Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: HiFi Thread ( Hier gibt es was auf die Ohren )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
RushHour

rushhour
unglaeubig gucken Hilfe bei Problemsuche
Ich betreibe hier eine alte analoge HiFi-Anlage im Wohnzimmer ohne jeden Schnickschnack. Zwei Boxen angeschlossen, oben auf dem Regal. Eine davon hatte sich scheinbar verabschiedet und hatte zuvor auch eine Art Wackelkontakt, war mal da, mal nicht. Hatte keinen Nerv mich zu kümmern.

Nun hatte ich die Anlage für eine Party im Dachgeschoß aufgebaut und wollte davor testen ob ich wohl mal neue Boxen brauche, aber, siehe da, beide Boxen liefen, identisch angeschlossen wie im Wohnzimmer, bloß alle auf einem Tapetentisch nebeneinander, tadellos. Hm. Mein Verdacht war somit Kabelbruch oder Knick oder so, immerhin steht die Anlage auf/in einem Regalwand eingebaut mit X Einfädelungen um Kanten und Ecken herum, logischerweise ist sowas supoptimal.

Party vorbei, Anlage wieder im Wohnzimmer, wieder wie gehabt aufgebaut - nur eine Box läuft. unglaeubig gucken Es sind aber nicht die Kabel und nicht die Boxen - wenn ich die Boxen L/R am Verstärker vertausche läuft jeweils die "L"-Box, die "R"-Box aber nicht. Es ist ja aber wohl auch nicht der Verstärker, denn oben im Partyraum ging es ja. Und nein, die Balance ist 50:50, nicht 100:0 eingestellt, das hab ich geprüft. Wenn ich das andere Paar Boxenanschlüsse am Verstärker benutze (man könnte 4 Boxen am Berät betreiben), also "Spekaer B" statt "Speaker A" passiert das Gleiche.

Ich bin etwas ratlos. Hat jemand eine Idee? Und ich habe weder irgendwelche Meß- und Prüfwerkzeuge, noch elektrotechnsichen Sachverstand und werde nichts aufschrauben. Alles was ein DAU nicht machen kann hieße ab in die HiFi-Werkstat, was bei Komponenten dieser Güte aber wohl nicht sinnvoll wäre.
02.01.2019 11:34:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Ich hasse das immer wenn alte Leute das anbringen bei irgendwelchen Problemen, weil es das nie ist, ich komme jetzt auch mal damit:

Wackelkontakt?

Es kann ja nicht sein, dass das Ding nur oben läuft, wenn du identische Lautsprecher und Kabel hast.
02.01.2019 16:02:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

AUP kawu 26.11.2007
Was bedeutet "Verstärker"? Wirklich ein reiner Vollverstärker oder ein Receiver? Liegt es vielleicht an den Quellgeräten bzw deren Kabel?
02.01.2019 16:06:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Hm, Kenwood Receiver, KRA 2080. Radio nutze ich aber nicht.

Musikquelle war oben ein iPhone über Kabel, unten ein alter Sony DVD-Player. Das werde ich mal prüfen, gute Idee, leihe mir ein paar Kabel.

Was an der Diagnose Wackelkontakt so doof sein soll verstehe ich nicht. Schon oft gehabt , wenn man am Anschluss oder einer Kabelbiegung etwas dreht gehts plötzlich, lässt man los ist der Kontakt wieder weg. Kommt halt vor und ist schwer zu finden.
02.01.2019 22:00:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Guten Tag,
ich habe eine 5.1 Anlage von Teufel, ein sog. Concept E Magnum, oder CEM. Irgendwas um die 15 Jahre alt. Seit kurzem geht Sie nicht mehr. Beim Einschalten knackt der Sub nochmal kurz, aber es tut keine Mussig mehr rauskommen tun. Weil die Nahcbarn obendrüber jetzt ein Keyboard für die Kinder haben, muss ich da gegenhalten und will das Ding reaktivieren.

Ich habe keine Ahnung von HiFi, aber ein Multimeter und einen Lötkolben. Wo kann man da anfangen?
03.01.2019 15:42:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
https://dg4dw.wordpress.com/2015/12/09/reparatur-teufel-concept-e-power-edition-subwoofer/
03.01.2019 15:45:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Ich kann die Elkos nicht messen, daher mal Bilder von einer Art Granulat etwas daneben.



03.01.2019 17:38:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Moin. Da ich Dank Umbau eines Bekannten an zwei wunderschöne Canton Forum 701 gekommen bin und den Denon AVR-X2500H günstig schiessen könnte, denke ich an den Aufbau einer Surround Anlage nach. Sind das sinnvolle Grundkomponenten?
03.01.2019 22:06:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
Klar, warum auch nicht?
03.01.2019 22:13:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Wieso sollte das nicht gehen?
03.01.2019 22:14:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Weil ich keine Ahnung davon habe. Breites Grinsen
Einfach weitere Canton Boxen dazu holen?
03.01.2019 22:19:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Vorzugsweise die gleichen oder aus der gleichen Serie.
03.01.2019 22:27:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Fonum heißt die Serie, nicht Forum...
Es gibt noch die 401 als Kompakt bzw. die 501 als Standlautsprecher. Beide relativ günstig zu bekommen. Damit hätte ich dann vier passende Surround Boxen. Fehlt nur noch ein Center. Was empfiehlt sich da? Da ist ja Mitten und Höhen gefragt und kein Bass, korrekt?
03.01.2019 22:43:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Es gibt auch nen Fonum Center. Für die Rears ist es in der Tat nicht so wichtig. Der Center sollte aber auf jeden Fall ein Fonum sein. Andere gehen natürlich auch. Ist halt nur Glücksspiel wie das zusammen spielt.
03.01.2019 22:45:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Mein Plan wären jetzt die 501 Stand als Rear Surround und die 401 Kompakt als Side Surround zu nehmen. Auf Subs würde ich erstmal verzichten, die 701 hauen mit dem aktuellen Denon Stereo Verstärker schon gut rein.
Dann such ich mal nach nem Fonum Center.
03.01.2019 22:53:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Fonum CM 30 bzw. deren Nachfolger hab ich jetzt gefunden. Auch günstig zu bekommen. Yay.
03.01.2019 23:05:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Bist du sicher das du 7 Kanäle brauchst? Gibt der Raum das von den Maßen und den Stellmöglichkeiten überhaupt her? Hast du viele Quellen die native 7Kanäle beinhalten?
03.01.2019 23:11:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Haben ist besser als brauchen. Augenzwinkern
5 wird wohl erstmal reichen, aber die Lautsprecher sind soo günstig...
Knapp 40 qm sollen beschallt werden.
03.01.2019 23:18:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Viel hilft in dem Fall nicht immer viel. Eher würde ich Atmos 5.1.2 als 7.1 nutzen. Das gibts wenigstens ab und an bei Prime und Netflix.
03.01.2019 23:43:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Es wird erstmal 5.0
Subs sind deutlich teurer als die restlichen LS und 2 Effekt kann ich schnell nachrüsten. 5.1.2 bedeutet was genau?
03.01.2019 23:49:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
5 Lautsprecher, 1 Sub und 2 Atmos Lautsprecher, die entweder von der Decke oder Richtung Decke strahlen (um Klang von oben zu haben)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von dantoX am 03.01.2019 23:55]
03.01.2019 23:54:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
2 von der Decke ist tatsächlich Aufhängtechnisch leichter zu realisieren als 2 seitliche LS... ist ne Überlegung wert.
Die Unterschiede zwischen AVR-X2500 und X1500 sind marginal, ebenso zu den Vorgängern X2400 und X1400. Allerdings ist der preisliche Unterschied deutlich. Oder übersehe ich da was?
Mehr als 4k von meiner hoffentlich bald neuen Glotze hab ich wirklich keine Ahnung.
04.01.2019 0:00:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Im direkten Vergleich sind bei den X2000er "hochwertige Audiokomponenten" verbaut. Was immer das in der Praxis bedeutet. Die Elektronikhersteller in China verkaufen gezielt Chips, Kondensatoren, etc. für Audio zu höheren Preisen.
Ich würde dafür kein Geld ausgeben.
Wichtiger ist, dass die X2000er HDMI Skalierung auf 4K beherrschen.
Außerdem mehr Ein- und Ausgänge, wenn man die nicht braucht natürlich wertlos.
04.01.2019 8:14:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Der 2x00 hat einen Vorteil zum 1x00. Einen zweiten HDMI Ausgang. Wenn du den nicht brauchst, brauchste kein 2x00.

Scaling kann der Fernseher in 99% der Fälle auch besser als der A/V Receiver. Schlussendlich ists beim Receiver recht einfach. Leistung ist wurscht innerhalb der Preisklasse. Schau nach den Anschlüssen die du brauchst und kauf nen Markenhersteller der in deinem Preisrahmen liegt. Denon/Marantz und Yamaha sind momentan meist verbreitet. Da kann man auch gut nen gebrauchten aus 2017 kaufen. Bei Denon macht erst der Schritt zu nem 3x00 wieder Sinn, weil die ein besseres Einmesssystem haben.
04.01.2019 10:36:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pucky1986

AUP pucky1986 03.12.2018
War heute bei Nubert in Gmünd.

Alles so schön, und nicht ganz billig
04.01.2019 21:32:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

AUP kawu 26.11.2007
Man kann ja klein anfangen Augenzwinkern
04.01.2019 21:35:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
X1400 it is. Und direkt n Paar Fonum 501 für 80 ¤ geschossen. Vor Ort mit meinem Stereo Verstärker getestet, genau wie meine 701er nahezu neuwertig.
Und n Center hab ich auch schon im Blick.
05.01.2019 5:16:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pucky1986

AUP pucky1986 03.12.2018
 
Zitat von kawu

Man kann ja klein anfangen Augenzwinkern



Nein!
05.01.2019 12:14:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Worauf schielst du denn?
05.01.2019 12:18:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

AUP kawu 26.11.2007
 
Zitat von [KoM]TingelTangelBob

Worauf schielst du denn?


https://www.nubert.de/nupyramide/654/
Bei allem anderen hätte er nicht "Nein!" geschrieben.
05.01.2019 12:32:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: HiFi Thread ( Hier gibt es was auf die Ohren )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
hifi 
Mod-Aktionen:
28.12.2018 22:13:25 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'hifi' angehängt.

| tech | impressum