Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Board Game Addict - T-Shirt Prime - T-Shirt Neon Boldly - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Informatiker helfen PC-Neulingen ( 0118 999 881 999 119 725 3 )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
luke_skywalker

Leet
 
Zitat von kn0kkn0k

Ich suche ein Tool zum Verwalten von Equipment. Am besten Freeware.


Hatte ich auch mal gesucht und bin über SnipeIT gestolpert, das sah ganz gut aus.
https://snipeitapp.com
22.11.2018 13:57:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Russe BF
Falls es was größeres und längerfristiges werden soll, könnte man auch überlegen mit Django was selber zu Basteln. Allerdings ist die Frage ob sich der Aufwand lohnt.
22.11.2018 14:03:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kn0kkn0k

Mods-Gorge
Wie so häufig gibt es da kein Budget für. Daher wollte ich gerne eine kostenfreie und fertige Lösung angucken.
Aber danke für den Link. Schaue ich mir Mal an.
Nur kurz, kann man dort auf einen Blick alle Equipments als Übersicht anzeigen? Quasi als eine Art Kalender für Infos auf die Schnelle?
22.11.2018 14:08:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
luke_skywalker

Leet
Glaub schon, aber hatte die Software nie im Einsatz. Kannst ja mal bei Google-Bildersuche oder in der Dokumentation gucken.
22.11.2018 14:10:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von Aerocore

Ich hab mal bei Facebook dieses "download your data" feature benutzt um meine Bilder & Videos alle zu ziehen bevor ich meinen Facebook-Account lösche. Allerdings steht das Teil jetzt seit 2-3 Tagen auf "processing". Wirklich viele Bilder hab ich da auch nicht hochgeladen. Ist das normal?



Hat echt drei Tage gebraucht um 205mb vorzubereiten. Ein echter Söhneverein.
22.11.2018 22:06:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiger2022

tiger2022
Ich hätte da mal eine, wie ich glaube: recht einfache, Excel-Frage, bin aber ein totaler Excel-Noob:

Ich habe hier ein Dokument mit mehreren Blättern. Auf einem Blatt nennen wir es "Zeiten" habe ich diverse Einträge und in vielen Zeilen sind Zeitslots im Format TAG XX-XX vermerkt. Zudem gibt es ein weiteres Blatt, sagen wir "Zeiten2", welches ebenfalls solche Angaben enthält. Die relevanten Passagen sind als "Benannterbereich" namentlich definiert.

In einem Blatt "Übersicht" habe ich mir eine Wochenansicht erstellt und möchte nun dort eintragen, wie häufig ein bestimmter Zeitslot vorkommt. Sodass ich bspw. am Ende dort in der Kreuztabelle bei Montag 10-11 stehen habe: 4, wenn in den beiden Blättern insgesamt vier Mal Montag 10-11 eingetragen wurde.

Ich vermute, dass das über =ZÄHLENWENN geht, aber ich weiß gerade nicht, wie ich das sinnvoll verbinde. Ich habe folgendes versucht:

 
Code:
=ZÄHLENWENN(Benannterbereich; Andererbereich; "Montag 10-11")


oder auch

 
Code:
=ZÄHLENWENN(Benannterbereich; "Montag 10-11")+ZÄHLENWENN(Andererbereich; "Montag 10-11")


funktioniert leider nicht. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

¤: Wenn ich alle Bereiche angebe, spuckt er mir einen Fehler aus: "Sie haben zuviele Werte für diese Funktion angegeben" traurig
[Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert; zum letzten Mal von Tiger2022 am 22.11.2018 22:25]
22.11.2018 22:14:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
Ich habe heute meinen neuen 1440p 144 Hz Monitor bekommen. Herrliches Ding!

Aber: Ich kann nur maximal 60 Hz auswählen. Warum ist dies?
Brauche ich dafür zwingend ein Display Port Kabel? Laut Internet geht das auch mit HDMI 2.0.

Versucht habe ich:
- Das HDMI Kabel, welches beim Monitor dabei war.
- Ein anderes HDMI Kabel, das ich noch hatte.
- Zweitmonitor mit max. 60 Hz abgeschaltet. Kann das damit zusammenhängen?

// Aha. Der Monitor hat 2x HDMI 1.4 und 1x Display Port 1.2.
Heißt: HDMI 1.4 nicht gut, und Display Port Kabel kaufen, oder?
Aber wieso legt Samsung dann überhaupt ein HDMI Kabel bei? Naja.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 22.11.2018 23:40]
22.11.2018 23:36:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Tiger2022

Ich hätte da mal eine, wie ich glaube: recht einfache, Excel-Frage, bin aber ein totaler Excel-Noob:

Ich habe hier ein Dokument mit mehreren Blättern. Auf einem Blatt nennen wir es "Zeiten" habe ich diverse Einträge und in vielen Zeilen sind Zeitslots im Format TAG XX-XX vermerkt. Zudem gibt es ein weiteres Blatt, sagen wir "Zeiten2", welches ebenfalls solche Angaben enthält. Die relevanten Passagen sind als "Benannterbereich" namentlich definiert.

In einem Blatt "Übersicht" habe ich mir eine Wochenansicht erstellt und möchte nun dort eintragen, wie häufig ein bestimmter Zeitslot vorkommt. Sodass ich bspw. am Ende dort in der Kreuztabelle bei Montag 10-11 stehen habe: 4, wenn in den beiden Blättern insgesamt vier Mal Montag 10-11 eingetragen wurde.

Ich vermute, dass das über =ZÄHLENWENN geht, aber ich weiß gerade nicht, wie ich das sinnvoll verbinde. Ich habe folgendes versucht:

 
Code:
=ZÄHLENWENN(Benannterbereich; Andererbereich; "Montag 10-11")


oder auch

 
Code:
=ZÄHLENWENN(Benannterbereich; "Montag 10-11")+ZÄHLENWENN(Andererbereich; "Montag 10-11")


funktioniert leider nicht. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

¤: Wenn ich alle Bereiche angebe, spuckt er mir einen Fehler aus: "Sie haben zuviele Werte für diese Funktion angegeben" traurig


Letzteres müsste™ funktionieren. Was heißt "funktioniert nicht"? Gibt er "0" zurück oder einen Fehler? Hast du die Leerzeichen auch in Excel in der Formeln, oder hast du dich hier vertippt?
23.11.2018 7:02:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chino

Chino
...
 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von Tiger2022

Ich hätte da mal eine, wie ich glaube: recht einfache, Excel-Frage, bin aber ein totaler Excel-Noob:

Ich habe hier ein Dokument mit mehreren Blättern. Auf einem Blatt nennen wir es "Zeiten" habe ich diverse Einträge und in vielen Zeilen sind Zeitslots im Format TAG XX-XX vermerkt. Zudem gibt es ein weiteres Blatt, sagen wir "Zeiten2", welches ebenfalls solche Angaben enthält. Die relevanten Passagen sind als "Benannterbereich" namentlich definiert.

In einem Blatt "Übersicht" habe ich mir eine Wochenansicht erstellt und möchte nun dort eintragen, wie häufig ein bestimmter Zeitslot vorkommt. Sodass ich bspw. am Ende dort in der Kreuztabelle bei Montag 10-11 stehen habe: 4, wenn in den beiden Blättern insgesamt vier Mal Montag 10-11 eingetragen wurde.

Ich vermute, dass das über =ZÄHLENWENN geht, aber ich weiß gerade nicht, wie ich das sinnvoll verbinde. Ich habe folgendes versucht:

 
Code:
=ZÄHLENWENN(Benannterbereich; Andererbereich; "Montag 10-11")


oder auch

 
Code:
=ZÄHLENWENN(Benannterbereich; "Montag 10-11")+ZÄHLENWENN(Andererbereich; "Montag 10-11")


funktioniert leider nicht. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

¤: Wenn ich alle Bereiche angebe, spuckt er mir einen Fehler aus: "Sie haben zuviele Werte für diese Funktion angegeben" traurig


Letzteres müsste™ funktionieren. Was heißt "funktioniert nicht"? Gibt er "0" zurück oder einen Fehler? Hast du die Leerzeichen auch in Excel in der Formeln, oder hast du dich hier vertippt?


Habs gerade nachgebaut und funktioniert problemlos.
23.11.2018 10:33:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
Ich würde mir ja die Arbeit ersparen und die beiden Tabellen mergen und dann ne Pivot drüberhauen. Dann siehst du auch direkt Ausreißer falls es Probleme bei der Dateneingabe gab.

Falls nicht würde ich zählenwenn jeweils in Klammern setzen vor der Addition (dürfte in neueren Versionen aber auch so gehen).

/e wenns immer noch nicht klappt lad doch einfach ein kleines Sample auf DB hoch?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 23.11.2018 12:58]
23.11.2018 11:13:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiger2022

tiger2022
 
Zitat von Absonoob

Letzteres müsste™ funktionieren. Was heißt "funktioniert nicht"? Gibt er "0" zurück oder einen Fehler? Hast du die Leerzeichen auch in Excel in der Formeln, oder hast du dich hier vertippt?



Er gibt "#WERT!" in der Zelle aus.
23.11.2018 12:55:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von Tiger2022

 
Zitat von Absonoob

Letzteres müsste™ funktionieren. Was heißt "funktioniert nicht"? Gibt er "0" zurück oder einen Fehler? Hast du die Leerzeichen auch in Excel in der Formeln, oder hast du dich hier vertippt?



Er gibt "#WERT!" in der Zelle aus.



Wahrscheinlich weil du deutsche Formeln aber englische Trennzeichen benutzt. Versuch mal , statt ;
23.11.2018 12:58:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Quatsch.


Wenn dein Post C&P ist, sind die Leerzeichen im Suchbegriff ein Problem.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Absonoob am 23.11.2018 12:59]
23.11.2018 12:58:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von Absonoob

Quatsch.


Wenn dein Post C&P ist, sind die Leerzeichen im Suchbegriff ein Problem.




[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 23.11.2018 13:02]
23.11.2018 13:02:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiger2022

tiger2022
Hier mal die Formel durch C&P:

 
Code:
=(ZÄHLENWENN(BASS_Zeiten;"Mo 14-16"))+(ZÄHLENWENN(MA_Zeiten;"Mo 14-16"))+(ZÄHLENWENN(PoWi_Zeiten;"Mo 14-16"))+(ZÄHLENWENN(GrundW_Zeiten;"Mo
14-16"))
23.11.2018 13:02:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Äh. Hast du nur die Tabellenblätter als "zu zählender Bereich" angegeben?
23.11.2018 13:06:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
Nein, das sind definierte ranges (siehe OP) und da wird dann denke ich auch irgendwo das Problem liegen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 23.11.2018 13:08]
23.11.2018 13:06:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiger2022

tiger2022
 
Zitat von Aerocore

Nein, das sind definierte ranges (siehe OP) und da wird dann denke ich auch irgendwo das Problem liegen



Genau.

Wenn ich nicht mit definierten Bereichen arbeite, bekomme ich eine Fehlermeldung, dass ich zu viele Argumente verwende.

Ich habe ziemlich gestückelte Zeilen. Von sagen wir 100 Zeilen lasse ich ab und an mal ein paar Zeilen aus, die nicht beachtet werden dürfen.

 
Der jeweilige Fehler ist sehr allgemein, und es kann schwierig sein, die genaue Ursache des Fehlers zu finden.



Gute Hilfefunktion Breites Grinsen

¤²: Den definierten Bereich löst er wie folgt auf (Einzelschrittanalyse, erster Schritt, mal so als Beispiel):
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Tiger2022 am 23.11.2018 13:15]
23.11.2018 13:09:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
Ohne die ganze Mappe wird das jetzt ein lustiges Rätselraten - wie gesagt wenn es schnell geht würde ich dir empfehlen die Zeilen die du ausschließen willst entsprechend mit einer neuen Kolumne zu markieren und dann einfach per pivot countif machen. Alternativ könntest du die definierten Bereiche einzeln durchtesten um zu gucken wo es zickt und dann dort eintauchen.
Die Grundformel funktioniert auf jeden Fall und ist so korrekt.
23.11.2018 13:25:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chino

Chino
Gestückelter Bereich geht in Excel nicht*. Wie man in der Formelauflösung sieht, macht der intern daraus:

=ZÄHLENWENN(A1:A2;A4:A5;A7:A9;"Mo 14-16")

Ja, ist megadämlich....

Was spricht dagegen, dass der Bereich über B!D:D geht?

*außer bei so Formeln wie SUMME etc.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Chino am 23.11.2018 13:47]
23.11.2018 13:45:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiger2022

tiger2022
 
Zitat von Chino

Gestückelter Bereich geht in Excel nicht*.



Grandios.

Das Problem ist, dass da in der Spalte auch Zeiten mit drin stehen, die er gerade nicht berücksichtigen darf.

Pivot Countif löst bei mir eine Menge Fragezeichen aus. Ich bin ein ziemlicher Excel-DAU, der normalerweise einfach nur hübsche Tabellen auf einem Blatt anlegt ohne damit irgendwelche Operationen auszuführen peinlich/erstaunt
23.11.2018 13:50:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
Es ist eigentlich ganz simpel, wenn die Zeilen die du ausschließen willst ein bestimmtes Merkmal enthalten, also z.B. eine Kolumne "Ausschluss" kannst du entsprechend filtern. Pivot ist im Endeffekt einfach nur eine "bessere" Version von sum & countifs.
23.11.2018 14:01:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiger2022

tiger2022
Ich habe es jetzt gelöst, indem ich die betreffenden Zellen, die nicht in die Rechnung durften, woanders hin verfrachtet habe. Ist nicht ganz so schick, aber irgendwas ist ja bekanntlich immer.

Danke euch!
23.11.2018 15:24:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
...
Tu dir selbst den gefallen und schau dir mal ein 5 Minuten Video zu pivot-Tabellen an. Es ist banal einfach und würde dir bei solchen Tasks wahrscheinlich jede Menge Zeit sparen (angenommen die Ausgangsdaten sind halbwegs strukturiert).
23.11.2018 15:29:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kn0kkn0k

Mods-Gorge
Habe hier einen Fertig PC vor mir stehen. Da drin stecken ein Intel i5 6400, 16 GByte RAM und eine RX480 8 GByte. Besagter PC ist halt ein Fertig PC und und die Frage war, ob ein Kauf Markenmainboard sowie Netzteil sinnig wäre. Wenn ja, was kann das pOT ohne weiteres empfehlen?
23.11.2018 15:49:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
Was brauchst du denn, was du aktuell nicht hast?
23.11.2018 15:51:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

sehnixx
Solang alles geht, wieso sollte man das Tauschen?
23.11.2018 15:53:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von Aerocore

Tu dir selbst den gefallen und schau dir mal ein 5 Minuten Video zu pivot-Tabellen an. Es ist banal einfach und würde dir bei solchen Tasks wahrscheinlich jede Menge Zeit sparen (angenommen die Ausgangsdaten sind halbwegs strukturiert).



Melde Bedarf an, so richtig begriffen hab ich das System auch nie.

/

Mainboard und Netzteil macht garkeinen Sinn.

SSD, mehr Ram, vielleicht CPU tauschen ist sinnvoll. Grafikkarte eventuell.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 23.11.2018 15:55]
23.11.2018 15:53:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiger2022

tiger2022
Ich fand dieses Video gerade tatsächlich sehr informativ. Danke für den Hinweis, hatte mich noch nie damit befasst.

https://www.youtube.com/watch?v=jpLN5P9zx9A
23.11.2018 15:55:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von Tiger2022

Ich fand dieses Video gerade tatsächlich sehr informativ. Danke für den Hinweis, hatte mich noch nie damit befasst.

https://www.youtube.com/watch?v=jpLN5P9zx9A



15 Minuten ist schon hart viel, gerade wenn es da um Teil 1 geht. Breites Grinsen

Ich würde einfach mal eine Datenreihe markieren, dann die Pivot daraus erstellen und die verschiedenen Felder ausprobieren. Dann sollte es eigentlich schon nach wenigen Sekunden klicken. Die ganzen zusätzlichen Features die es von Haus aus bietet kann man dann nach und nach lernen.
23.11.2018 16:00:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Informatiker helfen PC-Neulingen ( 0118 999 881 999 119 725 3 )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
27.09.2018 23:21:29 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'informatiker' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Board Game Addict - T-Shirt Prime - T-Shirt Neon Boldly - T-Shirt