Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Legsweep - T-Shirt Born to Conquer - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Apple Thread ( Alles neu bringt Mojave )
« erste « vorherige 1 ... 44 45 46 47 [48] 49 50 51 52 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
...
 
Zitat von SirHenry

 
Zitat von Flash_

Es gibt Gerüchte über ein 16 Zoll MacBook Pro in neuem Design.

https://www.macrumors.com/2019/02/17/16-inch-macbook-pro-2019-kuo/


Sweeeeeeeet. Ich bin begeistert. Endlich ein Nachfolger für's 17er MBP. Was wird das wohl kosten? Eine Million Dollar?



Und effektiv ist das Gehäuse wahrscheinlich genauso groß wie das alte 15er, wenn die Ränder dünner werden.
19.02.2019 15:34:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mettwurzt

AUP Mettwurzt 23.03.2014
Das 17er war ja wohl optischer Durchfall. Diese 17 Meter Abstand links und rechts für das FuLlSiZe KeYbOaRd waren sooo ekelhaft. Pro hier, Pro da, aber warum dann kein wirkliches Fullsize Keyboard mit Numblock?
19.02.2019 19:10:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kn0kkn0k

Mods-Gorge
Das sähe doch nicht gut aus....
19.02.2019 19:22:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
...
Weil numblocks Krebs sind und die Tastatur mittig gehört, nicht nach links.
19.02.2019 20:15:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Numblock ist das Zeichen des Plebtippers.
19.02.2019 20:17:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cLam

AUP cLam 23.12.2007
Numblock is for buyscript!
19.02.2019 21:04:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von cLam

Numblock is for buyscript!



Braucht man seit CS:GO nicht mehr. Kann also weg.
19.02.2019 21:08:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ceUs

Leet
verschmitzt lachen
 
Zitat von wuSel

ceus ist ein einziger großer Einzelfall, wundert mich dass der noch irgendwas von Apple hat und sei es nur ein Kabel. Breites Grinsen


Kennst du mich so gut?

Aber ja hast recht. Ich habe nach wie vor org. Apple Kabel (weil die besser sind als der meiste andere Nippes). Gleichzeitig wundere ich mich aber doch, weil scheinbar 19 Jahre Apple-Lockin-Stockholmsyndrom scheinbar nicht reichen um mich von den aktuellen Produkten zu überzeugen.
19.02.2019 23:25:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
 
Zitat von wuSel

 
Zitat von SirHenry

 
Zitat von Flash_

Es gibt Gerüchte über ein 16 Zoll MacBook Pro in neuem Design.

https://www.macrumors.com/2019/02/17/16-inch-macbook-pro-2019-kuo/


Sweeeeeeeet. Ich bin begeistert. Endlich ein Nachfolger für's 17er MBP. Was wird das wohl kosten? Eine Million Dollar?



Und effektiv ist das Gehäuse wahrscheinlich genauso groß wie das alte 15er, wenn die Ränder dünner werden.


Ich hoffe ja auf 16,5“. peinlich/erstaunt

Ohne Scheiß, das 17er MBP habe ich geliebt. Das macht so viel aus. Wenn das neue Dingsi halbwegs bezahlbar ist, muss ich das haben.
20.02.2019 0:18:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von ceUs

 
Zitat von wuSel

ceus ist ein einziger großer Einzelfall, wundert mich dass der noch irgendwas von Apple hat und sei es nur ein Kabel. Breites Grinsen


Kennst du mich so gut?

Aber ja hast recht. Ich habe nach wie vor org. Apple Kabel (weil die besser sind als der meiste andere Nippes). Gleichzeitig wundere ich mich aber doch, weil scheinbar 19 Jahre Apple-Lockin-Stockholmsyndrom scheinbar nicht reichen um mich von den aktuellen Produkten zu überzeugen.




Ne, war eine reine Interpolation aus deinen Posts hier Breites Grinsen
20.02.2019 9:49:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flash_

AUP Flash_ 30.12.2010
Endlich ein Auto von Apple.

https://www.macrumors.com/2019/02/21/apple-car-electric-van-rumor/
21.02.2019 19:10:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Wer hat hier in der Vergangenheit den Schritt Linux / *nix zu Macos dauerhaft gemacht? Wie ist da so die Erfahrung, besonders interessieren würde mich da auch die Sicht eines Entwicklers.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SwissBushIndian am 21.02.2019 20:11]
21.02.2019 20:10:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Flash_

Endlich ein Auto von Apple.

https://www.macrumors.com/2019/02/21/apple-car-electric-van-rumor/



Kommt direkt nach dem Apple TV. Also dem Fernseher.
21.02.2019 20:13:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Ja hier. Für Server nichts anders, aber am Desktop ist es für mich das Beste aus allen Welten.

Ich bin aber jetzt kein Entwickler in dem Sinne. Spiele halt mit Python und Shell rum.
21.02.2019 20:14:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von [2XS]Nighthawk

Ich bin aber jetzt kein Entwickler in dem Sinne.



Das ist vielleicht auch zu eng gefasst. Mir geht es vor allem um die Interoperabilität mit anderen Unixsystemen. Mich reizt halt auch am ehesten der Desktop, möchte aber an der Flexibilität nicht einbüssen. Im Herbst werde ich den nächsten privaten Laptop kaufen, und ich schwanke zwischen einem neuen Thinkpad und einem Macbook. Ein eigenes Tastaturlayout habe ich mir in der Vergangenheit bereits gebastelt, habe aber keine Langzeiterfahrung damit, mir ein OSX auf längere Zeit zu warten. Wie gut ist zum Beispiel brew im Vergleich zu, sagen wir, apt?

¤: Und sehr wichtig: Wie verhält es sich mit Docker unter OSX? Ist das immernoch dieses Gebummse mit Vbox dahinter?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SwissBushIndian am 21.02.2019 20:21]
21.02.2019 20:19:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
brew...läuft. Kann man nix sagen.

Bei Docker kommen sie langsam von vbox weg, ganz aber noch nicht. Unflexibel wird es erst wenn man tief ins System greifen will, da muss man halt die SIP abdrehen peinlich/erstaunt
21.02.2019 20:34:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von [2XS]Nighthawk

da muss man halt die SIP abdrehen peinlich/erstaunt



Ich kann halt viel zu wenig sagen, wie nötig das wäre ohne es für eine Weile ausprobiert zu haben. Ich frickel jetzt nicht unendlich viel am System (die Gentoo Zeit ist lange vorbei), aber habe trotzdem gerne die Freiheit zu machen, was ich will. Docker hingegen ist wirklich ein Killerargument, wie ist da so der gefühlte Fortschritt? Geht da was oder ist das eher so Pre-WSL Stasis auf Windows?

¤: Und wie ist so die Flexibilität bezüglich Appledienste vs. anderes? Ich bin ein Googlekind und würde das sehr ungerne eintauschen. Wie sehr muss ich mich auf das Ökosystem verlassen um eine gute Erfahrung zu haben?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SwissBushIndian am 21.02.2019 20:39]
21.02.2019 20:37:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cardex

AUP cardex 08.09.2010
...
Ist in Entwickler und Admin Kreisen das Macbook nicht quasi der Standard? Google für Kontakte und Co kannst du problemlos nutzen. Nach dem ersten Apple Gerät wirst du aber ohne das Ökosystem garnicht mehr sein wollen. Es ist einfach wunderbar durchgängig!
21.02.2019 20:49:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von cardex

Ist in Entwickler und Admin Kreisen das Macbook nicht quasi der Standard?



Branchenabhängig, vermute ich mal. Hier ist alles Windowsclient + RHEL Server. Und ich nutze privat schon so lange Linux, dass das halt einfach im Stammhirn verankert ist. Und ich würde mir zum Beispiel niemals ein iPhone kaufen, womit wahrscheinlich ein Teil des Ökosystems bereits wegfällt.

¤: Und eben, wenn sowas wie Docker nicht nativ anständig läuft, was ja sogar Windows inzwischen beherrscht, ist das einfach ein no-go. Mich turnt nur schon der Mangel an verschiedenen JVM Builds wieder ab wenn ich das gerade so google.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SwissBushIndian am 21.02.2019 20:52]
21.02.2019 20:51:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dumenikl

Dumenikl
Ich nutze (Arch)Linux und macos. Von der Verwaltung des Betriebsystems kann ich macos mittlerweile nicht mehr ausstehen. Ich hasse es, dass ich ständig die Nachricht wegklicken muss, dass es Updates gibt oder ich Mojave installieren soll. Für Leute die sich selbst nicht um ihr System kümmern möchten ist das sicher gut, mit Linuxhintergrund kann ich mir vorstellen, dass dich das auch eher nervt.
Brew ist praktisch um GNU Zeug oder andere Software zu installieren, zur Verwaltung des OS taugt es, soweit ich das überblicken kann, nicht. Lässt sich nicht vergleichen mit pacman, apt oder anderen vernünftigen Paketmanagern.
Ich habe das Macbook eigentlich nur weil ich beruflich auf Software angewiesen bin, die nicht Linuxtauglich ist und Windows für mich nicht in Frage kommt.

Es sind Dinge wie das notwendige extra Bestätigen in den Sicherheitseinstellungen wenn du etwas installieren willst, was Apple nicht als "sichere Quelle" betrachtet. Kann man machen, ist aber für mündige Nutzer grenzwertig behindert. Manchen macht's nichts aus, ich kotze da irgendwie im Quadrat. Ich warte auch darauf, dass Apple irgendwann den Schlüssel im Schloss ganz umdreht und es AppStore oder gar nicht heißt.
Man ist zum Beispiel auch der Meinung, dass so die Systemeinstellungen zur Auswahl der Bildschirmauflösung aussehen sollte.



Was macos aber eben kann ist problemlos externe Monitore zu erkennen etc. Da möchte ich manchmal wiederrum mein Linux gerne an die Wand klatschen.
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von Dumenikl am 21.02.2019 22:58]
21.02.2019 22:42:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

Arctic
Ornderstrukturen bei Apple
Nach welcher Logik erstellen iPhone & iCloud in der Fotosammlung Ornder, und was kann ich tun, um das selber zu strukturieren??

Ich sehe hier normalerweise am angeschlossenen iPhone unter Windows auf dem PC DCIM/Apple0001 oder so, und dann tauchen irgendwann DCIM/Apple0002 oder DCIM/Cloud0002, DCIM/Cloud003 usw. auf, und es ist mir nicht ganz klar, wann der das macht und wieso. Wenn ich bestimmte Fotos auf dem m iPhone finden will um sie am PC für dienstliche Zwecke zu nutzen ist das nervig, weil ich nicht weiß in welchem Ordner die stecken.

Zudem kann ich Bilder auch nicht zwischen den Ordnern verschieben; auf den Laptop verschieben ja, löschen ja, aber z.B. quer zwischen den Ordnern verschieben geht nicht. Und auf dem iPhone sehe ich die ja nicht, da geht das auch nicht.

Was tun?

_ _

Ähnlich: In meinem Mailpostfach gibts auf dem iPhone plötzlich einen leeren Unterodner vb7dh8o; das ist irgendein Synchronisierungsrelikt oder sowas, nehme ich an, ist auch nichts drin, aber ich kann ihn nicht löschen, ist ausgegraut, er wird mir aber stets angezeigt und nimmt Platz auf dem Bildschirm weg. Hier die Frage: Wie steuere ich einen von Apple angelegten Ordner auf dem iPhone an um ihn zu löschen? Online im Webinterface und auf meinem Windows-Rechner gibt es diesen Unterordner nicht, von da aus geht nichts.
22.02.2019 11:02:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
Bestes Feature der Kurzbefehle App entdeckt für mich:



Blanko Apps zum Sortieren. peinlich/erstaunt Meinem OCD gefällt das.
23.02.2019 17:59:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cardex

AUP cardex 08.09.2010
Hast du deine Apps nach Farben sortiert? Erschrocken
23.02.2019 18:03:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
Ja peinlich/erstaunt
23.02.2019 18:05:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cardex

AUP cardex 08.09.2010
...
Jony Ive jetzt erreget
23.02.2019 18:07:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 01.10.2012
 
Zitat von wuSel

Bestes Feature der Kurzbefehle App entdeckt für mich:

https://abload.de/img/88f3df5f-3989-4420-bb8gjfm.png

Blanko Apps zum Sortieren. peinlich/erstaunt Meinem OCD gefällt das.



Wasch das? Wie geht das?
23.02.2019 18:20:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von cardex

Hast du deine Apps nach Farben sortiert? Erschrocken



Das machen erstaunlich viele Leute. peinlich/erstaunt
23.02.2019 19:40:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cLam

AUP cLam 23.12.2007
 
Zitat von Kane*

 
Zitat von cardex

Hast du deine Apps nach Farben sortiert? Erschrocken



Das machen erstaunlich viele Leute. peinlich/erstaunt



What?

Ich hab die wenigstens nur alphabetisch sortiert.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von cLam am 23.02.2019 19:42]
23.02.2019 19:42:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
 
Zitat von Kane*

 
Zitat von cardex

Hast du deine Apps nach Farben sortiert? Erschrocken



Das machen erstaunlich viele Leute. peinlich/erstaunt



Ich überlege gerade ob das Intuitiv zu bedienen ist - komme aber gerade zu keinem klaren Ergebnis.

Auf jeden Fall interessant
23.02.2019 19:53:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von seak`

 
Zitat von wuSel

Bestes Feature der Kurzbefehle App entdeckt für mich:

https://abload.de/img/88f3df5f-3989-4420-bb8gjfm.png

Blanko Apps zum Sortieren. peinlich/erstaunt Meinem OCD gefällt das.



Wasch das? Wie geht das?




Ein Siri Shortcut ohne Funktion in Hintergrundfarbe mit dem unsichtbaren ASCII Zeichen als Namen (damit gehen auch die Ordnernamen weg, Space geht ja nicht).


 
Zitat von cLam

 
Zitat von Kane*

 
Zitat von cardex

Hast du deine Apps nach Farben sortiert? Erschrocken



Das machen erstaunlich viele Leute. peinlich/erstaunt



What?

Ich hab die wenigstens nur alphabetisch sortiert.



Ich starte die fast ausnahmslos über Swipe Down und dann die Sirisuche. „Sa“ reicht für Safari zB.
23.02.2019 21:18:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Apple Thread ( Alles neu bringt Mojave )
« erste « vorherige 1 ... 44 45 46 47 [48] 49 50 51 52 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
21.03.2019 09:20:43 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
25.09.2018 08:21:55 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'apple' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Legsweep - T-Shirt Born to Conquer - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt