch Augenzwinkern



Führerschein Klasse F or gtfo!
12.09.2018 15:00:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
 
Zitat von -Xantos-

Nö mir ist überhaupt nicht danach Breites Grinsen Geht tatsächlich ums Wohnmobil/Transporter und da gehts mir im Grunde genommen nur darum so günstig wie möglich wegzukommen, damit mehr für die Karre bleibt. Gewerblich oder echte LKW will ich nicht fahren. Aber der Hinweis erstmal eine Fahrschule zu finden welche C1 gesondert anbietet um überhaupt mal einen Preisvgl. zu machen ist tatsächlich so ne Sache, das ist gar nicht so einfach.




Hier (Rhein-Main) waren es vom C1 zum C etwa 400 Euro.
C zu CE allerdings etwa 1000. Mehrkosten. Wenn du überlegst, mach alles direkt, denn später zahlst du halt nochmal Anemeldung, Theorie, deine Zeit usw.

Ich hab nur C gemacht und ärgere mich heute, weil es deutlich mehr Gelegenheiten für E am PKW als für C allgemein gibt. Dafür musste ich aber auch nichts bezahlen Breites Grinsen
12.09.2018 16:20:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
 
Zitat von Lucifer

Naja Getriebeöl kostet halt ein paar Mark. ZF wollte für den 5er auch min. 780¤.
Inspektion bei der Laufleistung hab ich beim 320d rund 300¤ bezahlt fröhlich
Allerdings ohne Getriebeöl. Aber mein Nachbar hat für die gleiche Leistung bei Ford auch deutlich mehr gelöhnt. Irgendwie hab ich das Gefühl das BMW bei Inspektionen sogar recht günstig ist fröhlich


407¤ Eigenanteil, passt.
12.09.2018 16:28:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von dieselrakete

 
Zitat von -Xantos-

Nö mir ist überhaupt nicht danach Breites Grinsen Geht tatsächlich ums Wohnmobil/Transporter und da gehts mir im Grunde genommen nur darum so günstig wie möglich wegzukommen, damit mehr für die Karre bleibt. Gewerblich oder echte LKW will ich nicht fahren. Aber der Hinweis erstmal eine Fahrschule zu finden welche C1 gesondert anbietet um überhaupt mal einen Preisvgl. zu machen ist tatsächlich so ne Sache, das ist gar nicht so einfach.




Hier (Rhein-Main) waren es vom C1 zum C etwa 400 Euro.
C zu CE allerdings etwa 1000. Mehrkosten. Wenn du überlegst, mach alles direkt, denn später zahlst du halt nochmal Anemeldung, Theorie, deine Zeit usw.

Ich hab nur C gemacht und ärgere mich heute, weil es deutlich mehr Gelegenheiten für E am PKW als für C allgemein gibt. Dafür musste ich aber auch nichts bezahlen Breites Grinsen


Darum macht man den Hänger auch mit b mit, zumindest in der Schweiz wird der danach mit hochgezogen wenn man c1 oder c macht, also gleich ce peinlich/erstaunt

Ich hab seinerzeit nur c1 mit sonderauflagen (Zusatz 118, also alles fahrbar so lange mindestens ein Blaulicht dranklebt) bezahlt bekommen, hatte aber die ganze Ausbildung auf nem 18to Fahrzeug. Im nachhinein würde ich den Aufpreis zu C sofort hinlegen, auch wenn man es sehr selten brauchen wird. Aber irgendwann bist du froh drum.
12.09.2018 17:01:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Wir brauchen neue Sommerreifen, was ist hier gerade die Empfehlung?
Conti? Wenn ja, welcher? Soll okay, aber nicht super teuer sein. Also kein Michelin-Preis Augenzwinkern

Bei Conti gibt es PremiumContact6, ContiSportContact5, ContiEcoContact 5

Niedriger Verschleiß wäre wichtig.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Klabusterbeere am 12.09.2018 17:07]
12.09.2018 17:04:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 16.01.2011
Ja, wenn's kein Michelin werden soll, dann nimm halt irgendeinen Conti SpoCo irgendwas in deinem gewünschten Format. Auch wenn ich mittlerweile großer Fan vom Michelin Pilot Super Sport bin, sind die Conti-SportContact-Dinger doch auch sehr, sehr gut.
12.09.2018 17:06:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
 
Zitat von SirHenry

Ja, wenn's kein Michelin werden soll, dann nimm halt irgendeinen Conti SpoCo irgendwas in deinem gewünschten Format. Auch wenn ich mittlerweile großer Fan vom Michelin Pilot Super Sport bin, sind die Conti-SportContact-Dinger doch auch sehr, sehr gut.


Es geht um einen Familienkombi, keine Rennsemmel, falls es eine Rolle spielt.
12.09.2018 17:08:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 16.01.2011
Ja, herrgott, wenn Conti-Reifen für dich okay sind, dann kauf die doch. Ich kaufe die alle Jahre wieder bei Kallis Reifenonkel, dem Alex, und teuer sind die eigentlich nie.
12.09.2018 17:12:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
Hankook Ventus S2 Evo.
12.09.2018 17:14:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Und da gibt es direkt drei verschiedene Varianten, daher die legitime Nachfrage.
Du informierst dich vorher eh nie, das ist hinlänglich bekannt. UNd ich habe leider keinen siegerländischen Goldesel in der Garage Augenzwinkern
12.09.2018 17:14:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Conti SportContact(5?) der, wenn Dynamik weiter in den Hintergrund darf, die PremiumContact(2?).

Ich hatte ja bisher keine Wahl, bin aber mit meinen Dunlop SportMaxx (Gerade unsicher ob RT oder TT) auch recht zufrieden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 12.09.2018 17:17]
12.09.2018 17:16:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Waltraud

AUP Waltraud 14.11.2010
 
Zitat von harmlos

Niiiice! Ich nehme den, wenn er in 1-2 Jahren über ist!

Was war noch mal die Geschichte des V70R? Ist nicht mehr ganz präsent.





Unser Fahrprofil hatte sich auf sicher 90% reine Kurzstrecke eingedampft. Das wollten wir dem V70 aber nicht antun, also haben wir ihn schweren Herzens nach 4 absolut treuen Jahren innerhalb der Volvo-Gemeinschaft abgegeben und haben uns einen schlichten Japaner (Mazda Premacy, ebenfalls top zuverlässig) gekauft. Jetzt, nach weiteren 2 Jahren verändert sich das Fahrprofil wieder wegen des Umzuges in das Haus - daher Zweitwagen.

Geplant war bisher eigentlich, dass der Premacy im Frühling nächsten Jahres als Zweitwagen weiterfährt und wir einen Jahreswagen in Richtung S-Max o.ä. anschaffen. Aber wenn der 940 frischen TÜV bekommt, müssen wir unsere Pläne vielleicht doch nochmal überlegen.
12.09.2018 17:17:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
 
Zitat von Aspe

Conti SportContact(5?) der, wenn Dynamik weiter in den Hintergrund darf, die PremiumContact(2?).

Ich hatte ja bisher keine Wahl, bin aber mit meinen Dunlop SportMaxx (Gerade unsicher ob RT oder TT) auch recht zufrieden.


PremiumContact wird es wohl.
Der Eco ist wohl ziemlich kacke.
Tja, jetzt geht es weiter, weil einfach nur Familienkutsche:

225/45 17 ist jetzt auf den Alus drauf, der Reifen kostet 85¤

Oder ich nehm einfach 195/65/15 auf Stahlfelgen, so wie jetzt schon die Winterreifen.
500¤ komplett, dafür aber Reifenpreis nur bei 50¤, was dann in Zukunft wieder günstiger macht.
Break Even also bei 4 Reifen 195/65/15, die ich nach dem Komplettsatz kaufen würde.
Die Alus braucht eigentlich kein Mensch. peinlich/erstaunt
12.09.2018 17:36:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
 
Zitat von Waltraud

 
Zitat von harmlos

Niiiice! Ich nehme den, wenn er in 1-2 Jahren über ist!

Was war noch mal die Geschichte des V70R? Ist nicht mehr ganz präsent.





Unser Fahrprofil hatte sich auf sicher 90% reine Kurzstrecke eingedampft. Das wollten wir dem V70 aber nicht antun, also haben wir ihn schweren Herzens nach 4 absolut treuen Jahren innerhalb der Volvo-Gemeinschaft abgegeben und haben uns einen schlichten Japaner (Mazda Premacy, ebenfalls top zuverlässig) gekauft. Jetzt, nach weiteren 2 Jahren verändert sich das Fahrprofil wieder wegen des Umzuges in das Haus - daher Zweitwagen.

Geplant war bisher eigentlich, dass der Premacy im Frühling nächsten Jahres als Zweitwagen weiterfährt und wir einen Jahreswagen in Richtung S-Max o.ä. anschaffen. Aber wenn der 940 frischen TÜV bekommt, müssen wir unsere Pläne vielleicht doch nochmal überlegen. http://forum.mods.de/bb/img/icons/icon4.gif



Kauf- und Verkaufspreis mit welcher Laufleistung? Durchschnittlicher Verbrauch im Alltag?

Ich finde den ja nach wie vor richtig geil peinlich/erstaunt
12.09.2018 18:16:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
 
Zitat von Klabusterbeere

 
Zitat von Lucifer

Naja Getriebeöl kostet halt ein paar Mark. ZF wollte für den 5er auch min. 780¤.
Inspektion bei der Laufleistung hab ich beim 320d rund 300¤ bezahlt fröhlich
Allerdings ohne Getriebeöl. Aber mein Nachbar hat für die gleiche Leistung bei Ford auch deutlich mehr gelöhnt. Irgendwie hab ich das Gefühl das BMW bei Inspektionen sogar recht günstig ist fröhlich


407¤ Eigenanteil, passt.



Inwiefern Eigenanteil? Ich mein im Gesamten macht das die Inspektionspreise ja nicht niedriger fröhlich
12.09.2018 20:33:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
 
Zitat von Lucifer

 
Zitat von Klabusterbeere

 
Zitat von Lucifer

Naja Getriebeöl kostet halt ein paar Mark. ZF wollte für den 5er auch min. 780¤.
Inspektion bei der Laufleistung hab ich beim 320d rund 300¤ bezahlt fröhlich
Allerdings ohne Getriebeöl. Aber mein Nachbar hat für die gleiche Leistung bei Ford auch deutlich mehr gelöhnt. Irgendwie hab ich das Gefühl das BMW bei Inspektionen sogar recht günstig ist fröhlich


407¤ Eigenanteil, passt.



Inwiefern Eigenanteil? Ich mein im Gesamten macht das die Inspektionspreise ja nicht niedriger fröhlich


Ich zahle nur das Getriebegedöhns und den Bremsflüssigkeitswechsel und Kleinkram. Den Großteil der Rechnung übernimmt Skoda/Dekra whatever, weil ich eben als Werkstatttester unterwegs war.

Plottwist:
So, bin der erste in DE, der nun Winterreifen druff hat.
Daher auch die Frage nach der Marke vorhin. An dem Reifen VR und HR ist die Flanke beschädigt, hinten sogar recht massiv.
Vorne die wären eh hinüber vom Profil her gewesen, hinten eigentlich noch echt gut (5-6mm), aber deswegen müssen nun 4 neue Gummis her. Da ich in 4 Wochen eh gewechselt hätte, hab ich das halt jetzt schon gemacht. UNd in den nächsten Wochen dann neue Reifen kaufen, wir bleiben bei den 17er.
Den Reifen hinten links hebe ich mir dann mal auf für schlechte Zeiten, der ist ja wirklich noch gut.
4 Reifen 225/45 17 kosten mit Montage dann 380¤.
12.09.2018 21:03:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_N47#Probleme_mit_der_Steuerkette

Laut Wikipedia gibt es Steuerkettenprobleme nur bis 09/2013 beim N47. Stimmt das?

Andere Frage, da sich die Suche nach meinem Wunsch-3er weiter zieht: Lieber einen F30 320i mit Xenon und Schaltgetriebe oder einen mit Halogen aber Automatikgetriebe?

Ansonsten habe ich in Neubiberg diesen schönen E90 325i gefunden:
https://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-3-lim-325i-volleder-navi-prof-glasdach-xenon-neubiberg/267568720.html?action=parkItem

Laut mobile.de ein sehr guter Preis, wobei man für 2k¤ mehr auch F30 findet, dafür in Berlin. peinlich/erstaunt
12.09.2018 22:08:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Halogen kauft man nicht mehr, wenn es nur irgendwie geht.
12.09.2018 22:16:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

Russe BF
Wo hier gerade der Schein Klasse C diskutiert wurde: Was sind so die pOTschen Erfahrungen zum Umfang der Fahrstunden?
13.09.2018 9:09:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
verschmitzt lachen
Eine Stunde dauert 45 Minuten.
13.09.2018 9:27:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Und Doppelstunden sind besser.
13.09.2018 9:46:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Kosten nur die Hälfte?
13.09.2018 11:02:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
 
Zitat von Flitzpiepe42

Wo hier gerade der Schein Klasse C diskutiert wurde: Was sind so die pOTschen Erfahrungen zum Umfang der Fahrstunden?




Da ich besonderstalentiert bin, habe ich alle Pflichstunden an zwei Tagen gerissen. Vor der Prüdung nochmal 90 Minuten Übungsfahrt, dann ist der Prüfer zugestiegen und es wurde geprüft. Die Fahrt endete, als der LKW trotz aller Helfer auch vom Fahrlehrer nciht mehr aus dem Schnee bewegt werden konnte.

Prüfung bestanden, 7/7, würde wieder an Weihnachten Prüfung machen.
13.09.2018 12:08:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Und jetzt nochmal was anderes, ziemlich solider Hass. Da ich aber an einer Lösung interessiert bin, lieber hier.

Mein Auto ist auf drei Seiten (Dach, Front, rechts) komplett mit kleinen Teilen Bauschaum vollgesprenkelt. Es müssen Tausende sein, die meisten um 1mm groß.

Jetzt waren gestern bei den Nachbarn Fensterbauer, die auch hier schon die Fenster gemacht haben. Meiner Erfahrung nach arbeiten die schlampig und haben auch unsere Bude schon vollgesaut. Krasse Fenstersöhne.

Auf jeden Fall habe ich keinen eindeutigen Beweis, aber das Auto hat nur hier geparkt, es ist Bauschaum auf dem Auto und es wurde eben damit gearbeitet.

Wie geht man da vor?
13.09.2018 12:13:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Frage
 
Zitat von dieselrakete

Und jetzt nochmal was anderes, ziemlich solider Hass. Da ich aber an einer Lösung interessiert bin, lieber hier.

Mein Auto ist auf drei Seiten (Dach, Front, rechts) komplett mit kleinen Teilen Bauschaum vollgesprenkelt. Es müssen Tausende sein, die meisten um 1mm groß.

Jetzt waren gestern bei den Nachbarn Fensterbauer, die auch hier schon die Fenster gemacht haben. Meiner Erfahrung nach arbeiten die schlampig und haben auch unsere Bude schon vollgesaut. Krasse Fenstersöhne.

Auf jeden Fall habe ich keinen eindeutigen Beweis, aber das Auto hat nur hier geparkt, es ist Bauschaum auf dem Auto und es wurde eben damit gearbeitet.

Wie geht man da vor?


Ploizei kommen lassen und vor Ort Sachbeachädigung anzeigen?
13.09.2018 12:28:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
thedarkdog

AUP thedarkdog 20.02.2015
Auf jeden Fall jedoch Detailfotos vom Fahrzeug machen + Fotos vom Parkplatz samt der Baustelle im Hintergrund.
13.09.2018 12:30:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 18.12.2015
Die Nachbarn, wo die Fensterbauer waren, nach der Firma fragen. Dann dort anrufen und die Lage schildern. Dann schauen, wie man dort reagiert. Ausreichende Dokumentation ist aber auch eine gute Idee.

Evtl. auch mal durch eine Waschanlage fahren (nach der Dokumentation!) und schauen, ob alles rückstandsfrei ab geht. Falls ja: Schultern zucken und über das saubere Auto freuen. Falls nein: Fensterbauer weiter involvieren.

"News" von mir: Der Audi A6 BiTurbo, den ich vor 3 Wochen gekauft habe, ist ein absoluter Traum. Jeder sollte so einen haben, dann gäbe es keinen Streit und keine Kriege mehr. Mit 313PS und 650nm hat er ordentlich Power, rennt pzügig bei 266km/h (laut Tacho) in den Begrenzer und macht dabei einen tollen Sound. Ja, er ist künstlich, aber ich kann gar nicht sagen, wie egal mir das ist. Einfach klasse, man kommt sich halt von der Power und dem Sound wirklich vor, als führe man einen 5.0 V8. Ich genieße jede Sekunde in der Kiste, 4.700km in 3 Wochen sprechen wohl für sich selbst. Breites Grinsen
13.09.2018 12:41:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Waltraud

AUP Waltraud 14.11.2010
Der 940 wurde heute vom Verkäufer zum TÜV gefahren, den er nicht bestanden hat. Da der Kauf noch nicht vollzogen ist, wird es jetzt so ein bisschen eine Bauchentscheidung, ob man dem Kaufpreis (950 Euro) noch weiteres Geld gleich hinterherwerfen sollte.

Mängel waren:

- Handbremsseil ist beim vollen Anzug gerissen
- Rückspiegel beschädigt (ist bekannt)
- Radbremse vorn links Freigängigkeit geringfügig eingeschränkt
- Radhaus vorn rechts durchgerostet
- AU nicht bestanden

Die Teilekosten für die komplette Handbremsenrevision sind überschaubar, Rückspiegel irgendwo vom Schrotti und im Radhaus würde der Verkäufer ein neues Blech einschweißen.

Sorgen macht mir einerseits, dass der Bremssattel vorn links wohl festsitzt. Bei sowas wie Bremsen bin ich ja eher der Typ: Gleich Bremssattel komplett links tauschen und gar nicht erst versuchen, gangbar zu machen, da weiß man, was man hat.
Noch schlimmer ist aber die AU, denn die Probleme können ja nunmal vielfältig sein und ich habe wenig Lust auf munteres Teiletauschen. Der Verkäufer geht davon aus, dass der KAT hinüber ist. Dann würde man gleich mal mit fast dem teuersten Teil anfangen.

AU-Werte:

Konditionierung
- Katalysator [sek. 1/min] Soll: 120 / 3000 // Ist: 46/2830
- Motortemp. Soll: 60°C - Ist: 60°C

Abgasmessung
- Leerlauf Soll: 725 - 825 // Ist: 840 (n.i.O.)
- Zündzeitpunkt: Soll: 11 bis 13 v. OT // Ist: 11 v.OT (i.O.)
- CO Soll: max. 0.5 Volumen-% // Ist: 0.53 Volumen-% (n.i.O.)
- erhöhter Leerlauf Soll 2000-3000 // Ist: 2640 (i.O.)
- Lambda-Wert Soll 0.97 - 1.03 // Ist: 1.059 (n.i.O.)
- CO Soll: max. 0.3 Volumen-% // Ist: 0.53 Volumen-% (n.i.O.)


Mir ist bewusst, dass man angesichts des Fahrzeugalters und des Preises kein absolut mangelfreies Auto erwarten darf - tu ich auch nicht. Und als Volvo-Fanboy bin ich sogar bereit, nochmal Geld nachzuschießen. Allerdings muss es sich natürlich irgendwo rentieren. Wenn ich für 1200-1300 Euro gesamt dann ein für voraussichtlich 2 Jahre zuverlässiges Fahrzeug ohne grobe Mängel stehen habe, dann soll es so sein. Aber ich will mir jetzt auch kein Groschengrab hinstellen, in das immer mehr gutes Geld dem Schlechten hinterhergeschmissen wird.

Was sagen Eure Schrauberbäuche? :>


// edit:

Es ist kein Fehler hinterlegt und es leuchtet keine Motorkontrollleuchte
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Waltraud am 13.09.2018 12:50]
13.09.2018 12:47:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( Kauf nen Mercedes, wenn Du es unbequem willst )
« erste « vorherige 1 ... 17 18 19 20 [21] 22 23 24 25 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
11.10.2018 07:45:46 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
25.08.2018 15:31:24 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Get Jinxed - T-Shirt Legsweep - T-Shirt Da Jesus - T-Shirt