Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Ghost Chaser Quest Simulator - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( Kauf nen Mercedes, wenn Du es unbequem willst )
« erste « vorherige 1 ... 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 ... 31 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
harmlos

harmlos
Der war noch nicht warm genug zur AU.

Die 60°C sind Handeingabe, nicht gemessen. Wenn Lambda >1 (also Luftüberschuss) und CO hoch, dann ist der Kat einfach noch nicht warm.
Wäre da richtig was im Sack wäre CO höher. 0,5 Vol% ist klassisches "noch nicht warm genug".


/Das ist kein Bauchgefühl. Ich arbeite als (auch) AU-Kraft beim TÜV, dieser Beitrag ist geschrieben während ich nen Diesel warmlaufen lasse
KANN natürlich trotzdem der Kat kaputt sein, Glaskugel ist immer Mist. Aber ich halte meine Aussage für 95% belastbar.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 13.09.2018 12:52]
13.09.2018 12:51:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Was wäre an nem Kat jetzt so teuer? Kurz auf Ebay geguckt, Bandel und andere Billigheimer bieten da welche ab 85¤ inkl. Versand neu an für die Kiste. Wechseln kann man den auf ner Grube oder so wohl auch ezpz.

Warmlaufen kann aber auch schon helfen wie Harm sagte. Hat den MX das letzte Mal auch noch über die AU gehievt, jetzt ist der Kat aber auch bei dem hin - da die anderen Rohre auch nicht frisch sind kommt jetzt alles ab Krümmer neu.
Edelstahlkrümmer wär zwar nice, aber da die Befestigungsbolzen dort nicht mehr so vertrauenswürdig aussehen bleibt das was da ist mal dran. Außerdem kostet sonst der Krümmer mehr als die komplette restliche Anlage inkl. Lambda ab dort fröhlich

Bei der Mängelliste ist das natürlich ne Überlegung. Hier in Hamburg gabs neulich nen A4 Kombi mit der 1.8T-Maschine beim Fähnchenhädler für 999¤, angeblich "Tüv" neu.
Ob man dem dann aber so trauen sollte... beim 940 sind zumindest die Teile billiger zu haben.
13.09.2018 13:42:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
 
Zitat von [WHE]MadMax

nen A4 Kombi mit der 1.8T-Maschine für 999¤



ach, ja, wo denn? peinlich/erstaunt
13.09.2018 14:35:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Früher kannte man den ASU-Menschen und hat eben eine andere Karre drangehangen peinlich/erstaunt Mir ist der Kat immer aufgrund der Tieferlegung kaputt gegangen. Naja, ohne Keramik war der KLang nochmal deutlich geiler dank der Tröte aus England
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Klabusterbeere am 13.09.2018 14:51]
13.09.2018 14:51:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Waltraud

AUP Waltraud 14.11.2010
Diese Möglichkeit hätten wir auch gehabt, aber ich bin ein pragmatisch denkender Mensch: Wenn ich jetzt generell Geld in so eine alte Karre reinstecke, damit sie noch ein wenig erhalten bleibt, dann möchte ich in 2 Jahren zumindest mal die Chance auf TÜV haben, auch wenn ich dieses mal den TÜVer nicht kenne. Augenzwinkern

Ich würde den Kat wohl gebraucht kaufen (für ~150 Euro), bei den Nachbauten bin ich mir hinsichtlich Rost nicht so sicher - gibts hier Erfahrungen? Nicht dass so ein Nachbau zum nächsten TÜV wieder hinüber wäre. Breites Grinsen

Ansonsten würde ich ganz grob mal noch so 300-400 Euro Kosten für den Volvo draufrechnen für ein wirklich mangelfreies Fahrzeug (wovon 150 für den Kat eben das Teuerste wäre). Eigentlich schon etwas inkosequent von mir, denn andere Fahrzeuge in diesem Preissegment habe ich bei der Höhe als zu teuer abgetan. Aber so ist das nunmal, wenn man auf einem Volvoauge blind ist.
Wobei bei dem Auto bereits wirklich viel passiert ist und ich dem Verkäufer da auch zu 100% vertraue. Er weiß schon, was er tut. Jetzt müsste man eben konsequenterweise noch das letzte Geld reinschießen, um wirklich erstmal alles durchrepariert zu haben. Hofft man. peinlich/erstaunt

Der Haynes ist jedenfalls schonmal bestellt. Breites Grinsen
13.09.2018 15:20:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Der kommt so durch die AU. Ohne Schummeln. Nur gründlich heißnudeln das Ding.
13.09.2018 15:22:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Waltraud

AUP Waltraud 14.11.2010
Hatte der Verkäufer wohl gemacht, hab extra nochmal nachgehakt. Er meinte, so ganz doof sei er ja dann auch nicht. Breites Grinsen

Ich meine, rein zeitlich gesehen dürfte sich der Kat auch langsam verabschieden, der könnte jetzt ein Berufseinsteiger mit Uniabschluss sein in jahren gesehen. Und bei 184' Km auf der Uhr ist es ja auch keine Wissenschaft auszurechnen, dass er leider früher rechtw enig bewegt wurde.
13.09.2018 15:31:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von Waltraud

Diese Möglichkeit hätten wir auch gehabt, aber ich bin ein pragmatisch denkender Mensch: Wenn ich jetzt generell Geld in so eine alte Karre reinstecke, damit sie noch ein wenig erhalten bleibt, dann möchte ich in 2 Jahren zumindest mal die Chance auf TÜV haben, auch wenn ich dieses mal den TÜVer nicht kenne. Augenzwinkern

Ich würde den Kat wohl gebraucht kaufen (für ~150 Euro), bei den Nachbauten bin ich mir hinsichtlich Rost nicht so sicher - gibts hier Erfahrungen? Nicht dass so ein Nachbau zum nächsten TÜV wieder hinüber wäre. Breites Grinsen

Ansonsten würde ich ganz grob mal noch so 300-400 Euro Kosten für den Volvo draufrechnen für ein wirklich mangelfreies Fahrzeug (wovon 150 für den Kat eben das Teuerste wäre). Eigentlich schon etwas inkosequent von mir, denn andere Fahrzeuge in diesem Preissegment habe ich bei der Höhe als zu teuer abgetan. Aber so ist das nunmal, wenn man auf einem Volvoauge blind ist.
Wobei bei dem Auto bereits wirklich viel passiert ist und ich dem Verkäufer da auch zu 100% vertraue. Er weiß schon, was er tut. Jetzt müsste man eben konsequenterweise noch das letzte Geld reinschießen, um wirklich erstmal alles durchrepariert zu haben. Hofft man. peinlich/erstaunt

Der Haynes ist jedenfalls schonmal bestellt. Breites Grinsen



So n Nachbau-Kat hält mindestens mal 2 Jahre, eher 5, wenn nicht mehr.
Ich hab nen 50¤-Auspuff unter den MX getüddelt, der hat jetzt 3 Jahre später noch nichtmal richtigen Flugrost. Alles tutti, ist ja nu keine Coladose die da drunterkommt, die Teile sind schon massiv. Guck nur dass Du einen mit E-Prüfnummer erwischt, gibt auch welche ohne.
13.09.2018 15:33:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
 
Zitat von Waltraud

Hatte der Verkäufer wohl gemacht, hab extra nochmal nachgehakt. Er meinte, so ganz doof sei er ja dann auch nicht. Breites Grinsen

Ich meine, rein zeitlich gesehen dürfte sich der Kat auch langsam verabschieden, der könnte jetzt ein Berufseinsteiger mit Uniabschluss sein in jahren gesehen. Und bei 184' Km auf der Uhr ist es ja auch keine Wissenschaft auszurechnen, dass er leider früher rechtw enig bewegt wurde.



Der Verkäufer macht die AU selbst? Soso.

/Der Kat braucht richtig Hitze, das passiert unmittelbar vor der Messung. Wenn der Kahn warmgefahren zur HU gebracht wird ist der Kat zur AU schon wieder "kalt".

Ich kann dir ohne Not diverse Wagen aus der Frühzeit der Katalysatoren durchfallen lassen während ich mich exakt an die Vorgaben halte.
Oder eben nicht. Da ist ja sogar dokumentiert dass die Konditionierung nur 46 Sekunden bei 2800 Umin gemacht wurde. Und die Leerlaufdrehzahl hat er auch nicht angepasst. Da hatte jemand einfach keine Lust, weil der Wagen ja eh durchgefallen ist. Kurzsichtig, denn so muss er zur Nachprüfung noch mal ne AU durchführen ohne dafür kassieren zu können.

Dem W124 heute habe ich 2 Minuten lang 4000 Umin gegeben, bis die CO-Werte abgestürzt sind und er tadellos bestand. Wäre bei unkonstruktiver Durchführung durchgerasselt.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 13.09.2018 15:47]
13.09.2018 15:42:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von dieselrakete

 
Zitat von [WHE]MadMax

nen A4 Kombi mit der 1.8T-Maschine für 999¤



ach, ja, wo denn? peinlich/erstaunt



Das war vor 3 Monaten fröhlich
Der ist natürlich weg, aber man findet immernoch Sowas

Oder eben So einen

Gibt noch mehr unter 1000

Erstaunlich, wenns nur n halbes Jahr Tüv haben und irgendwie fahren soll findet man recht viel in der Preisliga. Muss man halt mit Kantenrost an den Türen (Serienfehler, wird von den Zierleisten auf die Karosserie übertragen - 100¤ für 4 neue Türleisten und ne Dose Lack plus etwas Schleifpapier halten es für n paar Jahre auf) und n paar Dellen sowie abgewetzten Sitzen leben. Aber fährt, entweder mit dem 1.8T oder eben 6-Ender, wobei die durch ausgelutschte Nockenwellen im höheren Alter PS-lahm werden.
13.09.2018 15:52:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Jo, aber in einem halben Jahr darf man dann Vorderachse, Scheinwerfer und Bremsschläuche oder so tauschen. Eben alles, was beim letzten Mal "noch eben so okay" war.
13.09.2018 15:55:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Waltraud

AUP Waltraud 14.11.2010
 
Zitat von harmlos

 
Zitat von Waltraud

Hatte der Verkäufer wohl gemacht, hab extra nochmal nachgehakt. Er meinte, so ganz doof sei er ja dann auch nicht. Breites Grinsen

Ich meine, rein zeitlich gesehen dürfte sich der Kat auch langsam verabschieden, der könnte jetzt ein Berufseinsteiger mit Uniabschluss sein in jahren gesehen. Und bei 184' Km auf der Uhr ist es ja auch keine Wissenschaft auszurechnen, dass er leider früher rechtw enig bewegt wurde.



Der Verkäufer macht die AU selbst? Soso.

/Der Kat braucht richtig Hitze, das passiert unmittelbar vor der Messung. Wenn der Kahn warmgefahren zur HU gebracht wird ist der Kat zur AU schon wieder "kalt".

Ich kann dir ohne Not diverse Wagen aus der Frühzeit der Katalysatoren durchfallen lassen während ich mich exakt an die Vorgaben halte.
Oder eben nicht. Da ist ja sogar dokumentiert dass die Konditionierung nur 46 Sekunden bei 2800 Umin gemacht wurde. Und die Leerlaufdrehzahl hat er auch nicht angepasst. Da hatte jemand einfach keine Lust, weil der Wagen ja eh durchgefallen ist. Kurzsichtig, denn so muss er zur Nachprüfung noch mal ne AU durchführen ohne dafür kassieren zu können.

Dem W124 heute habe ich 2 Minuten lang 4000 Umin gegeben, bis die CO-Werte abgestürzt sind und er tadellos bestand. Wäre bei unkonstruktiver Durchführung durchgerasselt.



Achso, das war ein Missverständnis. Der Verkäufer hat ihn so warm wie möglich dort hingestellt. Danach lag alles Weitere nicht mehr in seiner Hand.
Ich weiß auch nicht, wie so ein TÜV-Mensch reagiert, wenn man ihm eine Anleitung für seine Messung gibt. Breites Grinsen
13.09.2018 16:10:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
verschmitzt lachen
War bestimmt eh bei der DEKRA.
13.09.2018 16:12:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Waltraud

AUP Waltraud 14.11.2010
Ja - warum? peinlich/erstaunt

//

Bei mir ist alles TÜV.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Waltraud am 13.09.2018 16:14]
13.09.2018 16:13:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Dekra ist hit&miss. Wir haben in Harburg eine recht neue Dekra-Stelle, die ist korrekt, aber fair. Da arbeitet auch ein junger Prüfer mit einem Volvo 242 in Topzustand, der erwartet aber auch quasi von jedem anderen dass der seinen Oldtimer in genauso einem guten Zustand hält. Glaub als er den Unterboden vom MX5 gesehen hat, der in leuchtorange-Brantho-3-in-1 gestrichen ist hat er fast nen Nervenzusammenbruch bekommen Breites Grinsen
13.09.2018 16:21:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Klabusterbeere

 
Zitat von dieselrakete

Und jetzt nochmal was anderes, ziemlich solider Hass. Da ich aber an einer Lösung interessiert bin, lieber hier.

Mein Auto ist auf drei Seiten (Dach, Front, rechts) komplett mit kleinen Teilen Bauschaum vollgesprenkelt. Es müssen Tausende sein, die meisten um 1mm groß.

Jetzt waren gestern bei den Nachbarn Fensterbauer, die auch hier schon die Fenster gemacht haben. Meiner Erfahrung nach arbeiten die schlampig und haben auch unsere Bude schon vollgesaut. Krasse Fenstersöhne.

Auf jeden Fall habe ich keinen eindeutigen Beweis, aber das Auto hat nur hier geparkt, es ist Bauschaum auf dem Auto und es wurde eben damit gearbeitet.

Wie geht man da vor?


Ploizei kommen lassen und vor Ort Sachbeachädigung anzeigen?


Scheitert am fehlenden Vorsatz.
13.09.2018 16:31:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von Klabusterbeere

 
Zitat von dieselrakete

Und jetzt nochmal was anderes, ziemlich solider Hass. Da ich aber an einer Lösung interessiert bin, lieber hier.

Mein Auto ist auf drei Seiten (Dach, Front, rechts) komplett mit kleinen Teilen Bauschaum vollgesprenkelt. Es müssen Tausende sein, die meisten um 1mm groß.

Jetzt waren gestern bei den Nachbarn Fensterbauer, die auch hier schon die Fenster gemacht haben. Meiner Erfahrung nach arbeiten die schlampig und haben auch unsere Bude schon vollgesaut. Krasse Fenstersöhne.

Auf jeden Fall habe ich keinen eindeutigen Beweis, aber das Auto hat nur hier geparkt, es ist Bauschaum auf dem Auto und es wurde eben damit gearbeitet.

Wie geht man da vor?


Ploizei kommen lassen und vor Ort Sachbeachädigung anzeigen?


Scheitert am fehlenden Vorsatz.



Afaik müssen aber Handwerker bei Bauarbeiten dafür sorgen, dass das umliegende Gelände keinen Schaden nehmen kann.
Hab grad so eine Geschichte mitbekommen wo Beton gefräst wurde, und der Wind das alles in den Carport des Nachbarn getragen hat - die ganze Auffahrt und 2 Autos schön mit dem Zeug eingestaubt, und das kratzt ja auch alles kaputt beim Abspülen, Rest können auch fiese Reaktionen auslösen.

Es gibt da tatsächlich Gesetze, wonach bei solchen Arbeiten eben Schutzwände o.Ä. aufzustellen sind damit da eben nix eingesaut wird.
13.09.2018 16:37:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Vielleicht solltet ihr euch einigen, ob ihr über die Straftat der Sachbeschädigung oder die schadenersatzpflichtige Beschädigung fremder Sachen im zivilrechtlichen Sinne redet, bevor ihr weiter aneinander vorbeiredet.
13.09.2018 17:01:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

Russe BF
 
Zitat von dieselrakete

 
Zitat von Flitzpiepe42

Wo hier gerade der Schein Klasse C diskutiert wurde: Was sind so die pOTschen Erfahrungen zum Umfang der Fahrstunden?




Da ich besonderstalentiert bin, habe ich alle Pflichstunden an zwei Tagen gerissen. Vor der Prüdung nochmal 90 Minuten Übungsfahrt, dann ist der Prüfer zugestiegen und es wurde geprüft. Die Fahrt endete, als der LKW trotz aller Helfer auch vom Fahrlehrer nciht mehr aus dem Schnee bewegt werden konnte.

Prüfung bestanden, 7/7, würde wieder an Weihnachten Prüfung machen.



Das ist ja schön. Nur wieviele Fahrstunden macht man da nun? 10? 20? Wenn man nicht behindert ist und den Führerschein B hat, sind es tendenziell weniger als beim PKW-Schein?
13.09.2018 17:33:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
https://home.mobile.de/GARAGE35KFZHANDELAUFBEREITUNG#des_265449471

Findet jemand etwas fishy? peinlich/erstaunt
13.09.2018 18:15:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
520dA Limousine mit dem Alter und der Laufleistung? Geht schon klar. Subjektiv n guter Preis angesichts der Ausstattung, aber kein verdächtiges Schnäppchen. Kenne aber das Marktumfeld nicht.
13.09.2018 18:18:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Hatte eigentlich etwas geringere Laufleistung gesucht, aber ich würde die 20tkm durchaus für die recht gute Sonderausstattung (ACC, HUD, Spurassistent) durchaus opfern.
13.09.2018 18:24:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Definitiv. Das Auto ist grundsätzlich n Dauerläufer, die 20 tkm sind da relativ egal.
13.09.2018 18:28:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
Diesel immer noch kaufbar? peinlich/erstaunt
13.09.2018 19:01:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Was willst sonst machen als Vielfahrer?
13.09.2018 19:01:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
knoe

tf2_soldier.png
 
Zitat von hardCoreGEN

Diesel immer noch kaufbar? peinlich/erstaunt


Man kann sich ja mit dem Taxi weiterfahren lassen... Dafür dürfte der Concierge Service ganz praktisch sein ;-)
13.09.2018 19:04:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
 
Zitat von harmlos

Was willst sonst machen als Vielfahrer?


Wenn du nicht in Städte reinkommst, hilft es ja auch nichts. Taxi kostet wieder Geld, ÖPNV vom P+R, vielleicht?
13.09.2018 19:06:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Ich würde aktuell auf jeden Fall noch n Diesel kaufen. Die können die Fahrverbote sowieso nicht durchsetzen. Was soll denn passieren?

Die Kosten die ich beim Benziner drauflege sind so hoch, da kann man auch mal Strafe zahlen.

"Wer die Einfahrtsbeschränkungen in Hamburg ignoriert, muss mit einem Verwarn- bzw. Bußgeld in Höhe von 25 (Pkw) bis 75 Euro (Lkw) rechnen Stuttgart kostet ein Verstoß 80 Euro."

Kek.
13.09.2018 19:10:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von harmlos

Was willst sonst machen als Vielfahrer?



R6 Benziner mit Tankkarte.
13.09.2018 19:12:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
R6 Benziner und keinen fick geben.
13.09.2018 19:16:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( Kauf nen Mercedes, wenn Du es unbequem willst )
« erste « vorherige 1 ... 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 ... 31 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
25.08.2018 15:31:24 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Ghost Chaser Quest Simulator - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt