Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Greetings from West Virginia - T-Shirt Rosie on LV-426 - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( Schnellspannfutter und Rigipswände )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Man könnte auch einfach im gesamten Raum neue Leisten anbringen, die den Spalt abdecken Breites Grinsen
24.12.2018 0:20:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
verschmitzt lachen
Oder einfach Laminat über die Fliesen legen.
24.12.2018 12:36:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
Ich hasse Listen bei Amazon.
Habe nun hoffentlich alles zusammen.
Exzenterschleifer 125mm von Bosch oder Makita
Kapp-Zugsäge von Metabo
Gestell für die Kappsäge von Einhell (soll ganz gut sein)
Rollenblock für ein paar Euro
Winkelschmiede
Was für Körnungen sind bei Holz sinnvoll? Oder soll ich da ein random Set mit allerlei holen?
25.12.2018 7:46:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
60/120/200
25.12.2018 8:37:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

Sharku2
80 und 180 reicht meiner Meinung nach. Wenn man drauf steht noch 400 für ein echt tolles Finish.
25.12.2018 10:23:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
oder so, wobei 400 für die meisten anwendungen schon echt übertrieben ist. das sieht nach 200 schon immer so geil aus peinlich/erstaunt
25.12.2018 10:26:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

Sharku2
Und umgekehrt: 60 oder gar 40 braucht man, wenn man an Kanten nicht genau gesägt und gefügt hat. Breites Grinsen
25.12.2018 10:42:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
Danke Mädels
25.12.2018 10:49:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-EFLON-

-EFLON-
Als Schleifmittel kann ich dir/euch allen nochmals Schleifnetze empfehlen. Hatte das schonmal erwähnt hier, vor einiger Zeit. Ich will nichts anderes mehr nutzen.
Setzt kaum zu, Standzeit erhöht sich drastisch, der Arbeitsfortschritt ist viel besser (hab mal irgendwo aufgeschnappt, dass die Körnung im vergleich zu herkömmlichen Schleifpapieren aggressiver wirkt, also eine 180er Netzschleifmittel-Körnung trägt in etwa so ab wie eine 120er "normale").

Ich habe bisher Abranet von Mirka und das Granat Net von Festool getestet. Beides sein Geld wert (ist im Vergleich natürlich teurer, aber hält lange)
25.12.2018 11:12:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

Sharku2
Hast Du mit dem Zeug auch schon Erfahrung mit Lack schleifen? Setzt sich das dann auch nicht schnell zu?
25.12.2018 11:13:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Ich bin jetzt bei 3m Schleifbögen gelandet, nachdem der örtliche Baumarkt kein SIA Papier hatte... Mal gucken wie das taugt. Gibt nix mühsameres als billiges Schleifpapier
25.12.2018 11:30:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-EFLON-

-EFLON-
 
Zitat von Sharku

Hast Du mit dem Zeug auch schon Erfahrung mit Lack schleifen? Setzt sich das dann auch nicht schnell zu?



Jein. Habe bisher nur Epoxy damit geschliffen. Dabei setzt es weniger zu als herkömmliche Schleifmittel. Man kann teilweise die Klumpen des abgetragenen Materials aus dem Netz entfernen, indem man es vom Schleifteller nimmt und etwas verbiegt (konvex auf der Korn-Seite. Damit vergrößern sich die einzelnen Rillen und je nach Schleifgut fällt es raus.
25.12.2018 11:44:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
Pfeil
Das der Stuhlzauberer und der Klavierhansel ja gerade hier rumturnen.
Ich hab mir noch mehr Arbeit angelacht:
4 "neue" Stühle und die Werkbank von Kawu (hatte ich glaub ich schon mal gezeigt).



Mir fällt es aktuell nicht so leicht, da mal den Anfang zu finden, insbesondere, was das schleifen angeht. Vorhanden sind diverse Schleifpapiere, aber auch ein Exzenter und ein Multitool mit ensprechendem Deltaaufsatz.
Die Stühle würde ich nur per Hand schleifen. Gibt es da praktische Hilfsmittel?

Und sobald das schleifen erledigt ist, mach ich dann im Nachgang mit dem Probier-Set aus der Dictum Oberflächenfibel für 109 ¤ was verkehrt?
25.12.2018 11:44:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-EFLON-

-EFLON-
Das Stuhl-Ensemble gefällt mir!
Frage mich aber, warum du das nur mit der Hand schleifen willst. Ich würde alles was geht mit Maschinen machen und dann den Rest per Hand. Das ist dann immernoch genug...
Das Oberflächenset ist das mit Schelllack, Wachs, Leinöl, Tungöl, Pinsel und so? Falls ja hab ich das auch und die Öle sind schonmal super. Gerade das Tungöl ist klasse. Leider hab ich Schellack und Wachs bisher nicht verwendet, aber das wird ja nicht schlecht.
Sollen die Stühle mal alle an einem Tisch stehen?
Ich hab jetzt bestimmt seit 1,5 Jahren keinen mehr gemacht, es fehlt mir echt.

Hab aber grad ein anderes Projekt gestartet. Kleiner Teaser :
https://youtu.be/5fbo4mVYzfE
25.12.2018 11:53:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
Pfeil
Ich war mir unsicher, ob ich mit den Maschinen nicht zuviel Material auf einmal abtrage, daher von Hand. Aber wenn du sagst, das geht auch mit den Maschinen, dann werd ich diese auch nutzen.
Die Stühle werden später nicht an einem Tisch stehen. Zwei gehen an eine gute Freundin, zwei behalte ich. Vermutlich als stiller Diener im Schlafzimmer.
Und ja, das ist das gemeinte Oberflächenset.

Was mir gerade noch so einfällt: Hast du eine Idee für die Sitzstoffe? Ich würde gerne so ähnliche verwenden und überlege gerade, wo man sowas bekommt. Außerdem, wie heissen den die Metall"knöpfe" rund um den Stoff? Da fehlen ein paar.
25.12.2018 12:03:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

Sharku2
 
Zitat von -EFLON-

Frage mich aber, warum du das nur mit der Hand schleifen willst. Ich würde alles was geht mit Maschinen machen und dann den Rest per Hand. Das ist dann immernoch genug...


Auf jeden Fall. Maschinen einsetzen wo es nur geht. Normalerweise hat man vom Schleifen von Hand schnell die Schnauze voll und daher sollte man das so gut es geht minimieren.

Wenn Du befürchtest zu viel Material abzutragen nimm feineres Schleifpapier und niedrige Maschineneinstellungen.
25.12.2018 12:07:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

Sharku2
 
Zitat von [Krasser]MadMax

Außerdem, wie heissen den die Metall"knöpfe" rund um den Stoff? Da fehlen ein paar.


Polsternägel
25.12.2018 12:07:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-EFLON-

-EFLON-
Polsternägel.
Stoffe hab ich meist im Fachhandel gekauft (in meiner Heimatstadt gibts ein super großes Geschäft mit tausenden Stoffen) Da hab ich dann den Stuhl mitgenommen und es mal drangehalten. Man sollte es wenns geht so machen, ich hab manchmal Stoffe so ausgesucht und dann zuhause gemerkt, dass es doch nicht so gut passt.
Moderne Stoffe passen übrigens auch super zu alten Stühlen, macht die Auswahl natürlich nicht leichter Augenzwinkern
25.12.2018 12:10:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
...
Fein. Danke für die Infos.
Und Eflons Wurzelaction: Ein riesiges Teil. Holzart, Gewicht? Was soll daraus werden?
25.12.2018 12:12:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-EFLON-

-EFLON-
Mal ein paar Inspirationen für modernere Stoffe:







Der erste Stoff war von einem Onlineshop und die beiden anderen waren mal Kissenbezüge. Das hält aber vermutlich alles nicht so lange wie richtiger Polsterstoff, weil die viel dünner sind.

Die Wurzel hat wohl zwischen 400 und 500kg, ich glaube es ist Ahorn. Wird (hoffentlich) ein Tischfuß.
25.12.2018 12:20:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
Da hier grad die Kompetenz versammelt ist: wie schleift man am besten Rundstäbe aus holz ab?
Zu groß um sie in ne Bohrmaschine einzuspannen und Drehbank o.ä. nicht vorhanden.
25.12.2018 12:37:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
Mit ner Schraube (eingedreht) ist keine Option, damit es mit der Bohrmaschine z.B. klappen könnte? Also Unversehrtheit wichtig?
25.12.2018 12:39:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Von Hand
25.12.2018 12:57:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-EFLON-

-EFLON-
Wenns gut werden soll, dann sowieso nicht einfach um die Längsachse rotieren lassen und Schleifpapier dranhalten. So schleifst du quer zur Faser, das ist nicht so optimal. Dann lieber per Hand und entlang der Fasern. Oder Festool LS130 mit dem passenden Schleifschuh, ist ja p0t hier.
25.12.2018 13:17:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
 
Zitat von Sharku

Hast Du mit dem Zeug auch schon Erfahrung mit Lack schleifen? Setzt sich das dann auch nicht schnell zu?




Meine Werkbank hab ich komplett mit Abranet Ace geschliffen (sowohl roh als auch lackiert), auch so n Gitter mit Keramikauflage.
Gebraucht hab ich ein einziges blatt 120er, dem gehts auch jetzt noch gut.
Funktioniert super.
Wie eflon schon sagt - wenns bissl zu is, nimmt man das netz runter, klopft bissl drauf und gut is. Man kann auch von der vorderseite her durchsaugen, das funktioniert gut. Und dann passt das wieder für die nächste viertelstunde.

Ich hab auf jeden Fall ne stunde lang lack geschliffen, mit Exzenter + Absaugung und hatte nen schwarzen pulli dabei an. Kein Staubkörnchen hab ich hinterher gefunden, das war schon echt beeindruckend.
Grade auch die Absaugung funktioniert bei den schleifgittern im vergleich zu den gelochten scheiben um ganze größenordnungen besser.
25.12.2018 14:59:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Braucht man da auch die entsprechenden Mirka-Schleifmaschinen für oder funktioniert das auf normalen Klettschleiftellern?

Also ich bin jetzt mit dem normalen Klingspor Papieren nicht unzufrieden (für rohes Holz finde ich Standzeit und Oberfläche einwandfrei), aber zusetzen bei lackierten Oberflächen ist schon so ein Problem. Halt diese Bildung zusammengeschmolzener(?) Klumpen auf dem Papier.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 25.12.2018 15:09]
25.12.2018 15:08:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
Funktioniert auf jedem Teller
25.12.2018 15:19:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
...
 
Zitat von Jay666

den Spalt abdecken



Hehe.

Ich bin echt sehr neidisch auf Eflons Fähigkeiten. Es sieht einfach alles gut aus, was er macht.
25.12.2018 20:06:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
kurze frage:

wie nennt man diese dübelverbindung mit schraubklemme an der gegenplatte, die bei den meisten möbeln zum einsatz kommt um es später wieder zu demontieren?
28.12.2018 8:31:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-EFLON-

-EFLON-
Exzenter Möbel-/Schrankverbinder.
28.12.2018 9:11:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( Schnellspannfutter und Rigipswände )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
10.12.2018 18:35:34 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Greetings from West Virginia - T-Shirt Rosie on LV-426 - T-Shirt