Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Hunter Services - T-Shirt Born to Conquer - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( In the news: )
« erste « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von NotOnTour

Können wir so Drecksländer wie Deutschland gleich mitisolieren?


Der Fragster wieder im Maximum Overtroll Modus. War witziger, als du noch mit einem Satz eingeleitet hast, der zum Klischee von dir passte. traurig
11.09.2018 17:19:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 24.05.2012
 
Zitat von indifferent

Häääääää...?

Die Wikipedia hat heute dieses Banner auf der Hauptseite:

 
Am 12. September stimmt das Europäische Parlament über Änderungen im EU-Urheberrecht ab. Es wird festlegen, wie wir im Digitalen Zeitalter online kommunizieren und Wissen teilen werden, ob sämtliche hochgeladenen Inhalte zuerst gefiltert werden oder wir uns weiterhin in Echtzeit verständigen können. Darum protestieren wir Autorinnen und Autoren der Wikipedia insbesondere gegen sogenannte Upload-Filter und ein europaweites Leistungsschutzrecht für Presseverleger. Beide könnten diese Woche verabschiedet werden und bergen Risiken für freies Wissen und Austausch im Netz.



Ich hätte schwören können, dass dieser Kram eigentlich schon vorher abgelehnt wurde?!


Jetzt geht es um die Änderungsanträge
11.09.2018 17:46:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von da gig

ist aber nicht ganz korrekt:

https://www.computerbase.de/2018-09/tesla-model-s-unbefugt-oeffnen/

 
Für die Dechiffrierung des Krypto-Keys würde der verwendete Raspberry aufgrund seiner geringen Rechenleistung den Forschern zufolge rund 2 Jahre benötigen, durch die bekannte Schwachstelle im verwendeten Verschlüsselungsalgorithmus konnte ein Großteil der nötigen Berechnungen jedoch bereits vorher ausgeführt werden, indem für jedes Codepaar ein entsprechender Schlüssel berechnet und in der Datenbank abgelegt wurde.




Ist also noch viel schlimmer?
11.09.2018 18:10:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von da gig

ist aber nicht ganz korrekt:

https://www.computerbase.de/2018-09/tesla-model-s-unbefugt-oeffnen/

 
Für die Dechiffrierung des Krypto-Keys würde der verwendete Raspberry aufgrund seiner geringen Rechenleistung den Forschern zufolge rund 2 Jahre benötigen, durch die bekannte Schwachstelle im verwendeten Verschlüsselungsalgorithmus konnte ein Großteil der nötigen Berechnungen jedoch bereits vorher ausgeführt werden, indem für jedes Codepaar ein entsprechender Schlüssel berechnet und in der Datenbank abgelegt wurde.




Ist also noch viel schlimmer?


Ist halt anders schlimm, wird aber auch im Eingangsartikel erwähnt:

 
The combination of a very small key-space and lack of mutual authentication allow us to perform a Time-Memory Trade-Off (TMTO) attack. The idea is to perform precomputations and to store the results. These results will reduce the number of computations (and thus time) required to carry out every subsequent key recovery.



Man sollte aber erwähnen, dass son Raspberry höchstens mit nem 1,2 GHz Quadcore ausgestattet ist, also signifikant langsamer rechnet als ein Handy.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 11.09.2018 18:25]
11.09.2018 18:24:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
(Mit verfahrensunabhängigen Schlüsselgrößen rumzurechnen sind halt auch nur so ganz, ganz, ganz grobe Annäherungen. Größenordnung: Der Fehler der Abschätzung sollte vielleicht so grob unter einem Faktor "paar Billionen" liegen.)

Was halt an dieser Technik speziell recht traurig ist, ist dass es unnötig unsicher ist. Selbst wenn der Klumpen 10 oder 15 Jahre alt wär, wär das kein gutes Design.

 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von csde_rats

dreihundertneun Quadrillionen vierhundertfünfundachtzig Trilliarden neun Trillionen achthunderteinundzwanzig Billiarden dreihundertfünfundvierzig Billionen achtundsechzig Milliarden siebenhundertvierundzwanzig Millionen siebenhunderteinundachtzigtausendsechsundfünfzig



Overkill much? We get it Breites Grinsen



Hab ich natürlich nicht von Hand gemacht... ;D
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 11.09.2018 19:47]
11.09.2018 19:13:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
missmutig gucken
Urteil zu katholischem Chefarzt
EuGH: Kündigung durch Kirche wegen Wiederheirat kann Diskriminierung sein
Wenn die Kirche einem erneut verheirateten Mitarbeiter kündigt, kann das laut EuGH unrechtmäßig sein. Karlsruhe hatte das bisher anders gesehen.

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/urteil-zu-katholischem-chefarzt-eugh-kuendigung-durch-kirche-wegen-wiederheirat-kann-diskriminierung-sein/23052678.html

Die Anforderung an den Arzt, den nach katholischem Verständnis heiligen Charakter der Ehe zu beachten, erscheine nicht als wesentliche, rechtmäßige und gerechtfertigte berufliche Anforderung, erklärte das Gericht in einer Pressemitteilung. Hierüber habe aber im vorliegenden Fall das deutsche Bundesarbeitsgericht zu befinden.

Hoffentlich kommen wir bald mal im 21 Jahrhundert an.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 11.09.2018 20:39]
11.09.2018 20:38:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Menschenfreund

AUP Der Menschenfreund 04.05.2015
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Karstadt und Kaufhof fusionieren - dann schauen wir in ein paar Jahren mal, welche der Häuser es noch gibt und wo Immobilien bzw. Flächen am markt vergoldet wurden.


Kannst du mir erklären, was daran schlimm ist, wenn knappe Flächen einer profitableren wirtschaftlichen Verwertung zugeführt werden? Warum ist es für Dich so wichtig, große Kaufhäuser zu erhalten?

Es ist besonders witzig, wenn man sowas ausgerechnet im Pot schreib, dessen Nutzer zur Avantgarde des Internetkaufs gehören.
12.09.2018 2:24:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
noch nie von bartomanuell gehört?


aber meist gehts um die verkäufer die in den häusern arbeiten und meist dann quasi umschulen können weil wer brauch schon noch einzelhändlerfachkräfte (ist das deren ausbildung?).

leider bringt nostalgie hier auch nichts, es ist für alle sinnlos leute zu beschäftigen die nicht gebraucht werden. DDR funktioniert halt einfach nicht.
12.09.2018 2:31:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
Der Karstadtbau in Magdeburg steht unter Denkmalschutz. Der kommt nicht weg.
12.09.2018 2:34:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Menschenfreund

AUP Der Menschenfreund 04.05.2015
 
Zitat von Badmintonspieler

Der Karstadtbau in Magdeburg steht unter Denkmalschutz. Der kommt nicht weg.





So schön. Wäre echt schade, wenn das wegkäme.
12.09.2018 2:49:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
Den blauen Bock hat es schon erwischt. Leider ist dieses Gebäude ein ehemaliges Centrum-Warenhaus.
12.09.2018 3:00:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Menschenfreund

AUP Der Menschenfreund 04.05.2015
Spiegel über den OECD-Bildungsbericht

Interessant:
 
Im internationalen Vergleich sehr gut sei in Deutschland die Bezahlung der Lehrerinnen und Lehrer. Der Bericht bezeichnet die Lehrergehälter in Deutschland als wettbewerbsfähig, verweist aber auch darauf, dass sie "tendenziell das generelle geschlechtsspezifische Lohngefälle" abbilden. Abgesehen von Luxemburg, das seinen Lehrkräften konkurrenzlos hohe Gehälter zahlt, gehören deutsche Lehrer mit ihrem Einkommen dennoch zur OECD-Spitzengruppe.

12.09.2018 4:52:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 24.05.2012
 
Zitat von Der Menschenfreund

Spiegel über den OECD-Bildungsbericht

Interessant:
 
Im internationalen Vergleich sehr gut sei in Deutschland die Bezahlung der Lehrerinnen und Lehrer. Der Bericht bezeichnet die Lehrergehälter in Deutschland als wettbewerbsfähig, verweist aber auch darauf, dass sie "tendenziell das generelle geschlechtsspezifische Lohngefälle" abbilden. Abgesehen von Luxemburg, das seinen Lehrkräften konkurrenzlos hohe Gehälter zahlt, gehören deutsche Lehrer mit ihrem Einkommen dennoch zur OECD-Spitzengruppe.




Alle Lehrer oder Grundschullehrer auch?
12.09.2018 5:53:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
akaTulpe

Guerilla
 
Zitat von Badmintonspieler

Der Karstadtbau in Magdeburg steht unter Denkmalschutz. Der kommt nicht weg.


Sicher? In Essen stand nur die Fassade unter Denkmalschutz, was heute mMn mit der Lösung nicht schön aussieht. Afaik steht hier auch nur die Fassade von Kaufhof unter Schutz.

So auf die Schnelle, da ich am Handy bin.
12.09.2018 6:05:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 16.11.2011
 
Zitat von Sentinel2150

 
Zitat von Der Menschenfreund

Spiegel über den OECD-Bildungsbericht

Interessant:
 
Im internationalen Vergleich sehr gut sei in Deutschland die Bezahlung der Lehrerinnen und Lehrer. Der Bericht bezeichnet die Lehrergehälter in Deutschland als wettbewerbsfähig, verweist aber auch darauf, dass sie "tendenziell das generelle geschlechtsspezifische Lohngefälle" abbilden. Abgesehen von Luxemburg, das seinen Lehrkräften konkurrenzlos hohe Gehälter zahlt, gehören deutsche Lehrer mit ihrem Einkommen dennoch zur OECD-Spitzengruppe.




Alle Lehrer oder Grundschullehrer auch?



Vermutlich entsteht durch die GrundschulkollegenInnen das "tendenziell das generelle geschlechtsspezifische Lohngefälle".
12.09.2018 6:14:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von da gig

noch nie von bartomanuell gehört?


aber meist gehts um die verkäufer die in den häusern arbeiten und meist dann quasi umschulen können weil wer brauch schon noch einzelhändlerfachkräfte (ist das deren ausbildung?).



Kaufmann im Einzelhandel bzw. Verkäufer sagt dir nix? Breites Grinsen

Kauf- bzw Warenhäuser sind aber auch einfach ein Konzept, das imho außer besonderen Ausnahmen nicht mehr so wirklich passt. Glaube nicht, dass sich das nochmal groß erholen wird.
12.09.2018 6:42:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von akaTulpe

 
Zitat von Badmintonspieler

Der Karstadtbau in Magdeburg steht unter Denkmalschutz. Der kommt nicht weg.


Sicher? In Essen stand nur die Fassade unter Denkmalschutz, was heute mMn mit der Lösung nicht schön aussieht. Afaik steht hier auch nur die Fassade von Kaufhof unter Schutz.

So auf die Schnelle, da ich am Handy bin.



Das war in essen ja auch so ne tolle Geschichte. Vorgabe war dass die alte Fassade beim Bau des neuen ECE Einkaufscenters im Design integriert wird was bestimmt richtig gut ausgesehen hätte.

Unglücklicherweise wurde dann aber beim Bau die Fassade leider leider so beschädigt dass leider doch abgerissen werde musste. Nun steht so ein ECE Einheitsbau
12.09.2018 6:45:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Ach Mensch. Wie so Sachen immer passieren könnnen, wundert man sich.
12.09.2018 6:56:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
elkawe

Arctic
 
Zitat von Parax

Kauf- bzw Warenhäuser sind aber auch einfach ein Konzept, das imho außer besonderen Ausnahmen nicht mehr so wirklich passt. Glaube nicht, dass sich das nochmal groß erholen wird.


Hindert niemanden daran, noch eine schlecht laufende Mall zu eröffnen.

https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/2018/08/berlin-mitte-moabit-shopping-center-schultheiss-quartier-eroeffnet.html

 
"Mall of Berlin", "Das Schloss" oder "Alexa" - fast an jedem Hotspot in Berlin gibt es inzwischen eine Shopping-Mall. Nach Angaben des Einzelhandelsverbandes sind es inzwischen 67 - oder vielmehr 68, denn am Donnerstag ist eine weitere hinzugekommen.



Verstehe ich nicht, warum man davon so viele braucht. Wenn einem nach immer den gleichen Shops und nervigen Menschen ist, kann man doch einfach schnell mit der U-Bahn zum LP21 fahren und hat da _alles_.
12.09.2018 7:11:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Genau das ist afaik in Krefeld auch passiert Breites Grinsen
Da ist der Baggerfahrer leider joystickgerutscht.
12.09.2018 7:12:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
Die Städte sollten mal lieber konsequent die Spielhallen verbieten. Viele Innenstädte bestehen gefühlt nur noch aus diesem Dreck sowie unzähligen Handyshops. Klassische Läden gibt es ja kaum noch.
12.09.2018 7:14:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Das wird sicher helfen. Wenn "der Dreck" verboten wird, kommen die klassischen Einzelhändler aus ihren geheimen Höhlen und eröffnen Schmuckläden, Radiofachgeschäfte und Fleischereien. Breites Grinsen
12.09.2018 7:17:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Ich glaube Spielhallen verbieten bringt gar nix, der Kelch ist zwar an mir vorbeigegangen aber Glücksspiel kriegt man garantiert nicht tot. Wenn die Hotspots plattgemacht werden gibts das halt überall.
12.09.2018 7:18:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
 
Zitat von [Amateur]Cain

Das wird sicher helfen. Wenn "der Dreck" verboten wird, kommen die klassischen Einzelhändler aus ihren geheimen Höhlen und eröffnen Schmuckläden, Radiofachgeschäfte und Fleischereien. Breites Grinsen


Denk mal positiv traurig
12.09.2018 7:19:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Innenstädte abschaffen, Wohnungen draus machen.
12.09.2018 7:21:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von elkawe

 
Zitat von Parax

Kauf- bzw Warenhäuser sind aber auch einfach ein Konzept, das imho außer besonderen Ausnahmen nicht mehr so wirklich passt. Glaube nicht, dass sich das nochmal groß erholen wird.


Hindert niemanden daran, noch eine schlecht laufende Mall zu eröffnen.

https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/2018/08/berlin-mitte-moabit-shopping-center-schultheiss-quartier-eroeffnet.html

 
"Mall of Berlin", "Das Schloss" oder "Alexa" - fast an jedem Hotspot in Berlin gibt es inzwischen eine Shopping-Mall. Nach Angaben des Einzelhandelsverbandes sind es inzwischen 67 - oder vielmehr 68, denn am Donnerstag ist eine weitere hinzugekommen.



Verstehe ich nicht, warum man davon so viele braucht. Wenn einem nach immer den gleichen Shops und nervigen Menschen ist, kann man doch einfach schnell mit der U-Bahn zum LP21 fahren und hat da _alles_.



Diese Einkaufszentren sind ja vom Konzept her wieder etwas anderes und funktionieren deutlich besser. Warum die jetzt aber ständig mitten in die Innenstadt bauen und dem
Restlichen Einzelhandel Schäden muss hab ich aber auch nicht verstanden. Zumal es ja echt gerade bei dieser ECE absolute einheitsbauten sind. Ob man nun in wuppertal, essen, oder Dortmund ist, alle sehen von innen absolut gleich aus.
12.09.2018 7:22:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Martina

Martina2
 
Zitat von elkawe

 
Zitat von Parax

Kauf- bzw Warenhäuser sind aber auch einfach ein Konzept, das imho außer besonderen Ausnahmen nicht mehr so wirklich passt. Glaube nicht, dass sich das nochmal groß erholen wird.


Hindert niemanden daran, noch eine schlecht laufende Mall zu eröffnen.

https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/2018/08/berlin-mitte-moabit-shopping-center-schultheiss-quartier-eroeffnet.html

 
"Mall of Berlin", "Das Schloss" oder "Alexa" - fast an jedem Hotspot in Berlin gibt es inzwischen eine Shopping-Mall. Nach Angaben des Einzelhandelsverbandes sind es inzwischen 67 - oder vielmehr 68, denn am Donnerstag ist eine weitere hinzugekommen.



Verstehe ich nicht, warum man davon so viele braucht. Wenn einem nach immer den gleichen Shops und nervigen Menschen ist, kann man doch einfach schnell mit der U-Bahn zum LP21 fahren und hat da _alles_.




LP ist aber auch Rotz
12.09.2018 7:32:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Bregor, hitmiccs und andere jetzt angespannt.
12.09.2018 7:48:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
 
Zitat von Der Menschenfreund

 
Zitat von Badmintonspieler

Der Karstadtbau in Magdeburg steht unter Denkmalschutz. Der kommt nicht weg.



https://www.volksstimme.de/storyimage/MA/20140819/ARTIKEL/308199875/AR/0/AR-308199875.jpg&MaxW=505&ImageVersion=default&NCS_modified=20150320131136

So schön. Wäre echt schade, wenn das wegkäme.



Is dat Kuns oer kann dat wech?
12.09.2018 7:48:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
 
Zitat von monischnucki

Bregor, hitmiccs und andere jetzt angespannt.



Hehehe
12.09.2018 7:49:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( In the news: )
« erste « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
22.09.2018 23:30:19 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
11.09.2018 08:15:03 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Hunter Services - T-Shirt Born to Conquer - T-Shirt