Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt Zen Ramen - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( In the news: )
« erste « vorherige 1 ... 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 ... 44 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Strich

AUP Strich 07.01.2011
nach der logik ist es genauso zu vernachlässigen wann es morgens hell wird m(

e: [schweiz]ich bin ja dafür, dass das jeder kanton selber entscheiden darf[/schweiz]
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Strich am 14.09.2018 10:45]
14.09.2018 10:44:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ich glaube auch nicht, dass es einen wirklichen Impact hat, wenn ich um acht im Büro bin, ob es um neun hell wird oder ob es um zehn hell wird. Ich widersetze mich so oder so gegen den Hell Dunkel Zyklus, und ich glaube nur ganz wenigen Menschen ist es vergönnt, mit diesem Zyklus zu arbeiten.
14.09.2018 10:44:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

delta
 
Zitat von Shooter

Die Tage sind im dez/jan so kurz dass das zu vernachlässigen ist wann es Abends dunkel ist.



Aber wann es morgens hell wird ist total wichtig? Mata halt...

Keine Ahnung, selbst ich notorischer LoPo und Spätanfanger muss im Winter zur Arbeit aufstehen bevor es hell wird, macht doch keinen Unterschied ob es jetzt eine oder zwei Stunden dauert.
14.09.2018 10:47:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Strich

nach der logik ist es genauso zu vernachlässigen wann es morgens hell wird m(


Ob die Sonne um 16:30 unter geht oder um 17:30 dürfte im Alltag für die meisten Menschen keine grosse Rolle spielen, bis man nach Feierabend zuhause ist ist es eh dunkel. Auf der anderen Seite hilft das hell werden am Vormittag aber beim aufstehen / wach werden / in Schwung kommen was auch immer, und da ist es durchaus relevanter ob man erst eine Stunde später fit ist oder nicht.

mfm
14.09.2018 10:50:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
honkbaer

AUP honkbaer 14.04.2009
 
Zitat von Shooter

Die Tage sind im dez/jan so kurz dass das zu vernachlässigen ist wann es Abends dunkel ist.



Typische Fake-News der Sommerzeitgegner. Stimmt halt einfach gar nicht.

Im Extremfall um den 21. Dezember sind unsere Tage im Winter ca. 8 Stunden lang.
Bei Sonnenaufgang 8 Uhr bedeutet dies Untergang 16 Uhr.
Wäre jetzt der Aufgang erst um 9 Uhr, dann wäre der Untergang um 17 Uhr. Bereits einen Monat früher und später (November/Januar) erreichen wir Tageslängen von 9 Stunden, womit sich dieses Zeitfenster auf 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr vergrößern würde. Was verglichen mit dem Winterzeitfenster 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr einfach um Welten besser ist, und insbesondere mit jedem weiteren Tag, den man sich vom Wintersolstitium entfernt, immer besser wird.


 
Zitat von Shooter

Ob die Sonne um 16:30 unter geht oder um 17:30 dürfte im Alltag für die meisten Menschen keine grosse Rolle spielen



Und das ist einfach nur blöd. Das spielt eine RIESIGE Rolle, da es den Unterschied macht zwischen "nach der Arbeit noch was draußen tun können" vs. "Scheiße, ich brauch Flutlicht"
Und du lässt dabei total außer acht, wie der Trend weiter geht, bevor es zur sommerlichen Zeitumstellung kommt.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von honkbaer am 14.09.2018 10:55]
14.09.2018 10:52:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Ich verstehe eh das Problem am Uhr-Umstellen nicht so wirklich. Oh noes, da hat man einen Tag oder vielleicht auch ein paar Tage lang kurz Probleme mit dem Biorhythmus, aber das war's dann doch auch schon.

Uhren tatsaechlich umstellen muss man i.d.R. doch eh kaum noch. Ich habe hier in der Bude genau eine Uhr, die ich umstellen muss, die anderen machen das alle selbst.

Klar, die Rolex-Brigade muss eventuell ein paar mehr umstellen, aber das muss man doch eh, weil die je nach Lage grundsaetzlich ein bisschen falsch gehen.
Und selbst das kann man dann ja mit leicht gestoertem Schlafrhytmus am Sonntag der Umstellung fix erledigen.

Haben die Leute alle nie Jet-Lag oder aehnliches erlebt? Das ist ja im Zweifelsfall schlimmer und trotzdem innerhalb kuerzester Zeit in Ordnung.


Der Nachteil des nicht Umstellens liegt klar auf der Hand: Man kann einmal im Jahr nicht irgendwelche Filme gucken, die vorbei sind bevor sie angefangen haben und das ist doch scheisse.
14.09.2018 10:55:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von blue

Der Nachteil des nicht Umstellens liegt klar auf der Hand: Man kann einmal im Jahr nicht irgendwelche Filme gucken, die vorbei sind bevor sie angefangen haben und das ist doch scheisse.


#justbluethings Breites Grinsen
14.09.2018 10:56:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
honkbaer

AUP honkbaer 14.04.2009
 
Zitat von blue

Ich verstehe eh das Problem am Uhr-Umstellen nicht so wirklich. Oh noes, da hat man einen Tag oder vielleicht auch ein paar Tage lang kurz Probleme mit dem Biorhythmus, aber das war's dann doch auch schon.




Der Einschätzung schließe ich mich an. Meinem Körper ist das scheißegal.
Persönlich fände ich aus o. g. Gründen dauernde Sommerzeit aber besser, aber die Umstellung stört mich gar nicht.
14.09.2018 10:57:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Arctic
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Strich

nach der logik ist es genauso zu vernachlässigen wann es morgens hell wird m(


Ob die Sonne um 16:30 unter geht oder um 17:30 dürfte im Alltag für die meisten Menschen keine grosse Rolle spielen, bis man nach Feierabend zuhause ist ist es eh dunkel. Auf der anderen Seite hilft das hell werden am Vormittag aber beim aufstehen / wach werden / in Schwung kommen was auch immer, und da ist es durchaus relevanter ob man erst eine Stunde später fit ist oder nicht.

mfm



In Schwung kommt man mit Kaffee und lustigen 5000k Kaltweiß Lampen.
Als ob die scheiss Sonne um 6 schon fröhlich ins Fenster scheint, wenn die Meisten aufstehen.
Für Sonne muss ich im Winter erst um 9 oder 10 zur Arbeit fahren.
Wer will denn sowas auf Dauer?

Dann lieber Abends länger hell
14.09.2018 10:57:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Das ist das Naeheste zu Zeitreisen, das ich erleben werde und es wird mir genommen!
14.09.2018 10:57:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strich

AUP Strich 07.01.2011
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Strich

nach der logik ist es genauso zu vernachlässigen wann es morgens hell wird m(


Ob die Sonne um 16:30 unter geht oder um 17:30 dürfte im Alltag für die meisten Menschen keine grosse Rolle spielen, bis man nach Feierabend zuhause ist ist es eh dunkel. Auf der anderen Seite hilft das hell werden am Vormittag aber beim aufstehen / wach werden / in Schwung kommen was auch immer, und da ist es durchaus relevanter ob man erst eine Stunde später fit ist oder nicht.

mfm


doch eben schon. ich mach oft so um vier feierabend und hätte dann noch etwas sonnenlicht übrig. was ich morgens um 6-9 halt einfach nicht brauche. schwung hab ich morgens auch bei 1000 sonnen nicht
14.09.2018 10:57:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Ich würde die Uhrzeit einfach generell abschaffen. Warum sollte man sich an so ein uraltes Diktat halten, geht doch eh nur um Kapitalverwertungsinteressen.
14.09.2018 10:59:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Strich

doch eben schon. ich mach oft so um vier feierabend und hätte dann noch etwas sonnenlicht übrig. was ich morgens um 6-9 halt einfach nicht brauche. schwung hab ich morgens auch bei 1000 sonnen nicht


Hm, ich sehe das durchaus kritischer muss ich zugeben. Ich fange auch um 6:30 an und arbeite bis 15:00, und wenn ich von 6:30 an noch 4h warten muss bis überhaupt Sonnenlicht durchs Fenster scheint, das ist doch als würde man den halben Tag in der Nacht arbeiten, stell ich mir halt kacke vor. Auf der anderen Seite wüsste ich nicht was ich im Winter Abends noch grossartig machen sollte, bis ich zuhause bin ist 16:30 oder 17:00, man hat ja noch Dinge zu erledigen, und falls ich zbsp noch Joggen gehe dann wird es eh gegen 17:00 oder 18:00, dann ist es im tiefen Winter sowieso dunkel, egal ob die Sonne eine Stunde oder 30min vorher untergegangen ist.
14.09.2018 11:01:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
böse gucken
 
Zitat von Herr der Lage

"Cloxit": Streit um die Zeit
Sommerzeit als Standardzeit? Keine gute Idee, warnt ein Chronobiologe. Das könnte zu mehr Krankheiten führen und uns Europäer "dicker, dümmer und grantiger" machen. Die EU schafft unterdessen Fakten.

 
Bei dauerhafter Sommerzeit müsse man an deutlich mehr Tagen im Dunklen aufstehen, sagt Roenneberg: "Je nach Wohnort haben sie sechs Wochen mehr dunkle Schulwege morgens." Er kritisiert, dass die Online-Befragung weitgehend ohne Aufklärung geschehen sei. "Wenn EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker gesagt hätte, dass wir künftig alle ganzjährig eine Stunde früher arbeiten müssen, wären die Leute auf der Straße gewesen. Es ist aber nichts anderes." [...]

Die Forscher und die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) sprechen sich für eine dauerhafte "Normalzeit" aus. "Die bisherige Winterzeit entspricht den Verhältnissen, die unter Berücksichtigung der natürlichen Lichteinflüsse für unseren Schlaf-Wach-Rhythmus am günstigsten ist", sagt der DGSM-Vorsitzende Alfred Wiater. "Wenn wir im Winter am Morgen länger der Dunkelheit ausgesetzt sind, werden wir schlechter wach", sagt Wiater. Das könne Konzentration und Aufmerksamkeit beeinträchtigen und zu mehr Fehlern in der Schule und im Job führen sowie Unfälle begünstigen.

Wenn es durch die Sommerzeit abends länger hell ist, setzt die Produktion des Schlafbotenstoffs Melatonin erst später ein. Man wird nicht rechtzeitig müde, muss aber morgens trotzdem früh aus dem Bett. "Mit der Zeit droht ein Schlafmangel – wir werden noch mehr zu einer chronisch unausgeschlafenen, übermüdeten Gesellschaft", sagte Schlafforscher Hans-Günter Weeß kürzlich dem "Stern". [...]

Auch die Umstellung der Uhren wie bisher bringt für viele Menschen Probleme mit sich; wie lange diese anhalten, ist individuell unterschiedlich. [...] Die Symptome wie etwa Schlafstörungen, Unwohlsein am Tag oder leichte Magen-Darm-Probleme seien jedoch "verkraftbar", so Fietze. Große medizinische Probleme seien ihm nicht bekannt. Dennoch sei die Uhrenumstellung Unsinn: "Unser ganzer Biorhythmus ist dem Hell-Dunkel-Wechsel angepasst. Künstlich daran zu manipulieren, ergibt keinen Sinn und das versteht der Körper auch nicht."





Bullshit. Irgendwie haben die sich nicht wirklich mit der Lebensrealität der meisten Menschen auseinander gesetzt. Die sollen bloss bei Sommerzeit bleiben sonst werd ich grantig.
14.09.2018 11:01:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Sommerzeit im Winter und Winterzeit im Sommer!

Im Winter ist es laenger hell, im Sommer frueher dunkel, Win/Win!

Ich will nicht bis um 22:30 oder so warten, bis ich in's Bett gehen kann, nur weil Juli oder so'n Hurensohnmonat ist!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 14.09.2018 11:03]
14.09.2018 11:03:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
missmutig gucken
 
Zitat von Shooter

Das Problem der Sommerzeit im Winter ist tatsächlich dass es an den kurzen Tagen teilweise erst um 9:00 (oder noch später) hell wird, und das ist tatsächlich uncool.



Nee das ist wumpe weil die meisten Menschen eh arbeiten drinnen. Wenn ich nachmittags länger Licht habe bringt mir das mehr. Wenns im Sommer halb 4 schon hell wird werd ich zu früh wach und grantig. Diese scheiss Ärzte sollen doch ruhig sein. Die Mehrheit weiss schon wieso sie die Sommerzeit will.
14.09.2018 11:05:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von Mobius

Ich glaube auch nicht, dass es einen wirklichen Impact hat, wenn ich um acht im Büro bin, ob es um neun hell wird oder ob es um zehn hell wird. Ich widersetze mich so oder so gegen den Hell Dunkel Zyklus, und ich glaube nur ganz wenigen Menschen ist es vergönnt, mit diesem Zyklus zu arbeiten.



Danke!
Aber irgendwie kommt das bei den Experten nicht an.
14.09.2018 11:06:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von [RPD]-Biohazard



Bullshit. Irgendwie haben die sich nicht wirklich mit der Lebensrealität der meisten Menschen auseinander gesetzt. Die sollen bloss bei Sommerzeit bleiben sonst werd ich grantig.



Chronobiologen, Mediziner und Schlafforscher haben sich nicht mit der Lebensrealität auseinander gesetzt, aber du schon. Sommerzeit abschaffen, meine freie Meinung. Es ist im Sommer eh abends viel zu lange hell.
14.09.2018 11:06:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Strich

nach der logik ist es genauso zu vernachlässigen wann es morgens hell wird m(


Ob die Sonne um 16:30 unter geht oder um 17:30 dürfte im Alltag für die meisten Menschen keine grosse Rolle spielen, bis man nach Feierabend zuhause ist ist es eh dunkel. Auf der anderen Seite hilft das hell werden am Vormittag aber beim aufstehen / wach werden / in Schwung kommen was auch immer, und da ist es durchaus relevanter ob man erst eine Stunde später fit ist oder nicht.

mfm



Nein einfach NEIN
Ich stehe so oder vorm hell werden auf. Das ist alles quatsch, und die Stunde am Nachmittag bringt mehr sehr viel mehr.
14.09.2018 11:07:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Was ist mit Menschen, die spaeter auf Arbeit gehen? Denen bringt die Stunde am Abend ueberhaupt nix.
14.09.2018 11:08:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von [RPD]-Biohazard



Bullshit. Irgendwie haben die sich nicht wirklich mit der Lebensrealität der meisten Menschen auseinander gesetzt. Die sollen bloss bei Sommerzeit bleiben sonst werd ich grantig.



Chronobiologen, Mediziner und Schlafforscher haben sich nicht mit der Lebensrealität auseinander gesetzt, aber du schon. Sommerzeit abschaffen, meine freie Meinung. Es ist im Sommer eh abends viel zu lange hell.



Jo, bitte Winterzeit.
14.09.2018 11:08:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

und die Stunde am Nachmittag bringt mehr sehr viel mehr.


Nein einfach NEIN
14.09.2018 11:09:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Na zum Glück hatten wir das Thema erst dreimal diskutiert.
14.09.2018 11:10:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Ich


Ja siehste.
Die Masse der Menschen arbeitet Schicht. Industrie, Gesundheit, Dienstleistung, Produktion...
Bevor man künstlich die Zeitzonen verbiegt soll man halt umziehen, wenn man sich vom Sonnenstand gestört fühlt.
14.09.2018 11:10:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Skywalkerchen

Die Masse der Menschen arbeitet Schicht.



ist dem so? 9to5 Bürojob würde ich jetzt nicht als "Schicht" bezeichnen. Breites Grinsen
14.09.2018 11:11:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von [RPD]-Biohazard


Die Mehrheit weiss schon wieso sie die Sommerzeit will.



Woher weißt du das? Das Ergebnis der Konsultation ist doch noch gar nicht veröffentlicht, ob die Mehrheit Sommer- oder Winterzeit will.
14.09.2018 11:11:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Danzelot

AUP Morgil 17.07.2008
 
Zitat von blue

Sommerzeit im Winter und Winterzeit im Sommer!

Im Winter ist es laenger hell, im Sommer frueher dunkel, Win/Win!

Ich will nicht bis um 22:30 oder so warten, bis ich in's Bett gehen kann, nur weil Juli oder so'n Hurensohnmonat ist!


Im Gegenteil, man sollte die Sommerzeit noch viel weiter ausdehnen. Plus drei Stunden oder so, statt nur eine mehr. Die einzigen Monate wo man in der Hängematte auf dem Balkon schlafen kann ohne zu erfrieren, und dann scheint einem die Sonne schon morgens um halb sechs in die Fresse, das ist doch keine Lebensqualität. Für mehr draußen ausschlafen können!
14.09.2018 11:12:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von [RPD]-Biohazard



Bullshit. Irgendwie haben die sich nicht wirklich mit der Lebensrealität der meisten Menschen auseinander gesetzt. Die sollen bloss bei Sommerzeit bleiben sonst werd ich grantig.



Chronobiologen, Mediziner und Schlafforscher haben sich nicht mit der Lebensrealität auseinander gesetzt, aber du schon. Sommerzeit abschaffen, meine freie Meinung. Es ist im Sommer eh abends viel zu lange hell.



Ich bin aufjedenfall in der Mehrheit. Und meinen Schlaf würde eher Winterzeit das ganze Jahr stören als umgekehrt. Die Kernarbeitszeit der arbeitenden Bevölkerung sollten sie sich mal zu gemüte führen.
14.09.2018 11:12:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von Sniedelfighter

 
Zitat von Skywalkerchen

Die Masse der Menschen arbeitet Schicht.



ist dem so? 9to5 Bürojob würde ich jetzt nicht als "Schicht" bezeichnen. Breites Grinsen


Die Masse arbeitet nicht im Büro.

/ist steht deine Mutter nicht mehr an der Straße? In dem Fall, gratuliere.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DeathCobra am 14.09.2018 11:13]
14.09.2018 11:12:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Wie sprichst du von deiner Mutter!
14.09.2018 11:13:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( In the news: )
« erste « vorherige 1 ... 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 ... 44 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
11.09.2018 08:15:03 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt Zen Ramen - T-Shirt