Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Chess Club - T-Shirt Gosuto Hantingu (????????) - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XVI ( digital natives )
« vorherige 1 2 [3]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Admiral Bohm

tf2_spy.png
Aber wirklich, wie soll er sonst ein stammer Soldat werden?
https://www.zeit.de/wissen/geschichte/2018-07/ns-geschichte-mutter-kind-beziehung-kindererziehung-nazizeit-adolf-hitler
18.09.2018 17:30:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von Admiral Bohm

Aber wirklich, wie soll er sonst ein stammer Soldat werden?
https://www.zeit.de/wissen/geschichte/2018-07/ns-geschichte-mutter-kind-beziehung-kindererziehung-nazizeit-adolf-hitler


Ja, grauenhaft solche Dinge. Auch wenn Kinder heutzutage manchmal zu sehr verwöhnt werden - was gibt es schöneres als ihnen Geborgenheit zu geben?
18.09.2018 17:32:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Man kann übrigens auch getrennt schlafen, sodass wenigstens einer eine vollwertige Nacht hat.
18.09.2018 17:38:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gottes_Sohn666

Marine NaSe
Dann hast du sehr leise schreiende Kinder. Ich werde davon wach, auch wenn ich im Wohnzimmer schlafen würde.
Bei uns ist auch gerade regelmäßig Terror. Auf eine gute Nacht folgen fünf oder sechs schlechte, meine Frau dreht etwas am Rad, weil er auch tagsüber nicht mehr als eine halbe Stunde am Stück schläft. Schläft dann zwar wieder eine weitere halbe Stunde, nur genug Schlaf kann sie sich so nicht zurück holen.
Wir hoffen, dass es nur ein fünfwöchiger Wachstumsschub ist und es langsam wieder besser wird.
Großeltern o.ä. Haben wir nicht in der Nähe, Entlastung ist damit auch erstmal passé.
18.09.2018 17:46:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

Wirt
das ist nur ne Phase. Gut, bei uns dauerte es ca. 3 Jahre, aber dann wurde es viel besser. Also bei Nr2. Insgesamt waren’s dann so 6 Jahre scheiße schlafen Breites Grinsen

Dafür sind wir jetzt komplett Schnuller und Windelfrei. Und falls mal einer rüberkommt, wird schnell weitergeratzt.
18.09.2018 19:05:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Meister Zopf

meister_zopf
Wir haben zum Glück unsere Wohnung im Erdgeschoss und dazu im Dachgeschoss nochmal ein Zimmer. Durch die zwei Wohnungen darunter hindurch hört man dann kein Geschrei mehr. Breites
Grinsen

Seitdem die Kleine 3 Jahre alt ist, schläft sie allerdings besser. Dummerweise kommt bald schon #2 D:
18.09.2018 19:43:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Ohrenstöpsel, Kissen übern Kopp. Notfalls drei Bier vor Schlafengehen in Druckbetankung.

Echt - Schlafen in Wechselschicht ist m.E. das Einzige, was man tun kann, um nicht durchzudrehen, wenn man bei einem nicht-schlafenden Kind keine andere Entlastung hat. Zur Not pennt mal beim Kumpel / Nachbarn auf der Couch. Spätestens wenn man anfängt sich als Eltern gegenseitig anzupampen steht das an. Schlafentuzug gilt nicht umsonst als Foltertechnik.
18.09.2018 20:39:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Unsere Türen haben eine Schall-Ex Funktion in bestimmten Räumen, das ist praktisch peinlich/erstaunt
18.09.2018 21:02:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
12h Flug mit Baby überstanden
Zwar etwas mühsam, aber mit nur wenig Geschrei besser als erwartet.
/e: nach 21h Reisen angekommen, alles besser als erwartet. Jetzt Baby bei den Groseltern abgeben und relaxen \o/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [CH]Swift am 19.09.2018 6:36]
19.09.2018 1:36:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
 
Zitat von [CH]Swift

12h Flug mit Baby überstanden
Zwar etwas mühsam, aber mit nur wenig Geschrei besser als erwartet.
/e: nach 21h Reisen angekommen, alles besser als erwartet. Jetzt Baby bei den Groseltern abgeben und relaxen \o/


Wo musst du denn hin für die Grosseltern? Erschrocken
19.09.2018 9:16:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
Godzilla Island Augenzwinkern
19.09.2018 9:22:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Oh wow. Wir waren schon nach 8 Stunden Reise (Bahn, Flug, Taxi) mit einer Dreijährigen durch. Breites Grinsen
(Grüße aus Kroatien.)
19.09.2018 9:50:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
 
Zitat von Che Guevara

Godzilla Island Augenzwinkern


So ist es.
Tram, Zug, Flieger, Bus, Shinkansen, Auto.
Summiert sich Breites Grinsen
Jetzt pennt sie auf mir und ich darf mich nicht bewegen, gibt schlimmeres
19.09.2018 9:55:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
 
Zitat von CiaS|shaggymann

Tagsüber auf Arbeit bekomm ich Sprachnachrichten von der entnervten Frau mit geschreie im Hintergrund



Schön zu lesen, dass auch andere Frauen das tun. Ich persönlich finde das so ne richtig schöne Zwickmühle. Natürlich isses mir nicht egal ich würde aber bevorzugen (und hab das auch schon so kommuniziert) solche Nachrichten nicht zu kriegen weil sie einfach nur bewirken dass ich mich schön kacke fühle. Ich kann ja schlecht auf der Arbeit alles fallen lassen nur weil das Kind mal schlechte Laune hat. Und wenn man dann drauf antwortet kommt ja eh nur "muss ja" oder mehr Selbstmitleid zurück, das hiflt nicht wirklich.
Am Wochenende auch wieder. Erste Nacht ohne Kind weit weg von zu Hause gehabt weil Vorordertermin mit der Arbeit und Abends kriegste Nachrichten wie unruhig er ist/schreit/sich nicht beruhigen will. Wtf Alde. Hässlon
19.09.2018 13:10:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Meine schreibt mir nur immer, das Papa kommen soll und wenn ich dann da bin, bin ich gefühlt nur Luft für meine Tochter und meine Frau beteuert ihre glaubwürdigkeit Breites
Grinsen
19.09.2018 13:33:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
 
Zitat von Arawn

 
Zitat von CiaS|shaggymann

Tagsüber auf Arbeit bekomm ich Sprachnachrichten von der entnervten Frau mit geschreie im Hintergrund



Schön zu lesen, dass auch andere Frauen das tun. Ich persönlich finde das so ne richtig schöne Zwickmühle. Natürlich isses mir nicht egal ich würde aber bevorzugen (und hab das auch schon so kommuniziert) solche Nachrichten nicht zu kriegen weil sie einfach nur bewirken dass ich mich schön kacke fühle. Ich kann ja schlecht auf der Arbeit alles fallen lassen nur weil das Kind mal schlechte Laune hat. Und wenn man dann drauf antwortet kommt ja eh nur "muss ja" oder mehr Selbstmitleid zurück, das hiflt nicht wirklich.
Am Wochenende auch wieder. Erste Nacht ohne Kind weit weg von zu Hause gehabt weil Vorordertermin mit der Arbeit und Abends kriegste Nachrichten wie unruhig er ist/schreit/sich nicht beruhigen will. Wtf Alde. Hässlon


Das kenn ich auch ganz gut. Bei meiner Frau hat es sich - auch dank des Verhalten des Kleinen - ziemlich beruhigt. Aber in der letzten Nacht, die er bei der Schwiegermutter verbracht hat, haben wir um 05.00 ein Telefon gekriegt, weil sie es nicht hingekriegt hat, das der Kleine einschläft. Weil sie Disziplin!11 durchsetzen will. Wütend
19.09.2018 14:25:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CiaS|shaggymann

Guerilla
Letzte Nacht war wieder besser. Laune ist auch gleich wieder besser Augenzwinkern Hätte sonst auch woanders geschlafen, aber ich versuche halt erst noch zu helfen, weil ich tagsüber schon nicht da bin. Wenns dann über mehrere Nächte geht, schlaf ich auf der Couch. Das ist aber in den 10,5 Monaten jetzt erst 3 mal vorgekommen. Eigentlich schläft er recht gut. Man muss ja immer alles relativ sehen.
Anderes Thema: Lieblingsspielzeug. Bei ihm (wie gesagt 10 Monate alt) ist es momentan ein ganz bestimmter Wagen einer Holzeisenbahn. Der ist eigentlich total unspektakulär (die Lok zB hat eigentlich viel mehr Details etc), aber er sucht sich immer ganz gezielt diesen einen Wagen, mit dem er dann über den Boden krabbelt oder den er vollsabbert und vollquasselt. Find ich schon faszinierend irgendwie.
19.09.2018 15:31:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

blauer_schlumpf
So langsam wirds ernst, Termin (Kaiserschnitt) ist in weniger als einem Monat. Breites Grinsen

Am Wochenende hab ich noch das letzte Möbel aufgestellt, die Wärmelampe montiert und alles fertig gemacht - Madame klebt noch Wand-Deko an, dann ist alles fertig. Ich werd jetzt schon nervös peinlich/erstaunt
19.09.2018 15:59:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf
Termin (Kaiserschnitt)


Warum?
19.09.2018 16:10:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

blauer_schlumpf
 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf
Termin (Kaiserschnitt)


Warum?



Medizinische Gründe.

(also tatsächliche, keine "wir überlegen uns einen Grund damit der Wunschkaiserschnitt bezahlt wird" Gründe)
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von kleiner blauer Schlumpf am 19.09.2018 16:34]
19.09.2018 16:30:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Farbkuh

farbkuh
Unsere Große (fast 3) ist im Augenblick auch trotzig. Also nicht immer, wir könnten es weiß Gott schlimmer haben, aber manchmal treibts mich auch an den Rand. Sie hat aber auch viel durchzustehen gerade.

Von der Krabbelgruppe in den Kindergarten gewechselt. Ich hab sie eine Woche eingewöhnt, die zweite Woche dann nur noch hingebracht und nach dem Mittagessen geholt. Mein Urlaub war vorbei und meine Frau brachte sie hin. Hatte dann Tränen morgens zur Folge und mittags wollte sie dann aber nicht gehen. Jetzt bringe ich sie morgens hin. Heißt aber für sie dann spätestens halb sieben aufstehen, damit ich um halb acht an der Arbeit sein kann. Und das ist schon zu knapp für so Spirenzchen wie nicht aufstehen wollen, nicht aufs Klo wollen, nicht vom Klo runterwollen und so weiter. Ihr kennt das.

Windelentwöhnung. Fing stark an, hat zwischendurch nachgelassen, wird jetzt wieder besser.

Kleiner Bruder (30. Mai geboren): Eigentlich alles ganz easy, aber sie merkt schon, dass sie manchmal etwas zurückstecken muss.

Alles nicht so leicht.

Meine Frau ist dann über dieses Hörbuch gestolpert. Habs mir bisher fast komplett angehört und bin um einiges schlauer und an manchen Stellen geduldiger und vor allem verständnisvoller geworden. Klare Empfehlung! Ist auch als Hörbuch bei Google Play Music verfügbar.
19.09.2018 16:32:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
Zum Thema Literatur: Babyjahre.

Zum einen ganz praktisch aufgebaut und zum anderen sehr undogmatisch und Vertrauenseinflössend. Ganz gut auch für Schwiegermütter und Co. ruhig zu stellen.
19.09.2018 20:41:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
...
Word.
19.09.2018 22:23:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
Da lobt man das baby mal weil die reise gut ging, und am abend dann schreikrämpfe als gäbe es kein morgen mehr, hat dann mal eben locker den ganzen tag nachgeholt Breites Grinsen
20.09.2018 3:53:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Babytrage von MySol für nen 10ner bei ebay Kleinanzeigen verkauft, bumm, der haussegen hängt so schief, das ich ins nirvana rutschen könnte (das Ding war seit Wochen bei mamikreisel eingestellt und ich hätte mich mal vorher wegen dem Preis schlau machen sollen)
20.09.2018 10:33:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

Wirt
selber Schuld, was kümmerst du dich auch um sowas? Wir sind nur fürs abholen zuständig, nicht fürs verkaufen
20.09.2018 10:40:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MissMona

xmas female arctic
Oh, da wäre hier auch die Hölle los gewesen... Breites Grinsen

Mit Kind den ersten Roadtrip-Urlaub hinter uns gebracht und es war super. Niederrhein, Holland, Emsland und zurück. Zum Abschluss Tageskarten für die Sommerrodelbahnen auf der Wasserkuppe. 5 ist ein richtig cooles Alter.

Den Landal-Park in Ouddorp kann ich sehr empfehlen mit Kids.
20.09.2018 17:41:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XVI ( digital natives )
« vorherige 1 2 [3]

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Chess Club - T-Shirt Gosuto Hantingu (????????) - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt