Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Hunter Services - T-Shirt Prime - T-Shirt Just Call It - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XVI ( digital natives )
[1] 2 3 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
RushHour

rushhour
digital natives
Was bisher geschah:

RushHour Tochter Herbst 2006
Dish Tochter Herbst 2006
.tRiX0r Sohn Juni 2009
Scarface Tochter Juli 2009
RushHour Sohn Herbst 2009
Kanonfutter Sohn Dezember 2010
El Zorro Tochter August 2011
dantoX Sohn Januar 2012
da t0bi Sohn Februar 2012
skinni Sohn Februar 2012
Scarface Tochter März 2012
.tRiX0r Sohn April 2012
Cain Tochter Juni 2012
d.n.M. Sohn Dezember 2012
Lefko Sohn Dezember 2012
Capitano Sohn Dezember 2012
MissMona Sohn Juni 2013
Richter1k Tochter Juli 2013
Nebelkraehe Tochter Oktober 2013
ultralist Tochter Oktober 2013
Hackerschrecker Tochter Oktober 2013
Matatron* Sohn Oktober 2013
dantoX Sohn Januar 2014
focu$ Sohn Januar 2014
[KoM]Tingeltangelbob Sohn März 2014
Futura Tochter April 2014
stormdonkey Sohn Mai 2014
$teffm@ster Tochter Juli 2014
Kanonfutter Sohn Juli 2014
Gottes_Sohn666 Tochter September 2014
skinni Tochter Oktober 2014
Kane Sohn Dezember 2014
AndRaw Tochter Februar 2015
HrHuss Sohn Mäerz 2015
Wicht1 Sohn März 2015
Hackerschrecker Tochter April 2015
El Zorro Tochter April 2015
Cain Sohn Mai 2015
wickeda Sohn Mai 2015
ULtRaLiSt Sohn Mai 2015
nobody Tochter Mai 2015
Meister Zopf Tochter Mai 2015
hitmiccs Tochter Juni 2015
[oMD]psychodaddy Tochter August 2015
Lefko Tochter September 2015
d.n.M. *TtC* Sohn September 2015
Farbkuh Tochter Oktober 2015
RushHour Tochter Januar 2016
wiseacre Sohn März 2016
Nemi Ikara Sohn April 2016
Capitano Sohn Juni 2016
ABC-Schütze Sohn Juli 2016
MUR.doc Tochter Oktober 2016
Q. Sohn Januar 2017
Hackerschrecker Tochter Februar 2017
Nebelkraehe Tochter Februar 2017
Concer Sohn März 2017
Wicht1 Sohn April 2017
mformkles Sohn August 2017
wiseacre Tochter September 2017
shaggymann Sohn November 2017
BlondesGift & MichaelMeiers Sohn Dezember 2017
Paulomatensaft Sohn März 2018
tim aka coltvirtuose Tochter März 2018
AndRaw Tochter Juni 2018
MegaSpucknapf Tochter Juni 2018
Oli Tochter August 2018


Linksammlung "tolle Freizeitangebote für/mit Kindern", pOT-approved, to be continued:
Irrland Kevelaer-Twisteden, PLZ-Bereich DE-4 "Bauernhof-Erlebnisoase"
Ketteler Hof Haltern am See, PLZ-Bereich DE-4 "Erlebnispark"
Kulturinsel Zentendorf, PLZ Bereich DE-0 Abenteuer-Freizeitpark
Sonnentherme Lutzmannsburg, PLZ-Bereich AT-7 Kinder- und Babytherme
Inddoor-Spielplatz, PLZ-Bereich DE-4 "Kinderwelt-Recklinghausen"




Allgemeine Linksammlung zum Thema, to be continued:
Arbeitskreis Neue Erziehung Herausgeber der ganz tollen „Elternbriefe“-Abonnements zur Kindsentwicklung
Verband kinderreicher Familien Ab drei Kindern darf man Mitglied werden – vorwärts, pOT!
Tipps zu Erster Hilfe bei Kindern Ein Kursanbieter, aber die Seite hat gute Infos
Embryotox - für Schwangere und Stillende verträgliche Medikamente Auflistung auf Basis eines Forschungsprojektes der Charité Berlin
Reprotox - Möglichkeit sich bei (Dauer-)Medikation in der Schwangerschaft beraten zu lassen Angebot der St. Elisabeth Stiftung
Kinder brauchen uns auch Nachts Warum Schlaftrainings nicht empfehlenswert sind


Der letzte Thread: XV
[Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 16.09.2018 19:51]
08.09.2018 12:53:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Pfeil
So, da sind wir wieder! Letzte Themen in XV:
- Amtsschimmel und Bürokratie
- Schlafen bei babies (wie innovativ!)
- Stuhlgang bei Babies (wie neu!)
- Aber: Seitenlang nichts über Kinderwagen!

_ _ _

Warum der Untertitel? Ich habs im Apple-Thread gepostet, aber hier passt es auch:

 
Hm, da der Eltern-Thread derzeit zu ist: Familienfreigabe am iPhone.

Kind (12 Jahre, 7. Klasse Gymnasium) bekommt nun ein abgelegtes altes iPhone für die eigene Verwendung. Telefon, Klassenchat, Fotos, sowas. Um es halbwegs nutzen zu können will ich eigentlich die iCloud aktivieren und eine AppleID anlegen.

Jetzt gibt es scheinbar zwei Optionen:
- Ich nehme ein Email-Alias von einem meiner Emailkonten, und erstelle ihr eine quasi-anonyme AplleID, einfach ohne Zahlungsverbindung, konfiguriere das und gut ist.
- Ich mache das über Familienfreigabe und registriere sie offiziell bei mir via Apple mit allen Schnick und Schnack und allen Daten etc.

Gegen letzteres habe ich Bedenken, weil ich das echt das Gegenteil von datensparsam finde. Eigentlich will ich nicht das sie in dem Alter schon "echte" Accounts hat und namentlich und mit Geburtstag irgendwo registriert ist etc. Ich überschaue aber die Konsequenzen nicht, wenn ich den anderen Weg gehe; mit der Famileinfreigabe gehen halt diverse Kinderschutzfunktionen einher, die ich wohl gut fände, alternativ scheint mir die Nutzung bis auf die fehlende Zahlungsfuntkion eher nicht für mich transparent oder ggf. kontrollierbar zu sein.

Hat da jemand Erfahrung / Überblick und kann mir Rat geben? Oder gibt es ganz andere Wege, die denkbar wären?



_ _

Generell: Medien und IT-Nutzung bei / mit Kindern, wie haltet ihrs? Paranoia oder Risiko? Kind immer mit iPhone tracken oder stets frei mit Google surfen lassen? Ich empfehle als Diskussionseinstieg die Folge "Arkangel" aus "Black Mirror".
08.09.2018 13:01:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MissMona

xmas female arctic
 
Zitat von RushHour



Generell: Medien und IT-Nutzung bei / mit Kindern, wie haltet ihrs? Paranoia oder Risiko? Kind immer mit iPhone tracken oder stets frei mit Google surfen lassen? Ich empfehle als Diskussionseinstieg die Folge "Arkangel" aus "Black Mirror".



Das Thema behandle ich gerade beruflich im frühkindlichen Bereich, da es auch Thema in den verschiedenen Bildungsplänen ist.
Mir ist wichtig zu unterscheiden zwischen Medienkonsum (z.B.Kurzfilme)und gezieltem Medieneinsatz (z.B Stop Motion).
Persönlich wollte ich bei meinem Sohn keine Begehrlichkeiten schaffen, deshalb bekam er recht früh ein abgelegtes Smartphone (ohne Simkarte Breites Grinsen). Hat zumindest für uns funktioniert, das Ding liegt aktuell in der 4.Woche ungenutzt am Platz.
08.09.2018 13:21:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeeJay

DeeJay
Wie alt?
08.09.2018 13:53:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Bitte beachten
OT: frische Väter und Mütter, schickt mir mal PMs mit Nick / Geburtsdatum / Geschlecht des Kindes (natürlich nur falls ihr ein Geschlecht konstruiert habt!), dann aktualisiere ich die Liste.
08.09.2018 14:41:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Whargarbl. Dachte, die Erkältung wäre überstanden. Nope, Todeskrupp des Todes. Scheint gerade irgendwas rum zu gehen, halbe Kita platt, die Kinder vom HNO-Doc pfeifen auch auf dem letzten Loch...
08.09.2018 15:40:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MissMona

xmas female arctic
 
Zitat von DeeJay

Wie alt?


Falls du mich meinst, er ist 5.

 
Zitat von nobody

Whargarbl. Dachte, die Erkältung wäre überstanden. Nope, Todeskrupp des Todes. Scheint gerade irgendwas rum zu gehen, halbe Kita platt, die Kinder vom HNO-Doc pfeifen auch auf dem letzten Loch...


Ja, das hatten wir letztens auch erst wieder. Hat uns mal wieder ein Date beim Notdienst beschert...
Krupp ist und bleibt ein arschloch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MissMona am 08.09.2018 16:38]
08.09.2018 16:36:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

olioli
Unsere Kleine lacht uns inzwischen breit an, wächst und gedeiht super und die paar Schreie am Tag lassen sich durch einen Schnuller zur Not sehr unkompliziert stoppen. In der Trage und auf meiner Brust schläft sie instantan ein, ich kann es mir momentan schöner nicht vorstellen. Nur längere Autofahrten haben wir noch nicht probiert.

Weitermachen!
08.09.2018 19:41:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008


Unsere Tochter beim deutschesten aller hobbies - den dackel ausführen Breites Grinsen
Den Helm hatte sie noch vom Roller fahren auf
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MUR.doc am 08.09.2018 19:52]
08.09.2018 19:51:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
...
Die ersten sechs Aktualisierungen sind in der Liste.


//Forum geöffnet --> *fünf neue PM* --> Erster Gedanke: "Oh Gott, was habe ich gestern wieder geschrieben?" Breites Grinsen
09.09.2018 13:03:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeeJay

DeeJay
 
Zitat von MissMona

 
Zitat von DeeJay

Wie alt?


Falls du mich meinst, er ist 5.



Okay, hatte jünger erwartet. Dann haste Glück, wenn man so will. Kenne auch Beispiele in dem Alter, die nichts anderes mehr machen bis man sie stoppt.
09.09.2018 13:12:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Tja, bei #1 hatten wir quasi keinen TV oder sonst einen Bildschirm in der Wohnung angeschaltet während sie wach war, bis sie fünf oder sechs war.

Als sie dann als Grundschülerin auch mal selber etwas gucken durfte war #2 schon da, und es ließ sich nicht immer verhindern, dass er das zur Kenntnis nimmt und mitmachen wollte. Der hatte dann also schon früher deutlich mehr Medienzugang.

Bei #3 ist es nun so dass die Geschwister Tablets haben, die Eltern Smartphones, und ein TV und zwei PCs mit Monitor (zwecks Heimarbeit) sichtbar und ggf. in Benutzung sind. Natürlich sieht die ständig irgendwo einen Bildschirm der an ist. Sie kann daher auch schon auf dem Smartphone wischen, bis sie das Netflix-Icon in einem Ordner sieht, zum starten doppelklicken, im Verlauf "PepaWutz" oder "Trotro" wiederfinden und anmachen. Da gucken die Eltern dann blöd. Und das Smartphoen ans Ladekabel hängen. Und sich an meinen ausgeschalteten PC setzen, auf der Tastatur klappern und erklären "ich arbeite!". Putzig, aber für ne unter-Dreijährige auch .. hm.

Wir finden das nicht so toll, dass sie in dem Alter eigene Mediennutzungszeit hat, sehen aber praktisch überhaupt keine Möglichkeit, das zu verhindern; außer absolutes IT-Zölibat für alle, und das ist unrealistisch. Die anderen Kinder in deren Zimmer zu senden scheitert an Endgeräten/Zugängen, und würde auch zu vielen vielen Kämpfen an den Türen führen, die sind ja nicht blöd und kriegend as spitz, und wir Eltern müssten dann viel stärker auf Zeiten etc. aufpassen, das ist realistisch gesehen unpraktikabel und Mediennutzung so ganz allein jeder in seinem Raum ist auch ... irgendwie asozial. Also guckt #3 eben ggf. mit den Geschwistern fern oder beim Nintendo spielen zu. So ist halt das Leben, jenseits aller Erziehungskonzepte.

Der Achtjährige darf derzeit (schulische Leistungen sind immer mau wenn er werktags glotzt, weil er dann mit seinen Kumpels extrem Richtung Avengers, Star Wars abdriftet und die Lehrer nicht mehr wahrnimmt) nur am Wochenende pro Tag ne Stunde oder anderthalb auf Tablet oder TV gucken oder Nintendo zocken.
Die Elfjährige hat Tablet und Smartphone (begrenzter Zugang zum Netz bisher - aber das steht auch an, die Diskussion zu führen, ob sie völlig frei googeln und youtuben darf) per Vertrauensregelung und das Tablet grad abgegeben weil sie fand sie benutzt es zu viel.
Die noch nicht ganz Dreijährige ist derzeit nach der Kita immer völlig platt, wei sie sich derzeit den Mittagsschlaf abgewöhnt, und darf dann oder während wir einkaufen & Abendbrot machen ne halbe Stunde fernsehen, meist sitzen die Geschwister dabei oder einer von uns und quatschen etc.

Ist halt auch einfach so dass wir alle fünf idR täglich erst zwischen 16:00 und 17:00 nacheinander von Kita, Schule, Arbeit heimkommen. Dann sind Einkaufen, kochen, Haushalt, ggf. noch Sportverein hin-und-herbringen etc. angesagt, und ab 19:30 bis 21:00 gehen die Drei dann nacheinander ins Bett. Meine Frau und ich fallen dann meist um 21:15 hinterher . Ehrlich gesagt ist es daher auch äußerst hilfreich, wenn mal alle Kinder nachmittags ne halbe Stunde TV glotzen und nichts von uns wollen, dann schaffen wir auch mal zügig das Abendessen zu kochen oder Wäsche zu machen in einem Rutsch ohne drölfzig Unterbrechunegn wegen "Wo sind ..." und "Ich will ..." und sonstigem "Maaaaaaama, ... / Paaaaapa ...". That´s life.
09.09.2018 14:10:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Paulomatensaft

X-Mas Leet
mit knapp einem halben Jahr das erste mal krank/Schnupfen. Tagsüber hat er es gestern gut gemacht, war fröhlich wie immer und bis auf gelegentlicher Rotz der aus der Nase kam hat man nichts gemerkt. Nachts ist allerdings was anderes traurig da röchelt er hart vor sich hin, wacht häufig weinend auf und kuschelt sich sogar freiwillig an uns, was er sonst nie macht traurig Tut mir echt leid der kleine Mann traurig
10.09.2018 8:52:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
Unser kleiner hat im Moment eine Ohren/Rachenentzündung. traurig

Vorletzte Nacht 4 gekotzt, diese Nacht 2* Wach und Probleme einzuschlafen. :/
Nach der letzten Magen-Darm hatte ich eigentlich die Hoffnung, ein wenig Ruhe zu haben. Eh ja...
12.09.2018 10:29:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mega Spucknapf

AUP Mega Spucknapf 13.03.2012
Da das die meisten hier wohl schon durch haben. Wie sage ich der Schwiegermutter anständig, dass sie nichts zu sagen hat und es auch ankommt? Meine Frau mochte bis an hin noch nicht diskutieren mit ihr. Ich für meinen Teil werde spätestens an Weihnachten meine Klappe nicht mehr halten können
14.09.2018 14:33:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Zähne zam, da muss man durch.
Ich hab das von Anfang an so gelöst, daheim meine Regeln, bei Oma und Opa sinds deren Regeln (die haben mich/seine Mama auch gross bekommen). peinlich/erstaunt

Bevor Schaden entsteht würd ich schon dazwischengehen, kam aber zum Glück noch nie dazu.
14.09.2018 14:41:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
Unser ist heute Nacht aufgewacht und war vom oben bis unten vollgekotzt. Das hat sich noch 3-4x innerhalb von 2 Stunden wiederholt und sie war echt schlapp.
Hatten dann überall Kotze, Kind nachts unter die Dusche Gestellt, Betten frisch bezogen und geputzt was möglich war.
Haben uns echt Sorgen gemacht, tut echt weh das Kind so leiden, röcheln, würgen und kotzen zu sehen.

Heute morgen kurz nach 7 dann steht sie in ihrem Bett als ob nichts gewesen wäre, zeigt wieder überall hin mit dem Finger, ruft dazu "da" und frühstückt Brot und Wasser mit mir.

Kinder ey
14.09.2018 14:43:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mega Spucknapf

AUP Mega Spucknapf 13.03.2012
Ach Schaden wird da schon keiner entstehen. Ist halt eine "overprotective" Oma. Zwei Bodys anziehen bei 26 Grad, die Mütze konnte ich verhindern. Solche Dinger gehen mir massivst auf den Sack, aber ich habe mich bis an hin einigermassen beherrscht.

/¤Zipper, hört sich nach Spass an, da freue ich mich ja schon auf solche AktionenBreites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mega Spucknapf am 14.09.2018 14:46]
14.09.2018 14:45:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Große hat auch vorgestern Abend gespuckt. Fing erst mit dem üblichen "Bein tut weh" an, danach der Bauch. Nunja, hatten wir nicht so ganz voll genommen, aber zum Glück lag die Spucktüte bereit, da ging alles komplett rein.
https://www.amazon.de/Brechbeutel-Mundst%C3%BCck-Spuckbeutel-Kotzt%C3%BCte-Auffangbeutel/dp/B01M69FI0M/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1536929109&sr=8-3&keywords=Spuckt%C3%BCte

Kann ich nur empfehlen, ihr wird manchmal im Auto schlecht und hat so ein Teil in Griffweite, bisher hat sie immer da reingegöbelt seit wir die Dinger haben.
Gibt es auch als 10er Pack oder so.
14.09.2018 14:46:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von Zipper

Haben uns echt Sorgen gemacht, tut echt weh das Kind so leiden, röcheln, würgen und kotzen zu sehen.


Ohja! /o\
Ich hatte mich damals gegen diese Rota-Impfung entschieden (jaja wegen ansteckung/Bequemlichkeit ), prompt hat er sich den mit paar Monaten eingefangen. Ja leck mich, von dem propperen Kind is nur ein dürres Gestell übriggeblieben nach zwei Wochen Dünni und kotzen.
Hat er sich zwar innert paar Wochen wieder angefressen, aber schön ist das echt nicht. traurig
14.09.2018 14:56:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
 
Zitat von Mega Spucknapf

Da das die meisten hier wohl schon durch haben. Wie sage ich der Schwiegermutter anständig, dass sie nichts zu sagen hat und es auch ankommt? Meine Frau mochte bis an hin noch nicht diskutieren mit ihr. Ich für meinen Teil werde spätestens an Weihnachten meine Klappe nicht mehr halten können



Wie "schlimm" isses denn?
Manche Dinge nehmen wir auch einfach hin. Meine Frau hat der Uroma (meinerseits) schon 100 Mal gesagt dass wir ihn nicht einfach schreien lassen. Trotzdem kommen immer wieder die Standard Sprüche Kinder müssen auch mal schreien, das trainiert die Lunge usw usw. Das steckt einfach drin. Sie sagts aber auch nur und nervt nicht weiter rum.
Meine Schwiegermutter kommt auch nächste Woche mal wieder vorbei und wird auch wie immer mindestens ein Dutzend Elternzeitungen mitbringen (ist Schwäbin und Ärztin also sammelt immer in der Praxis fleißig alle Zeitungen ein). Der könnte ich auch noch hundert Mal sagen das ich diese Scheiße nicht lese weil es größtenteils Panikmache enthält und ich sie auch nicht mehrere Jahre irgendwo archiviere bis die Basteltips dann irgendwann nützlich sein könnten. Kommt dann halt nach Abreise ins Altpapier.

Worauf ich hinaus will: Überleg ob es den Stress wert ist sich richtig mit jemandem anzulegen oder lass ihr vielleicht ihre Spleens wenns nicht allzu arg ist.
14.09.2018 15:09:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von Arawn

Überleg ob es den Stress wert ist sich richtig mit jemandem anzulegen oder lass ihr vielleicht ihre Spleens wenns nicht allzu arg ist.


Genau so!
In paar Jahren freust du dich dass die Großeltern mal ne Woche auf die Kinder aufpassen und du mit deiner Alten High Life im Stundenhotel abgehen kannst, da ist es nicht wert, dass Oma jetzt wegen irgendwas verkrätzt wird. Breites Grinsen
14.09.2018 15:15:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
Einfach die schwiegereltern besser auswählen verschmitzt lachen
14.09.2018 15:38:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von Zipper

Kinder ey



1a Untertitel für den Thread eigentlich.
14.09.2018 16:08:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
Toi toi toi. Schon echt lange alle dauerhaft gesund. Solche nächtlichen kotzaktionen braucht kein Mensch
15.09.2018 9:12:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
 
Zitat von Mega Spucknapf

Ach Schaden wird da schon keiner entstehen. Ist halt eine "overprotective" Oma. Zwei Bodys anziehen bei 26 Grad, die Mütze konnte ich verhindern. Solche Dinger gehen mir massivst auf den Sack, aber ich habe mich bis an hin einigermassen beherrscht.

/¤Zipper, hört sich nach Spass an, da freue ich mich ja schon auf solche AktionenBreites Grinsen


In einem ruhigen Moment mit deiner Frau diskutieren, was die Limits sind, die ihr bereit sind zu akzeptieren.

Die muss dann der jeweilige Partner bei seiner Mutter einfordern und durchsetzen.
Ich glaub das Helikopteromatum wirst du nicht wegkriegen, gelassen bleiben und ab und an sagen, dass es nach wie vor dein Kind ist wenns zu schlimme Züge annimmt.
15.09.2018 9:26:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ABC-Schütze

AUP ABC-Schütze 17.07.2010
Hach da bin ich froh, dass meine Schwiegermutter eine von den Guten ist Breites Grinsen Meine Schwester hats da auch nicht so gut erwischt. Das ging bei ihr schon in der Schwangerschaft los, dass die meiner Schwester heimlich koffeinfreien Kaffee untergejubelt hat, weil das ja wohl nicht geht, dass sie sich eine Tasse Kaffee am Tag gönnt. Und was sie sonst immer so für Geschichten erzählt... die ist echt mühsam.
15.09.2018 10:18:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Unsere beiden Mütter sind da auch recht entspannt, die eine ist jahrelang Erzieherin gewesen und meine Mama hat mich und meine Schwester auch irgendwie groß bekommen, das geht nur entspannt Hässlon
15.09.2018 11:49:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
 
Zitat von Zipper

Unser ist heute Nacht aufgewacht und war vom oben bis unten vollgekotzt. Das hat sich noch 3-4x innerhalb von 2 Stunden wiederholt und sie war echt schlapp.
Hatten dann überall Kotze, Kind nachts unter die Dusche Gestellt, Betten frisch bezogen und geputzt was möglich war.
Haben uns echt Sorgen gemacht, tut echt weh das Kind so leiden, röcheln, würgen und kotzen zu sehen.

Heute morgen kurz nach 7 dann steht sie in ihrem Bett als ob nichts gewesen wäre, zeigt wieder überall hin mit dem Finger, ruft dazu "da" und frühstückt Brot und Wasser mit mir.

Kinder ey



Heute bin dann ich mit kotzen dran. Direkt vor den Bahnhof gekotzt, weil es nicht mehr ging. Kam sogar die Polizei ob alles in Ordnung sei bei mir mit den Augen rollend
15.09.2018 18:27:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
böse gucken Dieser Sohn ey..
Alter. Heute bin ich ausgerastet.

Seit Wochen/Monaten hört K2 überhaupt nicht und meist nicht einmal zu.

Egal wie wir es angehen, er dreht immer weiter am Rad und am Ende will er uns oder der Schwester wehtun. Das ist unabhängig davon ob er gerade aufgestanden ist, den Tag über spielt oder abends müde wird. Mit Müdigkeit wird es dann aber meistens noch einen Zacken schärfer.

Heute Nachmittag hat er schon seinen Helm fürs Laufradradfahren hin- und hergeschleudert und nachdem ich ihm zweimal gesagt habe, dass er aufhören soll, den Helm über den Kopf genommen und mit Wucht so auf den Boden geknallt, dass das Plastik endgültig kaputtgegangen ist und in Fetzen hing. Daraufhin waren Helm und Laufrad weg, weil ohne Helm kein Laufrad.

Zum Abendessen gab es Nudeln, da der Kerl entweder nur Käsebrot oder eben Nudeln mit Käse ist. Ich war begeistert als er heute mal ein Stück Würstchen von der Schwester probiert hat und auch behauptet hat, dass es ihm schmeckt. Nach dem Lob hat er sogar noch ein paar Stücken gegessen, dann aber angefangen den Kopf direkt in den Teller zu stecken, mit dem besteck rumzuspielen, Brücken zu bauen und zu singen. Nach zweimaliger Frage, ob er fertig ist oder noch Hunger habe, und Ignoranz von seiner Seite, habe ich den Teller zur Seite geschoben und das Abendessen für beendet erklärt. In dem Moment fängt er an zu schreien und mit der Gabel auf den Massivholztisch einzuhämmern.

Da habe ich mit der hand auf den Tisch gehauen, ihn angeschrien, ob er noch ganz dicht ist, ihn unter den Arm geklemmt und nach oben geschleppt. Dort habe ich ihn auf den Boden gesetzt und ihm gesagt, dass ich sauer bin.

Er hat mich angeschrien, dass er noch essen will und ich konnte nur noch zurückschreien, dass er die Fresse halten soll.

Habe ihm danach nochmal kurz versucht zu erklären, weshalb ich so sauer bin und er jetzt direkt ins Bett wandert.

Und das schlimmste, er wird das abhaken und morgen die gleiche Scheisse durchziehen. Kein Lerneffekt, keine Änderung, selbst wenn Papa mal richtig explodiert.

Werde jetzt wieder hochgehen, eine Geschichte vorlesen und beide ins Bett bringen.

Kinder ey.
15.09.2018 19:38:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XVI ( digital natives )
[1] 2 3 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Hunter Services - T-Shirt Prime - T-Shirt Just Call It - T-Shirt