Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Born to Conquer - T-Shirt Ghost Chaser Quest Simulator - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Haustierthread ( Hallo I bims 1 Haustier )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Netforce

Netforce
Nachdem er schon länger etwas Arthrose hatte aber die letzten zwei Wochen gesundheitlich leider eingebrochen ist, mussten wir am Freitag meinen fast 18 Jahre alten Kater einschläfern lassen. traurig

Man hat ihm kaum etwas angemerkt, aber auf Grund er nicht näher bestimmten Verdickung im Darm konnte er keinen Kot mehr absetzen.

Es war eine harte Entscheidung aber er war auch wegen seines hohen Alters nicht mehr fit genug für eine eventuell notwendige Operation.
So konnte er ohne Schmerzen noch ein paar Tage genießen und auch mein Bruder hatte dann die Chance sich zu verabschieden.


Er liegt jetzt an seinem Lieblingssonnenplätzchen im Garten begraben und ich brauche noch etwas um zu verarbeiten ab sofort bei meinen Eltern in ein leeres Haus ohne Kater zu kommen. traurig
11.02.2019 10:44:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking

Deutscher BF
Mein Beileid. Ich hab meine knapp 19 Jahre alte Dame vor zwei Wochen einschläfern lassen müssen.

Shit sucks. traurig
11.02.2019 11:07:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
traurig gucken
 
Zitat von Netforce

Er liegt jetzt an seinem Lieblingssonnenplätzchen im Garten begraben und ich brauche noch etwas um zu verarbeiten ab sofort bei meinen Eltern in ein leeres Haus ohne Kater zu kommen. traurig


Fuck. Mein Beileid.
11.02.2019 11:10:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
traurig
11.02.2019 11:45:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
traurig
11.02.2019 11:53:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
O je. Ich habe neulich davon geträumt und bin weinend aufgewacht. Das ist schwer. Beileid. traurig
Arme Mietz
11.02.2019 12:06:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
trigg3r

trigg3r
mein beileid. knappe 18jahre muss man als kadse aber auch erstmal schaffen.

bei uns stand vor ein paar wochen auch die welt kopf, als der golden retriever meiner eltern abends nicht mehr von der abendlichen gartenpinkelrunde wiederkehrte.

meine mutter fand sie im garten liegend und hat sie irgendwie ins haus bugsiert. sie lag ab dann nur apathisch rum.
mein vadder musste dann mit mir im keller bei schnaps, bier und tränen erstmal den tod unseres früheren hundes nochmal aufarbeiten.

die retrieverdame ist schon alt und wackelig. alle wissen und hoffen, dass sie (nur) noch 1-3 sommer hat und trotzdem krachts dann auf einen hernieder.

letztens endes war es gottseidank nur einer ziemlich heftige magenverstimmung und nach ein paar tagen mit reis und hühnchen war sie wieder in der alten greisen form.

tldr: schlimm wenn tiere sterben
11.02.2019 12:23:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
OPA Max

OPA Max
traurig gucken
 
Zitat von Netforce

Nachdem er schon länger etwas Arthrose hatte aber die letzten zwei Wochen gesundheitlich leider eingebrochen ist, mussten wir am Freitag meinen fast 18 Jahre alten Kater einschläfern lassen. traurig

Man hat ihm kaum etwas angemerkt, aber auf Grund er nicht näher bestimmten Verdickung im Darm konnte er keinen Kot mehr absetzen.

Es war eine harte Entscheidung aber er war auch wegen seines hohen Alters nicht mehr fit genug für eine eventuell notwendige Operation.
So konnte er ohne Schmerzen noch ein paar Tage genießen und auch mein Bruder hatte dann die Chance sich zu verabschieden.


Er liegt jetzt an seinem Lieblingssonnenplätzchen im Garten begraben und ich brauche noch etwas um zu verarbeiten ab sofort bei meinen Eltern in ein leeres Haus ohne Kater zu kommen. traurig


Mein beileidtraurig
11.02.2019 12:32:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
traurig gucken
Fuck, fuck, fuck! Mein alter Kater hat in den letzten Tagen stark abgebaut. Jetzt eben beim Notfall TA gewesen. Riesiger Tumor in der Bauchhöhle. Chance auf Überleben minimal, da er die letzten Tage wenig und seit gestern gar nichts mehr gefressen hat. Er bekommt jetzt noch eine Infusion, dann wird US gemacht um zu schauen ob es überhaupt operierbar ist und wenn er halbwegs stabil ist, wird er operiert. Aber die Chancen stehen wie gesagt gering.
Mir ist so kotzübel und ich weiß nicht wo oben und unten ist. Ich hab mich bei den Sätzen der Ärztin schon innerlich verabschiedet. Auch wenn ich möchte, dass noch alles versucht wird klang das alles so sehr nach Abschied. traurig
24.02.2019 8:40:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
traurig traurig traurig traurig traurig traurig
24.02.2019 8:42:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
Die Entscheidung ist gefallen. Wir fahren nun hin um ihn zu verabschieden. Keine Ahnung wie ich das gleich schaffen soll...
24.02.2019 9:51:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
traurigtraurigtraurigtraurig
F
24.02.2019 10:27:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
traurig

Wünsche euch viel Kraft. traurig
24.02.2019 10:35:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
OPA Max

OPA Max
traurig gucken
traurig
mein beileid......traurig
24.02.2019 12:09:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
traurig gucken
24.02.2019 14:50:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
traurig traurig Mein Beileid Neko. traurig traurig
24.02.2019 14:54:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
Danke... traurig
24.02.2019 14:57:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Mein Beileid. Kenne den Schmerz leider nur zu gut und fühle mit euch. traurig
24.02.2019 15:07:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

AUP darkimp 15.06.2011
ohje, mein Beileid :*(
24.02.2019 15:11:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking

Deutscher BF
traurig
24.02.2019 15:27:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
Mist. traurig
24.02.2019 20:07:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
der_kermit

tf2_medic.png
Wir wissen natürlich alle, dass das Teil des Lebens ist, aber trotzdem reißt einen das immer aus dem normalen Leben.

Wenn ich hier schon wieder die ganzen traurigen Smileys sehe fällt es mir wirklich schwierig hier die Beiträge zu lesen ohne auch ein flaues Gefühl im Magen zu haben. traurig

Mein Beileid geht an euch alle raus, ich würde mir gar nicht ausmalen wollen, wie das bei mir wäre wenn es mal soweit ist.

Meinem Kater gehts auch überhaupt nicht gut.
Er ist jetzt 4 und hat immer weniger gegessen in letzter Zeit.
Er hat es nicht komplett verweigert, daher habe ich es erst noch ein wenig beobachtet.
Nun hatte er aber irgendwann auch nicht mehr gespielt und wirkte sehr schlapp.

Bin dann letzte Woche zum TA. Der hat festgestellt das er relativ hohes Fieber hatte und hat ihm dann erstmal das Rundum-Sorglos Paket an spirtzen gegeben.

Mein Kater hatte das schonmal vor 1,5 Jahren, ist damals ziemlich runtergemagert. Der Körper hat dann von seinen Fettreserven gezehrt und sein Blut ist stark verfettet gewesen. Der TA meinte damals, die Werte sehen echt nicht gut aus, sollten sich aber wieder normalisieren, wenn er wieder normal Nahrung zu sich nimmt.
Das hat damals exakt so funktioniert und es war wieder alles ok.

Dieses Mal hat er allerdings seinen Appetit nicht wirklich wieder zurückerlangt.
Ich musste mir jetzt einige Urlaubstage nehmen und den armen kleinen zu beobachten und ihm Stück für Stück versuchen kleinere Portiönchen zu füttern.
Das ging die ersten Tage noch ganz gut, jetzt am WE allerdings wieder weniger.

Scheint so als müsste man vielleicht mal tiefer forschen.
Der TA meinte so grob gesagt, es könnte was mit der Leber sein, das könne er ohne weitere Untersuchungen natürlich nicht mit Sicherheit sagen.

Also kommende Woche nochmal hin und ich hoffe da kommt nix böses bei raus. Wenn es doch was ernsthafteres sein sollte, wünsche ich nur, dass man feststellen kann was es genau ist und es hoffentlich mit Medikamenten oder so in den Griff zu bekommen ist.
24.02.2019 20:58:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
Ich drück dir alle Daumen, dass sich dein Tier erholt!
25.02.2019 8:14:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
 
Zitat von Melusine

Die Entscheidung ist gefallen. Wir fahren nun hin um ihn zu verabschieden. Keine Ahnung wie ich das gleich schaffen soll...



Konntet ihr denn dabei bleiben?
25.02.2019 9:34:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Wie alt ist er denn geworden?
Er scheint deine erste Katze gewesen zu sein, neko?
25.02.2019 9:51:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
 
Zitat von Schm3rz

 
Zitat von Melusine

Die Entscheidung ist gefallen. Wir fahren nun hin um ihn zu verabschieden. Keine Ahnung wie ich das gleich schaffen soll...



Konntet ihr denn dabei bleiben?



Ja, na klar. Wär auch ein komischer Tierarzt sonst. War mir auch wichtig, dass er dabei nicht allein ist. Auch wenn es extrem weh tut.

Und nein, er ist nicht mein erstes Tier. Aber das erste Mal musste ich die Entscheidung selbst treffen und mein Tier einschläfern lassen. Mein erster Kater war 3 Wochen verschwunden. Da hab ich die Hoffnung schon aufgegeben und viel vorweg getrauert. Als wir ihn dann gefunden haben war es auch irgendwie gut Gewissheit zu haben. Er wurde angefahren und ist dann in der Einfahrt verendet, wo das Wohnmobil stand. Gesehen habe ich es zum Glück nicht. Aber bei einem Unfall hat man keinen Einfluss. Man hätte nichts ändern können. Wenn ein Tier erlrankt stellt man sich so viele Fragen. Was hätte ich besser machen können, hätte man ihn früher erlösen können? Hätte man den Tumor so früh diagnostieren können, dass man noch ein paar Wochen oder Monate hätte behandeln können? Viele dieser Fragen sind schädlich und unsinnig, aber leider kann ich es nicht beeinflussen...

Ach ja: 14 Jahre ist er geworden...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Melusine am 25.02.2019 11:43]
25.02.2019 11:43:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Gestern Nachmittag haben wir Schnulli #2 abgeholt:





Er wackelt recht selbstbewusst durch die Wohnung und wie man sieht, hat auch der Große erstmal kein Problem mit dem Neuankömmling.

Sie lagen schon zusammen auf dem gleichen Kratzbaum und auch im gleichen Körbchen, haben die Nacht im gleichen Kratzbaum geschlafen und auch nebeneinander gefressen.
Kein Fauchen, kein stundenlanges Verstecken etc pp.
Soweit so gut!

Nur hat der Große offensichtlich einen recht ausgeprägte Spieltrieb und will sich mit dem Kleinen kabbeln und spielen. Der Kleine lässt das einfach über sich ergehen und maunzt ab und an etwas wehleidig, wenn es ihm zu bunt wird. Der Große lässt dann auch teils von ihm ab. Der Kleine wehrt sich schlicht nicht.
Was mir ein bisschen Sorgen macht, ist, dass der Kleine teils nichtmal zum Fressen oder zum Klo laufen kann ohne direkt vom Großen getackelt zu werden.
Irgendwie tut er mir schon Leid. Ich bin mir aber unsicher, ob man da nun eingreifen soll oder ob die einfach die ersten beiden Tage schlicht die Rangfolge ausfechten...

Meinungen?

/E: So sieht das beispielhaft aus:

Kleiner verfolgt die Katzenangel, Großer verfolgt Kleinen und tackelt ihn um. Dann das übliche Knaffen, Tretteln etc. Schaut für uns wie gesagt nach Spieltrieb oder Ranfolge ausboxen aus.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von horscht(i) am 11.03.2019 9:30]
11.03.2019 9:26:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
Vor einer Woche hatten wir Besuch und gaben Ente gegessen. Bei Geflügel war er immer der Erste der angelaufen kam. Einer meiner ersten Impulse war ihn rufen zu wollen, aber dann ist mir der Name zusammen mit der Erinnerung dass er nicht mehr da ist im Hals stecken geblieben.

Es fühlt sich jetzt auch immer noch so unecht an.
11.03.2019 9:28:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
Solange er ned beißt und kratzt das der Kleine blutet lass sie.
11.03.2019 9:29:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Awwhhhhh <3

Wirklich viel größer ist "der große" aber nicht oder täuscht das? Breites Grinsen
11.03.2019 9:30:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Haustierthread ( Hallo I bims 1 Haustier )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Born to Conquer - T-Shirt Ghost Chaser Quest Simulator - T-Shirt