Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Get Jinxed - T-Shirt Adventures of Léon and Mathilda - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Informatiker helfen PC-Neulingen ( 0118 999 881 999 119 725 3 )
« erste « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 ... 20 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
dantoX

dantoX
 
Zitat von Dagrachon

 
Zitat von dantoX

2FA nehme ich überall - außer bei meinem Outlook Account.



 
Zitat von dantoX

Die Wichser haben meinen Paypal geknackt. Erstmal alles gesperrt. Trotzdem scheiße.



thinking.gif



Ich gebe zu das war fahrlässig. Ich weiß aber als ich das damals überall aktiviert hatte - nur bei Outlook habe ich auch jetzt noch keinen Schimmer, was ich machen muss um das zu aktivieren. Ich habs einfach nicht gefunden. Telefonnummer war natürlich hinterlegt - aber nicht die 2fa.

Werde ich in Zukunft genauer drauf achten - aktuell habe ich nur keinen Outlook Account.

Was ist mit meine. Windows 10 und Office Lizenzen eigentlich? Die laufen auch darüber :/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von dantoX am 01.10.2018 14:58]
01.10.2018 14:56:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Dann ist wohl dein kompletter Microsoft-Account kompromittiert, d.h. wenn Du noch irgendwas im Bereich Xbox Live laufen hast bzw. den auch als Login für Deine Games/Konsole nutzt ist Dein Konto jetzt mal weg.
Das ist der Nachteil von so Sammel-Logins.
01.10.2018 15:57:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HasnNudellBär

AUP HasnNudellBär 16.12.2007
Hallo zusammen,

folgendes Vorhaben:
- Habe einen HP Officejet 4630 all-in-one bei dem ich über das Display "an PC scannen" auswählen kann. Er listet mir dann alle im Netzwerk verfügbaren PCs auf welche die passende HP-Software installiert haben. Dort wähl ich einen PC aus, wähle zwischen pdf und jpg und der Kumpel nudelt mir den Papierfetzen digital in das entsprechende Verzeichnis.

Kann ich dieses Feature irgendwie mit meinem Synology DS216+ verheiraten? Um ohne PC direkt vom 4630 auf das NAS zu scannen?

Es gibt etliche Anleitungen wie vergleichbare Drucker mittels "SANE" auf einem Synology-NAS zum scannen bewegt werden können. Ich find aber nirgends die Info ob das auch Standalone funktioniert.
Wenn ich den "Scanbefehl" vom Rechner aus geben muss, macht für mich der "Umweg" über Synology keinen Sinn.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
HNB
01.10.2018 16:06:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
heutenoch

X-Mas Leet
 
Zitat von HasnNudellBär

Hallo zusammen,

folgendes Vorhaben:
- Habe einen HP Officejet 4630 all-in-one bei dem ich über das Display "an PC scannen" auswählen kann. Er listet mir dann alle im Netzwerk verfügbaren PCs auf welche die passende HP-Software installiert haben. Dort wähl ich einen PC aus, wähle zwischen pdf und jpg und der Kumpel nudelt mir den Papierfetzen digital in das entsprechende Verzeichnis.

Kann ich dieses Feature irgendwie mit meinem Synology DS216+ verheiraten? Um ohne PC direkt vom 4630 auf das NAS zu scannen?

Es gibt etliche Anleitungen wie vergleichbare Drucker mittels "SANE" auf einem Synology-NAS zum scannen bewegt werden können. Ich find aber nirgends die Info ob das auch Standalone funktioniert.
Wenn ich den "Scanbefehl" vom Rechner aus geben muss, macht für mich der "Umweg" über Synology keinen Sinn.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
HNB


Kann man über den Webserver des Druckers eine beliebige SMB Netzwerkfreigabe als Ziel zum Scannen einrichten? Bei anderen, wahrscheinlich teureren, Modellen geht das..
01.10.2018 16:20:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
 
Zitat von kRush*

Lief das wenigstens so dämlich, wie ich mir das in meinem Kopf gerade ausmale?



Ich weiß es nicht? Was malst du dir denn aus?

Das Einzige was du mir vorwerfen kannst, ist dass ich keine 2fa bei meiner E-Mail Adresse eingerichtet habe.

Alles andere lief ohne mein Zutun.
01.10.2018 16:58:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
Wie funktioniert das mit Keypass, wenn ich mich über Geräte einloggen möchte, die kein USB Anschluss haben? Gibts da Apps?
01.10.2018 17:34:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
 
Zitat von dantoX



Das Einzige was du mir vorwerfen kannst, ist dass ich keine 2fa bei meiner E-Mail Adresse eingerichtet habe.

Alles andere lief ohne mein Zutun.


Dann weiß ich nicht, was NHL damit zu tun hat?
Poste doch mal dein altes PW.
01.10.2018 17:45:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
7 k R S T u V x + -

Mit völlig anderen Buchstaben/Zahlen aber in der Art

Mein Outlook Account wurde diese Nacht gehackt ubd heute Morgen hat mir Microsoft 2x NFL 19 für 49,99¤ belastet
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von dantoX am 01.10.2018 17:49]
01.10.2018 17:48:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
 
Zitat von dantoX

Wie funktioniert das mit Keypass, wenn ich mich über Geräte einloggen möchte, die kein USB Anschluss haben? Gibts da Apps?


Keepass ist ein Passwortmanager. Du hast einen U2F-Stick im Kopf.
01.10.2018 17:55:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GMT]Darkness

darkness
 
Zitat von dantoX

 
Zitat von kRush*

Lief das wenigstens so dämlich, wie ich mir das in meinem Kopf gerade ausmale?



Ich weiß es nicht? Was malst du dir denn aus?

Das Einzige was du mir vorwerfen kannst, ist dass ich keine 2fa bei meiner E-Mail Adresse eingerichtet habe.

Alles andere lief ohne mein Zutun.



Hatte ich eine Seite vorher geschrieben, einer von den Punkten wird der Fall sein da ich bezweifle, dass in diesem Fall Microsoft selber gehackt wurde. Wenn dein Passwort sicher war, es nicht wo anders verwendet wurde...tja...dann würde ich mich auf einen Trojaner auf deinem Rechner einstellen und das solltest du auf keinen Fall ignorieren.
01.10.2018 18:25:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HasnNudellBär

AUP HasnNudellBär 16.12.2007
 
Zitat von heutenoch

 
Zitat von HasnNudellBär

Hallo zusammen,

folgendes Vorhaben:
- Habe einen HP Officejet 4630 all-in-one bei dem ich über das Display "an PC scannen" auswählen kann. Er listet mir dann alle im Netzwerk verfügbaren PCs auf welche die passende HP-Software installiert haben. Dort wähl ich einen PC aus, wähle zwischen pdf und jpg und der Kumpel nudelt mir den Papierfetzen digital in das entsprechende Verzeichnis.

Kann ich dieses Feature irgendwie mit meinem Synology DS216+ verheiraten? Um ohne PC direkt vom 4630 auf das NAS zu scannen?

Es gibt etliche Anleitungen wie vergleichbare Drucker mittels "SANE" auf einem Synology-NAS zum scannen bewegt werden können. Ich find aber nirgends die Info ob das auch Standalone funktioniert.
Wenn ich den "Scanbefehl" vom Rechner aus geben muss, macht für mich der "Umweg" über Synology keinen Sinn.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
HNB


Kann man über den Webserver des Druckers eine beliebige SMB Netzwerkfreigabe als Ziel zum Scannen einrichten? Bei anderen, wahrscheinlich teureren, Modellen geht das..



Nope traurig
01.10.2018 18:30:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
any

Arctic
Bringt es etwas, am Router im 5 GHz Netz "ältere" Standards rauszustreichen? Also sich anstelle von a/n/ac gemischt auf weniger zu beschränken?
01.10.2018 18:50:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Russe BF
Sollte ziemlich Wumpe sein.
01.10.2018 18:51:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Ich hab hier nen PC mit Windows 8.1 bei dem das Windows die Hufe hochmacht. Ich moechte jetzt mit nem anderen PC nen Windows 10 USB-Stick erstellen und installieren. Das Windows 8.1 bootet auch nicht mehr (richtig). Kann ich einfach formatieren und Windows 10 installieren und der erkennt die Hardware (ist ein Acer Laptop mit mitgeliefertem Windows ohne Key-Aufkleber), oder muss ich da irgendwo den Windows-Key rausfischen?
01.10.2018 22:06:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
Update
Mein Microsoft Konto konnte ich durch einen Wiederherstellungscode, den ich mir vor über einem Jahr tatsächlich erstellt hatte, wieder zurücksetzen - jetzt muss ich bis zum 31.10 warten, dann sollte ich wieder Zugriff auf meinen Account haben.

Im Moment bin ich mit sämtlichen Konten wieder auf Googlemail umgezogen und habe wirklich überall wo es möglich ist eine 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert.

Auch meine Passwörter habe ich geändert und habe nun für jede Anwendung und jedes Konto ein eigenes Passwort.

Würdet ihr euch jetzt auch noch eine komplett neue E-Mail Adresse anlegen? Die Gmail Adresse, die ich im Moment nutze, war ja auch bei Outlook hinterlegt. Wie gesagt - 2 Wege Auth. ist aktiviert.
01.10.2018 22:37:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
missmutig gucken UEFI Defaults have been loaded
Servus,

jedes mal wenn ich meinen Rechner neu starte, kommt die Meldung
"UEFI Defaults have been loaded" und meine Boot-Reihenfolge ist wieder zerstört.



Ich kann dann im UEFI die Reihenfolge wieder korrigieren, wie ich es haben will und speichern. Der Reboot erfolgt dann korrekt.

Sobald ich den Rechner aber ganz aus und wieder an mache, kommt die scheiß Meldung wieder.

An was kann das liegen? Der Rechner ist jetzt nicht all zu alt, und früher gings ja auch.
03.10.2018 11:22:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
Klingt so als wäre die BIOS-Batterie leer
03.10.2018 11:25:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
CMOS-Batterie leer?
03.10.2018 11:25:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lefko

Deutscher BF
1)
Ich hab eine MedienDVD für den Unterricht bekommen, die ich gern auf meinen Laptop kopieren will. Das USB-Laufwerk schafft es bei einer einzigen .VOB-Datei nicht, sie zu kopieren und sagt immer, es gab einen Fehler. Alle anderen Dateien hat er problemlos kopiert.

Welche Möglichkeiten habe ich, sie doch noch erfolgreich zu kopieren? Tools? Tricks?

2)
Womit spiele ich möglichst unaufwändig DVDs unter Windows 10 ab? Komischerweise kackt bei mir der VLC Player ständig ab, interaktive Menüs funktionieren nicht, er bleibt hängen während eines Videos, etc. Windows Media Player kann es von Haus aus eh nicht und scheint auch mit irgendwelchen K-Lite Codec-Packs nicht dazu zu bewegen zu sein. Tipps?
03.10.2018 16:44:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
heutenoch

X-Mas Leet
Früher* hatten diverse optische Medien Kopierschutz der auf alles anderem als den simpelsten Abspielgeräten (CD/DVD Player ohne mp3..) zu Aussetzern, Abbrüchen oder Komplettverweigerung führten.
Ist bei Schulkram wahrscheinlich immer noch so da gerne Jahrzehnte hinterher, du kannst ja mal was wie PowerDVD versuchen. Wenn ohne Schutz würde ich da mit z.B. Handbrake da leichter abspielbarer draus zu machen..


*2000er
03.10.2018 19:30:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noch_ein_Kamel

Guerilla
Oder frag einfach mal den herausgeber, obs das auch in modern gibt Breites Grinsen
03.10.2018 19:46:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 

You aren't sharing your real-time location with anyone on Google.



hab ich bei Google Maps im Browser als Einstellung (und ebenfalls auf dem Android-Handy). In Chrome selbst habe ich Standortabfrage auf "fragen" und keine Ausnahme. Trotzdem wusste Google Maps gerade als ich ne Route berechnet hab exakt bis auf die Wohneinheit meine Adresse - frage mich jetzt also wo das leak ist? Wenn ich die IP gegen Geo-IP-Datenbanken ausspiele kriege ich maximal das Viertel. Gibt es noch irgend ein "hidden setting" das ich übersehen habe?

/e sowohl edge als auch firefox + google maps geben bei "mein standort" eine ganz andere, allgemeine aber falsche Schätzung ein

/e² meine Heimadresse habe ich natürlich nicht bei Google drin und standortverlauf/historie etc. sind auch alles deaktiviert. Möchte quasi den "leak" finden der anscheinend noch an Google sendet (unabhängig davon was tatsächlich gesendet wird)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 04.10.2018 0:14]
04.10.2018 0:11:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GMT]Darkness

darkness
 
Zitat von Aerocore

hab ich bei Google Maps im Browser als Einstellung (und ebenfalls auf dem Android-Handy). In Chrome selbst habe ich Standortabfrage auf "fragen" und keine Ausnahme. Trotzdem wusste Google Maps gerade als ich ne Route berechnet hab exakt bis auf die Wohneinheit meine Adresse - frage mich jetzt also wo das leak ist? Wenn ich die IP gegen Geo-IP-Datenbanken ausspiele kriege ich maximal das Viertel. Gibt es noch irgend ein "hidden setting" das ich übersehen habe?



WLAN ist der Trick. Es muss nur dein Nachbar der Übertragung zugestimmt haben und dessen Rechner übermittelt die SSIDs von WLANs in der Nähe an Google. Oder ein Google Maps Auto hat dein WLAN erfasst. Deshalb ist das auch so genau. Google bietet einen "Opt-Out" an, in wiefern die das berücksichtigen, ist natürlich die Frage:

https://support.google.com/maps/answer/1725632?hl=en
04.10.2018 0:35:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
Der opt-out funktioniert, mindestens MS hat aber noch nen anderen String dafür. Wenn man nicht gerade auf dem Land ohne Nachbarn wohnt, bei 20 SSIDs in der Nähe auch völlig irrelevant.

Da er über den Browser gesucht hat, wird es auch eher die Ausnahme sein, die sich Google seit einiger Zeit in der Suchmaschineneinstellung selber gibt. Privatsphäreneinstellungen und nachfragen müssen gilt halt nur für den Pöbel, wenn man den Browser selber macht.
04.10.2018 6:34:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
 
Zitat von Bullitt

Klingt so als wäre die BIOS-Batterie leer



Das wars, krass. Ich dachte mittlerweile hat jedes Motherboard eine Spannungsüberwachung für sowas integriert.

D.h. da hat sich nach 20 Jahren immer noch nichts geändert Haare zu Berge stehen
04.10.2018 10:01:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von [GMT]Darkness

 
Zitat von Aerocore

hab ich bei Google Maps im Browser als Einstellung (und ebenfalls auf dem Android-Handy). In Chrome selbst habe ich Standortabfrage auf "fragen" und keine Ausnahme. Trotzdem wusste Google Maps gerade als ich ne Route berechnet hab exakt bis auf die Wohneinheit meine Adresse - frage mich jetzt also wo das leak ist? Wenn ich die IP gegen Geo-IP-Datenbanken ausspiele kriege ich maximal das Viertel. Gibt es noch irgend ein "hidden setting" das ich übersehen habe?



WLAN ist der Trick. Es muss nur dein Nachbar der Übertragung zugestimmt haben und dessen Rechner übermittelt die SSIDs von WLANs in der Nähe an Google. Oder ein Google Maps Auto hat dein WLAN erfasst. Deshalb ist das auch so genau. Google bietet einen "Opt-Out" an, in wiefern die das berücksichtigen, ist natürlich die Frage:

https://support.google.com/maps/answer/1725632?hl=en



Aber dann sollte das ja auch in Firefox oder Edge passieren.

/e und jetzt gerade ist "mein standort" auch wieder komplett unpräzise. Wirkt wie ein slip-up von Google.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aerocore am 04.10.2018 10:07]
04.10.2018 10:06:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealPlextor

therealplextor
Ich habe einen etwas älteren PC. Die Grafikkarte darin ist eine GeForce GTX 570, woraus ich ableite, dass ich für Grafikkarten einen PCIe 2.0 zur Verfügung habe. Ich habe mir überlegt, die Grafikkarte upzudaten. Dabei ist mir aufgefallen, dass PCIe 2.0 eher als älter gelten dürfte. peinlich/erstaunt
Da ich auch vor allem ältere Games zocke (Dota2, Chivalry), stehe ich mit der Leistung momentan nicht am Berg, aber was neues wäre halt nett, falls mal ein neues Spiel auf den Markt kommt, das mich interessieren würde.

Hierzu hätte ich ein paar Fragen:

1. Meine GTX 570 ist ein Riesenapparat (2 Slots etc.). Beim Händler meines Vertrauens gibt es für PCIe 2.0 nur noch "Einsteiger"-Grafikkarten mit einem wesentlich kleineren Formfaktor. Muss ich daraus schliessen, dass die Karten alle kleiner geworden sind oder gibt es im Handel einfach keine Gamer-Grafikkarten für den Slot mehr?

2. Kriege ich für den Slot überhaupt noch etwas zeitgemässes?

3. Meine Maschine macht selbst bei Dota2 ziemlichen Lärm. Kriege ich mit einem Update der GraKa mehr Ruhe rein, wird das noch lauter oder bleibt es etwa gleich?

4. Welche Karte könntet ihr mir empfehlen? Es muss nicht eine GTX 1080 sein, aber halt was aktuelleres als die 570. Oder ist gleich ein neues Board die bessere Lösung?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von TheRealPlextor am 04.10.2018 10:14]
04.10.2018 10:13:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 02.01.2018
PCIe 3.0 ist beidseitig abwärtskompatibel.

Du kannst dir für die Leistungsklasse also ohne Probleme ne GTX 1050Ti oder Radeon RX560 einbauen und bist versorgt. Leiser sollten die heutzutage auch sein, sogar meine R9 380X ist hörbar, aber nicht laut.

Siehe hier für einen Generationenvergleich der GTX _80er Serien und hier für eine aktuelle Übersicht.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Xerxes-3.0 am 04.10.2018 10:33]
04.10.2018 10:29:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
1. Nö, sind immer noch so groß.
2. Der Slot ist bei allen PCIe-Versionen identisch und Geräte sind abwärtskompatibel.
3. Kommt auf die Kühllösung der Karte an.
4. Was ist denn sonst noch so verbaut? RX 570/580 hat momentan das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

thread:Hardware-Kaufberatung
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von red am 04.10.2018 10:33]
04.10.2018 10:32:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealPlextor

therealplextor
 
Zitat von red

1. Nö, sind immer noch so groß.
2. Der Slot ist bei allen PCIe-Versionen identisch und Geräte sind abwärtskompatibel.
3. Kommt auf die Kühllösung der Karte an.
4. Was ist denn sonst noch so verbaut? RX 570/580 hat momentan das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

thread:Hardware-Kaufberatung



Mainboard: ASRock Z68 Pro3
CPU: Intel i5 3.1 GHz Quadcore
RAM: 16 GB DIMM DDR3
Platten: Eine SSD für OS und Games, eine HDD für die Daten

Post im HW-Forum
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von TheRealPlextor am 04.10.2018 12:31]
04.10.2018 12:24:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Informatiker helfen PC-Neulingen ( 0118 999 881 999 119 725 3 )
« erste « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 ... 20 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
27.09.2018 23:21:29 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'informatiker' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Get Jinxed - T-Shirt Adventures of Léon and Mathilda - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt