Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Fernweh X ( Around the World (La La La La La) )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 18 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Scavenger

scavenger
froehlich grinsen Around the World (La La La La La)
Der Thread für Fernweh, Erfahrungen, tolle Bilder und Hass auf schlechte Airlines! Nur echt ohne richtigen Startpost.

Der Alte Thread

---

Was wäre euer Reiseziel, wenn ihr allein reisen würdet?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Scavenger am 04.09.2018 22:54]
04.09.2018 22:53:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 16.11.2011
 
Zitat von Scavenger

Der Thread für Fernweh, Erfahrungen, tolle Bilder und Hass auf schlechte Airlines! Nur echt ohne richtigen Startpost.

Der Alte Thread

---

Was wäre euer Reiseziel, wenn ihr allein reisen würdet?



Würdet?
Ich war jetzt zwei Wochen allein in Norwegen, ein super Land.

Kann da auch mehr dazu schreiben, wenn es Wayne interessiert.
04.09.2018 23:54:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Habt ihr ein paar Tipps für Amsterdam und Utrecht?
05.09.2018 10:51:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 16.11.2011
Stichwort Amsterdam: Kann es sein, dass KLM am Sparen ist, bei der Verpflegung?
Früher gabs da immer so zwei Sandwiches in ner Pappbox.
Jetzt bin ich gestern mit KLM geflogen, zweimal, und beides Mal gabs nur ein "halbes" Essen, und der Rest der Pappbox war mit einem Becher Wasser aufgefüllt.
05.09.2018 11:01:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
 
Zitat von NotOnTour

Habt ihr ein paar Tipps für Amsterdam und Utrecht?


In Amsterdam ist der Stadtteil De Pijp sehr schön und nicht so überlaufen wie De Wallen. Coffeeshop Empfehlung für Utrecht ist das Culture Boat und Bar Empfehlung das Belgische Biercafe Oliver in einer ehemaligen Kirche.
Allgemein sind glaube ich Bootstouren in den Grachten sowohl in Utrecht als auch Amsterdam recht cool, hab ich aber selbst nicht gemacht.
05.09.2018 12:58:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

AUP Tobit 01.08.2015
Hat jemand Tipps für Korfu?
Wandern, Essen, Sightseeing ...
05.09.2018 13:14:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[TDE]Killersemmel

AUP [TDE]Killersemmel 27.02.2015
Jemand nen Tipp was man sich an nem freien Nachmittag in Chicago Angucken kann? So ca. 4h Zeit Downtown nicht großartig mobil also am besten fußläufig oder per Öffis zu erreichen.
05.09.2018 23:00:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

mrak
Mal ein kurzer Zwischenstand von meinem Schottland / Irland-Trip.

Schottland war bombastisch. Hat mir bisher doch noch einen Ticken besser gefallen, als Irland, glaube ich. Wobei Irland auch sehr, sehr schön ist.

In Schottland hab ich mich größtenteils in Perthshire und Edinburgh rumgetrieben - sehr zu empfehlen ist The Hermitage, insbesondere Ossian's Hall. Der Wasserfall ist spektakulär. Quasi direkt daneben das kleine Örtchen Dunkeld ist auch sehr fein. Der Linn of Tummel und der Loch Tummel sind sehr nice, auch wenn der Aussichtspunkt Queen's View quasi ein Rentnermagnet ist. Pitlochry ist ein wunderschönes kleines Örtchen mit ein paar sehr charmanten Läden.

Von dort aus gings dann bis Cairnryan. Gerade das letzte Stück der Strecke, die Küstenstraße ist absolut traumhaft und macht unendlich Spaß zu fahren.

In Nordirland hab ich die Carrick-a-Rede Rope Bridge und den Giant's Causeway besucht - beides ziemlich cool, wenn auch recht viele Touristen. In Irland selbst habe ich immer mal wieder kleine Zwischenstopps gemacht. In Easky habe ich per AirBnB in einem fantastischen Haus übernachtet - eine Doppelhaushälfte für 45¤ / Nacht quasi mitten im Nirgendwo. Wunderbar gemütliches Wohnzimmer mit Kamin. Easky Pier und Easky Tower sind ganz nett.

Etwas weiter unten, Downpatrick Head. Absolute Empfehlung. Bombastisches Panorama, nicht so touristenüberlaufen.

Gestern in Galway übernachtet. Nichts für mich - ist ganz nett anzusehen die Stadt abends, aber ich bin nicht so der Typ fürs Nachtleben. Das B&B dort war eine einzige Abzocke (ich glaub mein Werkstattklo zu Hause ist größer als das gesamte Zimmer inkl. Klo und Dusche gestern...), aber das kommt wohl durch Touristenstadt...

Heute dann erst The Burren. Geniale Landschaft. Da ist an der Straße ein Aussichtspunkt - da kann man runter bis ans Wasser und auf der anderen Seite der Straße auch den Berg hoch klettern. Sogar als Körperklaus SpeckiMcSchwabbel wie ich. Sehr geil. Dann Spanish Point - auch sehr schön. Und Loop Head. Absolute Empfehlung, auch wenn ich nicht im Leuchtturm war, weil ich zum B&B weitermusste.

Der Empfehlung mit dem Burren Smokehouse konnte ich leider nicht nachkommen - Lisdoonvarna war einfach zu voll. Der Parkplatz des Smokehouses komplett zu, die ganze Stadt komplett zu mit Rentnerreisegruppen. Aus selbigem Grund habe ich mir dann auch die Cliffs of Moher gespart - kennt man eh schon ausm Netz, da muss man sich nicht mit ca. einer Million anderen Touristen um 10cm Platz am Geländer schlagen.

Morgen ist das Tagesziel Valentia Island, dort ist die Übernachtung geplant. Für Übermorgen hab ich noch kein festes Ziel... danach die Tage werde ich wohl in der Gegend Waterford verbringen, da ich dort Bekannte hab die ich seit einigen Jahren nicht gesehen hab. Und dann geht am 21. die Fähre nach England.

Ich poste ab und an Fotos im Fotothread - wer mag kann ja mal reingucken.


P.S.: Auch wenn die Straßen teilweise echt kacke schmal sind, kann man hier auch mit meinem Trümmer noch sehr gut fahren. Ausnahmen sind enge Straßen in Touristenregionen wo einem auch gern mal ein Reisebus entgegen kommt der 1,5 Spuren einnimmt. Da muss man dann schonmal in die Büsche ausweichen. Breites Grinsen


Kennenlernen der einheimischen Damen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mr.AK am 16.09.2018 22:25]
16.09.2018 22:25:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ryanair-streik-143.html

Ich fliege am 28. September mit RyanAir von Berlin nach Athen. Meint ihr das ist safe da Deutschland und Griechenland hier nicht erwähnt werden oder sollte ich mir Sorgen machen?
18.09.2018 20:09:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Jemand einen Tip für einen VPN für eine China-Reise?

Sollte auf iOS und Linux laufen. Zur not nur iOS.
23.09.2018 17:24:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
milka-kuh

Marine NaSe II
 
Zitat von Scavenger

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ryanair-streik-143.html

Ich fliege am 28. September mit RyanAir von Berlin nach Athen. Meint ihr das ist safe da Deutschland und Griechenland hier nicht erwähnt werden oder sollte ich mir Sorgen machen?



Ui da war ich auch gerade. Breites Grinsen
Naja die Chancen sind eher gering, aber man kann natürlich Pech haben. Sorgen machen musst du dir erst wenn die hier auch Streiken wollen.
23.09.2018 17:47:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
Wir planen für nächstes Jahr mal grob mit einer Kajak- oder Kanu-Tour in Schweden. Direkt gefunden hab ich diesen Anbieter, der Komplettpakete bereitstellt: www.scandtrack.com

Kennt jemand ähnliche Anbieter oder hat vllt. sowas mal auf eigene Faust gemacht und kann mir dazu - gerne auch per PN - ein bisschen was schreiben?

Evtl. wird es auch alternative Variante mit Ferienhaus und Tagestouren - mal sehen.
23.09.2018 19:43:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
flowb

flowb
 
Zitat von Fabsn

Wir planen für nächstes Jahr mal grob mit einer Kajak- oder Kanu-Tour in Schweden. Direkt gefunden hab ich diesen Anbieter, der Komplettpakete bereitstellt: www.scandtrack.com

Kennt jemand ähnliche Anbieter oder hat vllt. sowas mal auf eigene Faust gemacht und kann mir dazu - gerne auch per PN - ein bisschen was schreiben?

Evtl. wird es auch alternative Variante mit Ferienhaus und Tagestouren - mal sehen.


Ich habe vor ein paar Jahren eine Tour mit Freunden durch die Schären bei Stockholm gemacht und zwar durch den eher Teil weiter draussen, der an die offene Ostsee grenzt (Landsholmen, ramsmora). Wir haben uns kayaks geliehen und sind dann 5 Tage oder so relativ frei Schnauze gefahren und haben da ne große runde gedreht. Es war auf jeden Fall tolle Natur und auf den Inseln kann man auch wildcampen und hat oft genug eine insel für sich. Man sollte auf jeden Fall kayaks mit Spritzdecken nehmen und ein bisschen fahren können, da es da durchaus wellig werden kann. War auf jeden Fall eine tolle Erfahrung.
23.09.2018 21:12:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
(1)Sebold

Phoenix
Dann hier noch Mal:
 
. Ich befinde mich gerade auf einem Roadtrip in Richtung Montenegro habe aber wegen schlechtem Wetter entschieden statt in die Berge zu fahren noch etwas an Kroatiens Küste zu bleiben. Hat jemand Tipps für ne schöne Insel oder Küstenort, südlich von Zadar, wo man 2-3 Nächte hin kann?
Suchen eher einen ruhigen Ort zum entspannen (gerne auch Hotel/Apartment Empfehlung).

23.09.2018 23:02:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
Habs endlich mal nach Izu geschafft, gestern noch recht gut Wetter und nun natürlich Dauerpisserei, yay.
Dennoch schnorcheln gegangen, nass wird man ja eh Breites Grinsen
25.09.2018 8:02:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DarkFritz

AUP DarkFritz 10.08.2015
verschmitzt lachen
Übernächstes Wochenende fahr ich auch mit so einem Pot-Kaschper auf Izu (Matsuzaki). Weiß öpper, wo man sich in Tokyer so 1 Nissan GT-R cha usselaa? Sonst müssen wir mit einem hellblauen Toyoter Raum fahrne.

¤Skyline R34 wär nais
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DarkFritz am 25.09.2018 8:08]
25.09.2018 8:07:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
Da bin ich schon wieder in tokyo und fast aufm rückflug traurig
Ka wie das mit autos ist, hab in japan ja immer all inkl Breites Grinsen
25.09.2018 9:58:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
Ich bin Anfang November wahrscheinlich für 8 Tage in New York. Irgendwelche Tipps, was man neben den "Standards" noch ansehen sollte oder wo man gut essen gehen kann?
25.09.2018 10:16:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[TDE]Killersemmel

AUP [TDE]Killersemmel 27.02.2015
Gutes und gar nicht so teures Sushi gibt's direkt am Times square bei haru Sushi 229 W 43rd St.

Ansonsten gibt's das beste Steak was ich bislang hatte bei delmonico's kitchen 207 W 36th St. Der Laden ist preislich aber ne Ansage wenn man ein entsprechendes Stück Fleisch haben will.
25.09.2018 12:25:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
Tag 3 auf izu, nachdem das wetter am morgen noch einigermassen freundlich wirkte hat nun die pisserei wieder eingesetzt, yay peinlich/erstaunt
26.09.2018 6:31:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
...
 
Zitat von [TDE]Killersemmel

Gutes und gar nicht so teures Sushi gibt's direkt am Times square bei haru Sushi 229 W 43rd St.

Ansonsten gibt's das beste Steak was ich bislang hatte bei delmonico's kitchen 207 W 36th St. Der Laden ist preislich aber ne Ansage wenn man ein entsprechendes Stück Fleisch haben will.


Notiert. Danke!
26.09.2018 9:56:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strich

AUP Strich 07.01.2011
...
ich fand die tacos bei "Los Hermanos" in Bushwick (Jefferson St) sehr gut peinlich/erstaunt
das viertel kann man sich auch mal einen halben tag lan ansehen

"Hometown Bar-B-Que" in red hook und "Nakamura Ramen" an der Delancey St waren auch sehr gut

e: und der "Flavas International Grill" beim Yankee Stadium ermagherd


[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Strich am 26.09.2018 10:04]
26.09.2018 10:01:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wedge

Leet
Malaysia, anyone?
Guten Morgen Pot!

Ich fliege Ende November für zwei Wochen nach Malaysia. Gibt es da jemanden der schon da war und einen netten Roundtrip für die Gegend empfehlen kann? Sollte Strand/Trekking/Sightseeing vereinen.
Was lohnt sich, was kann man getrost links liegen lassen?
Achja und das ganze möglichst lowcost, da zwei Studenten /o\
28.09.2018 8:20:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.SlowMotion

Marine NaSe
Ja gibt einige hier die schonmal in Malaysia waren.
Unter anderem auch ich.

Strand und Schonrcheln/Tauchen, fand ich vorallem an der Ostküste super.
Tioman ist mittlerweile wohl zu einem Pot Standardtipp geworden und kann ich auch uneingeschränk weiterempfehlen.
Redang ist vom Strand her auch sehr schön, aber touristisch z.T etwas überlaufen. Weiter sollen auch die Perenthians super sein, da war ich selbst aber nicht.

Für Trekking bieten sich der Terengganu National Park und die Cameron Highlands an.

An der Westküste fand ich Penang (Georgetown) super. Vorallem das kulinarische Angebot dort ist ein Highlight.
28.09.2018 8:57:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wedge

Leet
Danke, da hab ich schonmal einen Ansatz. Wie ist Kuala Lumpur? Lohnt sich die Stadt oder sollten wir uns da nur für an und Abreise aufhalten?
28.09.2018 9:22:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.SlowMotion

Marine NaSe
Also ich persönlich fand es nicht schlecht. Ist jetzt keine super schöne Stadt, aber es gibt schon einiges zu sehen und durch den Kulturenmix ist es auch wieder kulinarisch toll. Also 1-2 Tage kann man dort schon verbringen.

Hat jemand Tipps für Coron und Palawan? Scheint ja mittlerweile gut teuer geworden zu sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mr.SlowMotion am 28.09.2018 9:50]
28.09.2018 9:48:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wedge

Leet
Ok, also wir würden jetzt in Kuala Lumpur starten, nach zwei Tagen Richtung Georgetown aufbrechen, auf dem Weg das Cameron Highland mitnehmen. Von Georgetown dann Richtung Nationalpark und von da weiter nach Tioman. Zum Schluss von Tioman nach Singapur.

Ergibt das so Sinn und ist das bequem machbar in zwei Wochen?
28.09.2018 14:29:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von Wedge

Ok, also wir würden jetzt in Kuala Lumpur starten, nach zwei Tagen Richtung Georgetown aufbrechen, auf dem Weg das Cameron Highland mitnehmen. Von Georgetown dann Richtung Nationalpark und von da weiter nach Tioman. Zum Schluss von Tioman nach Singapur.

Ergibt das so Sinn und ist das bequem machbar in zwei Wochen?




Unsere Route für 4 Wochen in 2017 war auch in die Richtung, nämlich so:

- Kuala Lumpur (AirBnB mit Dachpool - bei AirBNB nach "Regalia Residence Kuala Lumpur suchen, da igbts mehrere in diesem Gebäudekomplex die Zimmer anbieten)
- Cameron Highlands (Ort: Tanah Rata - Fathers Giuesthouse)
- Penang/Georgetown (B Street Hotel)
- Malakka (1825 Gallery Hotel)
- Tioman (Swiss Cottage Resort)
- Singapur (Champion Hotel)

Bis auf das 1825 Gallery Hotel (welches nur "normal/nix besonderes" war, waren die restlichen Unterkünfte sehr zu empfehlen.) Waren alle immer mit WLAN/Klimaanlage.
Okay, Fathers Guesthouse war auch nur "normaler Guesthouse Standard", und ohne AC.

Wenn du fragen hast, hau raus.
2 Wochen finde ich aber schon etwas sportlich für die ganzen Orte
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 28.09.2018 17:02]
28.09.2018 14:57:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kamehameha

Arctic
 
Zitat von Damocles

Norwegen, ein super Land.

Kann da auch mehr dazu schreiben, wenn es Wayne interessiert.



Pls
28.09.2018 15:02:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.SlowMotion

Marine NaSe
 
Zitat von Wedge

Ok, also wir würden jetzt in Kuala Lumpur starten, nach zwei Tagen Richtung Georgetown aufbrechen, auf dem Weg das Cameron Highland mitnehmen. Von Georgetown dann Richtung Nationalpark und von da weiter nach Tioman. Zum Schluss von Tioman nach Singapur.

Ergibt das so Sinn und ist das bequem machbar in zwei Wochen?



Ja ist schon machbar, du solltest einfach das Wetter noch etwas im Auge behalten. Im Oktober beginnt im Osten so langsam die Monsunzeit. Falls das Wetter an der Ostküste schon zu stürmisch wäre, könntest du als Alternative z.B noch etwas Zeit auf Langkawi verbringen.
28.09.2018 16:57:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fernweh X ( Around the World (La La La La La) )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 18 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
04.09.2018 22:54:41 Scavenger hat den Thread-Titel geändert (davor: "Fernweh")

| tech | impressum